2018-01-24

Denise Le Fay: „Willkommen in der Welt des evolutionären Aufstiegsprozesses“ / 1. Teil


Kürzlich hat mich jemand gefragt, warum so viele Lehrer und Überbringer von geistigen Botschaften – der spirituellen Aufstiegsszene – gesagt haben, dass der derzeitige Präsident der USA so einflussreich und so gut und angeblich „der Eine“ sei, der so viele positive Veränderungen in diesem Land bewirken würde.

In der Überschrift und dem entsprechenden Titelbild fasse ich die heutige Thematik zusammen. Es soll jede/n von daran erinnern, dass sich jede/r Einzelne auf einer anderen energetischen Stufe der Entwicklung, des Bewusstseins, der Wahrnehmung, des Fokus, der Fähigkeiten, des Wachstums, der Aufstiegsetappe … befindet. Das war schon immer so, aber seit Ende 2012 hat sich jedes Jahr der Unterschied zwischen den Bewusstseinsstufen und der Wahrnehmung der Menschen immer noch mehr geweitet. Daher sprechen viele von der Trennung der Welten oder auch der „Weggabelung der Welten“.

Und diese große Lücke zwischen jenen, die erwacht, bewusst und offen für ihre weitere Entwicklung sind, und jenen die erwacht aber wenig bewusst sind, und dann gibt es da noch jene die gerade erst erwachen und anfangen zu lernen, und es gibt jene die immer noch schlafen und unbewusst sind … diese Lücke zwischen all diesen Abstufungen wird sich NICHT einfach so schließen, so dass plötzlich alle das gleiche Bewusstsein, die gleiche Entwicklung, den selben Fokus, die selbe Wahrnehmung, das gleiche höhere Bewusstsein haben und folglich den Aufstiegsprozess auf die gleiche Weise erleben werden. So hat es nie und so wird es auch nicht funktionieren, obschon der Aufstiegsprozess sich bei jedem auf individuelle Weise bemerkbar macht; auf welcher Stufe dieser Aufstiegstreppe sie/er sich auch immer befinden mag; jetzt da wir das Jahr 2018 erreicht haben.

Innerhalb der alten patriarchalischen Strukturen der dritten Dimension gab es nie und wird es nie nur die/den EINEN geben, die/der die 3D Welt auf magische Weise richtet oder wiederherstellt oder dieses oder jedes andere Land in eine neue Welt führen wird. Diese Denkweise entspringt dem alten, niederen, verdichteten Frequenzbewusstsein der Dualität; es ist eine Form des Ohnmachtsbewusstsein, das nahezu immer und alles nach außen projiziert (und damit die Macht abgibt). Unser Präsident macht also unbewusst seine Aufgabe sehr gut, in dem er das Augenmerk der ganzen Welt auf sich richtet, um aufzuzeigen, wie Dualität in den Regierungen – und dem Bewusstsein – der Länder arbeitet und wirkt, und wie korrupt all das war und noch immer ist.

Elefanten und Esel, Esel und Elefanten, rot und blau, Republikaner und Demokraten, alles das war Dualität, aber es war eine Dualität innerhalb eines Trugbildes, einer falschen/gefälschten Matrix von vermeintlich großen Unterschieden (in der politischen Gesinnung) und großen Entscheidungsmöglichkeiten (innerhalb der Parteien und Kandidaten) für die Menschen, also die Wahlberechtigten, aber in Wirklichkeit gab es nie eine echte Wahlentscheidung. Diese Wahl (wie jede andere Wahl in der Dualität) war für die Menschen dieses Landes eine Illusion, denn es war lediglich die Dualität, die sich abermals auf der alten, niederen, patriarchalischen Ebene ausspielte.Jetzt ist nicht der Anfang – diese alten Systeme und Strukturen auf dieser niederen Ebene zu korrigieren -, sondern „Die Endzeit“ von alledem und die Zeit, sich weit darüber hinaus zu entwickeln.

Menschen, die noch immer an Macht, Antworten, Erlösung, Gerechtigkeit usw. glauben und daran, dass all dies etwas ist, das es nur außerhalb von ihnen selbst gibt, in anderen, wie Politikern, Herrschern, religiösen Oberhäuptern, politischen/wirtschaftlichen/sozialen Gemeinschaften, Glaubenssätzen oder was auch immer noch innerhalb der alten und sehr niedrigen Frequenz des globalen patriarchalischen Dualitätsbewusstseins funktioniert. Das Problem dabei ist, dass das gesamte System totgelaufen ist und keine Energien mehr hat, die es (das System) und sie (die agierenden Individuen auf der Plattform der Dualität) noch länger aufrechterhalten; und auch wenn – um es sprichwörtlich zu formulieren – dieses tote Pferd geschlagen wird, wird es nicht wieder lebendig werden und zu neuer Kraft kommen. (Oder wie die Redewendung in der deutschen Sprache dazu sagt: „Es ist einsam im Sattel, seit das Pferd gestorben ist“.) Diese Energie, diese Zeit, dieses Bewusstsein, dieses Leben und diese Realität sind energetisch beendet und die Menschheit entwickelt sich derzeit über all das hinaus … daher auch das ganze Chaos, der Wahnsinn und das, was als hohes Drama bezeichnet wird. Denn Ordnung kann nur dort geschaffen werden, wo Unordnung herrscht

Es gibt momentan etwa 7,5 Milliarden Menschen auf der Erde, was bedeutet, dass es 7,5 Milliarden individuelle Glaubenssysteme und persönliche Ansichten und Annahmen über die „Realität“ gibt.Seit Dezember 2012 sind die alte globale patriarchalische Frequenz und mit ihr sämtliche entsprechenden Kodierungen und Vorlagen vollständig abgelaufen … obwohl es immer noch Milliarden von Menschen weltweit gibt, die weiterhin ihr tägliches Leben in diesem alten Bewusstsein und dem damit verbundenen Glauben(ssätzen) leben (fristen).Die große und wirklich gute Nachricht hierbei ist, dass 7,5 Milliarden Menschen weltweit … – ob sie wollen oder nicht – bewusst oder unbewusst – und der Großteil dieser 7,5 Milliarden Menschen weiß nichts über den Aufstiegsprozess … mit Beginn des Jahres 2018 unter den NEUEN energetischen Einflüssen des evolutionären Aufstiegsprozesses und des NEUEN Lichts, der NEUEN und NEU EINSTRÖMENDEN Energien, NEUEN Codes, Vorlagen, Blaupausen, Emotionen und des NEUEN sich entwickelnden globalen Bewusstseins leben.

Alle 7,5 Milliarden Menschen auf der Erde leben jetzt in der Zeit des planetaren, solaren, galaktischen und universellen evolutionären Aufstiegs, wie gesagt: ob sie sich dieser Tatsache bewusst sind oder nicht. 2018 brachte und aktivierte das NEUE für 7,5 Milliarden, und obwohl die Mehrheit der Menschen auf der ganzen Welt immer noch von / und innerhalb der alten, niederen Schwingungsfrequenz des patriarchalischen Bewusstseins und den Überzeugungen dieser Vergangenheit lebt und arbeitet, LEBEN sie JETZT ALLE GLEICHWOHL den Aufstiegsprozess … gemäß der / und den stetig zunehmenden NEUEN Lichtenergien, Codes und dem sich schnell entwickelnden Bewusstsein weltweit folgend. Sie, ihr Bewusstsein, ihre physischen Körper und alles andere sind seit / und ab 2018 im komprimierten evolutionären Aufstiegsprozess und werden dadurch positiv verändert und die Mehrheit von ihnen weiß es nicht einmal. Es ist auch nicht zwingend notwendig, dass sie es wissen UND TUN, aber es ist für ALLE obligatorisch, es 2018 und darüber hinaus zu leben.Wenn der Aufstiegsprozess etwas ist, das sie nicht wollen, werden sie sich dem – durch ihren physischen Tod – entziehen.

Vor vielen Jahren fragte ich mich verwundert, wie dieser Aufstiegsprozess die ahnungslosen Menschenmassen weltweit beeinflussen, verändern und weiterentwickeln … und wie sich dies auf das gesamte Universum auswirken würde. Ich habe mich über diese und viele andere damit im Zusammenhang stehende Dinge gewundert, weil ja 1) der freie Wille noch existiert und 2) die Menschheit immer – aus einem breiten Spektrum verschiedener Bewusstseins- und Entwicklungsebenen schöpfend – auf der 3D-Erde existiert hat. Auf der Erde gab es schon immer Unterschiede in der Entwicklung / in der Ausrichtung / im Bewusstsein / und den Kernthemen eines/einer jeden Einzelnen, aber in den letzten paar Jahrtausenden wurde die Kluft immer größer. Wegen dieser beiden (für mich) wichtigsten Dinge fragte ich mich, wie der Aufstiegsprozess die unwissenden Menschen beeinflussen würde können, ohne ihren persönlichen göttlichen freien Willen zu missbrauchen.

Die primäre Antwort auf diese Frage ist, dass alle 7,5 Milliarden Seelen hier und jetzt inkarniert sind, weil sie für all das HIER SEIN wollten: für den Aufstiegsprozess, für den Wandel der Zeitalter, für das „große Finale“ des globalen Patriarchats und für die große galaktische Ausrichtung der NEUEN aufsteigenden Erde – und ihrem NEUEN Licht und den synchronisierten Ent- und Verschlüsselungen – in das „Kosmische Zentrum“; ein Vorgang, der von unserer Sonne und einem galaktischen Synchronisationsstrahl ausgeht. Sie ALLE wollten es leben, es bezeugen, dabei helfen oder aber alledem widerstehen. Diese 7,5 Milliarden Seelen sind jetzt alle zu dieser Zeit auf der Erde, weil sie sich – während dieser schwierigen, stürmischen, schmerzhaften und chaotischen Zeiten einer kraftvollen, komprimierten Entwicklung des Aufstiegsprozesses – durch Erkenntnis und Erfahrung die Menschwerdung verdient gemacht haben. (Merke: Wir kommen aus der göttlichen Energie, bleiben einige Zeit auf der Erde und kehren dann wieder in diesen Kreislauf zurück.) Erinnerst du dich bewusst daran? Die meisten erinnern sich nicht, aber das ändert nichts für dich oder den Einzelnen. Du bist hier, um individuell und wissentlich / bewusst oder unwissentlich / unbewusst am universellen Aufstiegsprozess teilzunehmen und diesen zu (er)leben.

Mit Beginn des Jahres 2018 sind endlich das NEUE evolutionäre Aufstiegsprozess-Licht und die NEUEN Codes und die NEUEN Energien und so weiter … auf der physischen Ebene vollständig angekommen. Das NEUE ist hier und es ist das neue „normal“ auf der sekundären aufsteigenden Erde mit seinen 7,5 Milliarden Einwohnern; das heißt 7,5 Milliarden verschiedenen Ebenen des Bewusstseins, des Glaubens, der Erwartungen, Ängste, Absichten und so weiter und so fort … Sie ALLE existieren jetzt auf der sekundären, aufsteigenden Erde, was bedeutet, dass ALLE unter den NEUEN Codes, NEUEN Lichtenergien, NEUEN Regeln usw. leben, obwohl die Mehrheit davon nichts bewusst weiß.

Seit den 70er Jahren war ich für viele Menschen – während wir (sie und ich) eingeschlafen waren und wir unsere Körper im Schlaf verlassen hatten – ein ätherischer „Begleiter“. Das ist eine Aufgabe, für die ich mich als Zwanzigjährige eigentlich nicht entscheiden würde, aber es war ein weiterer Inhaltspunkt meiner Seelenverträge, die ich im Laufe meiner Lebenszeit während des Aufstiegsprozesses angenommen hatte. Viele Vorläufer / Wegbereiter / Sternengeborene / Erstverkörpernde haben in diesem Leben diesen besonderen Passus in ihrem Seelenvertrag gehabt und waren – während des Schlafzustands – „Anführer / Wegweiser / Orientierungshilfe“ für bestimmte andere Menschen, die bereit waren für diese / unsere Art direkter (eins-zu-eins), spiritueller, energetischer und Bewusstseins- und Erziehungstechnischer Anleitung. Sozusagen Mittler und Mitlerinnen auf Zwischennuancierungsstufe … unter anderem deshalb, weil die meisten Menschen in den frühen Stadien ihres Erwachens auf psychischer Ebene nicht damit zurechtkamen (und auch heute noch oftmals nicht damit zurechtkommen), dass / wenn ein Außerirdischer auftaucht, um ihm / ihr bestimmte Dinge nahezubringen. Manche/r würde mit der Vorstellung an einen Führer aus der geistigen Welt, der wie ein Engel oder Wesen aus dem Licht aussieht, nicht zurechtkommen und sich unwohl dabei fühlen. So viele Menschen wollen / brauchen Begleiter, die menschlich aussehen, damit sie sich leichter auf das konzentrieren können, was ihnen übermittelt wird und sie sich nicht darauf fixieren / oder erschreckt und abgeschreckt werden, von nicht-menschlichen, anders-dimensionalen Wesen, die sich in ihrem Leben zeigen.

Von frühester Kindheit an, bis zum Beginn meiner ersten Saturn-Rückkehr im Alter von 29 Jahren, war mein primärer Begleiter aus den geistigen Welten ein (klerikales, ätherisches) männliches Wesen, das immer in einem braunen Mönchsgewand (Kukulle) erschien, aber wo sein Gesicht zu sehen hätte sein sollen, verdunkelte die Kapuze des Überwurfs diesen Bereich. Indem er absichtlich das Faltengewand so tief an die Schultern zog, dass ich sein Gesicht nicht sehen konnte, verhinderte er, dass ich mich auf ihn fixieren, gar noch in ihn verlieben konnte oder von seiner Erscheinung abgelenkt – oder ich von unserer jahrelangen Verbindung emotional abhängig werden würde … was auch immer es hätte sein können, das unsere wertvollen und zeitlich begrenzten Begegnungen hätte trüben können.

Um für bestimmte Menschen ein ätherischer Begleiter zu sein, gibt es viele verschiedene Ebenen, genau wie es das erste Bild am Anfang dieses Artikels zeigt; alle „Führer“ – menschlich und nichtmenschlich – entwickeln sich und wenden sich im Laufe der Zeit neuen Schülern zu, besonders während des Aufstiegsprozesses, weil jeder konstant mehr lernt, mehr wächst und sich dadurch mehr verändert / ändern muss und entsprechend seiner / ihrer Entwicklung zu höheren, komplexeren Stufen übergeht. Dies hängt direkt mit den beiden oben genannten Themen zusammen; 2018 ist für etwa 7,5 Milliarden Menschen der Eintritt in die sekundäre Welt der aufsteigenden Erde und das bedeutet, dass sie in eine für SIE NEUE PHASE von spirituellem, energetischem, Bewusstsein und Realität, und evolutionärem Wachstum eingetreten sind

Dies bedeutet auch, dass NEUE, wegweisende Orientierungshilfen hinzugefügt, verändert, ausgetauscht, ausgelagert, eingewechselt und wieder neu sortiert wurden und werden, um den Menschen IM SCHLAF zu helfen, etwas über die Veränderungen des evolutionären Aufstiegsprozesses zu lernen, die das Bewusstsein und die äußere Realität und so vieles mehr beeinflussen … Warum gerade während der Schlafphase? Im Schlaf deshalb, weil hier alles so viel mehr, sehr viel schneller und mit weitaus weniger Drama und Trauma für alle Beteiligten ermöglicht und erreicht werden kann. Aus diesem Grund werden einige Vorreiter / Erstverkörpernde / Sternengeborene jetzt in Bezug und Zusammenhang mit diesem Dienst an den Menschen (Missionsarbeit) vermutlich sehr viel mehr Veränderungen in ihrem Leben erfahren. Lasst uns in echter Weise unser Herz öffnen … für unser eigenes und für das Wohlergehen der anderen.

Aufgrund der Aktivierung – seit Beginn diesen Jahres (2018 / für alle, die diesen Beitrag zu einem späteren Zeitpunkt lesen) – dieser unendlich vielen NEUEN Veränderungen – für die Masse der Menschheit – werden wir Vorläufer / Erstverkörpernde / Wegbereiter / Sternengeborene, etc. uns auch unvermittelt auf NEUEM Boden / in NEUEM Territorium / mit NEUEN ätherischen Aufgaben wiederfinden … und die NEUEN und höherenbegleitenden Vorbilder für bestimmte (erwachende) Menschen SEIN oder mit einer Reihe von „Für-Uns-Vollkommen-Neuen-Dienst-Aufgaben“ beauftragt werden … sogenannte „Vertragsarbeiten“ auf Seelenebene. Mit anderen Worten: Ihr Vorreiter, Erstverkörpernde und so weiter … euch erwartet ein gänzlich NEUES Klientel, wenn ihr weiterhin eine Führungsrolle in diesem evolutionären Aufstiegsprozess übernehmen und bestimmte Menschen über die Lebenssachverhalte der NEUEN Erde aufklären wollt.
Offenlegung ist zunächst spirituell & energetisch

Die meisten Menschen denken beim Thema „Disclosure / Offenlegung“ an UFOs, ETs (Extraterrestrische Wesen) und Regierungen, die ihr Wissen über und den Umgang mit bestimmten ET-Gruppen verheimlichen und nichts darüber an die Öffentlichkeit dringen lassen. Doch gerade in den letzten Monaten wurde den Massen unerwartet ein massives und unglaublich wichtiges Thema offenbart. Es war die weltweite Enthüllung über die Ungleichheit der Geschlechter und den sexuellen Missbrauch von Frauen, unter dem sie während der Jahrtausende der patriarchalischen Herrschaft und des globalen 3-D-Bewusstseins auf der alten Erde gelebt und gelitten haben. Dies ist, wie alle anderen alten patriarchalischen Themen, die weltweit als völlig „normal“ akzeptiert wurden, im Laufe der Jahre so „allgemein gebräuchlich“ geworden, so anerkannt und für so üblich und alltäglich angesehen, dass diese „Enthüllungen“ für viele Männer, aber auch für viele Frauen vollkommen unerwartet kamen. Grund dieser notwendigen (not.wendenden) Offenlegung – der sehr schwer wiegenden Problematik, die bestand, besteht und (bis zur endgültigen Klärung und Unterlassung dieser Vergehen) bestehen bleibt -, ist die Rückkehr der Göttlichen Mutter / der Göttlichen Weiblichkeit im Jahre 2017.

Lasst uns ehrlich sein. Wenn die meisten Männer und auch viele Frauen sehr zu bedauern sind, weil sie nicht einmal die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass weibliche menschliche Wesen den männlichen menschlichen Wesen gleichgestellt sind und dass die Weiblichkeit während der patriarchalen 3-D-Herrschaft weltweit in jedweder Form (nicht „nur“ sexuell) missbraucht wurde, dann ist es nicht ansatzweise vorstellbar, dass diese Menschen auch nur annähernd bereit für einen offenen Kontakt / eine Begegnung mit Außerirdischen sein könnten.

Doch eins nach dem anderen … und im Aufstiegsprozess ist das Erste die Rückkehr der Göttlichen Mutter / Femininen Energien und des Bewusstseins auf der sekundärenaufsteigenden Erde. Was auf der Erde und im Massenbewusstsein auf der Erde, im Leben, in der kreativen Ausdrucksform und in der Realität unterdrückt, begrenzt, (im wahrsten Sinne des Wortes) beschnitten und zutiefst reduziert wurde, war die Göttliche Mutter / die Göttliche Weiblichkeit … und deshalb müssen zuallererst das Bewusstsein und die Energien der Göttlichen Mutter / und Weiblichkeit in das globale menschliche Bewusstsein und für jede/n sicht- und fühlbar in die Wirklichkeit im AUSSEN zurückgeführt werden.

Enthüllung geschieht, nur nicht auf die Art und Weise, wie die meisten Menschen, die meisten männlichen Menschen es erwartet haben, weil es eine spirituelle und energetische Offenlegung ist.Wenn du etwas über ETs und andere dimensionale Wesen und Themen usw. wissen willst, dann musst du ZUERST die andere Hälfte der (von dir) verdammten menschlichen Bevölkerung – DIE FRAUEN – in das menschliche Massenbewusstsein, in das Leben, die Realität und alles andere auf der aufsteigenden Erde integrieren!

Ende des 1. Teils.

https://highheartlife.com/2018/01/20/welcome-to-the-evolutionary-ascension-process-world/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Liebe/r Leser/in,

vielen Dank, dass du meinen Blog besucht und bis hierher gelesen hast … genieße den Blog und die darin enthaltenen Informationen!

Aufgrund des hier insgesamt veröffentlichten Umfangs kann ich den Blog aus zeitlichen Gründen nicht mehr in meiner Freizeit betreiben. Das bedeutet: Der Blog und die Veröffentlichung von Beiträgen ist ein Teil meiner Arbeitszeit geworden. Daher freue ich mich über jegliche Unterstützung und danke dir.

Bedauerlicherweise muss ich auch darauf hinweisen, dass es mir sonst nicht mehr möglich ist, den Blog in diesem (zeitlichen Übersetzungs)Umfang aufrecht zu erhalten.

Kommentar veröffentlichen