2017-06-16

Mike Quinsey – 16.Juni 2017 - Der Aufstieg ist sichergestellt, und die Zeitlinie ist stark genug, um diese Entwicklung in die Vollendung zu führen


Der Aufstieg ist sichergestellt, und die Zeitlinie ist stark genug, um diese Entwicklung in die Vollendung zu führen. 

Das Jahr 2024 ist weiterhin dasjenige, in dem sich der Aufstieg vollzieht, falls sich nicht Gründe ergeben, die eine Änderung dieser Zielmarke – ins Jahr 2025 hinein – nötig machen. Ich erwähne dies nur, um euch auf eine solche Möglichkeit vorzubereiten. Ein wichtiger Event kommt aber trotzdem schon jetzt, bevor dieses Jahr zu Ende geht, und der steht im Zusammenhang mit dem kommenden Wandel. 

Während die Zeit weiter voranschreitet, verlieren die Dunkelmächte immer mehr ihre Fähigkeit, zu diktieren, wie diese Abschluss-Periode sich (nach ihren Wünschen) entwickeln sollte, und sie werden „aus dem Weg“ sein, schon lange, bevor der große Wandel sich vollzieht. Zum jetzigen Zeitpunkt vollziehen sich die meisten Aktivitäten noch außerhalb eures Blickfelds; doch sobald genügend Sicherheit herrscht, werden sie sich auch vor den Augen der Öffentlichkeit abspielen. Dann werdet ihr euch der Feierlichkeiten und der Fröhlichkeit erfreuen, die sich über die Erde ausbreiten werden. 

Die Schwingungsrate eurer Erde ist die niedrigste in eurem SonnenSystem, weshalb sie sich schwerlastend und unangenehm anfühlt für diejenigen unter euch, die sich darum bemühen, ihre Eigenschwingung auf ein höheres Niveau zu heben. Aber die Dinge verändern sich ohnehin immer weiter, – die Schwingungen erhöhen sich, und während ihr eure Energien nutzt, um eure Eigenfrequenz anzuheben, werdet ihr feststellen, dass sich subtile Veränderungen in euch bemerkbar machen. 

Einige sind allerdings ein direktes Resultat natürlicher Progression: ein 'QuantenSprung' vorwärts wird sich ergeben, wenn freie Energie sich durchsetzt. Diese freie Energie wird allerdings zunächst denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die sie am meisten benötigen, bevor sie auch für die Allgemeinheit zugänglich ist. Das wird der größte Fortschritt sein, der euch bisher geschenkt wurde; er wird eure gesamte Lebensweise verändern. Und er wird in weitreichendem Umfang die Armut beseitigen und die kostbaren Ressourcen der Erde vor weiterer Zerstörung und Ausbeutung retten. 

Viele der geheimen Aktivitäten auf der Erde geschehen immer noch jenseits eurer Wahrnehmung, und im Hinblick auf die Zukunft wird es mit eurer Weiterentwicklung eine stärkere Tendenz geben, in den Untergrund zu gehen, der generell als sicherer empfunden wird als die Erd-Oberfläche. Die 'Erdkruste' reicht einige hundert Meilen hinab ins Erd-Innere und ist auf niederer Schwingungs-Ebene von nicht-menschlichen Wesen bewohnt. Einige leben dort bereits seit einigen hundert Jahren; bedenkt aber, dass weiter fortgeschrittene Lebewesen höchstwahrscheinlich viele hunderte von Jahren leben. 

Auch die Lebensspanne der Menschen verlängert sich allmählich, wie seit einiger Zeit zu beobachten ist, und wenn die Schwingungen sich weiter erhöhen, wird der Alterungsprozess an einen Punkt gelangen, an dem er sich wesentlich verlangsamen – und schließlich ganz stoppen wird; dann werdet ihr in einem zwar gereiften aber jugendlichen Zustand verbleiben. Dann wird die Kraft eurer Gedanken das Mittel sein, mit ihr euch so präsentieren könnt, wie ihr es wünscht. 

In diesen jetzigen Zeiten müsst ihr euch einen offenen Geist bewahren, denn bald wird vieles offenbart werden, das aufzeigt, dass ihr über viele Jahre hinweg irregeführt und getäuscht worden seid. Und es ist nicht weit von der Wahrheit entfernt, zu sagen, dass nichts wirklich so ist, wie ihr glauben gemacht worden seid. Das hängt allerdings auch davon ab, welche Quelle für eure Glaubenssätze verantwortlich ist. Einige darunter sind der Wahrheit näher als andere, und wenn man alle miteinander vergleicht, enthält der Buddhismus mehr Wahrheit als die meisten anderen Quellen. 

Dennoch dürften diejenigen unter euch, die ihre Intuition weiterentwickelt haben, der Wahrheit näherkommen als die meisten Anderen. Wenn diese sie richtig anfühlt, ist sie wahrscheinlich auch richtig; vergewissert euch aber trotzdem, wenn möglich, auch anhand weiterer verlässlicher Quellen. 

Offensichtlich sind einige Glaubens-Richtungen irreführender als andere, und da muss gesagt werden, dass es innerhalb des Christentums zwei Glauben-Richtungen gibt, die die Evolution absolut unterdrücken! Zum einen ist da die Behauptung, dass, wenn ihr sterbt, ihr in einen „Schlaf“ geht, bis die Zeit kommt, wenn ihr „wieder aufgeweckt“ werdet. Das ist sehr weit von der Wahrheit entfernt, – denn mit dem Tod tretet ihr aus eurem physischen Körper aus und geht in euren ätherischen Körper über, der eine exakte Version eures physischen Körpers ist. Dieser ist dann vollkommen und frei von allen Beeinträchtigungen und Defekten, die euer alter Körper gehabt haben mag, – und er reagiert auf die Kraft eurer Gedanken. Das heißt: wenn ihr zum Zeitpunkt des Sterbens alt wart, könnt ihr euch anschließend in eine jüngere Version eurer selbst hinein- „denken“, wenn ihr es wünscht. 

Sicherlich tragt ihr Karma mit euch herum und werdet rechtzeitig Korrekturen vornehmen müssen. Zum andern ist da der Glaube, dass ihr angeblich „in Sünde“ geboren wäret und diesen Mangel durch euer ganzes Leben mitschleppt. Aber ihr könnt euer Karma jederzeit bereinigen und in eine Periode der Harmonie und Ausgeglichenheit übergehen. Selbstverständlich seid ihr nicht für die „Sünden eurer Väter“ verantwortlich; jede 'Unausgewogenheit', die euch mitgegeben wurde, hat genetische oder alte karmische Ursachen. Es ist sogar möglich, dass ihr selbst gewählt habt, mit jenen „Problemen“ zu leben, mit denen ihr geboren wurdet, einfach als Weg, eure Erfahrungen zu erweitern und eure Weiterentwicklung zu fördern. Bedenkt, dass jede Erfahrung ihren Wert hat, und tragt Sorge, dass ihr die Lektionen lernt, die euch „über den Weg laufen“, denn sie dienen eurem Weiterkommen. Falls ihr eure karmischen Lektionen nicht gleich beim ersten Mal erfolgreich meistert, werden euch immer wieder weitere Gelegenheiten dazu gegeben. 

Der wichtige Punkt für jede Seele ist, zu begreifen, dass nichts „durch Zufall“ geschieht – sondern alles aus gutem Grund –, auch dann, wenn es zuweilen eure Rolle ist, an Erfahrungen beteiligt zu sein, die dem Wohl anderer Seelen dienen. Alle Seelen machen einen Lernprozess durch, und in diesen Endzeiten ist es wichtig, dass ihr Notiz nehmt von dem, was euren Weg kreuzt – und entsprechend handelt! 

Das mag alles sehr kompliziert klingen, aber ihr werdet nicht allein gelassen, wenn ihr euren Herausforderungen gegenübersteht; eure Geistführer stehen allezeit „zu euren Diensten“. Sie kennen euch besser als ihr selbst; deshalb sind sie am besten in der Lage, euch zu beraten. Das Jahr 2024 wird weiterhin als das Jahr des Aufstiegs erwartet, und obwohl es bis dahin noch ein 'langer Weg' zu sein scheint, vergeht doch die Zeit so schnell, dass es am Ende gar nicht mehr so lange aussehen wird. So ist es am besten, sich auf das zu konzentrieren, was ihr als euren wahrscheinlichsten Weg in den Aufstieg erachtet habt, und zu planen, wie ihr euch am besten auf den Wandel vorbereiten könnt. 

Da die Frequenzen sich erhöhen, wird es wesentlich einfacher werden, mit der Art von Problemen fertigzuwerden, die für euch jetzt noch existieren. Der Frieden wird offenkundig werden, da viele Länder den kriegerischen Aktionen den Rücken kehren – zugunsten von Bewegungen, die den totalen Frieden herbeiführen sollen. Er wird kommen, und er muss kommen, denn sehr bald wird für jene so negativen Energien, die zu kriegerischen Handlungen führen, kein Platz mehr sein. 

Es wurden bereits Aktionen gestartet, einen Weltfrieden herbeizuführen, und viele Länder haben sich dieser Bewegung für den Frieden angeschlossen. Welch große Erleichterung wird es für alle Völker der Welt sein, wenn sie wissen, dass sie sich überall frei und sicher bewegen können, weil der Frieden eingetreten ist – und gekommen ist, um zu bleiben. 

Wie euch bereits gesagt wurde: Wenn die Dinge sich zum Getümmel aufschaukeln, bedenkt, dass dies für gewöhnlich eine Entwicklung zum Ende hin bedeutet, da die alte Existenzweise nicht mehr akzeptabel ist und 'gehen muss'. Viele Dinge stehen bereits an, die euer tägliches Leben erleichtern werden, und sie können nicht mehr lange zurückgehalten werden. Es werden positive Schritte unternommen, um die Dinge so rasch wie möglich in Gang zu bringen; dazu müssen allerdings auch noch viele Hindernisse beseitigt werden. 

Vieles hängt davon ab, die richtigen Leute an die Macht zu bringen, und auch da vollziehen sich zurzeit und weiterhin notwendige Veränderungen. Sie werden erkennbar sein anhand der Verkündung und Einführung des neuen Kongresses, der zurzeit 'in den Startlöchern' harrt, um zum geeigneten Zeitpunkt die Verantwortung zu übernehmen. 

Selbstverständlich arbeiten viel hochentwickelte Seelen bereits hart dafür, die Dinge zu einem Abschluss zu führen, auch wenn ihr von vielen Bemühungen dieser Art noch nicht viel hört, bis die Umstände günstiger geworden sind. 

Diese Botschaft kommt durch mein höheres Selbst und trägt die Energie des LICHTS und der LIEBE. 

Mike Quinsey 

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mike%20Quinse y/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm 
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org http://paoweb.org http://pao-lichtkreise.org/
Kommentar veröffentlichen