2016-11-28

Alles Schall und Rauch: Was ist #Pizzagate und wer ist involviert?

von Freeman



Ein gigantischer Skandal erschüttert die politische Elite in Washington genannt #Pizzagate, denn es geht um Kinderschändung und Ritualmorde an Kindern, in denen Personen beteiligt sind, dessen Namen in höchsten Kreisen zu finden sind. Die Medien schweigen komplett darüber, deshalb will ich erklären, um was es geht und wer involviert ist. Am Ende des Artikels wird der Leser eine ganz andere Ansicht über "die da oben" haben ... und möglicherweise über Pizzas auch. Ich empfehle, Jugendliche sollten nicht mehr weiterlesen, denn was ich beschreibe ist nichts für junge Menschen mit reinem Herzen und sauberen Geist. Auch nichts für jemand mit schwachen Nerven.


Aus dem Illuminaten-Kartenspiel:
Pizza ist die Geheimsprache und
auch der geheime Treffpunkt

Die Geschichte beginnt mit einem Pishing-Mail, das von Hackern an John Podesta geschickt wurde, auf das er reingefallen ist und ohne es zu ahnen sein Mail-Passwort den Hackern preisgegeben hat. So hatten sie Zugriff auf alle seinen Mails, die sie dann heruntergeladen und an Wikileaks weitergegeben haben. Wikileaks prüfte die Authentizität der Mails und veröffentlichte diese im Vorlauf zur US-Wahl 2016.

John Podesta war der Stabschef von Bill Clinton im Weissen Hauses. Er leitete das Übergangsteam von Barack Obama, das die Personalauswahl und Vorbereitung auf die Regierungsübernahme nach der erfolgreichen Präsidentschaftswahl am 4. November 2008 organisierte. Im Dezember 2013 wurde John Podesta erneut als Berater in das Weisse Haus berufen. Dort arbeitete er bis April 2015, als er die Leitung des Präsidentschafts-Wahlkampfes für Hillary Clinton übernahm.

Wir sehen also eine enge Verbindung von John Podesta zu zwei Präsidenten und zu Hillary, die Präsidentin werden wollte. Er ist eindeutig jemand mit viel Einfluss und hat Zugang zu allen wichtigen Personen. Sein Bruder Tony Podesta ist auch im Skandal involviert und wurde vom CQ-Magazin als einer der mächtigsten Personen in Washington bezeichnet.

Was passierte dann? Viele Aktivisten in den USA haben die Mails von John Podesta, die auf Wikileaks online zugänglich wurden, durchforstet und dabei einige gefunden, die ihnen verdächtig vorgekommen sind. Sie glaubten im Text der Mails einen "Code" entdeckt zu haben, der mit Pizza und verwandten Lebensmitteln zu tun hat, also eine Geheimsprache.

Die ganze Angelegenheit explodierte, als das berühmt berüchtigte "spirit cooking" Mail von Marina Abramovic an Tony Podesta gefunden wurde. Abramovic wird als Performance-Künstlerin bezeichnet, tatsächlich benutzt sie die Kunst als Tarnung für ihre okkulten und satanischen Rituale, wo es auch um Menschenopfer und abartigen sexuellen Praktiken geht.

Im folgenden Foto sieht man Marina Abramovic mit Lady Gaga an einem "spirit cooking", also einem Ritual wo menschliche Flüssigkeiten wie Blut, Brustmilch, Urin und Samen vermischt und konsumiert werden. Das alles um den Geist (Spirit) des Satan zu huldigen.



In diesen satanischen Kreisen finden sich viele bekannte Namen aus der Musik- und Filmbranche, wie Gwen Stefani, Usher Raymond, Jayz, Madonna und viele mehr. Um so ein "satanisches Abendessen" ging es in der Mail an John Podesta, dem Wahlkampfmanager von Hillary Clinton.

Als Beispiel, in einem "Rezept" für so ein "Essen" hat Abramovic die Frauen instruiert, einen lebenden Fisch in ihre Vagina zu schieben und über Nacht drin zu lassen, als Vorbereitung für einen "Liebestrank". Sie ist eindeutig eine Satansanbeterin und befolgt Aleister Crowleys Vorgaben.

Der Code, der in den Mails entdeckt wurde, hat man entschlüsselt und dieser lautet wie folgt:

- hotdog = Junge
- pizza = Mädchen
- cheese = kleines Mädchen
- pasta = kleiner Junge
- ice cream = männlicher Prostituierter
- walnut = Farbiger
- map = Samenflüssigkeit
- sauce = Orgie

Hier ein Beispiel eines Satzes in der Mail von Susan Sandler an John Podesta mit Wikileaks-Nummer 55433:

"The realtor found a hankerchief. I think it has a map that seems pizza-related."

Diese Satz macht keinen Sinn, wenn man die Wörter "map" und "pizza" normal versteht.

Mit den Code-Wörtern lautet die Botschaft:

"Der Makler hat ein Taschentuch gefunden. Ich glaube es hat Samenflüssigkeit darin, dass mit einem Mädchen zu tun hat."

Oder dieser Satz in der Mail 50332 zu finden:

"Do you think I'll do better playing Dominos on cheese than on pasta?"

Direkt übersetzt macht der Satz keinen Sinn:

"Glaubst du ich tue es besser wenn ich Domino auf Käse oder auf Pasta spiele?"

Entschlüsselt lautet der Satz:

"Glaubst du es geht mir eher einer ab wenn ich Fesseln mit einem kleinen Mädchen oder mit einem kleinen Jungen spiele?"

"Domino" steht für Fesselspiele.

Oder diese Mail:

"Obama spend about $65'000 flying in pizza/dogs from Chicago for a private party at the White House."

Entschlüsselt bedeutet der Satz:

"Obama hat 65'000 Dollar für das Einfliegen von Mädchen und Jungen aus Chicago für eine Orgie im Weissen Haus ausgegeben."

EINE ORGIE MIT KINDERN, denn das normale Verständnis macht keinen Sinn, Pizza und Hotdogs aus Chicago für diese gigantische Summe einzufliegen, wo doch im Weissen Haus die Regel gilt, kein Essen kommt von Ausserhalb und es wird alles in der eigenen Küche vorbereitet, ein feines Menü von den Köchen für die Gäste serviert und sicher kein billiges Fast Food.

Oder diese Mail von Cheryl Mills an Hillary Clinton mit der Nummer 14333:

"I will be sacrificing a chicken in the backyard for moloch."

Direkt übersetzt:

"Ich werde ein Huhn in meinem Hinterhof dem Moloch opfern."

In der Schwulensprache beutet "chicken" ein minderjähriger Junge und "moloch" ist ein biblischer stierköpfiger Götze, dem man Kinder durch Feuer opferte.

Über die rituelle Ermordung eines Kindes wird Hillary informiert.

Ist ja auch klar warum ... Hillary ist auch eine Satanistin!!!

Und, müsst ihr schon kotzen???

Aber es geht weiter ...

Beim #Pizzagate geht es nicht nur um die Geheimsprache rund um die Pizza, sondern viel mehr um die Orte wo die Kinderschändung stattfindet, nämlich in den Kellern von Pizzerien in der Nähe des Weissen Haus in Washington.

Kaum zu glauben ist, Hillary Clinton und auch George Soros haben grosse Summen diesen Pizzerien gespendet und Hillary und Obama haben sich dort oft aufgehalten. Wieso Pizzerien Geld spenden und wieso oft dort sein???

Sind die "Pizzen" so lecker, ... also die Kinder???

Eine dieser Pizzerien heisst Besta Pizza. Besta bedeutet auf Portugiesisch "Biest".



Wieso gibt man seiner Pizzeria einen negativen Namen wie Biest?



Das Logo dieses Ladens besteht aus einem Symbol aus der Kinderschänderszene, denn das FBI hat diese Form des Dreiecks als Kennzeichen dafür ausgemacht.



Wer ist der Besitzer dieser Pizzeria? Sein Name ist Andrew Kline und er kommt von der Strafverfolgungsabteilung für Menschenhandel des US-Justizministeriums. Das heisst, der Bock ist der Gärtner!

Unfassbar, ein Pädophiler schützt seine eigenen "Artgenossen" vor Verfolgung und hat eine Pizzeria mit dem Pädophilen-Symbol als Logo für die Insider erkennbar, wo sie sich treffen und ihre Orgien mit den Kindern im Keller feiern.

Gleich gegenüber von Besta Pizza befindet sich die Pizzeria mit dem Namen TERASOL, also Erde und Sonne, wo Hillary Clinton oft zu sehen war und auch auf der Webseite prominent als Gast gezeigt wird.



Das Logo dieser Pizzeria zeigt auch pädophile Symbole, nämlich das Herz im Herz und die grosse Hand und darin eine kleine Hand.


In der Nähe ist noch eine Pizzeria die Comet Ping-Pong heisst, dessen Logo aus satanischen Sysmbolen besteht, Mondsichel und Stern.



Der Besitzer heisst James Alefantis, ein Pädophiler, der mit Tony Podesta eng befreundet ist, auch ein Pädophiler, den Bruder von John Podesta, der Wahlkampfmanager von Hillary Clinton, der satanische Rituale mit der Satanistin Marina Abramovic feiert.



Im Keller der Pizzeria gibt es einen Raum mit Ping-Pong-Tischen, wo Kinder anlockt werden und spielen dürfen.



Guckt euch an was für ein "Kunstwerk" von Kim Noble an der Wand hängt:



Es zeigt wie ein Mann ein Kind vergewaltigt, mit Tuch (map) darunter, zum aufnehmen der Körperflüssigkeiten, und andere Personen die drumherum stehen und zuschauen. Man sieht wie die Seele des Kindes entweicht.



Kim Noble 55 lebt in London und hat dissociative identity disorder (DID) oder multiple Persönlichkeiten, bis zu 100, ist also vom Teufel bessen würde man früher sagen und malt diese abscheulichen Bilder über Kinderschändung und Kinderopferungen, was tatsächlich als Kunst bezeichnet und gekauft wird.

Hier noch so ein "Kunstwerk" von Kim Noble, das eine Vergewaltigung eines Kindes zeigt:



Wahrscheinlich leidet Noble deshalb unter DID, weil sie selber als Kind systematisch und extrem geschändet wurde und wegen der Verdrängung des Trauma diese gespaltene Persönlichkeit aufweist. Die Bilder werden von einer ihrer vielen Persönlichkeiten gemalt.

Präsident Obama hat eine Veranstaltung zur Spendensammlung dort in der Pizzeria Comet Ping-Pong abgehalten. John Podesta hat auch eine Spendensammlung für Hillary dort organisiert. Wieso dort? Und warum haben Hillary und Soros dieser Pizzeria Geld gespendet?

Aus den E-Mails von John Podesta ist auch ein Foto zum Vorschein gekommen, wo man seine völlig zerschundenen Finger sieht und auf den Handflächen einen Fisch und die Zahl 14.



Es gibt mehrere Möglichkeiten was auf Englisch "fish forteen" bedeutet. Die einfachste Erklärung wäre, "fish for teen", also "das Fischen von Teenagern".

Habt ihr jetzt einen Eindruck bekommen was #Pizzagate ist und was in diesem Kreis in Washington abgeht?

Alleine nur deswegen können wir dankbar sein, dass Hillary Clinton und ihre ganze teuflisch abartige Bande nicht an die Macht kam.

Diese Perverslinge, die sich an Kindern vergehen, gibt es überall wo politische Macht sich versammelt. Sehen wir am Fall Marc Dutroux in Brüssel und Jimmy Saville in London.

Was wir mitbekommen ist nur die Spitze der Spitze des Eisbergs, denn die Täter werden sehr stark beschützt. Von der Politik, welche die Polizei an der Verfolgung hindert, aber am meisten schützen die Medien sie.

Wissen die Menschen was davon? Nein. Wollen sie es wissen? Auch nein!

Sie glauben lieber an die heile Welt und an Bill und Hillary Clinton und an Michelle und Barack Obama und an das britische Königshaus und an George Soros und an Bill Gates und an Angela Merkel, die alle eine Scheinheiligkeit an den Tag legen, aber hinter der Maske teuflisch sind.

Die Bösen sind ja Donald Trump und Wladimir Putin!

Verwandter Artikel:
Elijah Wood - Hollywood ist von Pädophilen durchsetzt

Hier weiterlesen:
Alles Schall und Rauch: Was ist #Pizzagate und wer ist involviert?
Kommentar veröffentlichen