2017-02-21

Daniel Trappitsch - Impfen Selbstbestimmung oder staatliche Entmündigung


Daniel Trappitsch, Familienvater ist Geschäftsführer des Netzwerks Impfentscheid und der Libertarian AG. Seit 2016 besucht er das Studium zum Rechtsassistenten HF in St. Gallen. 

"Und bist du nicht willig, so brauchen ich Gewalt".

Genau so läuft es Weltweit immer mehr im Berreich der Impfdurchsetztung. Den die ImpfmüNdigkeit und nicht die Impfmüdigkeit, steigt immer mehr.

Die negativen Impf-Erfahrungen nehmen immer mehr zu und verbreiten sich. Die Behörden und die Pharmaindustrievertreter (Politik & Wirtschaft) reagieren mit immer schärferen Massnahmen und Gesetzen. Der direkte Impfzwang ist nicht mehr weit, den indirekten haben wir auch in der Schweiz schon länger.

Was tun?
Wie kann man sich in so einem Fall wehren?
Was können wir gegen den drohenden Impfzwang machen?
Welche Rechtsmittel stehen uns zur verfügung?
Es liegt an uns allen hier Gegensteuer zu geben!

Webseite: impfentscheid.info - Info@impfentscheid.info - Tel: +41 81 633 12 26

☛Home Page Cine 12: https://www.cine12.ch/

☛Ciné 12 veranstaltet monatlich Vorträge mit diversen Rednern wie zB. Daniele Ganser, Robert Franz, Armin Risi, Axel Klitzke, Harald Kautz Vella uvm. Unter anderem werden Interviews und sonstige Projekte gemacht und auf Youtube geteilt.

☛Facebook Ciné 12: https://www.facebook.com/officialCine12/
☛unterstütze uns mit Patreon https://www.patreon.com/cine12
☛Ciné12 auf Youtube: https://www.youtube.com/user/cine2012...
Kommentar veröffentlichen