2017-01-30

Entwickeln des Unterscheidungsvermögens

von Mashubi Rochell auf in5D. com, übersetzt von Pippa


Lerne, wie man die Wahrheit in der heutigen, komplexen Welt erkennt:

Eine neue Zeit liegt vor uns, weil die vielen Anforderungen der heutigen Welt sich zuspitzen und nach Heilung schreien. Was jetzt gebraucht wird, ist ein gemeinsames Vorgehen von uns allen, um uns mit anderen zu vereinen, sodass eine positive Veränderung in der Welt geschaffen wird. Dies ist nicht immer so leicht, wie es klingt, da die Probleme, denen wir als Individuum und kollektiv entgegensehen, vielschichtig sind und der Prozess des Versuches, eine positive Veränderung zu erschaffen viele Kräfte aktiviert, die sich der Veränderung entgegensetzen.

Eine andere Herausforderung, welcher jeder Mensch gegenüber steht, der dabei helfen möchte, eine positive Veränderung in der Welt zu bewirken ist, ein gewisses Unterscheidungsvermögen und die Fähigkeit zu entwickeln, hinter die Fassade der Dinge zu schauen, um zu verstehen, was wirklich vor sich geht. Diese Fähigkeit, die Wahrheit zu erkennen, wird in den kommenden Jahren sogar noch wichtiger werden.

In der heutigen Welt steht viel auf dem Spiel und jeder von uns muss eine Rolle dabei spielen und mithelfen, die Welt zu erschaffen, die wir unseren Kindern und Enkeln hinterlassen wollen. Wie steuern wir denn die enorme Vielschichtigkeit der heutigen Welt und treffen die Auswahl und all die möglichen Entscheidungen, die einen positiven Ausgang haben werden?

Die folgenden Punkte stellen ein paar Möglichkeiten dar, mit denen du beginnen kannst, dein angeborenes Gespür für die Wahrheit zu verfeinern und ein Unterscheidungsvermögen in Bezug auf die Informationen zu entwickeln, die du erhältst.

1. Wahrheit hat eine Vibration, eine Energiequalität, die man spüren kann

Wir werden mit der Fähigkeit geboren, dies zu fühlen und viele von uns mussten „lernen“, unser Gefühl für die Wahrheit zu ignorieren, um in der Welt zu überleben. Wahrheit kann im Körper, im Geist und im Herzen gefühlt werden. Du kannst damit beginnen, dein Unterscheidungsvermögen zu entwickeln, indem du die Absicht bekundest, dies zu tun. Dein Vorhaben wird einen Lernprozess aktivieren, der einen Heilungsprozess schafft, welcher deinen natürlichen inneren Sinn für Wahrheit wiederherstellt.

2. Denk daran, dass jede Information eine Voreingenommenheit hat

In der heutigen Welt haben alle Informationsquellen der Mainstream-Medien finanzielle Interessen und unterliegen Urteilsverzerrungen, die sie durch ihre Sendungen übertragen. Du musst die Fähigkeit entwickeln, das, was du hörst oder siehst, infrage zu stellen, deine eigenen Nachforschungen anzustellen und dann dein „inneres Wahrheitsmessgerät“ fragen, ob sich diese Information glaubwürdig für dich anfühlt.

3. Wenn du wichtige Entscheidungen über Menschen treffen musst, brauchst du deine eigenen Erfahrungen mit diesen Individuen

Es reicht nicht, den Kommentaren von Experten über diese Menschen zuzuhören, du musst sie selbst hören und sehen oder das lesen, was sie mit ihren eigenen Worten geschrieben haben. Richte deine Aufmerksamkeit nicht nur auf die Worte, sondern auf das, was zwischen den Zeilen gesagt wird durch die Körpersprache und die Energie desjenigen.

4. Lerne, die Aufmerksamkeit auf die feinsinnigen physischen und emotionalen Signale deines Körpers zu richten, die oftmals Informationen haben, die dein bewusster Verstand zu ignorieren gelernt hat

Dies ist in allen Situationen nützlich und besonders in Verbindung mit dem Zuhören, wenn andere Leute sprechen. Dein ureigener innerer Sinn für Wahrheit arbeitet immer, sogar wenn du vielleicht gelernt hast, nicht darauf zu hören. Du stellst beispielsweise fest, wenn du einen bestimmten Menschen sprechen hörst, du dich jedes Mal angespannt fühlst und abdriftest und du seinen Worten nicht mehr zuhörst. Eine andere Person, die auftaucht, scheint sympathisch genug, aber dein „Bauchgefühl“ hisst eine rote Fahne und vertraut ihr einfach nicht. Eine weitere Person spricht und du fühlst dich ermächtigt und emporgehoben und möchtest mehr von dem hören, was sie sagt. Diese Körpersignale können dir wichtige Informationen liefern, die hinter dem liegen, was dein Bewusstsein wahrnimmt.

5. Werde dir deines eigenen emotionalen Ballastes bewusst, den du trägst, weil er deine Entscheidungen beeinflussen könnte

Wenn du zum Beispiel mit einem Vater aufgewachsen bist, der dich misshandelte und du daher ein Problem mit Autoritätspersonen entwickelt hast, dann werde dir der emotionalen Dynamik bewusst, die als ein Ergebnis davon in deinem Leben agiert. Wie beeinflusst deine Vergangenheit die Entscheidungen, die du jetzt in deinem Leben triffst? Wie beeinflusst dies deine Wahrnehmung der Menschen? Ermächtigen dich diese Entscheidungen heute? Du hast die Fähigkeit klar zu sehen, über deine persönlichen emotionalen Schmerzen der Vergangenheit hinaus.

Indem jeder von uns die Absicht erzeugt, klar zu sehen und Entscheidungen aufgrund unserer eigenen inneren Sinne der Wahrheit zu treffen, können wir das Netzwerk der Liebe, des Lichts und der Wahrheit in der Welt ausdehnen und dabei helfen, eine positivere Zukunft für die gesamte Menschheit zu erschaffen.

Quelle: http://transinformation.net/das-entwickeln-des-urteilsvermoegens/
Kommentar veröffentlichen