2017-04-07

Blossom Goodchild und die Föderation des Lichtes vom 06. April 2017

Blossom Goodchild und die Föderation des Lichtes

Ich hatte nicht geplant, zu versuchen, mich vor morgen mit Euch zu verbinden. Doch, wenn ich richtig liege, fühle ich Euch nahe und bin mehr als bereit, es jetzt zu machen, wenn Ihr es ebenfalls seid?

Wir danken dir, dass du reagiert und geantwortet hast. Denn ja, wir würden uns freuen, zu diesem Zeitpunkt mit dir zu plaudern.

Ich habe mich gefragt, ob Ihr mit uns über dieses Gefühl reden könntet, das ich in Bezug auf das "Beobachter-Sein" erlebe. Nach meinem Newsletter neulich haben Viele geantwortet, dass sie das Gleiche fühlen. Ich fühle mich momentan einfach nicht ganz als Teil der Welt. Ich bin hier, doch nicht in ihr drin. Das ist alles, was ich tun kann, um es zu beschreiben.

Liebste Seelen der Erde ... mit Euren sich ständig verwandelnden Energien, die sich etablieren ... wie ein Sturm im Wasserglas ...

Bedeutet?

Bedeutet ... mit der Großartigsten LIEBE … dass das, was ihr JETZT erlebt ... nichts weiter ist als genau das. Die sich verändernden Energien wirbeln eure persönlichen Energien innerhalb ihrer selbst auf … wenn man es mit einem Sturm im Wasserglas vereinfacht beschreibt und damit die Intensität, die sie antreibt. Das ist der Grund, warum 'LEBEN' wie Kraut und Rüben erscheint. Darum habt ihr nicht das Gefühl, die Kontrolle zu haben ... denn wir würden sagen, dass die Meisten von Euch das Gefühl haben, NICHT VERANKERT zu sein. Und ihr seid es nicht! Dennoch betrachten wir dies nicht als eine große Störung des Wohlergehens Aller.

Nein, es fühlt sich nicht "störend" an. Es fühlt sich einfach so an, als wäre ich ‘weg‘ vom Geschehen auf der Erde, obwohl ich mir sehr bewusst bin, dass ich mitten in diesem ‘Geschehen‘ bin.

Die schlichte und einfache Tatsache, Blossom, ist, dass diese Übertragung von Energien, wie sie so miteinander verschmelzen ... von außen hereinkommend ... mit Selbst-Aufstieg/Erhebung ... die Wirkung haben, als wäre man von einem im Vakuum gefangen. Weder am einen Ort noch am anderen ... Dennoch schwerelos.

Dies liegt an der unglaublichen Kraft/Macht, die zu diesem Zeitpunkt auf Eurem Planeten eintreffen. Ihr selbst seid zu diesem Aussichtspunkt gegangen und seid jetzt hier angekommen ... an einem Ort, der einem das Gefühl vermittelt, 'aus ihm heraus‘ geraten zu sein ... wie du sagen würdest.

Dass du das Gefühl hast, der 'Beobachters‘ zu sein, kommt daher, dass das genau das ist, was du tust. Du beobachtest den Körper / die Seele, die du bist, aus einer neuen Höheren Perspektive. Es ist so, als ob du auf dich selbst schaust, im Gegensatz zum Blick von innen heraus. Nur für gerade jetzt ... nur für eine kurze Zeit.

Dürfen wir fragen ... empfindest du dich selbst als urteilend?

Mich selbst beurteilend oder die Situation?

Beides.

Nun, nicht wirklich als urteilend. Wie ich es sage ... einfach draußen, und hinein schauend. Ich fühle mich irgendwie getrennt von jedweden Gefühlen für all das. Das ist das Seltsame daran.

Dürfen wir dich informieren, dass dies genau das ist, wo ihr euch im Experiment des Seelenselbstes befinden sollt. Ihr bewegt Euch in höhere Gelände, was euch aus dem Gleichgewicht geraten lässt, da Eure Füße sich in der Schwebe befinden, während ihr sozusagen aufsteigt. Ihr habt für einige Zeit einen Fuß in der einen Dimension und einen im Zwischenraum. Jetzt findet Ihr heraus, dass beide Füße in diesem Zwischenraum sind, und es lässt Euch "schwimmend" zurück ... mit dem Blick auf das, was einst war.

Bald ... und wir meinen bald, denn es ist nicht richtig und passend für euch, dass ihr so lange auf diese Weise baumeln bleibt ... werdet ihr euch noch "schwindeliger" fühlen, wenn ihr den Höheren Energien näher kommt, dass ihr im Begriff seid, eure Füße fest unten aufzusetzen / innerhalb zu platzieren ... und euch in diesem Höheren Zustand / dieser Höheren Position wiederzufinden.

Mit was sollen wir rechnen, wenn wir landen?

Ein Gefühl, nach dem ihr euch gesehnt habt. Es wird zu euch werden ... in seinem natürlichen Zustand.

Das ist gut, denn ich habe schon wieder ... dieses Gefühl von ‘Was ist mit Alfie?‘, wie ich es schon oft hatte. Ich bin in meinen Gedanken weder hoch noch tief ... einfach nur ... neutral. Doch ich weiß, dass das Leben sich so viel spannender anfühlen sollte als das. Ich weiß, unsere Gedanken erschaffen unsere Realität ... dennoch fühle ich mich als wäre ich in dieser Art von "Na, meinetwegen!"-Raum.

Und wieder erinnern wir dich daran, wachsam zu sein. Wachsam für deine Gedanken und wie du sie lenkst ... Wie du dich mit ihnen verhältst. Wie du sie kategorisierst. Wie du sie verwirfst oder hevorbringst, je nach ihrer Tagesordnung.

Liebste Seelen, ERINNERT EUCH, WER IHR SEID.

ERLAUBT NICHT DEN NEGATIVE ENERGIEN, EUCH ZU ÜBERFLUTEN UND EUCH ZU BEHERRSCHEN.

IHR WISST ES BESSER ALS DIES.

ERHEBT EUCH ... ERHEBT EUCH HINEIN ... UND WERDET ZU DIESER HÖHEREN MACHT EURER SELBST.

Jetzt sind eure Kräfte der Energetischen Gnade mehr denn je bereit, eure Welt mit Liebe zu bombardieren.

Dies ist die Zeit, da ihr aufsteigt, da ihr LIEBE verströmt und von ihr trieft. Ihr überbietet euch in Vergebung und ihr wankt nicht von der Straße, auf der ihr so tapfer geht.

HALTET DIESE KÖPFE HOCH, GELIEBTE SEELEN.

Oh! Wir versuchen es! Doch so Viele fühlen sich geknechtet angesichts der Demonstration dieses sonderbaren Verhaltens auf der Erde. Niemand weiß, wem zu vertrauen oder zu glauben ist ... und doch behalten wir weiterhin den Glauben und wissen, dass schließlich alles gut sein wird. Sagt mir ... haben die Channeler genau das selbe Zeug gechannelt, als hier die Dinosaurier rumgelaufen sind? Weil es mir sehr erscheint, dass wir dies nun schon richtig lange anhören.

Das kommt, weil ihr es ‘schon richtig lange‘ angehört habt. Diese Veränderung ... diese Überschall (?) Veränderung FINDET schon eine echte lange Zeit statt.

Wir fragen uns, ob ihr missversteht ... was für eine große Transformation das ist. Denn wenn ihr das wirklich wüsstet ... wäret ihr erstaunt/fassungslos, wie wurde erreicht viel und wie nah wir jetzt an der Ziellinie sind.

Und ... das wurde uns vor fünf Jahren gesagt. Wahrlich, ich habe das WANN losgelassen ... es ist nur diese Phase des ‘WARUM?‘, durch die ich gerade gehe. Doch auf einer anderen Ebene ... an einem anderen Tag ... in einer anderen Stimmung ... Ich kenne all diese Antworten. Wie wäre es, wenn Ihr uns etwas erzählt, das wir nicht wissen?

Mit Freuden. Wir werden uns aufmachen in eine Story großer Erleichterung für Alle.

Ist es eine Geschichte oder eine Wahrheit?

Es ist an deiner Seele, dass zu aufzudecken. Es war einmal …

Es gab einmal eine Gruppe von hoch intelligenten Wesen, die ausgewählt wurden, um zu der bislang bedeutendsten Zeit in der Geschichte auf die Erde zu kommen. Sie wussten, warum sie gewählt wurden, vergaßen jedoch viele der Gründe, als sie ankamen, da dies Teil des Planes der Erneuerung der Selbstentdeckung war. Im Laufe der Zeit … verblassten alle Erinnerungen an die gewählte Mission, und das Leben entbehrte der "Quelle". Das Leben schien die Sinne abzustumpfen statt sie zu erheben ... und für eine Weile ... schlenderte der Planet Erde einfach ... vor sich hin.

Es wurde dann von den Höchsten Räten entschieden, dass Hilfe erforderlich wurde. Nicht um diesen Goldenen Plan zu stören, sondern um ihm den nötigen Schub zu geben, wurde Vieles überprüft, und es wurde als notwendig erachtet, dies zu tun.

Daher begannen Jene aus anderen Reichen, Weisheit als eine Erinnerung daran zu infiltrieren, warum ihr Erdlinge gekommen seid ... Um euch bei der Wiederverbindung mit eurer wahren Quelle zu unterstützen und den Spielplan wieder voll in Gang zu bringen.

Über die Äonen inzwischen ... wurde viel Hilfe gegeben. Wir, die Föderation des Lichts, entschieden, "Perlen" des Lichts anzubieten, denn es ist unser Seelen-Wunsch, euch dabei zu helfen, euch an die hellen Lichter zu erinnern, die ihr seid ... Und der Grund, warum ihr gekommen seid. Und warum es IHR wart .... Jeder Einzelne von EUCH, die hier sein und euren Planeten in einen helleren Stern umwandeln wollten.

Wie kühn, wie unglaublich eifrig ihr Alle wart. Es ist eine traurige Seele, die schon früh von deinem Wohnort abreisen möchte. Denn einst war da solch ein Feuereifer, dort zu sein.

Versucht, es aus unserem Blickpunkt zu sehen, Liebste Seelen ... Ihr seid dem so sehr nahe. Macht jetzt nicht schlapp. Nicht jetzt, da ihr über die Grenze hinaus seid und in die FREIHEIT geht.

Das LICHT, das IHR SEID, leuchtet aus euch. Ihr fühlt es nicht immer, denn es scheint euch gedämpft zu sein. Dennoch sehen wir euch ... die Wahrheit von euch ... und wir empfinden eine solche Bewunderung für die Krieger des Lichts, die ihr seid.

Eines Tages ... Eines schönen Tages ... werdet ihr in Ungläubigkeit darauf zurückblicken, wie es einmal war.

Denkt auch daran, dass alles nicht so ist, wie es zu sein scheint.

Ja ... ich fühle mich auch sehr, als wäre ich in einem Spiel, in einem Spiel, in einem Spiel, in einem Film!

Das ist ebenfalls relevant für diese Zeiten des Energetischen Wandels. Wenn irgendwann eure Füße schließlich auf Höherem Boden landen ... werdet ihr euch im "Charakter" deutlicher fühlen. Viel mehr Verständnis für die Rolle haben, die zu porträtieren ihr hier seid.

Wir bitten EUCH, die Realität dieser Erfahrung / dieses Experimentes zu ERKENNEN ... zu AKZEPTIEREN ... zu EHREN.

Es ist in perfekter Ausrichtung ... mit allem was ist.

Es kann nichts anders sein.

Denn es ist ein Göttlicher Plan.

Dennoch eine ziemlich seltsame Art, seine Göttlichkeit zu zeigen.

Und wir würden sagen ... dass die Göttlichkeit viele Gestalten hat. Dennoch, in der Wahrheit ihrer selbst ... ist GÖTTLICHKEIT ist das zugrunde liegende Wirken in Allem ... denn es gibt nichts anderes als PURE GÖTTLICHE LIEBE.

Wie leicht kann es verkleidet, verschleiert werden, damit man denkt, dass es da einen Trick gibt. Dennoch ... wir sagen, dass alles LIEBE IST ... auch wenn es nicht so zu sein scheint.

Alles was ihr braucht, ist EHRLICH ZU EUCH SELBST ZU SEIN.

DIE GÖTTLICHKEIT EURER SELBST.

FÜHLT DIESE GÖTTLICHKEIT INNERHALB EURER SELBST.

RUF DIESE GÖTTLICHKEIT AN, STRAHLEND HELL AUS EUREM HERZEN ZU SCHEINEN.

ERLAUBT ES DER DIVINITÄT, DIE HÖCHSTE PRIORITÄT in DEN GEDANKEN, IM WORT UND IN DER TAT ZU SEIN.

DANN, GELIEBTE SEELEN ... WERDET IHR … DIE GROSSE WEITE DER GÖTTLICHKEIT, DIE IHR SEID … FÜHLEN ... WERDET SIE ERKENNEN....

Ihr werdet euch nicht allzu verzweifelt fühlen. Ihr werdet es ‘kapieren‘. Dennoch erinnern wir euch ... es liegt an euch .... Den Stärksten der Starken ... an Gedanken, Wort und Tat festzuhalten ... SEID von GÖTTLICHEM LICHT ... und lasst euch vom Licht den Weg zeigen.

Danke euch. Durch diese kleinen Umwälzungen ist es so leicht, dies zu vergessen und es der "Trägheit" zu erlauben, alles zu übernehmen. Ich glaube, man wird all dessen hin und wieder müde.

Dürfen wir euch auch daran erinnern, als ‘Abholer‘ ... dass euer Wetter, Blossom, mit seinen Stürmen und Winden und seinem Regen, nicht mit leeren Händen / nicht ohne Erfolg an dir vorübergegangen ist ... so sollten wir es sagen. Diese Bedingungen, überall auf der ganzen Welt, tragen "geladene Munition" mit sich ..., um euch so weit wie möglich von der Wahrheit eurer selbst abzuhalten.

Ja, nochmals vielen Dank. Schöne Erinnerung, nicht auf der Strecke zu bleiben und diesen üblen Dingen zu erliegen!

Es braucht nur einen Gedankenprozess, um die Einstellung zu ändern und sich zurück in die Ausrichtung zu bringen.

Manchmal fühlt es sich so an, als bräuchte es noch viel mehr als das!

Doch nicht wirklich.

HALTET EUREN GEIST AUFRECHT, SEELEN DER ERDE ... IHR SEID NIE ALLEIN.

ES IST EINE KRAFT DER GÖTTLICHEN LIEBE MIT EUCH ... IN JEDEM ATEM, DEN IHR HOLT.

ERKENNT DIES ... FÜHLT DIES ... FÜHLT UNS ...

WIR SIND EINS.

Vielen Dank ... schön, wieder in Kontakt zu sein. Es ist seltsam, für eine Weile in einer Welt des Showgeschäfts zu sein, in der nichts hiervon auch nur erwähnt wird. Doch meine Welt! Wie das Licht in so vielen dieser jungen Leute leuchtet. Es ist eine Freude zu fühlen. Bis zum nächsten Mal, ihr Burschen ... danke euch. Ich fühle irgendwie, dass bald irgendwas passieren wird ... und ihr werdet über diese Aussage lachen! In Liebe, Licht und Dankbarkeit … melde ich ... Blossom Goodchild ... mich ab.

AM NÄCHSTEN TAG.

Hallo also wieder. Ich weiß, ich weiß, ich bin pingelig. Dennoch muss ich sagen, wenn ich unserem Chat von gestern lese, war ich nicht wirklich zufrieden mit eurer Antwort, in Bezug darauf, uns etwas mitzuteilen, dass wir noch nicht wissen. Weil wir schon alles wissen, was ihr offeriert habt. Waren wir irgendwie davon abgekommen? Ihr hattet gesagt, es wäre eine Geschichte von großer Erleichterung für Alle?

Grüße an dich, Blossom, und an ALLE. In der Tat, wie bei vielen Unterhaltungen, die wir führen, kommen wir manchmal nicht dazu, alles zu sagen, was wir sagen müssen, da wir an andere Berührungslinien kommen und dann die Zeit verrinnt. Ebenso wie viele Gespräche, die mit so Vielen auf der Erde stattfinden.

Also, was wäre etwas, was wir nicht wissen und für uns von großer Erleichterung wäre? Kein Drumherum-Reden.

Wir würden euch sagen, dass ihr natürlich ohnehin alles wisst. Dennoch erkennen wir, dass das nicht das ist, was du hören möchtest. Also, lass uns damit beginnen, euch das Konzept vorzustellen, das … obwohl Logik und Argumentation nicht mit dem einhergehen, was wir zu sagen haben ... trotzdem ein neues Gedankenmuster darstellt, in dem ... etwas weiter unten auf der Strecke eurer Lebensspanne ... eine bedeutende Umwandlung in eurem ganzen Irdischen Körper stattfinden wird. Obwohl die Menschen als solche erkannt werden werden, muss sich das Aussehen stark verändern, um sich den neuen Bedingungen anzupassen.

Also, vorausgesetzt, das wird nicht in meinem Leben sein? (Ich werde 60 dieses Jahr)

Ihr werdet überrascht sein, in welcher Geschwindigkeit in Zukunft Veränderungen eintreten werden.

Mit allem Respekt ... wenn es irgendwie so ist wie 'jetzt' ... bezweifle ich es.

Dennoch Blossom: wenn erst einmal bestimmte Grundlagen ... wenn erst einmal Fundamente vorhanden sind ... ist es dann nicht leicht, auf ihnen aufzubauen?

Ja. Ich denke schon. Also welche Art von Änderungen?

Nun, wie ihr wisst, verwandeln sich eure Körper auf der von-Moment-zu-Moment-Basis, um sich an die Höheren Frequenzen anzupassen, die sich mit euren eigenen verbinden. Die Veränderungen, von denen wir sprechen, werden subtil, aber dennoch erkennbar sein. Vielleicht weniger unhandlich in ihrer Körperlichkeit. Ist es nicht so, dass eure Tiere / Säugetiere sich an ihre Umgebung anpassen? So wird es dann auch bei euch sein.

Denkt daran, dass eure Sinne die ersten sind, die erhoben werden. Das trägt für Viele bereits Früchte. Ihr sagt, ihr braucht eure Handys und euer Internet. Es ist nicht so, dass diese verschwinden (noch für eine Weile), doch eure eigenen Sinne werden effizienter funktionieren, wenn es um Kommunikation geht. Eure Technologie wird über euren Verstand hinausgehen ... gemessen an dem, was ihr in diesem Augenblick wisst. So viel wird euch zur Verfügung gestellt werden, wenn der Höhere Lebensstil euch präsentiert und von euch verstanden wird.

Also, Liebste Seelen, betrachtet es auf diese Weise. Vor fünfzig eurer Jahre, als man sich einen Film futuristischer Natur ansah ... glaubte man ganz sicher nicht, dass dies Wirklichkeit werden würde ... doch ist es so gekommen.

Jetzt, wenn ihr die meisten eurer Filme anseht, präsentieren sie euch technologische Bilder und ‘Zaubertränke‘ und ‘Zauberei‘ und das, was ihr als Sci-Fi kennt ... und sie sind tatsächlich sehr gut präsentiert.

ALLES, das in Filmform erschaffen werden kann, kann und wird eure Realität werden. Das ist keine Raketenwissenschaft. Denn es dauert nur einen Gedanken, um dann etwas ins Sein hinein zu erschaffen.

Dennoch bitten wir euch, Gedanken der Freude und der Liebe und des Frieden zu erschaffen. Vieles, das euch zu sehen gegeben wird, ist von einer eher gewalttätigen Natur. Das ist nicht sinnvoll für Geist, Körper oder Seele.

Ich schätze, wenn man sich ansieht, wie weit wir technologisch gekommen sind, ist Alles, was ihr sagt, glaubhaft und machbar. Das führt dann zu der Frage, ob wir … auf der Strecke ... für eine weitere Runde in unserer irdischen Spule zurückkehren oder, wie es es hier vorgestellt wurde ... als eine Möglichkeit ... verwandeln wir uns einfach in einen Leichteren Körper und besteht für uns nicht mehr die Notwendigkeit zu sterben? ( wie wir es kennen).

Wir würden sagen, das ist definitiv etwas für eine andere Sitzung. Obwohl wir es in den vergangenen Tagen kurz erwähnt haben.

Ja, aber ich habe eine Erinnerung wie ein Sieb, und an Dinge erinnert zu werden, kann niemals schaden. Vielen Dank für dieses kurze kleine Extra ... Kann ich ehrlich zu euch sein? Manchmal habe ich einfach nicht das Gefühl, dass wir in irgendeinem Gespräch viel abgedeckt haben ... und es lässt mich zweifeln ... mich selbst, und ein wenig mutlos. Ich empfinde es so, dass alle unsere Gespräche verblüffend sein sollten!

Und wir würden dir sagen, Blossom ... das manchmal ... dass wir lediglich ‘widerkäuen‘. Uns einfach nur melden und verbinden. Diese Meldungen sind nicht unbedingt so konzipiert, dass sie euch jedes Mal den Kopf wegblasen. Sie sind dafür konzipiert, euch zu erheben und zu erinnern. Ab und zu überraschen wir euch ...

Ich weiß! Ich schätze, es gibt noch so Vieles, was wir besprechen könnten ... aber belassen wir es hierbei.

Wir sind mit hiermit zufrieden, Blossom. Du musst auch daran denken, dass es immer neue Seelen gibt, die diese Botschaften finden. Wir versuchen daher, für alle zu sorgen.

Wir sind nicht hier, um extremistisch aufzutreten. Wir sind hier, um sanft zu ermutigen und zu unterstützen.

Vielen Dank. Ich wollte euch nicht anpflaumen, gut vielleicht doch ... Ich habe nur gesagt, wie ich mich fühlte. Vielleicht liegt es daran, dass ich hier im Moment noch sehr meinen Showgeschäft-Kopf aufhabe. Vielleicht geht das beides nicht zusammen. Obwohl ich nicht sehe, warum sie nicht könnten?

Sie können ... Und sie haben es getan. Wir gehen niemals weg. Obwohl bestimmte Energien es sich wohl so anfühlen lassen können, als würden wir es tun.

Wie können wir gehen ... wenn wir EINS sind?

Vielen Dank. Ich muss jetzt gehen ... ich liebe euch.

Dennoch bitten wir ich, nicht in einer verzweifelten Fasson zu gehen ... es wird Viele geben, die dir dankbar sind, für diese Botschaft im Besonderen. Jede Seele macht ihre Reise und geht ihren Weg in ihrem eigenen Tempo, in ihrem eigenen Raum. Unterschätze nicht, wie diese Nachrichten das Herz berühren.

OK. Vielen Dank nochmal ... ich lasse also die Mutlosigkeit los ... und weg bin ich.

Kommentar veröffentlichen