2017-06-30

KOSMISCHE ENTHÜLLUNG: ZUSCHAUERFRAGEN 8: PROTOKOLLE UND SCHLUPFLÖCHER


David Wilcock: Willkommen bei "Cosmic Disclosure". Ich bin euer Moderator, David Wilcock. Ich sitze hier mit Corey Goode, und in dieser Episode nehmen wir noch einmal die Fragen, die ihr uns geschrieben habt, damit wir hier einen Zwei-Wege-Dialog haben und die Dinge ansprechen können die euch am meisten beschäftigen. Corey, willkommen zurück zum Programm.

Corey Goode: Vielen Dank.

David: Nun, denn, die erste Frage, die wir hier haben, ist:

"Was war der Überprüfungs-Prozess, den Gaia mit dir geführt hat, der dich zu einem vertrauenswürdigen und zuverlässigen Whistleblower mit einer ganzen Sendung um deine Informationen herum gemacht hat?"

Corey: Nun, ich nehme an, nachdem ich euren Prüfungsvorgang durchlaufen haben, wurde ich dem Team hier vorgestellt, Namen, die viele Leute in dieser Community kennen, ich seinerzeit nicht. Ich wusste nicht, wer sie waren.

Meine erste Begegnung war, dass ich in ein Zimmer gebracht wurde - ich hatte nicht erwartet, zu der Zeit befragt zu werden - und zwei oder drei Leute, ich glaube, es waren drei Leute, kamen und saßen um den Tisch herum und fingen gerade an, mich mit Fragen zu überhäufen. Ich habe alles in allem ca. 20 Stunden Fragen beantwortet.

David: Also, was war die Art der Fragen, die du gefragt wurdest?

Corey: Sehr tiefgehende, komplizierte Fragen, die immer wieder auf andere Art und Weise vorgetragen wurden. Sie waren sehr gründlich und versuchten, knifflig zu sein. Zuerst waren die Leute, die am Tisch gegenüber saßen, so nett. [Corey zeigt einen Ausdruck von Zweifel und Skepsis auf seinem Gesicht.] Und während wir durch die Prüfung gingen, änderten sich die Blicke auf ihre Gesichter offensichtlich, indem ich eingeladen wurde, mit Sendungen zu beginnen.

David: So Corey, du hast den Prüfprozess erwähnt, der mit mir angefangen hat, und ich denke, das ist ein wichtiger Punkt. Was eine Menge Leute nicht wissen, die diese Sendung sehen, ist, dass ich Leute wie Henry Deacon z. B. hatte, die kaum jemals irgendetwas öffentlich gesagt haben. Ein Anderer ist dieser Daniel, der angeblich an dem so genannten Montauk-Projekt gearbeitet hat. Wieder ein Anderer ist Jakob, dem ich in meinem neuen Buch ein ganzes Kapitel gewidmet habe. Die Quintessenz ist, dass ich an einer sehr interessanten, weltumwandelnden Geschichte über ein geheimes Raumprogramm mit buchstäblich Tausenden von einzelnen Informationen Anteil hatte, die ich niemals öffentlich gemacht hatte, so dass ich wusste, ob jemand echt war, wenn er daher kam. Und du erinnerst dich daran, dass du, als du und ich anfingen miteinander zu reden, vor allem innerhalb die ersten, würde ich sagen, zwei oder drei Monate, jedes Mal meine Sätze zu Ende führtest.

Corey: Richtig.

David: Du hast Dinge gewusst, die ich schon kannte und von anderen Leuten gehört hatte. Und ich denke, für mich wirklich bizarr war dass, obwohl ich dachte viel zu wissen, war es wie mit einer Taschenlampe, mit der ich nur durch das Schlüsselloch einer Tür sehen könnte. Und dann, wenn ich mit dir gesprochen habe, war es wie jemand, der die Tür öffnete. Und du hattest mir schon gesagt, wie interessant es war, dass viele dieser Leute, von denen ich zuvor Briefings gemacht hatte, sich aneinander ergänzen würden. Könntest du ein wenig mehr beschreiben, was das ist?

Corey: Richtig. Und das ist einer der Gründe, warum ich nach vorne gekommen bin - ursprünglich wollte ich das anonym machen, nämlich dass ich viele dieser Leute gesehen habe, ich hörte, was sie sagten, ich wusste, dass sie vertrauenswürdig waren, aber sie gingen bis zu der Linie, ohne sie zu überqueren, sie haben sie nie überquert.

David: Was waren die Dinge, mit denen die Linie überschritten worden wäre?

Corey: Nun, einige von ihnen, die auf dem Mars gewesen waren, hätten viel mehr Details geben können. Sie hätten mehr über die Mars-Basis erzählen können, zu der sie gegangen waren, über die Sklavenarbeit dort, vieles Andere. . . Es gibt viele verschiedene Details, die sie leicht hätten mitteilen können.

David: Warum denkst du, dass es Leute gab, die etwas sagten, aber sich dann so sehr zurückhielten?

Corey: Nun, sie treten über diese Linie, es gibt Auswirkungen. Also haben sie geteilt, was sie meinten, mitteilen zu können und blieben sicher.

David: Wie empfindest du, dass der Fall von William Tompkins das beeinflusst hat, worüber du in dieser Sendereihe gesprochen hast? Hast du irgendwelche persönliche Diskussion mit ihm gehabt und wie viel weiß er, was du weißt?

Corey: Ja, wir haben vor kurzem zusammengearbeitet, und ich hatte eine Reihe von Gesprächen mit ihm. Und es ist sehr offensichtlich, dass die Informationen, die ich auf dem Smart-Glass-Pad betrachtete, Informationen waren, die aus seinen Briefings gekommen waren, als er seinerzeit mit den deutschen Doppelagenten gesprochen hatte. Und es gab viele kleine Details, über die wir uns immer wieder untereinander unterhalten haben, wo ich ein Leuchten in seinen Augen mehrmals bei ein paar Themen gesehen habe.

David: Mir hat Pete Peterson vor kurzem zufällig erzählt, dass die Schlussfolgerung der Regierung der Vereinigten Staaten derzeit ist, dass du in Kontakt mit echten Außerirdischen standst, dass dieser Kontakt, als die Sache begann, die du erlebt hast, tatsächlich echt ist. Das ist also bedeutsam, denn hier sagt ein echter Insider, dass die kollektive Sicht auf der Innenseite jetzt ist, dass deine Informationen authentisch sind.

Corey: Ja. Nun, sie beobachten mich nah genug, sie sollten es wissen.

David: Alles klar. Nun, lasst uns eine weitere Frage nehmen. Die ist interessant und zwielichtig gestellt, aber wir nehmen sie. "Warum erlaubt dir die Kabale mit deiner Geschichte und Intel nach außen zu treten?"

Corey: Sie erlauben es mir ja nicht. Es gibt eine Art Patt zwischen der Allianz und der Kabale. Die Allianz hat ihre Posten im Spiel und so auch die Kabale. Es scheint so zu sein, dass ich in diese Offenbarung durch die Marine, die durch Tompkins zu beginnen beginnt, einbezogen bin. So wurde ihm das grüne Licht gegeben, mit der Information, die fast genau das ist wie das, was ich geteilt habe, zu starten. So könnte es irgendeine Art von Klaue geben, die wie ich glaube, die Mächte abgehalten hat, die hoffentlich bald vor meiner Haustür verschwinden. Aber sie haben sich definitiv zu erkennen gegeben, weißt du, die Hubschrauber-Überflüge. Im Hinterhof mit meinem Sohn hatte ich grüne Laserpunkte auf meiner Brust. Sie geben sich zu erkennen.

David: Glaubst du, dass die Leute durch verschiedene Hollywood-Filme konditioniert wurden zu glauben, dass der so genannte "Big Brother" das allmächtige, allsichtige Auge ist und dass jeder wirklich niemals in der Lage wäre jemals irgendwas zu sagen, ohne sofort geschlagen zu werden? Glaubst du, das ist eine soziale Konditionierung, die sie uns gegeben haben?

Corey: Es ist so. Und ich meine, es gibt viele Leute auf diesem Gebiet, die sogar glauben, dass es unmöglich ist, die Kabale zu zerstören.

David: Was denkst du über Filme wie "Iron Man 3" und "Captain America: The Winter Soldier", wo sie militärische Unterstützung in dem Film haben, sie bekamen ein $ 100-plus Million Budget, und in diesen Filmen wird die Kabale sehr deutlich bloßgestellt? Niemand kann das noch leugnen.

Corey: Es gibt definitiv Geld von der Allianz und Agendas die vor kurzem nach Hollywood reingekommen sind, um verschiedene Aspekte der Kabale bloßzustellen. Das ist ein gutes Zeichen, denn Hollywood wurde seit seiner Gründung komplett kontrolliert von dem, was wir die Kabale nennen.

David: Ich werde dich nun mit einer weiteren Frage konfrontieren. "Gibt es eine Möglichkeit, dass wir eine Art von Vergebung für die Kabale/Allianz im Austausch für eine vollständige Enthüllung bieten könnten?"

Corey: Ich denke, dass diese Dinge sind in der Schwebe, aber auf der Allianz-Seite: wie viele Leute kann man dazu bringen, sich damit einverstanden zu erklären, die harten Konsequenzen zu beseitigen, die die Kabale in den letzten 100 Jahren durchgeführt hat.

David
: Richtig.

Corey: Diese Leute wollen Vergeltung. Du weißt, das sind keine Engel. Sie wollen die Quittung für alle Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vorgekommen sind.

David: Wenn du "diese Leute" sagst, meinst du die Allianz?

Corey: Die Allianz, ja.

David: Ja. Ich denke auch, und lass mich dich fragen, wie du es empfindest, dass die Leute, die unserer Gemeinschaft verfolgen, viel Zeit haben, um mehr die Wahrheit zu erfahren. Während das, was du beschrieben hast, eine ziemlich plötzliche Offenlegung von vielen Informationen ist, die sehr verunglimpfend ist. Was ist der Plan der Allianz bzgl. dessen, was passiert, wenn all diese bloßstellenden Informationen auf einen Schlag herauskommen?

Corey: Weißt du, ich habe keinen Plan für eine Nach-Enthüllungs-Welt gesehen. Das ist eines der Dinge, wegen derer ich mit anderen Leuten zusammengearbeitet habe - Psychiatern - um einen Antwortplan zu entwickeln. Wenn wir eine vollständige Enthüllung bekommen, wird es eine Menge Leute da draußen geben, wie du sagtest, nicht in der Lage sein werden, aus dem Bett zu kommen oder sich selbst zu ernähren, dazu wird Unterstützung nötig sein.

David: Genau. Weitere Frage: "Gibt es Handlungsanweisungen, um Informationslecks und Whistleblowern zu begegnen? Wie umfangreich ist die Verwendung von Desinformation, Cover Geschichten, etc., um zu versuchen, eine plausible Leugnung zu bringen und damit Geheimhaltung zu wahren?"

Corey: Nun, ja, sie verwenden viel Irreführung um herauszufinden, wo Lecks herkommen. Sie werden deine Leute aufspalten die es üblicherweise bereits im Militär oder in Programmen durchgeführt wird. Dann geben sie dir etwas andere Versionen von Informationen, um herauszufinden, auf welchen Bereich man sich konzentrieren muss, bevor sie sich auf die Einzelperson konzentrieren. Also ja, es wird viel Irreführung verwendet. Sie werden dich anlügen, und sie haben kein Problem damit, es zu versuchen, dich dazu zu bringen, sich selbst als Leaker zu verraten. Die Methode zur Bekämpfung der Leaks ist, den Leaker anzugreifen, den Charakter zu ermorden oder etwas aus seiner Vergangenheit auszugraben. Also, das ist der Nummer-eins- Weg, mit dem sie Leute verfolgen, die mehr im öffentlichen Sektor sind. Wenn du in den Programmen bist und du versuchst, etwas durchsickern zu lassen, nicht genehmigte Leaks, dann wirst du ganz einfach verschwinden.

David: "Wenn Das Secret Space Programm und andere Kabalegruppen Anti-Aging oder Heil-Technologien haben, warum werden sie dann anscheinend nicht von Leuten wie George Bush Sr., Henry Kissinger und anderen hochrangigen älteren Mitgliedern der Kabale verwendet?"

Corey: Nun, viele Leute, von denen wir denken, sie hätten einen hohen Rang, hochrangige Mitglieder der Kabale, sind es in Wirklichkeit nicht. Die höchsten Menschen sind Menschen, deren Namen wir nicht kennen. Wir wissen nicht, wer sie sind. Sie sind außerhalb des Lageplans geblieben. Diese nehmen einige dieser Technologien in Anspruch, aber sie nutzen diese Technologien innerhalb dieser Kabale-Gruppen, um die Menschen unter ihnen zu kontrollieren. Du weißt, sie handeln immer wie mit einer Möhre, die sie vor ihnen baumeln lassen. "Wenn du das machst, wenn du einen gewissen Punkt erreichst, werden wir dich in ein bestimmtes Alter zurückbringen und dich dann wieder in die Gesellschaft reichen lassen und lassen dich machen, was du willst."

David: Ich habe gehört und möchte deinen Kommentar dazu, dass einige dieser Leute auf dieser Ebene, die in Frage kamen, etwas angeboten werden könnte, das eher einer Seelen-Übertragung ähnelt, wo ihr Bewusstsein irgendwie, durch eine fortschrittliche Technologie, in etwas, das wie ein völlig separates Wesen erscheint, heruntergeladen werden kann.

Corey: Es gibt verschiedene Facetten dieser Kabale-Gruppen. Einige von ihnen sind AI Propheten. Sie wollen in eine Art von Datenbank hochgeladen werden. Es gibt eine Technologie, die eine Seelentransfer-Technologie ist, die elektromagnetische Felder benutzt, um die Seele einer Person von einem Körper in einen anderen zu verschieben, der kompatibel ist, der genetisch so entworfen wurde, um mit der Energie desjenigen so kompatibel zu sein, wie ihr alter Körper. Und dann gibt es die Gruppen, bei denen, wenn sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, ihre Todesfälle gefakt werden. In Wirklichkeit sind sie nicht gestorben. Ein paar Jahre später mag man jemanden treffen und so in etwas denken: "Wow! Der sieht aus wie Henry Kissinger, als er 28 Jahre alt war. " Aber anders als so gibt so keine Möglichkeit zu wissen, was mit ihm passiert ist.

David: Gibt es eine Klontechnologie? Könnten sie jemanden klonen und eine jüngere Version von ihnen machen?

Corey: Auf jeden Fall. Das war die Version, von der du gesprochen hast, wo man dich in einen anderen Körper mit einer Seelentransfer bringt. Du musst einen geklonten, gentechnisch veränderten Körper haben, der deiner Frequenz entspricht

David: Oh, es muss ein Klon deines eigenen Körpers sein?

Corey: Ja, oder sie schaffen einen anderen Avatar-Körper, aber der muss genetisch so programmiert werden, dass er sich der Frequenz deiner DNA anzupassen kann, und all das.

David: Hm. Mir haben andere Insider gesagt, dass der typische Klon nicht viel mehr als etwa zwei Jahre lebt.

Corey: Nun, er muss perfekt genetisch auf jemanden zugeschnitten sein. Um langfristig zu leben, muss es ein Designer-Körper sein, der zu deinem passen wird, zur Frequenz.

David: "Welche Formen der menschlichen Verbesserungstechnologie gibt es schon? Z. B. größer werden, mehr Muskeln, erhöhter IQ, erhöhte Fähigkeit, sich zu erinnern.“

Corey: Sobald wir begonnen hatten, diese Technologie von Nicht-Irdischen für die genetische Programmierung und Manipulation des menschlichen Körpers zu erhalten, wurde es ein Kinderspiel. Der menschliche Körper ist sehr leicht mit bestimmten Technologien zu ändern und zu manipulieren. Man kann den Körper in bestimmten zeitlichen Feldern austricksen, das Alter der Zellen zu beschleunigen oder umzukehren. Auf diese Weise kann man alles Mögliche machen.

David: Ich möchte einen Joker vorhalten, den ich gerade von einem anderen Insider gehört habe, der Verbindungen zu dem Raumprogramm hat, der noch nicht nach außen getreten ist. Und er hat es einfach nur zufällig rausgelassen. Wir sprachen vor ein paar Wochen, dass er von einer bestimmten Gruppe von Menschen wusste, die zu einer sehr großen Größe für eine gewisse Arbeit im Raum gezüchtet wurden, im Grunde als Arbeiter-Drohnen, aber die Geschwindigkeit, mir der sie gezüchtet wurden, war zu schnell. Und dass als Ergebnis, weil sie zu schnell aufgezogen worden waren, ihre Gesichter irgendwie schrecklich mit so etwas wie Wulst-Narben entstellt sind. Und er sagte, dass hätte damit zu tun, dass Sie versuchen, dieses genetische Material beeinflussen, zu schnell zu wachsen, daher bekommen Sie so etwas Hässliches.

Corey: Hormonelle Dinge.

David: Anomalien, die auftreten Hast du einen Kommentar dazu?

HIER WEITERLESEN...

Kommentar veröffentlichen