2017-04-06

Cobra – Interview von PFC vom 25. März 2017 – Teil 2

Interview vom 25.März 2017/Transkript vom 2.April für PFC von Lynn und Aaron; Teil 2, übersetzt von Antares



Fortsetzung von Teil 1


Lynn – In Bezug auf Benjamin Fulfords letzten wöchentlichen Bericht am Montag, den 20. März, haben wir ein paar Fragen: Tatsächlich sind es Aussagen und dann folgt die Fragen.

• Die United States Corporation von 1861 wurde durch die im Jahre 1776 gegründete Republik der Vereinigten Staaten von Amerika ersetzt.

• Die Regierung wurde am 15. März nicht gestürzt, als die US $ 20 Billionen Schuldengrenze erreicht war, weil die Schulden dem Unternehmen gehören, nicht der Republik.

• Das Unternehmen ist in Konkurs gegangen, und die Schulden sind nichtig.

Cobra, ist das wahr? Siehst du in naher Zukunft für die Vereinigte Staaten und die Präsidentschaft finanziell etwas passieren?

COBRA – Okay. Ich kann nicht bestätigen, dass die Republik wiederinstalliert wurde. Wenn die Republik wieder eingesetzt wird, gibt es drastische und unmittelbare Veränderungen, die für alle sichtbar sind, die in den USA leben. Es wird nicht nur ein theoretisches Konzept sein. Es wird eine praktische, sehr solide und sehr drastische Ankündigung sein, die durch die Massenmedien gehen wird, nicht nur durch einige obskure alternative Web-Seiten. Also würde ich sagen, dass dieser Teil nicht wahr ist. In Bezug auf die Staatsschulden gibt es immer einige Manipulationen hinter der Szene, die die Situation immer wunderbar lösen, bis eben einfach die nächste Krise kommt, weil die Kabale immer noch das Finanzsystem kontrolliert und sie alles tun können, was sie mit diesen Zahlen wollen.

Aaron – War es ein Zufall, dass die Mitteilung des Todes von David Rockefeller während dieser Zeit geschah?

COBRA – Es ist definitiv und absolut kein Zufall und ich werde mehr darüber in meinem nächsten Blog-Beitrag sprechen.

Lynn – Ben sagt weiter, dass Trump sich auch geweigert hatte, eine Bestechung anzunehmen, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der vergangenen Woche offeriert wurde. Seine Quellen sagen: Das lag hinter Trumps öffentlicher Weigerung, Merkels Hand zu schütteln. Folgt Merkel darauf basierend gerade den Aufträgen ihrer Rothschild Kabale Handlanger?

COBRA – Ja.

Aaron – Auch südamerikanische Drogenbarone haben ihre Dollars benutzt, um irakische Dinar zu kaufen, als einen Weg, um ihr Geld zu waschen. Doch, da die Clinton / Bush-Fraktion die US-Wahl verloren hat, werden diese Dinar niemals eine nutzbare Währung werden? Cobra, siehst du den Dinar jemals als eine nutzbare Währung?

COBRA – Es ist nicht so drastisch wie Ben gesagt hat, doch ich würde nicht mit einer drastischen Zunahme des Wertes dieser Währung spekulieren. Ich würde irgendwelchen Transaktionen fern bleiben, einschliesslich des irakischen Dinars.

Aaron – Und wie wäre es mit dem afrikanischen Zim?

COBRA – Das gleiche.

Aaron – Asiatische Geheimgesellschaften und WDS-Quellen [WDS= White Dragon Society] stimmen überein, dass seit Jahren der „Drogenkrieg“ darin scheiterte, die 2-3 Billionen-Dollar illegalen Drogengeschäfte zu beseitigen. Die langfristige Lösung wird es bleiben, die Narkotischen Substanzen zu legalisieren und zu regulieren, um so den Schaden, den sie verursachen, zu minimieren und das Geld von den Händen der Verbrecher fernzuhalten. Cobra, basierend auf der obigen Aussage, siehst du in naher oder ferner Zukunft die Legalisierung von Drogen?

COBRA – Es passiert bereits mit Marihuana in bestimmten Staaten und in bestimmten Ländern auf der ganzen Welt und ist somit der Anfang dieses Trends. Da die Kabale an Macht verliert, werden sie nicht in der Lage sein, dies zu stoppen. Der Krieg gegen Drogen war nur eine List, den die Kabale verwendet hat, um tatsächlich mehr Geld abzuschöpfen und mehr Geld durch das Drogengeschäft zu schleusen.


Lynn – Nun folgen einige spirituelle Fragen. Wenn wir uns von 3D nach 5D bewegen, ist es ähnlich wie das Konzept, wenn wir die Sendefrequenzen unseres Radios von AM zu FM ändern oder die Kanäle des Fernsehens. Kannst du erklären, ob es deutlich anders ist?

COBRA – Das ist eine gute Analogie, die man benutzen kann, um die Verschiebung der Schwingungsfrequenz zu verstehen.

Aaron – Trifft es zu, dass engelhafte Menschen in den Engel-Reichen geschaffen wurden und dann in niedere Reiche wie die Erde der 3. Dimension hinabstiegen. Während die wahren Erdlinge ihre Seelenentwicklung in der dichtesten Schwingung der Erde begannen und sich somit aufwärts bewegen?

COBRA – Es ist sehr wahr, ja.

Aaron – Können Zwillingsflammen im selben Geschlecht inkarnieren?

COBRA – Es ist möglich.

Lynn – In einem neueren Interview hast du eine Meditation erwähnt, die du tust, während der du dich mit deinem Herzsternen-Höheren Selbst verbindest und sie benutzt, um deinen Körper zu verjüngen und zu regenerieren. Gibt es weiteres, was du mit uns über diese Meditation teilen kannst?

COBRA – Nicht an dieser Stelle.

Aaron – Kannst du über den Urknall reden und wie das Universum erschaffen wurde. War die initiale Gottquelle / Primäre Quelle ein vollkommenes Lichtwesen, das die Ausdehnung des Gedankens manifestierte, „was wäre, wenn ich mich ausdehne“ und kannst du irgendwelche der Missverständnisse dieser Idee korrigieren?

COBRA – Was im Grunde passierte war, das Universum wurde als Ergebnis der Interaktion der Quelle mit der Primären Anomalie geschaffen, so dass beide Aspekte an der Schaffung des Universums durch den Urknall beteiligt waren.

Aaron – Was ist der Unterschied zwischen Aufstieg und Erleuchtung. Kann Erleuchtung auch als Selbstverwirklichung bezeichnet werden?

COBRA – Erleuchtung ist nur ein Moment, an dem deine Persönlichkeit mit der Wahrheit in Berührung kommt. Währenddessen ist Aufstieg die Vollendung der vollständigen Umwandlung eurer Persönlichkeit in diese Wahrheit.

Lynn – Ich habe eine Frage zur Meditation. Wenn ich willkürlich wähle, zu meditieren, kann ich einen sehr ruhigen Punkt ohne Gedanken oder mit sehr wenigen Gedanken in einem 2 bis 3 Stunden Zeitraum erreichen. Wenn ich versuche, regelmässig zu meditieren, kann ich keinen Punkt der Stille in meinem Kopf erzielen. Mit anderen Worten, ich versuche, dies regelmässig zu machen, doch irgendwie fühle ich mich vielleicht sabotiert. Ist somit die regelmässige Praxis schwieriger zu bewältigen als die zufällige, gelegentliche Praxis?

COBRA – Okay. Wenn du Dinge regelmässig machst, kannst du nicht die gleichen Ergebnisse über die ganze Zeit erwarten. Wenn du es dann machst, wenn du dich gerade inspiriert fühlst, kannst du mehr kurzfristige, jedoch weniger Ergebnisse auf lange Sicht erreichen. Somit, liegt die Entscheidung bei dir.

Lynn – Kannst du etwas empfehlen, um diesen Prozess zu erleichtern?

COBRA – Grundsätzlich muss dein Fokus darin bestehen, dich mit deinem Höheren Selbst zu verbinden. Dann wird es einfacher für dich sein, den ganzen Prozess zu durchlaufen.

Aaron – Kennst du den russischen Geologen in der Region Krasnojarsk bei Samara, der nach einer 5-stündigen Meditation 3 Zivilisationen kontaktierte? Eine davon war die Vish-nu-Zivilisation. Dort sah er Shiva, der ihm geheime Informationen über die Geschichte des Planeten erzählte. Weisst du etwas über diesen russischen Geologen oder diese Region Krasnojarsk und welche Informationen könnten diesem Wissenschaftler gegeben worden sein?

COBRA – Die Krasnojarsk-Region ist ein sehr mächtiger Wirbel, wo in der Vergangenheit viel Kontakt zu zahlreichen Menschen geschehen ist, nicht nur zu diesem Einzelnen. Somit ist dies nur einer der Kontakler, der Erfahrungen in diesem Gebiet hatte.

Aaron – Ist es irgendwo in der Nähe von Shambhala?

COBRA – Es befindet sich nicht in der Nähe der Haupteingänge zu diesem speziellen Ort.

Lynn – Mahatma Gandhi sagte: „Seid die Veränderung, die ihr in der Welt sehen wollt“. Also, wenn ich mich auf meine innere Reise konzentriere und mein Bestes tue, um mich in Liebe, Frieden und Harmonie zu entwickeln, muss ich mir der dunklen Seiten bewusst sein, wie der Chimera-Gruppe und der Drakonier. Inwieweit hilft es uns, uns auf das zu konzentrieren, was wir können, was wir in unserem Leben für den Planeten erschaffen wollen?

COBRA – Okay. Im Grunde ist das Beste, was zu tun ist, eure Vision zu haben, diese Vision zu halten, euch dessen bewusst zu sein, was los ist, aber nicht übermässig besessen zu sein.

Aaron – Weisst du irgendwelche speziellen Meditationstechniken, die uns helfen können, die finanzielle Fülle, den Wohlstand und das Wohlbefinden zu erschaffen, welches wir brauchen, während wir uns mit unseren täglichen Herausforderungen beschäftigen?

COBRA – Ja, es gibt viele Techniken, doch sie lassen sich nicht… Es ist nicht möglich, sie in wenigen Minuten oder einem Interview zu erklären. Ihr müsst zu einer Konferenz kommen, wo diese Dinge im Laufe eines Tages ausführlich erklärt werden.

Aaron – Jemand würde gerne wissen, ob du irgendwelche spezifischen Meditationstechniken weisst, die uns helfen können, uns vor den allgegenwärtigen Angriffen auf Lichtarbeiter zu verteidigen?

COBRA – Ich habe einige dieser Techniken schon in meinem Blog veröffentlicht.

Lynn – Was ist die Silberschnur und ist sie in der Zirbeldrüse verankert?

COBRA – Sie ist einfach eine Verbindung zwischen dem physischen Körper und den höher-dimensionalen Körpern und ist im elektromagnetischen Feld zwischen der Zirbeldrüse und Hypophyse verankert.

Aaron – Vermutlich ist das eine Wiederholung. Warum ist es wichtig, die Zirbeldrüse zu aktivieren, und wie können wir unsere Zirbeldrüse aktivieren?

COBRA – Es ist wichtig, sie zu aktivieren, weil sie unsere multidimensionale Brücke zu den höheren Dimensionen ist und es gibt Techniken, um sie zu aktivieren. Doch auch hier ist es nicht im Rahmen eines kurzen Interviews möglich, dies zu erläutern.

Lynn – Was sind die Schritte des Manifestationsprozesses für die Lichtarbeiter?

COBRA – Die Schritte des Manifestationsprozesses sind für alle gleich. Es gibt 3 Stufen. Schritt Nummer eins ist die Entscheidung. Schritt Nummer zwei ist die Anrufung und Schritt Nummer drei ist die Aktion. Natürlich kann ich das nicht in wenigen Minuten ausführlich erklären. Vom Umfang her bräuchte ich ein paar Stunden, um die Details zu schildern.

Aaron – Was ist der Grund, warum einige der Dinge, die wir zu manifestieren versuchen, nicht wirklich passieren?

COBRA – Es ist, weil wir nicht lange genug darauf bestehen, dass sie passieren. In der gegenwärtigen Realität dauert es eine gewisse Zeit, um etwas zu manifestieren und für bestimmte Dinge kann es eine ziemlich lange Zeit dauern, weil wir gegen den Strom arbeiten.

Lynn – Wie können wir unsere „Ich bin Gegenwart“ anrufen, um unsere Manifestationen zu stärken?

COBRA – Ruft einfach eure „Ich bin Präsenz“ an und verbindet euch mit ihr in irgendeiner Weise, die für euch funktioniert.

Aaron – Warum werden so viele Lichtarbeiter in letzter Zeit angegriffen und was können wir damit machen?

COBRA – Im letzten Monat gab es eine riesige Angriffswelle, denn die dunklen Kräfte fangen an, die Kontrolle über die Plasmaebene um die Oberfläche dieses Planeten zu verlieren. Als Ergebnis dessen flippen sie einfach vollständig aus. Diese Situation wird jetzt langsam, ich würde sagen – sehr langsam – aufgelöst.

Lynn – Wie formen Abdrücke im Plasmakörper unsere Gedanken und Emotionen in unserer physischen Situation?

COBRA – Diese Eindrücke formen nicht unsere Gedanken und Emotionen, doch unsere Emotionen und Gedanken erzeugen eine gewisse Antwort innerhalb der Plasmaebene und dann manipuliert die Skalar-Technologie der Chimera-Gruppe das und dann wird all dies manifestiert.

Zum ersten Mal in der Geschichte von Prepare for Change werden wir bei einem Event anwesend sein, was als das „Woodstock der UFOs“ bezeichnet wird. Bei Contact in the desert (http://contactinthedesert.com/) werden alle grossen Redner, deren Bücher, Videos und Fernsehshows von vielen in unserer Community weithin gesehen und gelesen werden, auftreten. Dies wird in Joshua Tree, Kalifornien, vom 19. Mai bis 22. stattfinden. Wir nehmen mit dem Ziel teil, mehr Menschen mit den konzeptionellen Ideen von Prepare for Change vertraut zu machen. Wir werden dort anwesend sein, um die Teilnehmer über unsere Arbeit, Artikel und Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Aaron – Cobra erwähnt kürzlich, die Kabale könne unsere höher schwingenden Gedanken nicht lesen. Würdest du uns definieren können, was höher schwingende Gedanken sind und ein Beispiel geben?

COBRA – Es sind einfach Gedanken, die nicht auf der Wirklichkeit der 3. Dimension basieren, sondern die illuminiert wurden mit dem Geist des Lichtes der höheren Dimensionen. Jede Art von Gedanken, die euch begeistern, inspirieren, sind ein Beispiel dafür.

Lynn – Cobra, kannst du erläutern, wie Feng Shui unser Leben beeinflusst und ob es spezifische Arrangements mit Objekten gibt, die im Vergleich zu den Sternen arrangiert werden können, die einen positiven Effekt haben werden?

COBRA – Grundsätzlich bezieht sich das auf die heilige Geometrie und die Verbindung mit verschiedenen Sternsystemen. Es gibt eine ganze Wissenschaft dazu, von denen ein Teil durch traditionelle chinesische Quellen freigegeben wurde, aber es gibt eine viel tiefere Wissenschaft hinter diesen, die viel älter ist. Diese ist Teil der galaktischen Wissenschaft der Heiligen Geometrie.

Lynn – Kannst du auch die Bedeutung der verschiedenen Räume im Haus erklären, wie im Feng Shui?

COBRA – Auch dies ist eine sehr alte Wissenschaft, die in Zeiten von Atlantis auf die Erde gebracht wurde. Sie ist weitgehend mit der Astrologie und den astrologischen Häusern verwandt.

Aaron – Kannst du ein bisschen über Sternensaaten sprechen, besonders über die seltenen und neuen Sternensaaten hier auf der Erde sind, die seit 25.000 Jahren auf der Erde recycelt wurden. Von welchen Planeten stammen sie? Haben sie besondere Fähigkeiten, mit denen bei den neuen Sternensaaten identifiziert wird, woher sie stammen?

COBRA – Von vielen Sternsystemen. Die überwiegende Mehrheit stammt von den Plejaden, vom Sirius, gewissen Sternsystemen aus der Andromeda-Galaxie, einige von ihnen sind auch Arkturianer und von vielen anderen Sternsystemen.

Aaron – Gibt es an einigen Orten auf der Erde mehr von ihnen als an anderen?

COBRA – Ja, einige Standorte haben eine höhere Konzentration, weil sie dazu neigen, in Seelengruppen zu inkarnieren.

Aaron – Inkarnieren jetzt in 2017 immer mehr von ihnen mit unseren jüngsten Fortschritten bei der Beseitigung der Jaldabaoth-Wesenheit und der Säuberung der Plasma-Ebene?

COBRA – Ich würde sagen, ein bisschen mehr, aber nicht viel.

Lynn – Inkarnieren irgendwelche dieser Sternensaaten als Walk-In?

COBRA – Sehr selten.

Lynn – Was genau ist die Wahl, die du, Cobra, getroffen hast, die es dir ermöglicht hat, deine Erinnerung an vergangene Leben zu bewahren?

COBRA – Ich habe einfach die Wahl getroffen, nicht zu vergessen, egal was.

Lynn – Du hattest gesagt, in der Vergangenheit wurden dir Entscheidungen zu treffen gegeben. Gab es eine bestimmte Auswahl oder war das einfach eine konkrete Wahl?

COBRA – Es gab viele Möglichkeiten und ich kann nicht über viele von ihnen sprechen.

Lynn – Ist es möglich, dass wir jetzt, in unserem Leben, Entscheidungen treffen, die es uns ermöglichen würden, uns an unsere vergangenen Leben zu erinnern?

COBRA – Ja, natürlich.

Lynn – So können wir einfach fragen und die entsprechenden Informationen werden uns gegeben?

COBRA – Wenn du lange genug suchst, wirst du sie finden.

Lynn – Wie viele andere auf dem Planeten erinnern sich an ihre vergangenen Leben. Hast du irgendeine Idee?

COBRA – Es gibt viele Leute, die sich an Fragmente erinnern, doch nur sehr wenige Leute, die sich an ihre ganze Geschichte erinnern, würde ich sagen.

Aaron – Cobra, erinnerst du dich an die Planung deiner aktuellen Inkarnation? Kannst du darüber sprechen?

COBRA – Ja, das erinnere ich mich. Eigentlich habe ich meine aktuelle Inkarnation mit meiner Seelengruppe geplant, doch die Dinge haben nicht geklappt, wie sie geplant waren, denn einfach die meisten Leute aus dieser Seelengruppe haben ihre Vereinbarungen nicht geehrt und die Pläne wurden nicht durchgeführt.

Aaron – Wenn du deine gegenwärtige Inkarnation geplant hast, kannst du dich nach der 1996er Archon-Invasion an deine vergangenen Leben erinnern?

COBRA – Ja, natürlich. Ja, sicher

Aaron – Hat die Archon-Invasion es dir erschwert, dich der Dinge zu erinnern?

COBRA – Nicht schwerer gemacht, mich der Dinge zu erinnern, doch es ist schwieriger, ein gewisses Mass an Schwingungsfrequenz aufrechtzuerhalten.

Lynn – Wo sind die Seelen jetzt nach dem Tod, die ihre Inkarnationen und alle ihre Leben auf der Erde abgeschlossen haben?

COBRA – Die Seelen, die wirklich eine extrem höhere Schwingungsfrequenz haben, können nun die Quarantäne verlassen und ihren Aufstiegsprozess zu einigen anderen Orten durchlaufen.

Lynn – Wie viele Lebenszeiten haben Menschen üblicherweise?

COBRA – Die meisten Menschen haben Hunderte von Hunderten von Lebenszeiten.

Aaron – Wie sieht eine Seele aus und können wir sie in unserem Auge sehen oder gibt es eine Möglichkeit, sie zu betrachten?

COBRA – Ich würde die Seele als Lichtpunkt beschreiben, als ein Wesen des Lichts.

Aaron – Ist sie sichtbar?

COBRA – Sie ist mit deinem inneren Auge mit deinem höherdimensionalen Organ der Wahrnehmung sichtbar.

Lynn – Cobra, würdest du es empfehlen, einen Chintamani-Stein in einen Orgonit zu legen?

COBRA – Nein.

Lynn – Würde dies seine Wirksamkeit erhöhen oder verringern?

COBRA – Es würde sie verringern.

Aaron – Du hast erwähnt, dass die Chimera Infra- und Ultra-Schall-Technologien im Geheimen nutzen, um die Menschheit zu kontrollieren. Gibt es irgendwelche Anstrengungen, um das zu vereiteln?

COBRA – Ja, die Nummer eins ist, das Bewusstsein dafür zu verbreiten, denn wenn genug Leute sich dessen bewusst sind, werden sie das nicht länger tun können.

Lynn – Wird die Schwerkraft aus der Masse eines Gegenstandes abgeleitet oder kommt sie von der magnetischen Eigenschaft der Sonne?

COBRA – Ich würde sagen, indirekt kommt sie aus der Masse des Gegenstandes, doch genauer gesagt ist es die Intensität des ätherischen Flusses, der die physikalischen Atome erzeugt, die dann die Masse des Gegenstandes verursachen.

Lynn – Wie erzeugen die SSPs und die Ausserirdischen eine künstliche Gravitation in ihren Schiffen?

COBRA – Einfach durch das Ablösen der Atome aus der physikalischen Ebene und das Halten derselben in der Suspension in einer bestimmten Weise, die ihnen erlaubt, von der Gravitationskraft ausgeschlossen zu werden.

Aaron – Cobra, du hast zu Patrick von PFC Taiwan gesagt, dass es eine untergetauchte Landbrücke, also unter Wasser, zwischen Indien und Sri Lanka gibt. Kannst du uns sagen, wer die Brücke gebaut hat und warum?

COBRA – Es war Teil der Landmasse, bevor sie untertauchte. Sie wurde am Ende der Eiszeit überflutet, doch zuvor war es nur eine natürliche Landbrücke, die ein Teil der Zivilisation war, die dort zu dieser Zeit existierte.

Lynn – Cobra, kann ich Apple mehr als Google vertrauen, oder sind alle grossen Techologie-Unternehmen in gleichem Masse kompromittiert?

COBRA – Sie sind beide ziemlich kompromittiert. Somit würde ich weder Apple noch Google vertrauen.

Lynn – Gibt es irgendwelche Technologie-Unternehmen, die besser sind als andere, was die Privatsphäre betrifft?

COBRA – Ja, gibt es.

Lynn – Kannst du sie nennen?

COBRA – Nicht an dieser Stelle.

Aaron – Cobra, du hast über die Einführung der Technologie gesprochen, die als ‚Replikator‘ bezeichnet wird, die programmiert werden können, um viele verschiedene Dinge, einschliesslich Essen zu materialisieren. Wie denkt der Widerstand über die verantwortungsvolle Nutzung dieser Technologie?

COBRA – Die unverantwortliche Verwendung dieser Technologie ist nicht möglich, da alle Replikatoren einen Sicherheitsmechanismus haben, der eine unverantwortliche Nutzung verhindert.

Aaron – Also, wenn jemand hungrig ist, können sie einfach Nahrung problemlos manifestieren?

COBRA – Genau.

Lynn – Einige Quellen sagen, dass Polen bis Ende September Freie Energie und Anti-Gravitation für die Massen haben wird. Auch vollkommene Unabhängigkeit von den Matrix-Besitzern und das sei die Entscheidung höherer Wesen. Kannst du uns mehr darüber sagen?

COBRA – Das ist nur eine Spekulation von nur einer bestimmten Gruppe. Ich kann das nicht bestätigen.

Aaron – Ist die Schumann-Resonanz ein nützlicher Indikator für unseren Fortschritt und die Vorbereitung des Events?

COBRA – Nein.

Lynn – Gibt es in den letzten 100 Jahren eine Zunahme oder Abnahme der Schumann-Resonanz?

COBRA – Die grundlegende Schumann-Resonanz bleibt gleich, doch ich würde sagen, es gab in letzter Zeit ziemlich drastische Schwankungen.

Lynn – Sind diese Schwankungen eine positive oder negative Sache?

COBRA – Sie sind einfach ein Hinweis darauf, dass etwas ganz Intensives im Plasma passiert und es kann beides sein. Was in letzter Zeit passiert ist, ist eine positive Sache, weil die Lichtkräfte das negative Plasma reinigen.

Lynn – Cobra, kannst du uns sagen, ob dein Beitrag vom 31. Januar 2014 – Eostres Geschenk – sich auf die Welle der Energie bezieht, die wir derzeit bekommen?

COBRA – Nicht auf die Energiewelle, die wir gerade bekommen, sondern auch auf die Energiewellen, die bereits im Gange sind und die in Zukunft kommen werden.

Lynn – Kannst du über die Energiewellen sprechen, die wir seit Mitte Dezember erhalten haben?

COBRA – Es gab Wellen von Energie nicht nur in dieser Zeit, sondern in vielen Zeiträumen. Somit ist dies kein besonderer Zeitrahmen. Er ist nicht wirklich wichtig. Ich erwarte noch immer die tatsächlich bedeutenden Energiewellen, die in naher Zukunft kommen.

Aaron – Für diejenigen von uns, die fühlen, dass wir unsere Seelenverwandten noch nicht getroffen haben… werden wir unsere Seelenverwandten nach dem Event treffen?

COBRA – In den meisten Fällen, ja.

Lynn – Werden wir nach dem Event eine Steigerung der Lebensdauer auf 120 Jahre und mehr erwarten können?

COBRA – Ja.

Aaron – Es gibt viele getrennte Gruppen und Einzelpersonen, die versuchen, positive Veränderungen mit Meditation zu erschaffen, doch diese sind getrennten Anstrengungen, und sie passieren zu verschiedenen Zeiten. Da es sich gezeigt hat, dass kombinierte Gruppenmeditationen grössere Effekte erzeugt, gibt es eine Möglichkeit, die Anstrengungen jeder Gruppe zu verknüpfen oder zu kombinieren, obwohl sie zu verschiedenen Zeiten meditieren, um den Feldeffekt oder den Maharishi-Effekt zu erhöhen?

COBRA – Es ist sehr wichtig, dass alle Gruppen gleichzeitig mit demselben Zweck meditieren, um einen mächtigen Maharishi-Effekt zu erzeugen. Also, wenn es einen Weg gibt, um all diese Gruppen zu vereinen, wäre ich sehr interessiert.

Lynn – Werden jene Menschen, die stark von der Matrix kontrolliert sind und in der unteren spirituellen Ebene leben, nach dem Event mit Verbesserungen rechnen können?

COBRA – Die meisten Leute, ja.

Aaron – In einem Interview hast du gesagt, dass nach dem Event die Menschheit nicht mehr so viel Mühe und Energie in die Erhaltung unseres physischen Körpers geben muss. Bedeutet das, dass wir weniger essen werden?

COBRA – Ja, wir werden auch weniger essen.

Lynn – Ist ein schwarzes Loch einfach eine Öffnung eines Torus?

COBRA – Ja, das ist eine sehr gute Beschreibung.

Aaron – Stammen einige der Seelen, die in menschlichen Körpern auf der Erde sind, aus Katastrophen, als der Mars unbewohnbar gemacht wurde?

COBRA – Ja, doch nur zu einem sehr kleinen Bruchteil.

Aaron – Wohin gingen die Seelen nach der Marskatastrophe, wenn sie nicht auf die Erde gekommen sind?

COBRA – Die meisten von ihnen wurden zu anderen Sternsystemen evakuiert und sind jetzt weit fortgeschritten in ihrer Entwicklung und sind nicht mit dieser planetaren Situation in Beziehung.

Lynn – Worin bestehen die Protokolle für die Umkehrung der Entropie der Mitochondrien?

COBRA – Diese Protokolle sind sehr komplex und es ist noch nicht möglich, dies in wenigen Minuten zu erklären.

Aaron – Was sind die Protokolle, um unsere Vibration hoch genug zu erhöhen, um Telekinese und Bio-Kinese durchzuführen?

COBRA – Das ist nur möglich nach dem Aufstieg selbst.

Lynn – Kannst du etwas zu bestimmten wichtigen westlichen astrologischen Variablen wie Chiron, den Nordknoten sagen, und wie sie in wichtigen Entscheidungen in unserem Lebenspfad betrachtet werden sollten?

COBRA – Du hast gerade zwei der vielen Punkte in einem Horoskop genannt. Sie sind nicht die einzigen, die berücksichtigt werden müssen. Wir haben die Sonne, den Mond, die Hauptplaneten. Wir haben Chiron. Wir haben andere Asteroiden. Wir haben die Fixsterne, die Mondknoten und viele andere Punkte, die man als das ganze Bild ansehen muss. Ich würde mich in einer bestimmten Situation nicht nur auf Chiron oder die Knoten konzentrieren. Ich würde all diese, ihre Aspekte, ihre Progressionen, Transite, ihre Interaktion mit Häusern und anderen Ansätzen in der westlichen Astrologie berücksichtigen. Es muss als sehr komplexes Bild betrachtet werden und nicht aus dem Zusammenhang genommen werden.

Aaron – Was ist die Bedeutung der astrologischen Geburtshoroskops oder des Tierkreises?

COBRA – Tatsächlich ist das eine Blaupause, die zu einem gewissen Grad bestimmt, was die stellaren Einflüsse sind, die dein Leben beeinflussen. Natürlich kannst du immer mit deinem Freien Willen darüber hinweg gehen

Aaron – Ist das astrologische Geburtshoroskop in jedem Leben verschieden und warum?

COBRA – Ja, natürlich, weil du in einem anderen Körper und unter anderen Umständen lebst.

Lynn – Kannst du erklären, warum astrologische Geburtsdiagramme sich unterscheiden und wie bedeutsam diese Geburtsdiagramme sind?

COBRA – Sie sind anders, weil die Menschen in verschiedenen Momenten geboren sind und in dem Moment, in dem du geboren wurdest, gibt es einen gewissen Energieblitz, der durch den physischen Körper geht. Das Geburtsdiagramm ist, würde ich sagen, eine Karte von diesem bestimmten Moment.

Aaron – Gibt es eine Beziehung zwischen dem Zeichen Skorpion und dem höheren Herzen in diesem Sinne, das den Skorpion kennzeichnet?

COBRA – Nein, nein, nein.

Aaron – Transformation, Schöpfung, Göttinnen- Energie?

COBRA – Das ist eine mögliche Beschreibung, doch sie ist nicht sehr gut.

Lynn – Cobra, kannst du uns noch etwas zur Taiwan-Konferenz erzählen? War sie erfolgreich?

COBRA – Ja. Ja, natürlich war sie sehr erfolgreich. Wir hatten eine sehr starke Gruppe. Wir haben bestimmte Projekte initialisiert und das alles wird. . . Wir haben tatsächlich einen Zyklus der Manifestation für die gewissen Projekte begonnen. Wir haben auch viel über den Manifestationsprozess selbst gesprochen. Wir gingen ganz tief hinein, denn wenn die Leute das verstehen, dann sind viele Dinge möglich. Das war einer der Schwerpunkte, die wir hatten. So konnten die Menschen verstehen, wie man manifestiert. Nun benutzten wir dies praktisch, um ganz bestimmte Dinge zu manifestieren.

Lynn – Hast du irgendwelche Schlussbemerkungen für uns, Cobra?

COBRA – Ich würde sagen, dass wir jetzt in einer sehr wichtigen Zeit in der menschlichen Geschichte leben und wir müssen nur immer weiter vorwärts drängen, den Sieg des Lichtes für den Planeten manifestieren.

Lynn – Nun, ich danke dir aufrichtig. Wir werden versuchen, jetzt wieder alle 4 Wochen unser Interview zu machen. Ganz vielen Dank, Cobra.

COBRA – Okay. Vielen Dank. Sieg dem Licht.

Kommentar veröffentlichen