2016-01-18

2016 werden alle größeren Ursachen für menschliches Elend enden

Das Neue Jahr 2016 hat gut begonnen. Viel von Bedeutung geschieht in Vorbereitung auf die Ereignisse, die sich ziemlich drastisch und spontan wie die Liebe entfalten, die so viele jetzt halten und auf die gesamte Menschheit ausdehnen. Die enormen Veränderungen sind notwendig, um das endemische Leid und die Armut der großen Mehrheit auf der Erde vollständig zu erleichtern. 


Im Jahr 2016 werden alle wichtigen Ursachen für das menschliche Elend beendet werden. Das neue Zeitalter für die Menschheit ist angekommen und die ersten Anzeichen, genau wie die ersten grünen Triebe die Ankunft des Frühlings nach einem harten Winter signalisieren, sind dabei zu erscheinen.

Erlaubt nicht den negativen Energien, die entstehen, wenn ihr die Nachrichten von dem intensiven Leiden hört und seht, euch zu entwässern und zu erschöpfen, während ihr jenen Betroffenen Liebe und Mitgefühl sendet. Dies geschieht immer wenn ihr wählt, in ihren Schmerz einzutreten. Warum würdet ihr wählen, in den Schmerz von anderen einzutreten? Vielleicht, weil ihr euch ein wenig verantwortlich dafür fühlt? Jeder Mensch auf der Erde hat einen Weg in großer Weisheit und Weitsicht vor der Inkarnation gewählt. Jeder einzelne Mensch ist gerade dort, wo er sein sollte, eben aufgrund der vorgeburtlichen Wahl.

Auch wenn das Bewusstsein für diese Wahl zum größten Teil in Vergessenheit geraten ist, führte diese Entscheidung in dem was sie taten, zu intensivem Schmerz und Leid ~ die Menschheit in ihrem Erwachen zu unterstützen ~ indem sie die tiefe Negativität, die sich über die Äonen aufgebaut hat klären, so dass die Liebe und das Licht hereinströmen kann in die stark geschädigten Gebiete der verschiedenen Regionen dieser Welt.

Während der Zeit in der Illusion gab es im Laufe der Äonen viele technologisch fortgeschrittene Gesellschaften auf der Erde, Gesellschaften, die so Ego-gesteuert und Macht-hungrig waren, dass sie ihren göttlichen Ursprung völlig vergessen hatten ~ alle fühlenden Wesen wurden in Liebe von Gott geschaffen, und so bleibt die Liebe ihre wahre Natur ~ während sie das Spiel der Trennung von Gott spielten. Als Menschen erlaubt ihr schwerwiegend durch die "Regeln des Spiels" eingeschränkt zu sein, eure wahre Natur in eurem Herzen zu verbergen, stattdessen entwickelt ihr große Intelligenz (innerhalb der vorgegebenen Grenzen eures physischen Körpers), um das Spiel der Trennung von anderen gleichgesinnten Menschen "zu gewinnen". Diese Intelligenz ~ eine Reihe von sehr einschränkenden aber mächtigen Fähigkeiten ~ wurden benutzt, um Nationen, Kulturen, Armeen und die notwendigen Waffen zu bauen, um ihnen zu erlauben, ihren Willen anderen aufzuerlegen, durch die Konzentration auf die "sogenannte" Dunkelheit oder die Schattenseite ihrer menschlichen Natur.

Die Menschheit arbeitet jetzt zusammen, um ein Gleichgewicht zwischen der Dunkelheit und der Licht-Seite ihrer Natur zu erreichen, damit die beiden Seiten integriert werden können. Daraufhin wird sich das Herz öffnen, oder der Schleier, der das Licht verborgen hat, wird die dunkle Seite auflösen und die kreativen Fähigkeiten und bedingungslose Liebe annehmen und das unwirkliche Spiel der Trennung wird beendet.

Wenn das Spiel durch die kollektive Wahl der Menschheit beendet wird und die gegenüberliegenden Seiten eurer individuellen menschlichen Naturen sich verbinden und integriert werden, werden enorme kreative Fähigkeiten und Kompetenzen entstehen, die euch ermöglichen, in einem wunderbaren Zustand der Harmonie zusammenzuarbeiten, und sehr schnell wird der ganze Schaden geheilt, der über Äonen aufgetreten ist.

Trennung ist ein Zustand von Disharmonie, aus dem sich Yin und Yang aus ihrem Zustand der Einheit heraus bewegt haben. Sie waren äußerst verwirrt und entschieden, sich gegenseitig als grausame Feinde zu sehen. Darauf wurde von vielen Weisen und Klugen über Äonen hingewiesen, und schließlich wird die Verwirklichung dessen immer offensichtlicher, was dies bedeutet, während sich das menschliche Kollektiv versucht sich zusammen als liebevolle Einheit anzuerkennen.

Die göttliche Wirklichkeit ist der Zustand von Einheit, in der alles was Gott schafft, seine unendliche und ewige Existenz hat. Es gibt keine alternative Wirklichkeit oder Ort, wo z. B. das Böse existiert. Es gibt nur Gott.

Das Böse ist unwirklich. Allerdings spielt ihr in der Illusion ein Spiel mit vielen Facetten, und Böses ist eine jener Facetten. Es erscheint sehr mächtig, aber das ist nur, weil ihr es fürchtet. Wenn ihr eure Herzen für das göttliche Feld der Liebe öffnet, in dem ihr ewig eingehüllt seid, löst sich die Furcht auf. Wenn Furcht sich auflöst, funktioniert kein Konflikt, denn das ist eine Reaktion auf die Furcht. Es ist wie das Aufwachen aus einem Alptraum, der unwirklich ist, während er im Moment sehr real erscheint, und das zu erkennen, was es war, worauf es sich auflöst und aus dem Speicher verschwindet (außer, wenn ihr es sofort aufschreibt), zusammen mit der Furcht, die es erzeugte.

Das Erwachen der Menschheit ist gleich, aber auf einem äußerst großen Maßstab, und wenn es vollständig ist, wird es keine Alpträume mehr geben, die euch erschrecken. Die Wirklichkeit der Liebe wird euch in überwältigende Freude einhüllen und die Unwirklichkeit all eurer Sorgen, Ängste und Befürchtungen werden dann unverwechselbar wie alles verblassen, sind für immer verloren, weil sie nie wirklich waren.

Ihr seid ewige göttliche Wesen, unendlich geliebt von Gott, der Quelle von Allem, und ihr lebt ~ jetzt, in diesem einzigen Moment ~ in ständiger Freude. Allerdings wähltet ihr die Illusion aufzubauen und zu versuchen eine Realität, getrennt von der Quelle und die Liebe zu verschleiern, in einem unwirklichen Zustand der Dunkelheit und Furcht zu leben. Ihr könnt es bestens mit dem Verstecken eines Kindes vergleichen, das sich in einem dunklen Schrank verbirgt und sich erschreckt, auch wenn es nichts Erschreckendes dort gibt. Alles was euch erschreckt, ist unwirklich!

Es ist unwirklich, weil es unwirklich war, als ihr es schafftet. Ihr schuft es als ein vorübergehendes aber furchterregendes Spiel von der Quelle getrennt zu sein. Aber ihr könnt niemals von der Quelle getrennt sein. Das ist unmöglich, weil die Quelle Alles ist, was existiert.

Aber über die illusorischen Äonen, in denen ihr dieses Spiel spieltet, intensivierte sich ihre scheinbaren Realität bis zu diesem Augenblick der spirituellen Entwicklung der Menschheit ~ wo spirituelle Entwicklung lediglich euer Weg zum Erwachen ist ~ in dem ihr euch nicht mehr bereitfindet, den Schmerz und das Leiden zu erfahren, für die das Spiel kontinuierlich sorgte. Und so habt ihr euch schließlich entschlossen kollektiv zu erwachen.

Alles was ihr benötigt ist, offen für alles zu sein, was in eurem Leben entstehen mag und erkennen, dass das der Weg ist, dem zu folgen ihr für euer Erwachen gewählt habt, und das, weil euer Erwachen sowohl euer Wille, als auch der Wille Gottes ist, dessen Erfolg göttlich garantiert und somit absolut unvermeidlich ist. Geht täglich in euren Heiligen Raum und euren Heiligen Altar, wo das Licht der Liebe Gottes ständig brennt und bittet um Unterstützung für euer Erwachen ~ ihr werdet sofort mit Unterstützung überhäuft werden. Wenn ihr es erlaubt, dann werdet ihr fühlen, dass euch das göttliche Feld der Liebe einhüllt und umarmt.

Euer liebender Bruder Jesus

JESUS durch John Smallman ~ JANUAR 2016
Übersetzung: SHANA http://www.torindiegalaxien.de/0116/0jesus.html#10
_____________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke.