2017-06-12

BLOSSOM GOODCHILD - FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 29. MAI 2017

Blossom: Nun, ich fühle mich gut eingestimmt. Sollen wir es versuchen?

Föderation des Lichts: Willkommen Blossom, zu diesem Gespräch. Dürfen wir vorschlagen, dass du einige tiefe Atemzüge machst?

Blossom: Sicher. Ich bin gerade energiegeladen und vielleicht muss ich mich etwas beruhigen. … In Ordnung. Fertig?

Föderation des Lichts: Das ist passender. Denn, verstehst du, es müssen viele Aspekte verbunden werden, für das was wir machen. Manchmal, wie du weißt, kommt es zu Misserfolgen in der Kommunikation, die von der Übereinstimmung all dieser Aspekte abhängen.

Blossom: Also, seid ihr eigentlich in der Lage, den Ablauf einer Kanalisierung zwischen uns zu beschreiben … oder ist das zu kompliziert?

Föderation des Lichts: Wir können das natürlich in Worten versuchen. Aber wie du weisst, … wird diese Methode vielleicht nicht ausreichen.

Erstens, musst DU in der richtigen Stimmung sein und mit Herz und Verstand dabei, … genau genommen, deine ganze Energie in Übereinstimmung bringen, mit der richtigen Schwingungsfrequenz. Wenn das nicht immer in ‚bester Ordnung‘ ist, wie du sagen würdest, Blossom, dann sind wir da, justieren und feilen, bis alles den Anforderungen entspricht.

Für dich ist es auch unumgänglich, zu WISSEN, dass das was du tust WAHRHEIT ist. Denn viele Jahre hast du deine Fähigkeiten in Frage gestellt … oder … wer WIR sind, … ob du ‚uns‘ erfindest, usw. Über die Jahre gab es viele Verlegenheiten bezüglich unserer Beziehung, nicht wahr?

Blossom: Oh ja, allerdings!

Föderation des Lichts: Es gab aber auch vollkommenes VERTRAUEN. Über die Jahre unserer Kommunikation, gab es aber auch Zeiten in denen du dir nicht sicher warst ob du dir selbst VERTRAUST, oder wer wir waren!

Aufgrund deiner fortwährenden Hingabe, Blossom, wurden all diese Dinge in deinem Herzen überprüft und bestätigt und das hilft unserem Kommunikationsprozess enorm.

Blossom: Vor langer Zeit habt ihr erwähnt, dass es da jemand ‚von eurer Seite‘ (mit allem Respekt) gab, … die ich wurde, während der Kanalisierung. Ich denke sie hieß Edwina (ausgerechnet). Dabei hatte ich ein inneres Bild von ‚ihr‘, in einer Gruppe sitzend … und genau wie White Cloud meinen Körper benutzt, um durch mich zu sprechen, … habe ich ‚ihren‘ Körper benutzt, um dasselbe zu tun, … in eurer Anwesenheit. Dies jetzt zu schreiben erscheint mir vollkommen lächerlich! (wieder mit allem Respekt). Also, IST es so wie es abläuft?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, wie du lernst, … absolut alles ist möglich. Zu der Zeit, von der du das gesagt hast, … war das tatsächlich eine WAHRHEIT, … denn es war ein bedeutsames ‚inneres Bild‘, das die Kommunikation vereinfacht hat.

Blossom
: Ja, aber ist das tatsächlich so gewesen?

Föderation des Lichts: Ja.

Blossom: Aber ihr seid doch ein Kollektives Bewusstsein, oder?

Föderation des Lichts: Ja, doch das bedeutet nicht, dass wir nicht auch Individuen sind. Sinngemäß, genau wie ihr als menschliche Rasse … Individuen seid und auch … ein Kollektives Bewusstsein.

Blossom: Demnach hat sich Edwina sozusagen manifestiert, wenn ich mich eingestimmt habe?

Föderation des Lichts: Genau.

Blossom: Macht ‚sie‘ das jetzt auch?

Föderation des Lichts: Nein. Denn das ist nicht nötig. Wir sind gewachsen und haben uns in unserer Weise erweitert und mit ‚unser‘ meinen wir eure und unsere. Wir benötigen diese Visualisierung nicht mehr. Wir sind eben heutzutage miteinander weiter vorangeschritten.

Blossom: Ich finde es interessant, dass ihr das Wort ‚Visualisierung‘ benutzt. War das etwas worauf es sich zu konzentrieren galt oder war das real?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, sagt White Cloud nicht immer, dass Visualisierung euer mächtigstes Werkzeug ist? Das ist der Fall, weil ALLES eine Visualisierung ist. DU als ein WESEN denkst, dass es einen deutlichen Unterschied gibt zwischen dem was real ist und was man sich vorstellt. Das ist nicht so. Euer Unterbewusstsein kennt den Unterschied nicht. Für das Unterbewusstsein ist alles real. Oder wir könnten auch sagen, … ‚Alles ist eine Illusion!‘

Blossom: Also welches? Ha! Und ich weiß schon was ihr gleich sagen werdet …

Föderation des Lichts: BEIDES!

Blossom: Hmm. Soll ich gleich jetzt eine Pille nehmen? Oder noch ein paar Sätze abwarten. Denn ich habe das Gefühl, dass das wieder einer von diesen Tagen werden wird!

Föderation des Lichts: Und wieder. … Wie können wir das erklären?

Blossom: Wie wäre es, wenn wir zurückkehren zur Kunst der Kommunikation und allem was damit zusammenhängt?

Föderation des Lichts: Grundsätzlich, ohne das Offensichtliche sagen zu wollen, doch das müssen wir, … kommunizieren wir telepathisch mit dir. Dies ist sowohl einfach als auch vielschichtig. Aufgrund der Tatsache, dass die ‚Energieschwingung‘ in der wir leben … sich mit deiner, in der du lebst, vermischen und verbinden muss.

Wir haben eigentlich keine Stimme als solche. Doch kennen wir eure Sprache. Wir sind uns jeder Sprachform bewusst, … wenn wir es so nennen müssen. Denn auf manchen Planeten gibt es nur Tonschwingung. Dennoch wird sie in der Kommunikation gebraucht.

Deshalb bitten wir, dass du dich zuerst einstimmst, um deine Schwingung anzuheben … und aus Mangel an einer anderen Art das zu beschreiben, würden wir sagen, … wir treffen dich dann auf halbem Weg.

Sobald wir mit dir ‚verbunden‘ sind, verläuft es meist ohne Schwierigkeiten. Aber natürlich gibt es Momente in denen Störungen dazwischenkommen!

Blossom: Heißt das, dass diejenigen mit geringerem Licht versuchen die Kommunikation zu verhindern?

Föderation des Lichts: Sehr sogar.

Blossom: Aber wie können diejenigen mit geringerem Licht es fertigbringen, eine viel Höhere Schwingung zu stören? Im Sinne von … ‚Wie können sie in diese Höhere Schwingung eindringen, wenn sie selbst in einer viel niedrigeren sind?

Föderation des Lichts: Weil sie Technologien haben, die den Teil von DIR stören und manipulieren können, der immer noch mehr mit der irdischen Schwingung verbunden ist.

Blossom: Also schleichen die sich bei mir ein?

Föderation des Lichts: Das können sie machen.

Blossom: Na, warum machen sie das dann nicht immer?

Föderation des Lichts: Weil wir wissen was wir tun und sie wissen was sie tun.

Blossom: Warum zerstören sie nicht einfach ‚meine Sicht‘?

Föderation des Lichts: Weil unser Wort verbreitet werden muss und folglich sehen wir zu, dass das auch geschieht.

Blossom: WIE?

Föderation des Lichts: Indem wir sichergehen, dass wir die Energien ausschalten, die Störungen verursachen.

Blossom: Ist das schwierig?

Föderation des Lichts: Nein … wir würden sagen, dass es blitzartig erfolgen könnte.

Blossom: Seht ihr, das ist, wenn ich das Gefühl habe, dass alles in Richtung Science Fiction geht. Versteht mich nicht falsch. Ich weiß, dass es diejenigen gibt, die nicht wollen, dass das Licht in seiner vollsten Kapazität erstrahlt, … aber wirklich?? Wissen ‚die‘ jedes Mal, wenn ich mich auf euch einstimme?

Föderation des Lichts: Nein. Denn wir haben auch unsere Suchtechniken und können solche Vorkommnisse verhindern, bevor sie beginnen.

Blossom: Und doch, … ‚sie‘ würden wissen wie eine ‚Kanalisierung zu lesen ist‘, … sollten sie das entscheiden, oder? Also ist es nicht so als ob sie nicht wissen, was wir vor haben.

Föderation des Lichts: Blossom … gibt es irgendetwas was wir sagen, das eine Neuigkeit wäre, die diejenigen, die stören wollen, um den Verstand bringen würde? Nein, … wir sprechen mit Sorgfalt und Respekt für ALLE, … die gesamte menschliche Rasse. Es gibt nichts was verhindert werden muss … von dem was wir sagen … und wir fügen hinzu … derzeit.

Blossom: Ja, ihr habt meine Gedanken gelesen (natürlich habt ihr das). Insofern, dass das damals 2008, … mit dem was ihr durchgegeben habt, … eine ganz andere Sache war.

Föderation des Lichts: In der Tat und es wurde viel unternommen, um unsere ‚Neuigkeit‘ daran zu hindern, dass sie stattfinden würde, so wie es hätte sein sollen.

Blossom: Wollt ihr damit sagen, dass sie erfolgreich waren?

Föderation des Lichts: Ja. Denn wir, wie du weißt, waren nicht bereit uns zu ‚zeigen‘, wie wir es wollten, wenn das für eure Rasse Schaden verursacht hätte. … Und diejenigen die störten, hatten einen völlig anderen Plan für den Fall unseres ‚Erscheinens‘, wie wir es angekündigt hatten. Also mussten wir es sein lassen, … was viel Herzschmerz, Bestürzung und Enttäuschung verursachte, für dich und sehr viele Tausende.

Blossom: Das will ich meinen! Also, wenn wir schon bei dem Thema sind, und seien wir ehrlich, ich bringe es heutzutage nicht mehr auf, … denn ich weiß, dass ‚euer Erscheinen‘ nicht das ist worum es sich handelt. Aber, das war so vor neun Jahren. Habt ihr einfach so entschieden, dass es überhaupt eine schlechte Idee war und es dann auf die lange Bank geschoben habt?

Föderation des Lichts: Es wurde entschieden, dass ‚für jetzt‘ diese besten Pläne aufgeschoben werden sollten. Neun Jahre später sind viel mehr Seelen aufgewacht aus ihrem Schlummer und sehr viel mehr kommen noch dazu.

Wenn wir TUN was wir gesagt haben, dass wir es tun werden, … wenn wir in offensichtlicher klare Art und Weise erscheinen, … werden viel mehr ohne Furcht bereit sein ‚uns willkommen zu heißen‘.

Blossom: Sagt ihr damit, … dass ihr eines Tages erscheinen werdet, … in der Weise, wie ihr es damals angekündigt habt, dass ihr es tut?

Föderation des Lichts
: Ohne Frage. Jedoch so viel in eurer Welt wird sich verändert haben und sich ändern, dass das Ergebnis weit aus vorteilhafter sein wird, als es vor neun Jahren der Fall gewesen wäre. Das soll aber nicht heißen, dass dies morgen oder irgendwann ‚bald‘ geschehen wird!

Blossom: HA! Also sagt ihr damit, dass, wie bei vielen Dingen, es gut war, dass es damals nicht passiert ist?

Föderation des Lichts: Richtig. Obwohl wir das damals nicht unbedingt so gesagt hätten.

Blossom: Sogar mit eurer Weisheit und eurem Wissen?

Föderation des Lichts: Sogar mit unserer Weisheit und unserem Wissen. Denn wie du, Blossom, waren auch wir traurig über das, was geschah.

Blossom: Bei allem Respekt, … ich dachte ihr wärt längst über all diese Emotionen hinaus und würdet einfach ‚akzeptieren‘, dass das was ist, … ist!

Föderation des Lichts: Auch richtig. Aber die Energie die zu dieser Zeit herrschte, war mit Händen zu greifen. Sehr viele gemischte Gefühle von so vielen. Und natürlich Blossom, waren wir zutiefst besorgt über DEIN Wohlergehen.

Blossom: Lachen! So erging es mir auch! Obwohl ich verstehe was ihr meint. Oft im Leben, treffen einen Schicksalsschläge, jedoch später ist man froh, dass es passiert ist, denn andernfalls … würde man sich nicht in der guten Position befinden, in der man jetzt ist.

Föderation des Lichts: Das ist so. Und wir würden das gerne zu Ende führen, … insofern eure weltlichen Staatsangelegenheiten … und der Zustand der weltlichen Angelegenheiten, … vielleicht in einem unruhigen Zustand zu sein scheinen.

Blossom: So und wer ist euer Komiker?

Föderation des Lichts: Wir spielen gern mit Worten, um es auf der heiteren Seite zu halten. Aber, … WIR VERSPRECHEN EUCH … ihr werdet auf diese verrückte Zeit zurückschauen und froh sein, dass sie stattgefunden haben. Denn es sind DIESE ZEITEN mit ihren Umbrüchen und Schwierigkeiten, … die euch an den Platz bringen, an dem ihr sein wollt.

Ihr könnt nicht erwarten, dass Übernacht der ‚Schalter‘ umgelegt werden kann von einer Energie, die intensiv und heftig ist, auf eine leichtere, bessere+-. Das muss allmählich geschehen, für die Sicherheit und das Verstehen von allen.

Es mag euch ewig erscheinen. Aber, es ist nicht einmal ein Augenblick im Großen Plan der Dinge, … dem Großen Plan von allem.

Könnt ihr es nicht fühlen, ihr Liebsten? Könnt ihr es nicht in euren Herzen spüren, … diese

Umkehr der Ereignisse, die stattfindet? In euch … UND … in eurer äußeren Welt?

IHR KÖNNT ES! Wir sagen zu jeder und jedem von euch … ‚JA! IHR KÖNNT ES!‘

Atmet einige Male tief durch und verbindet euch mit der ‚Welt-Energie‘, … verweilt einige Zeit dort und bleibt dabei. … Gebt euch die Ehre dieser Zeit … und ihr werdet herausfinden, dass das, mit was ihr euch verbindet, … Freude sein wird, als sein endgültiges Ergebnis. Die Leiden, Sorgen und Befürchtungen, von denen ihr denkt, dass sie euer Energienetz bombardieren … tun das in Wirklichkeit nicht!!

Euer Energienetz ist VOLLKOMMEN.

Blossom: Um ehrlich zu sein bin ich nicht ganz sicher, was genau das Energienetz ist.

Föderation des Lichts: Es ist ein Gitter, das die äußere Atmosphäre eures Planeten umgibt. Es gibt davon mehrere, … die unterschiedlichen Zwecken dienen, … und diese Gitter wurden beschädigt und ramponiert über Äonen eurer Zeit. Doch aufgrund von enormer Energiearbeit, die von denjenigen geleistet wurde, die dazu in der Lage waren, diese Rolle zu übernehmen, … sind die Gitter nun wieder völlig intakt.

Blossom: Und, was bedeutet das?

Föderation des Lichts: Das bedeutet, dass die Energien die jetzt in der Lage sind auf euren Bereich einzuwirken, nun über eine viel intensivere Lichtenergie verfügen. Früher einmal war es so, dass sie beschädigt wurden und folglich Energien eintrafen, die nicht so gesegneter Natur waren und viel Zerstörung und Chaos verursachten.

Blossom: Nun, das muss ich euch so glauben, denn damit kenne ich mich nicht aus.

Föderation des Lichts: Das Gitter wieder intakt zu haben und das ist es schon seit einiger Zeit, … ist eine große Hilfe bei der Heilung eures Planeten … und in der Tat, es gibt eine große Menge an Heilung zu tun. Demzufolge, … unterstützt es den Göttlichen Plan und macht es möglich die Dinge ins Lot zu bringen … und dort zu sichern! Früher … konnten sie entfernt werden.

Blossom: Welche Art von Dingen?

Föderation des Lichts: VERANKERUNGS-ENERGIEN. Denn die Anhebung eures Planeten in seine WAHRE Heimat, erfordert Genauigkeit, die euer Wissen weit übersteigt. Das ist ein sehr störanfälliges Manöver mit Energie. Eine der schwierigsten Umstellungen, die bisher unternommen wurde und es ist zwingend notwendig, dass alles an seinem rechtmäßigen Platz ist … wenn es stattfindet.

Blossom: Ihr habt schon erwähnt, dass Mutter Erde wieder auf dem Weg zu ihrem rechtmäßigen Platz ist. Jemand hat mir geschrieben und fragte, … wann sie auf ihrem Platz gewesen ist und wie das war, usw.

Föderation des Lichts
: Das ist, wie du schon angenommen hast, in der Tat ein Thema für ein anderes Gespräch.

Blossom: Ich freue mich darauf. Und … wir sind am Ende angekommen! Ich kann es fühlen. Es ist fast wie ein Wecker, der in meiner Energie klingelt. Vielen Dank, meine Freunde. Die Zeit ist heute wie im Flug vergangen.

Föderation des Lichts
: Wir sind immer erfreut bei dir und allen zu SEIN.

Haltet eure WESEN hoch, … lasst euren Geist aufsteigen und fliegen, … denn es gibt so viel wofür ihr dankbar sein könnt!

Blossom: Oh Ja! Und das sagen wir alle! In Liebe und Dankbarkeit!

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki – offizielle Übersetzerin der Botschaften der Föderation des Lichts durch Blossom Goodchild.

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo

Kommentar veröffentlichen