2015-05-28

Das Erwachen der Menschheit geschieht in diesem Augenblick

Das Erwachen der Menschheit ist unvermeidlich. Natürlich habt ihr dies viele Male zuvor gehört, aber innerhalb der Illusionen greifen euch fast ständig Zweifel und Furcht an. Deshalb ist es notwendig, dass ich euch immer wieder daran erinnere, damit ihr euren Kurs ohne Rücksicht auf den offensichtlichen Mangel an physischen Beweisen innerhalb der illusorischen Umgebung haltet, auf die ihr das meiste eurer Aufmerksamkeit richtet, um zu bestätigen, dass sich Gottes Plan so entfaltet, wie ER es will.


Die Illusion ist ein Ort, in dem Widersprüche florieren, neue Informationen entstehen, die zuvor gehaltene Überzeugungen verdrängen, indem sie Unzulänglichkeiten demonstrieren, und das Tempo, in dem das geschieht, beschleunigt sich ständig. Kein Wunder, dass ihr euch so angegriffen fühlt. Die Illusion ist eine Umgebung von fast ständiger Veränderung ~ Frieden / Krieg, Liebe / Hass, Vertrauen und Verrat ~ und Umkehrung jener Zustände. An diesem Punkt in eurer spirituellen Entwicklung ~ und jeder physisch Verkörperte hier auf der Erde ist spirituell ~ wird eine enorme Anstrengung durch Gebete, Meditation und dem intensiven Wunsch der Menschheit nach positiven Veränderungen beibehalten, sich von Gewalt zu Gewaltlosigkeit zu begeben, von endlosen Kriegs-Zuständen zu dauerhaftem Frieden, und das Bewusstsein wächst, dass dies nur geschehen kann, wenn die Menschen einander vertrauen und aufhören dieses Vertrauen zu verraten.

Der kürzeste Moment in Betrachtung verbracht, wird einen friedlichen und harmonischen Zustand der Koexistenz zu allem auf der Erde bringen, da macht wirklich klar, dass kein Fortschritt ohne ernsthaft aufgebautes Vertrauen gemacht werden kann, und dies tun zu müssen ist offensichtlich, so dass alle Kulturen, Ethnien, Lebensstile, religiöser und politischer Glauben von allen anderen respektiert werden. Das intensive Ego Recht zu haben, das so vielen in Religion, Partei und Nationen inne ist… (füllen die Felder), ist ein ungemildertes Rezept für Katastrophen, wie die Geschichte niemals versäumte zu demonstrieren, weil sie ihre Zeit damit verbringen aufzuzeigen was andere falsch machen und dadurch sind andere ihre Feinde.

Weltweit werden Kinder geboren, sie beginnen zu waschen, sie haben Egos, die wachsen und reifen um ihnen zu ermöglichen, auf der Erde als weise uns ausgeglichene Individuen leben zu können. Anfangs haben sie Bedürfnisse, die sie nicht für sich selbst erfüllen können, Bedürfnisse, die Anerkennung und Erfüllung durch jemand anderen benötigen, und deshalb müssen sie lernen, die Aufmerksamkeit von jenen zu erregen, die für jene Bedürfnisse sorgen, und dieses Aufmerksamkeit suchende Verhalten stärkt ihre Egos. Das ist normal.

Was nicht normal ist, aber tatsächlich immer geschieht ist, dass diesem Ego geschadet wird, das Ego von fast jedem einzelnen Menschen, ohne Ausnahme, wird verletzt und von ihren Bezugs-Personen mit den Jahren des Wachstums bis ins Erwachsenen-Alter mehr oder weniger missbraucht. In der Regel ist die Absicht der Bezugs-Person zu lehren und nicht zu schaden, aber durch den Schaden, die Bezugs-Personen selbst erfahren haben, lehren sie Furcht und nicht die Liebe. Sie verraten unabsichtlich das Vertrauen jener, für die sie verantwortlich sind, zumeist glaubend, dass es "zu ihrem eigenen Besten" ist. Das Ergebnis ist, dass die Kleinen mit Verrat an ihrem Vertrauen durch jene aufwachsen, die sie nähren und fördern sollen, und sie werden folglich konditioniert Verrat zu erwarten und so zu lernen, immer Wachsam zu sein. Deshalb ist Vertrauen nicht etwas, was sie leicht anderen entgegenbringen können, sobald sie jene unvermeidlichen menschlichen Wachstums-Erfahrungen durchgemacht haben.

Wie kann sich die Menschheit dann vorwärts bewegen? Der einzige Weg vorwärts ist, indem ihr einander vertraut, und das zu tun, scheint im besten Fall verrückt und im schlimmsten Fall scheint es eine totale Verleugnung der Realität. Eure Erfahrung zeigt euch, dass vertrauensvolle Menschen leichtgläubig, unklug, unreif, wenig intelligent sind und fas immer verraten werden. Und doch machen Vernunft und Logik deutlich, dass ohne Vertrauen, kein Fortschritt in Richtung eines dauerhaften Friedens möglich ist. Es scheint, dass die Menschheit in einer "Fang 22"-Situation gefangen ist. Es scheint keinen Weg zu geben, dem Mangel an Vertrauen zu entkommen, weil die Erfahrung, dass jene, die vertrauen, immer wieder verraten werden.

Und trotzdem ist der einzige Weg vorwärts, indem ihr euch entscheidet zu vertrauen. Die große Mehrheit der Menschen möchte nur in Frieden und Harmonie mit allen anderen leben. Wenn dieser Zustand erreicht wird, wie es oft in kleinen Gemeinschaften gewesen ist, sind erstaunliche kreative Unterfangen durchgeführt und liebevoll zum Tragen gebracht worden. Der Erfolg dieser Gemeinschaften weckt jedoch die Eifersucht unter jenen, deren Umgebungen weniger liebevoll sind. Wenn ihr genau hinschaut was passiert, werdet ihr erkennen, dass nur eine sehr kleine Anzahl von schlechten beschädigten Individuen eine harmonische Gemeinschaft alleine durch Gerüchte und Klatsch verunsichern können.

Das ist der Punkt ~ nur eine sehr kleine Anzahl von beschädigten Individuen wird benötigt, um eine Gemeinschaft zu verunsicher, WEIL andere ihnen zuhören und ihrem verbitterten Gerede glauben.

Wenn das Gerede ignoriert wird, bewegt sich der Schwätzer woanders hin. Sie suchen egoistische Zufriedenheit darin, die Harmonie und den Frieden zu zerstören, den andere aufgebaut haben, weil sie selbst so beschädigt sind. Und weil sie einen so intensiven Schmerz haben, der meistens bestritten wird, begraben sie ihn tief innerhalb und warten aufmerksam auf eine Gelegenheit hervorzuspringen, um diesen Schmerz zu ihrer Linderung auf andere zu projizieren. Bei Menschen, die stark beschädigt sind, wird ihr einziges Vergnügen darin gefunden, andere zu verletzen. Wenn ihr jemanden trefft oder mit jemanden interagiert, der so verletzt ist, urteilt oder verurteilt nicht, setzt die Absicht, dass sie geheilt werden und schickt ihnen Liebe oder Segen. Das ist eine eurer irdischen Aufgaben.

Der Weg nach vorne ist daher, alles Gerede zu ignorieren und stattdessen eurem eigenen intuitiven Gefühl zu vertrauen, das euch sagt, dass anderen vertraut werden kann, und ihnen dann zu vertrauen! Ja, innerhalb der Illusion, eure augenblickliche "zu Hause"-Umgebung, wird euer Vertrauen gelegentlich verraten werden. Aber es ist eine Illusion, diese Erfahrungen können euch nicht schaden, sie sind einfach unwirkliche Träume, aus denen ihr erwachen werdet. Der Weg vorwärts in Richtung euer Erwachen ist jenen zu vergeben, die euch verraten!

Wie ich bereits erwähnte, sind nur eine sehr kleine Anzahl beschädigter Individuen fähig, eine Gemeinschaft zu verunsichern. Lehnt jedoch die Gemeinschaft Beeinflussung ab oder durch jene in Schmerz manipuliert zu werden, sind jene Anstrengungen unwirksam.

Jeder Mensch, jedes geliebte Kind Gottes, ist dauerhaft mit dem göttlichen Feld der Liebe verbunden, in dem die gesamte Schöpfung ewig aufrechterhalten wird, aber die Illusion, die jenen, die innerhalb ihrer leben, so real erscheint, ist Ego- und Furcht-getrieben, und sie tut alles um euch davon zu überzeugen, dass ihr eine unbedeutende Lebens-Form seid, deren Existenz kurz und sinnlos ist. Und natürlich ist das ihr Zweck. Es wurde entwickelt und aufgebaut, um euch zu erlauben die Trennung von eurer Quelle zu erfahren, dem unendlich liebevollen Gott, der euch in Freude und für Freude schuf.

Euer wahrer Zustand der Existenz ~ ewig präsent im Feld der Liebe, die Gott ist ~ ist unveränderlich. Ihr seid immer dort, und ihr habt es niemals verlassen. Ihr könnt nichts verlassen, wenn ihr immer wieder erinnert werdet. Deswegen gibt es nichts zu befürchten!

Wie wir in den spirituellen Reichen euch durch die verschiedenen Kanäle ständig sagen, die wir verwenden um Kontakt mit euch und durch die göttliche Intuition aufzunehmen, zu der ihr in jedem Moment Zugang habt, es gibt nur Liebe! Gott, die göttliche Quelle von allem das existiert, das einzige Bewusstsein, das Eine Empfindungsfähige Bewusstsein, das jeden individuellen Verstand durchdringt, ist Liebe. Ihr seid niemals abwesend von Gott, und deshalb ist Liebe eure wahre Natur und unantastbar. Was ihr innerhalb des Traums erlebt, innerhalb der Illusion ~ Furcht, Konflikt, Verrat, Leiden, Schmerz und ständige Verwirrung ~ ist unwirklich.

Wenn ihr euch von der Illusion trennt, sogar vorübergehend, indem ihr nach innerhalb geht, zu diesem heiligen Platz, wo die Flamme der Gottes-Liebe ständig innerhalb von euch brennt, werdet ihr Frieden finden. Indem ihr nach innen geht und beabsichtigt Gott zu erkennen, eure göttliche Quelle, den Ort, aus dem ihr in jedem Moment entsteht und erneuert, dehnt ihr die Liebe auf alles aus, mit dem ihr in irgendeiner Weise interagiert. Das ist euer Zweck während dieser Inkarnation. Ihr wähltet in dieser Zeit als Mensch zu verkörpern um anderen zu helfen zu erwachen, weil die Liebe, die ihr mit Gott teilt, euch am stärksten motiviert, die ganze Menschheit nach Hause, in ihren natürlichen Zustand des Bewusstseins zu bringen, in dem Alle mit Gott Eins sind. Ihr kennt diesen Zustand und Liebe zu verkörpern, deshalb möchtet ihr, dass es jeder dauerhaft erfährt. In Wahrheit seid ihr perfekt im Einklang mit dem göttlichen Willen, und ihr wandert auf der Erde, um das LICHT der Gottes-Liebe so hell auszustrahlen, dass niemanden gibt, der es nicht sehen könnte.

Das Licht strahlt auf der ganzen Welt brillant, weil so viele von euch gewählt haben, zu diesem Zeitpunkt die Menschheit zu erwecken. Es sind keine anderen Optionen verfügbar, die Menschheit wird erwachen, und das Chaos und die Verwirrung, die sich überall auf der Welt zu verstärken scheinen, sind klare Anzeichen, dass das Erwachen der Menschheit in diesem Augenblick geschieht!

Quelle:  http://www.torindiegalaxien.de/0515/0jesus.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen