2017-05-06

Entspannt euch, lasst das Leben fließen ~ Ihr könnt es nicht aufhalten oder seine Richtung verändern ~ und genießt, was entsteht


Liebe gibt Menschen nicht auf! 

Es gibt nur Liebe, wie ihr alle gut wisst, auch wenn ihr wählt es nicht anzuerkennen, wählt es aufzugeben, es bedeutet nicht lebendig zu sein, eure Augen zu schließen und zu schlafen, und ihr weigert euch, die Wirklichkeit zu erkennen. Das ist, was die Menschheit über Äonen gemacht hat, indem sie sich mit äußerst negativen Selbst-Urteilen belastet hat, während sie ihre Spiele in der Illusion gespielt hat, die sie konstruierte, um eine Trennung zu erfahren. Die Erfahrung der Trennung war vorgesehen, vorübergehend zu sein, und in Wahrheit sollte dieser unwirkliche Zustand in einem Augenblick, nachdem er sich vorgestellt wurde, beendet werden. Aber die Menschheit war so gefesselt und fasziniert davon frei zu sein, dass ihr damit spieltet und Chaos und Verwirrung verursachtet, die vollständig im Widerspruch zur Wirklichkeit waren, völlig anders als alles, was ihr je gesehen hattet, seltsam, aufregend und herausfordernd.

Aber dann hat ihr euch in dem Traum verloren, den ihr geschaffen habt und wart unfähig, euren Weg nach Hause zu finden. Es war ein wenig, wie eine Halloween-Bühne oder Film-Set zu betreten und sich in fast völliger Dunkelheit zu befinden, umhüllt von haftenden Spinnweben als seltsam fliegende Dinge über eure Gesichter und zupfen an eurem Haar. Zuerst war es lustig, aber gruselig! Und dann schien es immer echter zu werden und ihr wart erschrocken, seid in Panik geraten und begannt alles anzugreifen, was in Reichweite war.

Und es ist von diesem düsteren und unglücklichen Traum, dass ihr in den Prozess des Aufwachens seid. Während ihr Reste des Traumes oder realistischer des Alptraums vollzieht, fließen seltsame und beunruhigende Klänge und Bilder durch euer Bewusstsein. Verweilt nicht bei ihnen, es sind nur unerwünschte egoistische Ablenkungen, Ablenkungen von eurem Prozess des Erwachens, lasst sie deshalb einfach los. Ihr könntet an sie denken als eure Kern-Probleme ~ Probleme von Leiden und Schmerzen aus der Vergangenheit, tief in eurer Psyche begraben, unbeantwortet oder abgelehnt, weil sie so schmerzhaft sind ~ die in euer Bewusstsein krachen, damit ihr sie und euch selbst von den negativen Energien befreien könnt.

Jeder einzelne beschäftigt sich mit diesem alten und begrabenen Material als Teil des Prozesses des Erwachens. Festhalten an Wut, Bitterkeit, Hass und Ärger halten euch im Alptraum, von dem ihr versucht euch zu lösen. Es besteht nicht die Notwendigkeit, euch zu lösen, tatsächlich könnt ihr nicht gelöst werden, erkennt es nur an, vergebt euch selbst und jenen von denen ihr glaubt, dass sie es verursachen und lasst es los. Sie werden nur bei euch bleiben, wenn ihr weiterhin auf sie eingeht ~ hört auf an sie denken oder jenen Schuld zu geben, die ihr für euren Schmerz als verantwortlich seht ~ nachdem es entstanden ist, lasst es los und es löst sich auf.

Wenn ihr alles loslasst, wird es euch ein enormes Gefühl der Erleichterung bringen, wie etwa, wenn ein Polizei-Auto mit allen Lichtern und Sirenen sich hinter euch auf der Autobahn befindet… und dann rasch auf dem Weg ist, um einen anderen Bösewicht zu fangen. Und dieses Gefühl der Erleichterung wird anhalten, weil ihr nicht mehr länger die Last, das Gewicht dieses alten Gepäcks auf den Schultern tragt. Gepäck, das ihr niemals gebraucht habt, mit dem ihr euch lediglich selbst belasten wolltet.

Ihr seid alle geliebte Kinder Gottes, und ihr befindet euch alle im Prozess des Erwachens aus dem Alptraum der Trennung und Unwirklichkeit, der sich jedem einzelnen von euch ganz anders und unabhängig präsentiert, weil er versucht, jedem von euch zu beweisen, dass ihr alle getrennt und alleine seid.

Wenn das, was ihr erfahrt, anders ist als das, was alle anderen erleben, und das scheint durchaus der Fall zu sein ~ offensichtlich ist eure Erfahrung viel intensiver und schmerzhafter, als jede andere ~ dann bleibt kein Zweifel in eurem Verstand, dass ihr ein separates Wesen seid. Und getrennte Wesen müssen aufstehen und sich um sich selbst kümmern, weil es sonst niemand tun wird oder kann, selbst der geliebte Partner nicht. Ihr seid alleine und der Tod beweist das ohne den Schatten eines Zweifels, denn am Ende stirbt jeder, es gibt kein Zurück. Und niemand ist je zurückgekommen, um darüber zu berichten. Es ist kein Wunder, dass ihr gemeinsam gewählt habt zu erwachen.

Die gute Nachricht ist, dass ihr unbegrenzte Ressourcen habt, die euch in eurem Prozess des Erwachens unterstützen ~ Hilfen in großem Maßstab ~ weil so gut wie alle von uns in den Spirituellen Reichen in jedem Moment euch zu schauen und euren Ruf um Hilfe und Führung beantworten ~ jeder, den ihr trefft und mit dem ihr in eurem täglichen Leben interagiert, ist in diesem Moment auf dem Weg und kann und wird euch helfen, wenn ihr offen für die Liebe seid, die euch alle ständig umgibt. In menschlicher Hinsicht mag es in dem Moment nicht wie Hilfe aussehen, aber wenn ihr ehrlich darüber nachdenkt, könnt ihr erkennen, dass es eine Lektion gab, die man lernen sollte, um sich auf eurem Weg nach Hause weiter zu bewegen.

Euch wird in jedem Moment geholfen, wann ihr offen dafür seid und beschließt es anzunehmen. Aber häufig haltet ihr vorgefasste Ideen darüber, wie Hilfe erscheinen sollte und ihr könnt die Hilfe nicht sehen, die da ist, weil ihr versucht das Leben zu kontrollieren, statt anzunehmen, was entsteht. Das Leben fließt immer in seinem eigenen Tempo, man muss es nur annehmen, statt zu versuchen es zu ändern. „Mit dem Strom schwimmen“ ist eine sehr weise und erleuchtende Annäherung für die Menschen, und wenn ihr es tut und akzeptiert, was auch immer auftaucht, erkennt ihr, dass der Fluss weit weniger turbulent ist, als wenn ihr versucht es zu lenken, denn dann gibt es weniger Konflikte, es sind die Konflikte, die Turbulenzen verursachen.

Gott ist mit euch, überall, in jedem Moment, und Er, die Quelle, Mutter-Vater-Gott, will nur, dass ihr in Freude seid. Wenn ihr IHM euren Willen übergebt ~ in Wahrheit ist euer Wille mit Seinem ausgerichtet, weil ihr Eins mit Ihm seid ~ und annehmt, was entsteht, werdet ihr viel leichter und effektiver mit irgendwelchen Problemen in eurem täglichen menschlichen Leben umgehen. Ihr seid immer dort, wo ihr sein solltet, weil ihr mit göttlicher Hilfe einem Weg folgt, bevor ihr als Mensch inkarniert. Anscheinend weg von eurem Weg zu sein oder von Ihm, sind nur die Ergebnisse des Versuches, das Leben in die Richtung zu lenken, von der euer egoistisches Denken meint, wie es sein sollte.

Wenn ihr aufhört zu versuchen den Fluss des Lebens zu kontrollieren und zu steuern, und stattdessen einfach erlaubt, werdet ihr es viel leichter finden, mit dem umzugehen, was entsteht, weil ihr viel mehr Energie habt, Energie, die ihr vorher benutzt habt, um das Unveränderliche zu ändern, und in diesem Prozess habt ihr euch sowohl physisch, als auch emotional erschöpft. Der Versuch, den Fluss des Lebens zu kontrollieren, auch wenn ihr denkt, dass es „euer“ Leben ist, kann niemals funktionieren, weil ihr bei der Arbeit daran, von der Menge von Einflüssen fast vollkommen ahnungslos seid. Es gibt nur ein Leben! Und das ist Gott, die Quelle, Mutter-Vater-Gott, von dem jedes einzelne bewusste Wesen ein untrennbarer und wesentlicher Teil ist.

Entspann euch, lasst das Leben fließen ~ ihr könnt es nicht aufhalten oder seine Richtung ändern ~ genießt was entsteht. Ihr könnt wählen es zu genießen, oder ihr könnt wählen es zu kritisieren. Es ist immer eure Wahl, und ihr habt alle den gewaltigen Unterschied in persönlichen Gefühlen und emotionalen Reaktionen erlebt, die bei der Wahl zwischen Schuld finden oder Annehmen entsteht, deshalb genießt den Moment.

Ihr könnt den Fluss des Lebens nicht kontrollieren, aber ihr könnt eure Entscheidungen und Reaktionen darauf kontrollieren! Und diese Entscheidungen beeinflussen direkt, wie ihr euch im Moment fühlt. Ihr seid alle sehr mächtige Wesen, göttliche Kinder, so nutzt eure Macht, um euch in Frieden und Freude zu bringen. Wenn ihr dies macht, beeinflusst ihr in diesem Moment jeden, mit dem ihr interagiert. Ihr alle habt auch schon Zeiten gehabt, in der ihr bemerktet, wie eure Stimmungen andere in eurer Nähe beeinflussen. So wählt Freude und beobachtet, wie positiv es bei jenen um euch wirkt!

Mit sehr viel Liebe, Saul

Saul durch John Smallman ~ MAI 2017
Übersetzung: SHANA  http://www.torindiegalaxien.de/0517/0saul.html
Kommentar veröffentlichen