2017-12-26

George Soros erleidet massiven Herzinfarkt am Heiligabend in Ungarn - 25.12.2017


George Soros erleidet massiven Herzinfarkt am Heiligabend in Ungarn

[Anmerkung von max: Da es bisher kein Dementi gab, oder als Falschnachricht deklariert wurde, poste ich es hier. Auch bei 4chan tauchte diese Meldung auf. Siehe Link unten]

George Soros erlitt am Sonntagmorgen einen "massiven Herzinfarkt" bei der Inspektion eines neuen Fakultätsgebäudes an seiner privaten Universität in Budapest, Ungarn, laut ungarischen Berichten.

Soros hatte sich Berichten zufolge in den frühen Morgenstunden über "schwere Verdauungsstörungen" und "nebliges Denken" beschwert und begann sich unwohl zu fühlen, als er Mitarbeiter im neuen Fakultätsgebäude traf und verkündete, dass "die Hand Gottes mich ergriffen hat am Hals. "

Da Soros Ratschläge zurückwies, reagierte er auf seinem traditionellen Weihnachtsessen am Mittag. Soros taumelte auf der Suche nach frischer Luft nach draußen, bevor er vor dem Gymnasium der Central European University zusammenbrach.

Der globalistische Milliardär, der kürzlich 18 Milliarden Dollar für internationale liberale Zwecke gespendet hatte, brach an einer Mauer zusammen, wo er schliesslich "auf der Seite liegend, leise wimmernd " gefunden worden ist.

Die schnellen Reaktionen von ausgebildeten Gymnasiasten retteten Soros das Leben und "CPR-Experten" halfem dem 87-jährigen Milliardär, zu überleben und Gehirnschäden zu vermeiden, so Berichte in ungarischen liberalen Medien.

Nach 15 Minuten CPR (Herz-Lungen-Wiederbelebung) kamen die Sanitäter und übernahmen. Soros erhielt den Defibrillator dreimal und sie schafften es, sein Herz wieder anzufachen und ihn in eine Privatwohnung zu bringen, wo er sich einer dreifachen Koronararterien-Bypass-Operation unterzog.

Soros 'privater Herzspezialist hat angeblich dem großzügigsten Spender der Welt für linke Ursachen "nur eine 33% Überlebenschance" gegeben und warnte den Achtzigjährigen, dass er möglicherweise einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) in seiner Brust benötigt, um sein Herz zu regulieren.

Der Herzstillstand hat in liberalen Kreisen Befürchtungen für den ungarisch-amerikanischen Finanzspekulanten ausgelöst. Weder die Familie Soros noch die Open Society Foundation haben sich öffentlich zu George Soros 'Zustand geäußert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen