2015-01-30

Grossartige Neuigkeiten von Cobra / Bericht über die Taiwan Konferenz


auf Cobra’s Blog am 29.Januar 2015, übersetzt von Antares
Bericht über die Taiwan Konferenz und das Aktuellste über die Situation unseres Sonnensystems.

Original BlogPost auf:
http://transinformation.net/grossartige-neuigkeiten-von-cobra/

Die Taiwan Konferenz war ein riesiger Erfolg. Da Taiwan eines der wichtigsten Zentren der positiven Drachenkräfte ist, konnte dort eine sehr starke Lichtarbeiter und Lichtkrieger-Gemeinschaft wachsen. Die Konferenz fand in unmittelbarer Nähe der Stelle statt, an der taiwanesische Dragon-Familien ihr Gold versteckten, nachdem sie aus der Volksrepublik China nach dem Krieg geflohen waren.

Während der Konferenz haben wir wichtige physische und energetische Schritte für den finanziellen Reset und das neue faire und ausgewogene Finanzsystem unternommen.

Am gleichen Wochenende wurden ALLE physischen Strangelet- und Toplet-Bomben der Chimera-Gruppe endgültig beseitigt. Nur die Plasma-Strangelet- und Toplet-Bomben sind jetzt noch übrig. Die Plasma-Ebene bleibt der wichtigste starke Bereich der Chimera-Gruppe und damit muss noch umgegangen werden, bevor das Event geschieht. Wir werden uns mit dem Thema der Situation auf der Plasma-Ebene im Detail in einem Beitrag in naher Zukunft auf dieser Seite befassen.

Als Ergebnis der gelöschten physischen Bomben gab es grosse Erleichterung unter den Lichtkräften und viel Intel, das zuvor als geheim eingestuft war, konnte nun sicher freigegeben werden. Diese Kurzmitteilung von David Wilcock erschien nur wenige Stunden nach dem Löschen der physischen Bomben und ich war überrascht, dass er so viel so früh offenbart hat, weil die Operationen noch andauern: 2015/01/26/david-wilcock-comments-on-ben-fulfords-1-27-15-everything-has-sped-up-dramatically 



hier bereits von Tayeta übersetzt:

Es gibt eine Flotte von Mutterschiffen der Galaktischen Konföderation, die etwas ausserhalb unseres Sonnensystems positioniert ist und diese Flotte stellt eine Barriere dar, durch die kein Raumschiff der Chimera-Gruppe entfliehen kann. Die unheiligen Vier haben heimlich gehofft, dass die Chimera ihnen den Fluchtweg über dieses Sonnensystem zum Barnards Stern anbieten würde, kurz bevor die Massenverhaftungen beginnen, da dies das Versprechen war, das die Chimera diesen Top-Kabbalisten gab.

Es stimmt, dass die Chimera ein paar Fragmente der einst mächtigen physischen Flotte der Draconier und der Reptilien kontrolliert, verstreut und versteckt auf einigen kleineren Asteroiden im Asteroidengürtel und im Kuiper-Gürtel. Diese Information war bis jetzt streng geheim, da die Reptilien drohten, sich an einer relativ kleinen Anzahl von menschlichen Geiseln zu rächen, die sie noch auf diesen Asteroiden gefangen halten. An diesem Wochenende haben die Lichtkräfte des Ashtar-Kommandos, der Plejadischen Flotte, der Sirianischen Flotte und der Widerstandsbewegung eine Operation begonnen, das gesamte Sonnensystem komplett zu reinigen.

Bis vor kurzem gab es auch Fragmente der Draco- / Reptilien-Flotte, versteckt im Asteroidengürtel des Barnards-Sterns und des Sterns namens Wolf 359[ der 5. und 6. nächste Stern zu unserem Sonnensystem!!!]. Alle diese Flotten-Fragmente wurden bereits vollständig geräumt.

Es ist auch wahr, dass die Chimera ein System von unterirdischen Festungen steuert, mit Long Island als ihrem einzigen grossen Zugangsort an die Oberfläche. Diese unterirdischen Hochburgen der Chimera sind völlig unabhängig von den DUMBS (Militärbasen, die tief unter der Erde liegen). Alle DUMBS wurden bereits gesäubert und das Negative Militär und die Kabalen haben keinen Zugriff auf die Chimera-Festungen, so dass sie auf der Oberfläche gestrandet sind.

Ihr müsst verstehen, dass die Menschen, die in das geheime Weltraumprogramm / die Breakaway- Zivilisation involviert waren, keinen Zugang zu den Chimera-Stellungen innerhalb unseres Sonnensystems und unter der Oberfläche unseres Planeten haben und selbst meist keine Kenntnis von ihrer Existenz besitzen.

Das Intel war bislang klassifiziert(= als geheim eingestuft), weil die Chimera immer noch menschliche Geiseln in diesen unterirdischen Orten und verstreut an einigen Standorten in unserem Sonnensystem (NICHT Mond und Mars) hat und die Befreiung dieser Geiseln mit grösster Sorgfalt durchgeführt werden muss. Diese Standorte sind die Orte, von wo aus die skalare Plasma-Netz-Technologie betrieben wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen