2014-12-28

Die vergessenen Warnungen von Kennedy und Eisenhower 1961

Die Kraft des Herzens

Mit dem Herzen zu sehen oder zu denken ist nicht einfach nur eine Redensart. Es ist ein realer Akt, der bei der Evolution der Menschheit eine zentrale Bedeutung hat. Dies ist kein esoterisches Gerede, sondern wissenschaftlich belegt. 




2014-12-22

Ui, endlich mal in voller Länge



Wir sind nicht alleine im Kosmos – Wir sind nicht alleine hier auf der Erde. Der Film wurde produziert von Dr. Steven Greer – dem Gründer der weltweiten Disclosure-Bewegung und von CSETI – dem Zentrum zur Erforschung von extraterrestrischen Intelligenzen – gemeinsam mit dem mehrfach Emmy preisgekrönten Filmemacher Amardeep Kaleka von Neverending Light Productions.

2014-12-20

2014-12-18

Richtig so Herr Drewermann! Danke!


Friedensappell von Eugen Drewermann vor dem Schloss Bellevue, Berlin am 13.12.2014

Fast alle ist gut was der scheue Herr Drewermann sagt. Bis auf seine Sichtweise auf das angebliche Überbevölkerungs PROBLEM.

2014-12-14

Bleep! - Ganzer Film


Wie funktioniert Realität, wer erschafft sie? Was sind Gedanken? Wo kommen sie her? 
Unsere Beziehungen scheinen sich in ihrer Qualität zu wiederholen, woran liegt das? Warum verändert sich nicht wirklich etwas? Haben wir Einfluss auf das, was uns passiert oder sind wir Opfer der Umstände? Eingebunden in eine humorvolle und bewegende Handlung bieten uns vierzehn renommierte Wissenschaftler(innen) und Dozent(inn)en verblüffende Erklärungen und Erkenntnisse und ermöglichen es uns so, die eigene Lebenssituation zu verstehen und zu verändern. Dabei bedienen sie sich der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse von der Quantenphysik bis zur Gehirnforschung. Ihre Aussagen sind jedoch nicht nur wissenschaftlicher Natur. Über den Verlauf des Films verschwimmen zunehmend die Unterschiede von Wissenschaft und Spiritualität und wir beginnen zu erkennen, dass letztlich beide Sichtweisen die gleichen Phänomene beschreiben.


Quantenkommunikation

Kommunikation und Beziehung untereinander sind die wesentlichen Säulen im menschlichen Zusammenleben. Jeder Mensch hat für sich den Wunsch seine Lebensenergien und seine Lebensfreude zu aktivieren und voll auszuschöpfen. So fühlt er sich mit sich selbst im Reinen und kann auf dieser Basis einen Partner kennenlernen, der zu ihm passt.
Weltweit führende Wissenschaftler aus den Bereichen Zellbiologie, Quantenphysik, Neurologie, Bioelektrographie und der Bestsellerautor von Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus, Dr. John Gray, geben ihr Wissen und ihre Anleitung im Film weiter.


Gravity Art - meditatives Steine balancieren!

Ich mag die Herausforderung, sagt MIHA BRINOVEC der diese wundervollen ausbalancierten Steinharmonien erstellt. Ich habe Freude daran verschiedene Sachen gleichzeitig auszuprobieren und dann schaue ich, ob es funktioniert. Eines dieser Dinge ist definitiv sehr entspannend: Steine ​​- ich nenne es Gravity Art.





Es ist so meditativ, dass ich es jedem empfehlen möchte. Haben Sie keine Angst, einfach anzufangen! Sie werden auf jeden Fall von ihrem Ergebnis begeistert sein! Und wie kann man Natur, Meditation, Kunst und Gleichgewicht besser zum Ausdruck bringen?


Noch mehr schöne Bilder hier: http://mihabrinovec.wix.com/mb-art#!gravity-art/c164h
Mehr Infos: redbubble.com | mihabrinovec.wix.com







Aufwachen

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in einer Art Winterschlaf. Wir funktionieren zwar, aber sind getrennt von der Quelle unseres Seins. Was können wir tun, um aufzuwachen? Mit dieser Frage im Gepäck macht sich Cᴀᴛʜᴀʀɪɴᴀ Rᴏʟᴀɴᴅ auf eine tief bereichernde Reise zu zahlreichen Visionären und spirituellen Lehrern, die helfen, unsere verlorene Ganzheit wiederzuentdecken und uns und unsere Umgebung zu heilen. Um das zu erreichen, müssen wir jedoch den vertrauten Kokon unserer Wahrnehmung verlassen, müssen uns Ängsten und Egoismen stellen. "Aᴡᴀᴋᴇ" unterstützt uns mit zahlreichen Übungen dabei, die Mauern unseres selbst kreierten Gefängnisses zu durchbrechen, die Transformation von der Raupe zum Schmetterling zu vollbringen und all das Potenzial zu leben, das von Urbeginn an in uns steckt. 

Die bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit in einem Film: Eric Pearl, Dieter Broers, Neale Donald Walsch, Bruce Lipton, Barbara Marx Hubbard, Kiara Windrider, Ruediger Dahlke, Ervin László, Esther Kochte, Daniel Pinchbeck u. v. m.


Ausgezeichnet mit dem Angel Award als bester Film.
Jury-Preis Gewinner des Cosmic Cine Filmfestivals.

Planetare Heilung

Im Film „Dᴀs Bʟᴀᴜᴇ Jᴜᴡᴇʟ" werden neue Lösungs­vorschläge angeboten, wieder in diese Balance zurückzufinden. Eine Balance, die so wichtig ist, um in Frieden leben zu können, was sich doch letztendlich jeder Einzelne von uns wünscht.In Frieden mit sich selbst, in Frieden mit seiner Partnerschaft, seinen Mitmenschen und schließlich in Frieden und Balance mit unserer Erde, auf der wir alle leben. Denn es gibt keine Erde Nummer zwei; Es gibt keine Erde Nummer drei; Es gibt nur eine Erde für uns alle.



Ausgezeichnet mit dem Angel Award als bester Film.
Publikumsgewinner des Cosmic Cine Filmfestivals.

Es ist immer Jetzt!

Eckhart Tolle ist ein kanadischer spiritueller Lehrer und Bestsellerautor. Er stammt ursprünglich aus Deutschland und lebt in Vancouver.Nach eigenen Angaben fühlt sich Tolle keiner Tradition verpflichtet und keiner Lehre im Sinne einer Weltanschauung. Implizite Parallelen seiner Anschauung und Lehre, zu deren Erreichen er fast ausschließlich methodische Unterweisungen vorsieht, sieht er vor allem zum Advaita Vedanta, zum Daoismus oder zum Zen-Buddhismus, da er eine psychische Entwicklungsfähigkeit des Menschen postuliert.



Er bezeichnet folgende Schlüsselbegriffe als kennzeichnend für sein Denken:

Sein/das Unmanifeste/das Formlose: die Ebene der letztendlichen Wirklichkeit, die Essenz, die wahre Natur, das Göttliche. Der Gegenpol zur Ebene von Form und Zeit, der Ebene des Manifesten.

Unbewusstheit: ein verstandesdominierter Zustand des Geistes, in dem der Mensch blind ist für die tiefere Dimension des Seins. Der Zugang zur Ebene des „Formlosen“ ist nur jenseits des Denkens möglich.

Ego/Identität: Die Summe aller Merkmale einer Person, aus denen der Verstand ein Selbst-Bild konstruiert. Identität im konstruktivistischen Sinn entsteht, wenn eine Person sich mit spezifischen Merkmalen (Aussehen, beruflicher Status, Zugehörigkeit zu einer Nation oder Religionsgemeinschaft) identifiziert. Diese Merkmale sind gleichsam das Rohmaterial, das der Verstand zu einem kompakten Ego zusammenfügt. Tolle hingegen versteht unter Identität die Selbsterkenntnis als das Formlose.

Lebenssituation: ein sich im Zeitlichen manifestierender Ausschnitt einer persönlichen Biographie. Ein individueller lebensgeschichtlicher Abschnitt, aus dem der unbewusste Geist ein „Ego“ konstruiert.

Schmerzkörper: die Summe biographischen Leidens, die sich zu einem negativen quasi-autonomen Energiefeld verdichtet. Die Auflösung des Schmerzkörpers geschieht dann, wenn ein Mensch seine Identifikation mit dem Schmerzkörper durchbricht.


2014-12-13

Das Manuskript des Überlebens vom 11.12.2014

Die Zeiten, sie ändern sich und für viele von euch sind das keine leeren Versprechen, oder inhaltslosen Worte mehr. Denn nicht nur der zeitliche Faktor, sondern alles um euch herum hat sich derartig schnell gewandelt, dass ihr euch mitunter sehr anstrengen müsst, um hier noch mithalten zu können. Und deshalb sagen wir es dir noch einmal: versuche in der kommenden Zeit an nichts mehr festzuhalten. Mit anderen Worten: gib’ dich dieser Strömung hin, oder sollten wir vielleicht besser dieser Flut sagen, denn desto mehr du dich dagegen sträubst, desto stärker wird der Druck werden. Das Beste ist, du lässt den Dingen ihren freien Lauf, damit die Magie sich auf die geplante Art und Weise entfalten kann. Wobei es nicht wichtig ist, wie schnell sich die Dinge in dein Leben bringen. Und glaube uns bitte, wenn wir dich hiermit darauf hinweisen, dass es in der kommenden Zeit streckenweise sehr eng um dich herum – und in dir – werden kann, denn mitunter zeigen sich die Ereignisse in solch’ rascher Abfolge, dass sich alles nur noch auf eine Unschärfe reduziert, besser vergleichbar ist unser Beispiel mit einer Autofahrt bei hoher Geschwindigkeit: auch hier zieht die Umgebung so schnell an dir vorüber – wie eine scheinbar nicht zu unterscheidende Aneinanderreihung von Bildern, so dass du dich selbst nur noch als eine diffuse, wabernde Wolke aus Einzelteilchen wahrnimmst, die mit ihrem energetischen Umfeld verschmilzt.

Auch hier sprechen wir wieder in Gleichnissen, doch was wir damit zum Ausdruck bringen wollen, ist, dass es hierbei nicht darum geht, dich in deine Einzelteile zu zerlegen, sondern es geht darum, all’ deine alten Programmierung auszulöschen, denn nicht einmal ein klitzekleiner Restbestand deiner ehemaligen Persönlichkeits- und Wesensstruktur kann diesen vollständigen und allumfassenden Übergang überdauern. Du wirst dich nun fragen, wohin das führen soll und diese Frage ist berechtigt. Denn dieser Übergang bringt seine ganz besonderen Herausforderungen mit sich, und vergiss’ bitte nicht, dass ihr alle euer Leben nach gewissen Eckpfeilern ausgerichtet habt und da auch diese Stützpunkte nach und nach wegfallen und du damit keine Orientierungspunkte mehr für dich hast, an denen du dein Leben – auf die altgewohnte Weise – festmachen kannst, scheinst du dich zuweilen in einem Vakuum wiederzufinden, oder du fühlst dich so, als würdest du haltlos in einem luftleeren Raum schweben...