2016-10-25

Kosmisches Geflüster: Shift update 24/25/10

von Jada Alesandra Seidl



Die feinfühligen unter euch konnten den Aufbau der Spannungsfelder in den letzten 48h bereits beobachten. High Performance Integration in den letzten 48h Stunden.

Die überladenen Transformatoren streuten überschießende Energie -kamen oft in Beziehungen der Menschen zum Ausdruck.

Auch der Kosmos trägt hier dazu bei. Ein breit gefächerter Sonnenwind aus einem der Erde zugewandten koronalen Loch, der mit 388,9 km/sec und einer Dichte von 11,4 Protonen per Kubikzentimeter Richtung Erde unterwegs ist, trifft uns heute 24/10 und Morgen 25/10 mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Niveau der Kategorie G2 laut NOAA Prognosen. Unser Planet wird dadurch die nächsten 2 – 3 Tage Geomagnetisch beeinflusst werden.



(Bildquelle NOAA- aktualisiert 22/10)

Das elektrische System unsere Physis reagiert mit Vibrationen – Unruhe Zuständen, Nervosität, Herzrhythmus Störungen (Angleichungen und Erweiterungen). Die abermals intensive Erhöhung der Schwingung unserer Physis als auch des Planeten in Einheit mit dem Geomagnetischen Sturm beeinflusst so auch unser Blutkreislaufsystem. Die veränderten Druckverhältnisse transportieren etwas unregelmäßig und haben so auch Auswirkung auf das Immunsystem, Hormonsystem- Stoffwechsel. Während dieser Magnetfeldschwankungen verhält sich auch unser Melatonin und auch der Serotonin anders als sonst. Dafür wird das Oxytocin angekurbelt.

In unserem Innen führt uns EE Gabriel (Herrscher des ersten Himmels – Shamayim- und den Erdlingen am nächsten) in diese neue Woche.

Empfindsam schwimmen wir in den Strömungen der Emotionen. Das Meer der Tränen hat uns fest im Griff.

Unterstützt wird dies durch die eintreffenden Frequenzen von Castor Pollux und Procyon aus der Konstellation Canis Minor – eine der am nächsten stellaren Nachbarn unserer Erde (11,46 Lichtjahre).

Die Vorbereitungen stellarer Einflüsse der kommenden Wintermonate laufen auf Hochtouren ( Winter Dreiecks Konstellation Sirius -Beteigeuze- Procyon).

Castor schiebt uns in Richtung Neuer Schaffung des menschlichen Reiches in die fünfte verankerte materialisierte Ebene des Sein. Seine Energie lässt Synthese der Dualität geschehen. These und Antithese verschmelzen mit Denkstrukturen, Theorien und Konzepten zu einer neuen Höheren Einheit. Vereint und schreitet in Ausdehnung mit dem kosmischen Herz unseres Sonnensystem (Sirius) und unserer physischen Sonne. Entsendet das PRINZIP DER LIEBE auf magische Weise in den kleinsten Atomkern/Zellkern.

Beteigeuze was „Hand der Riesin“ bedeutet hat etwa die 700 fache größeren Durchmesser als unsere Sonne (965.606.400km) ist das TOR ZUM HIMMEL. Dieses Portal nutzen alle Wesen des Himmels zum herabsteigen zur Erde. Von hier wird der Kosmische Code LIEBE initiiert und impliziert unsere Energieorgane- öffnet Herz und Geist.

Procyon überträgt das Kristalline Licht der Erlösung/Auflösung, schenkt seine Herzens- Essenz der Großzügigkeit. Die Frequenzcodierung hilft uns aus höherer Perspektive auf unser Leben zu sehen, vor allem wenn eine Sache nicht so läuft wie wir sie uns vorstellen, zeigt er das es nicht unserem freien Willen entspringt, was es auch sei. Arbeiten wir tiefer mit diesen fantastischen Schwingungen (z.B. Meditation) , strömt Liebe die Raum und Zeit überschreitet in unsere Physis.

Hier ist einiges- in Kürze- an hochfrequenten Datenübertragungen und irdischen Auflösungen zu erwarten.

Nächster Höhepunkt der 2. Neumond diesen Monat am 30/10 und darauffolgend das 11/11 Portal. Das öffnen des weisen Herzen hat begonnen die Sonne der Wahrheit trägt uns in Richtung Heimat.

Im Feld der Dualität( Illusion durchschauen) kann sich hier Verwirrung und Unordnung ausdehnen, uns verlockend auffordern das falsche zu wählen – Täuschung und Intrige. Arbeiten wir daran in Balance zu bleiben erkennen wir den hauchfeinen Unterschied zwischen diesen Mächten von Gut und Böse und entdecken das Vorhandensein der kosmischen Liebe die Gnade nach sich zieht – universelle Ethik und Wahrheit.

Farbschwingung diese Woche- Diamantweiß/Gold und Grün -Reines Licht und Reine Energie.

Korrespondenzen mit den Energieorganen/Körpern- Chakren 6 -7-9 und 24 – 25 der sechsten Ebene Kosmische Balance und Weisheit.

Körperlich: Teile des Hypothalamus, Hirnanhangdrüse, visuelle und olfaktorische Systeme, Zwerchfell(Kurzatmigkeit, Husten,),linker äußere Rippenbögen,

Nervensystem(Neurotransmitter), Hormonhaushalt, linker Arm, linke Schulter (ziehender Scherz), Kiefergelenk rechts, Augen, Flügelschmerz rechts.

Psychologisch: Vernunft, Logik, Empathie, Intelligenz, Selbstlosigkeit, Integrität, Weisheit, Depression.

Der Samen der Selbstverwirklichung, Transzendenz und Illumination keimt- ICH BIN

Negative Aspekte: Unangemessenheit und Wahnvorstellungen, regression, Zynismus, Psychosen.

Erinnerungsmomente:8,5 – 21 Jahre

Spirituelle Punkte: 1 – PRINZIP DER LIEBE, 20 – Meisterschaft, 27 – Friede, 28 – Weisheit, 21 Fülle.

Harmonische Landung in der Neuen Woche

J.A.

Kommentar veröffentlichen