2018-01-23

David Wilcock: Kommentar zu Ben Fulfords Artikel vom 22.01.2018


David Wilcock: Kommentar zu Ben Fulfords Artikel vom 22.01.2018

Wilcock hier. Das war sehr interessant.

Wir haben auf einige wichtige Briefings gewartet und haben sie noch nicht bekommen.

Es wurde uns jedoch auf jeden Fall gesagt, dass wir einige wichtige Schritte von der Allianz erwarten würden, die die Kabale schwer beschädigen und als ernsthafter Fortschritt betrachtet werden könnten.

Es war nicht klar, ob wir die Ergebnisse sichtbar sehen würden oder ob es eher eine innere Sache wäre, aber immer noch sehr produktiv.

Das Zeitfenster war zwei Wochen, die am letzten Montag begannen. Nachdem so viele "Deadlines" kommen und gehen, ohne sichtbare Ergebnisse zu haben, habe ich beschlossen, mich hinzusetzen und zu sehen, was daraus werden könnte.

Es gab einige "a-ha" Momente, während ich dies für mögliche Verbindungen las. Ich glaube nicht, dass die Abschaltung sehr lange dauern wird. Die Idee, dass korrupte Politiker während dieses Prozesses verhaftet werden könnten, ist jedoch faszinierend und erscheint plausibel. Die Erklärung für die sehr bizarren Reno Beben könnte auch genau sein.

Wir gehen definitiv der Idee nach, dass aufgrund der Hawaii Defcon 1 Geschichte sensible Daten zur die Allianz auf dem Festland transferiert werden konnten, auch aufgrund der Einzigartigkeit dessen, was eine solche Sache in Bezug auf Datensicherheit hervorbringt.

Es ist interessant, dass die Clintons während desselben Zeitraums nachweisbar dort waren. Vielleicht haben sie nach dem allzu auffälligen Hausbrand ihren letzten großen "Datenspeicher" gemanagt und sich vielleicht schon darauf vorbereitet, noch viel mehr zu löschen, bevor das passiert ist.

Wir haben gehört, dass dieses Hausfeuer das letzte Strohhalm für die Allianz war, da sie tatsächlich alle möglichen belastenden Daten zerstörten, bevor ihre Anklageschriften entsiegelt wurden.

Danke auch Ben, dass du endlich ernsthaft und ohne Spott über das Secret Space Programm sprichst. Es gibt mehrere Ebenen und es ist sehr real.

Von besonderem Interesse ist die mysteriöse Nutzlast, die Elon Musk kürzlich auf den Weg gebracht hat. Dies könnte für die Allianz getan worden sein, da die NASA anscheinend von der Kabale kontrolliert wird und verhindern würde, dass irgendetwas Nützliches aus dem Weltraum kommt. Es könnte vielleicht eine große Hilfe sein, Kabale-Vermögenswerte zu identifizieren und zu entfernen, etwa mit Streiks vom Typ EMP.

Wir warten immer noch auf das "Big Briefing", das dieses und andere Probleme angehen wird. Ben berichtet und du entscheidest, und einiges davon ist falsch, aber einiges davon bezogen auf das  Geld ist der Hammer. Das hat einige interessante Ideen ausgelöst!

Sobald wir mehr Informationen erhalten, werden wir einen weiteren Artikel machen. Es ist interessant, dass jeder so abgelenkt war, dass der normale Informationsfluss in der ersten Hälfte dieser zweiwöchigen Periode, die man uns vorwegnehmen sollte, auf ein Rinnsal verlangsamt wurde.

David Wilcock

_______________________________________________


Wilcock here. This was very interesting.

We have been waiting on some major briefings and haven’t gotten them yet.

However, we were definitely told to expect some major moves from the Alliance that would heavily damage the Cabal, and be considered serious progress.

It wasn’t clear whether we would visibly see the results of this or whether it would be more of an inside thing, but still very productive.

The time window was the two weeks beginning last Monday. After so many “deadlines” come and go without any visible results, I decided to sit tight and see what might come of this.

There were several “a-ha” moments as I read this for possible connections. I don’t think the shutdown is going to last very long. However, the idea that corrupt politicians could be arrested during this process is fascinating and seems plausible. The explanation for the very bizarre Reno quakes could also be accurate.

We are definitely looking into the idea that the Hawaii Defcon 1 event may have allowed sensitive data to be transferred to the Alliance on the mainland, due to the unique nature of what such an event creates in terms of data security.

It is interesting that the Clintons were provably there during this same timeframe. They may have been managing their last big “data dump” after the all-too-conspicuous house fire, and possibly getting ready to delete a lot more before this happened.

We did hear this house fire was the last straw for the Alliance as they were indeed destroying all sorts of incriminating data before their indictments become unsealed.

Also thank you, Ben, for finally starting to talk about the Secret Space Program seriously and without an air of ridicule. There are multiple levels to it and it is very real.

Of key interest is the mysterious payload that Elon Musk recently launched. This may have been done for the Alliance, as NASA was apparently Cabal-controlled and would prevent anything this useful from being put up in space. It could, perhaps, be of great help in identifying and taking out Cabal assets, such as with EMP-type strikes.

We are still waiting on the “Big Briefing” that will address these and other issues. Ben reports and you decide, and some of it is wrong but some of it is bang on the money. So this has triggered some interesting ideas!

Once we get more intel we will do another article. It is interesting that everyone has been distracted enough that the normal flow of intel has slowed to a trickle during the first half of this two-week period we were told to anticipate.

David Wilcock

Kommentar veröffentlichen