2015-03-19

Lebenslange Freundschaft einer Elster mit der Familie die sie gerettet hat

Manchmal kann ich die schlimmen Schlagzeilen nicht mehr sehen und finde dann auch immer sehr schöne Nachrichten oder Geschichten, die mein Herz anrühren.

Wie diese schöne Geschichte einer Freundschaft zwischen einer Elster Namens Penguin und einer australischen Familie.


Entdeckt wurde die Elster von Noah, der heute 11 Jahre alt ist. Anfang 2013 hatte Noah die Elster entdeckt, als sie noch sehr jung wahrscheinlich von einem Baum gefallen in der Nähe der städtischen Bibliothek in Newport Australien verletzt und hilflos auf dem Boden lag.

Noah nahm die Elster mit zu sich nachhause und die Familie pflegte Penguin wieder gesund und ließ sie anschliessend den Freiraum zu fliegen wohin sie wollte. Doch Penguin flog zwar weg als sie gesund war kam jedoch immer wieder. So ist die Elster mittlerweile Stammgast und Freund der Familie und verbringt mit allen Familienmitglieder Zeit.

So verabschiedet Penguin morgends die Kinder und kommt pünktlich von ihren Ausflügen zurück, um die Kinder nach der Schule zu begrüßen und mit ihnen zu spielen. Doch was die Elster Penguin alles so mitmacht, ist schon sehr erstaunlich. Wie die Fotos unten zeigen:


Quelle und weitere schöne Bilder dieser Freundschaft findet ihr hier:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen