2018-01-20

KOSMISCHE ENTHÜLLUNG: INSZENIERTE ENTFÜHRUNGEN DURCH ANGEBLICHE ALIENS


Season 9, Episode 8
Ich bin euer Gastgeber, David Wilcock . Und wir sind hier mit Emery Smith. Emery, danke, dass du hier bist.

Emery Smith: Oh, danke, dass du mich wieder eingeladen hast, Dave. Das schätze ich sehr.

David: In unserer vorherigen Episode haben wir angefangen, über diese genetischen Programme zu sprechen, die durchgeführt wurden, einschließlich dieser Idee von synthetischen Zellen, der synthetischen Biologie. Und du hast etwas erwähnt, was Dir sehr leicht zu fallen scheint, womit aber wahrscheinlich viele Leute Schwierigkeiten haben dieser Vorstellung wirklich zu folgen. Das, was sie uns erzählen klingt, als könnten eine sehr große Anzahl von Klonen durch verschiedene Prozesse hergestellt werden. Was fasziniert sie [die geheimen Weltraumprogramme] daran, all diese Klone herzustellen? Warum sind sie so sehr mit der Herstellung von Lebensformen beschäftigt?

Emery: Nun, ich denke, sie haben ihre eigene Agenda. Und jede Organisation hat ihre eigene Agenda.


Ich meine, es gibt natürlich einen, der alles betreibt, aber man muss verstehen, dass es sich von dort über viele verschiedene Arten von Einrichtungen, Agenden und Organisationen verteilt. Und weißt du, wer weiß, wohin es von dort geht? Aber weißt du, ich kann. . . Ich glaube meiner Meinung nach, dass sie das tun, um vielleicht eine Täuschung aufzubauen. . . oder um vielleicht eine falsche Invasion zu inszenieren oder um diese Wesen als ein Teil davon benutzen. . . in einem Krieg irgendeiner Art zu dienen oder sogar sie für Entführungszwecke zu benutzen.

David: Entführung begann in den frühen 1960er Jahren mit Betty und Barney Hill.


Emery: Richtig.

David: Und von diesem Punkt an haben wir diese angeblichen Grauen [Greys], die das anscheinend tun.

Emery: Richtig.

David: Ich bin also neugierig: Warum glaubst du wirklich, dass es vor Betty und Barney Hill keine Berichte über Grey-Entführungen gab? Und was könnte das sein, was wir sehen?

Emery
: Das ist die kontroverseste Frage, die ich die ganze Zeit bekomme, und ich habe die großartige Antwort darauf. Und diese Leute WURDEN entführt. Okay? Es ist wirklich passiert. Und deshalb können sie viele der Wahrheitstests bestehen. Und wir haben viele dieser Leute interviewt. Und es ist echt. Ich meine, sie hatten wirklich diese Erfahrung in ihrem Kopf oder körperlich. Aber so wie ich es sehe, ist das nicht so real, was die Wesen und das schauspielerische Können angeht. Denn es gibt viele dieser Schauspielprogramme, über den gesamten Planeten, weil sie wollen, dass alles aufeinander abgestimmt ist. Wenn wir also einen Entführten aus New Hampshire interviewen, dann hat er genau die gleiche Geschichte wie der Entführte aus Namibia und der Entführte aus Japan, weil sie ihnen sehr ähnlich sind, und dann werden sie viele verschiedene Geschichten erstellen, was die Person sehen soll oder an was sie sich erinnern soll und wie sie zu traumatisieren ist. Und sie können das auf vielerlei Art und Weise tun: Indem sie die Szene stellen, geklonte programmierte Lebensformen benutzen, die Person zuerst ausknocken und sie dann in einem Raum mit inszenierten Chirurgen aufwachen lassen, die dort mit speziellen Arten von Gas an ihnen herumstechen und stochern.

David: Moment mal, willst du sagen, dass die UFOs Fake sind?

Emery
: Ja.

David: Aber gibt es ein Raumschiff? Willst du damit sagen, dass es Raumschiffe gibt, die geflogen werden können?

Emery: Es gibt Raumschiffe. Ja, sie sind echte Raumschiffe, die wir nachkonstruierten.

David: Okay.

Emery: Aber es sind unsere Raumschiffe. Es sind keine extraterrestrischen Raumschiffe.

David: Es ist also kein Hologramm? Es gibt ein Raumschiff?

Emery
: Richtig. Sie können jedoch auch Hologramme verwenden. . .

David: Okay.

Emery: . . . das wurde schon bei gestellten Szenen benutzt, absolut. In diesem Fall zeigen sie das Hologramm, lassen eventuell Gas in der Umgebung ab, und die Leute bauen eventuell einen Unfall mit ihrem Auto.

Das nächste, an das sie sich erinnern, ist dass sie in einer Einrichtung aufwachen, aber es ist alles verschwommen. Sie sind immer aus irgendeinem Grund benommen. Irgend etwas ist passiert. Oder sie kommen ins Haus kommen und tun es. Sie werden eine bestimmte Person auswählen.

David
: Bevor wir weiter machen, möchte ich dir nur diese Frage stellen, auf die ich Deine Antwort kenne, aber ich möchte dich dazu bringen, es vor der Kamera zu sagen. Hast du dir " Cosmic Disclosure " angesehen? Kennst du die Eckpunkte von dem, was Corey gesagt hat?

Emery: Nein, ich schaue es nicht. Tut mir leid.

David: Und der Grund dafür ist was?

Emery: Ich mag es nicht, von irgendeiner Art von äußerer Quelle irgendeiner Art von äußerer Informationsquelle, die von einer anderen Person kommt, beeinflußt zu werden, für den Fall, dass ich eines Tages Aussagen MUSS. Und es ist manchmal interessant, wenn Du mir erzählst: "Hey, Emery, ich hatte tatsächlich einen Insider, der mir fast genau dasselbe erzählte", weil ich weiß, dass ich nicht der einzige bin.

David
: Richtig.

Emery: Es gibt Hunderttausende von Emerys, die nur zu erstarrt sind vor Angst, um nach vorne zu kommen. Und ich hoffe, dass diese Serie viel mehr Leute dazu bringen wird, sich ein bißchen sicherer zu fühlen.

David
: Richtig.

Emery
: Weil es dich beschützt, das kann ich dir versichern.

David: Warum denkst Du, dass diese Entführungen gemacht werden? Wir haben es angesprochen, aber ich habe nicht das Gefühl, dass wir es noch nicht auf den Punkt gebracht haben. Das würde unglaubliche Ressourcen erfordern. Wir sprechen über Schaudarstellung. Wir sprechen über Wesen, die geklont werden. Sie sagen, dass es in Amerika, Namibia, Japan passieren könnte. Was ist der Sinn von all dem?

Emery: Angst in der Welt installieren. Angst muss installiert werden, um Kontrolle und Ordnung zu haben, um Kontrolle und Ordnung über eine Zivilisation zu haben. Also, welchen besseren Weg gäbe es, diese Leute im Fernsehen zu sehen und sagen hören, dass das passiert ist. Und ich bin sehr mitfühlend mit ihnen, weil es wirklich passiert ist, aber es ist nicht so passiert, wie sie denken. Das liegt daran, dass Hollywood im Grunde jeden Monat einen bösen Alien-Film veröffentlicht und in einem Jahr von hier bis zu den Philippinen vorgeführt wird. Und jeder in der Welt ist jetzt versteinert von dieser riesigen Kreatur, die auf mich zukommt.

David: Erinnerst du dich an letzte Nacht, als wir mit dem Typen geredet haben und du ihm von dem kleinen Atacama erzählt hast? Und du erinnerst dich an die erste Frage, die er uns stellte: "Muss ich Angst haben?"

Emery: Richtig.

David:
Und er fragte es immer wieder anders.

Emery: Ja.

David: Wie: "Soll mich das erschrecken?"

Emery: Oder, "Wir haben sie erschossen. Werden sie mit ihren Waffen zurückkommen und uns töten? "

David: Richtig.

Emery: Weißt du, es so ist, als ob sie das Risiko kennen. Die Erde ist, was ich die Disney-Welt des Universums nenne.

David: Ha, ha.

Emery: Und es ist ein sehr dynamischer, schöner Ort. Du würdest lachen. Lass uns einen Haufen haarloser Affen sehen, oder? Aber so wie ich das sehe, ist das es eine so vielfältige Gemeinschaft von so vielen lebenden biologischen Spezies , dass sie von überall her kamen, nur um herumzuhängen, herumzuschauen und nichts Böses oder so zu tun. Und das hin und her des anderen negativen Zeugs das vor Millionen von Jahren passierte - nebenbei - mit den verschiedenen Zivilisationen, aber darauf gehe ich jetzt nicht ein. Ich sage nur, in diesem Zeitalter, also die letzten 1000 Jahre, war es ein wirklich schöner Ort, um her zu kommen und sie deinen Kindern zu zeigen.

David: Hm.

Emery: Und das ging bis jetzt nach Roswell und ein bißchen noch davor wo die Deutschen feststellten, dass es diese anderen Entitäten gab, einige gebildete Allianzen bildeten und wiederum andere nicht. Als nächstes wurde Gas, Kohle und Öl zum Thema und sie [Kabale, Geheime Weltraumprogramme, Industriell-Militärischer-Komplex] wollten nicht, dass irgendwas dieser Art an die Öffentlichkeit oder an die Regierung kommt. Denn wenn Sie beweisen, dass Außerirdische hierher kommen, haben sie kein Gas, Kohle und Öl verwendet. Aber zurück zu Ihrer Frage: Warum hat er das gesagt? Es ist wie: "Sie werden zurückkommen, weil wir gerade seine Familie getötet haben, oder wir haben ein Schiff abgeschossen." Und ich dachte mir: "Nun, sie sind ein bißchen bewußter als wir, ungefähr ein paar Millionen Jahre. Und sie waren einmal wir. Und sie beobachten, wie wir aus dieser barbarischen, mittelalterlichen Art und Weise herauskommen, uns gegenseitig die Köpfe abzuschneiden. " Und deshalb sind wir nicht zum Mond zurückgekehrt oder haben uns mit dem normalen NASA-Weltraumprogramm in den Weltraum gewagt.

David: Richtig.

Emery: Und das ist. . . Dieses ganze verkrüppelte Ding ist: bis wir lernen, uns miteinander zu benehmen und einander zu lieben und einander zu akzeptieren und nicht diese Assoziation von, , "du bist mein Feind, weil du nicht glaubst was ich glaube an " oder " du hast eine andere Farbe oder Rasse oder Geschlechts" Es ist lächerlich. Es existiert nicht im höheren Bewußtsein von Außerirdischen jenseits dieses Universums. So geben sie uns Zeit, uns zu benehmen und Zeit, um es selbst auszuarbeiten. Und sie MÖCHTEN dies geschehen sehen. Und sie sind wirklich daran interessiert. Das ist also etwas, wofür ich glaube, dass sie da sind.

David: Ich hatte ein Gespräch mit Whitley Strieber, dem berühmten Typ, der das Buch "Communion" geschrieben hat, in den 1980er Jahren und damit in gewisser Weise die Geschichte der Entführung durch Außerirdische widersprochen hat . . .




Ich hatte Whitley Strieber mit auf meiner Liste bei der „Bewusstes Leben Expo“ im Februar 2017. Und eines der Dinge, die ich für faszinierend hielt, war, dass er berichtete, dass er mehr Erinnerungen von seiner Entführung hatte und dass er nicht nur Graue [Greys] sah. Er sah auch normale Menschen in schwarzen Militäruniformen, die zur selben Zeit dort waren. Was denkst du passiert da?

Emery: Was passiert ist, dass er wahrscheinlich zu einer [militärischen] Einrichtung oder so gebracht wurde. Oder vielleicht zum Black Ops Team dieser Abteilung, an die er sich erinnert, weil er ein wenig zu sich kam. Ich meine, wir geben jeden Tag Medikamente aus. Jeden Tag machen wir weltweit Tausende von Millionen Operationen auf der ganzen Welt. Wir geben den Patienten immer xxx[Medikament], bevor sie gehen. Wenn wir es vermasseln, oder sie Witze erzählen hören, während wir an ihrem Herzen operieren, werden sie sich nicht daran erinnern. Und es ist sehr erfolgreich. Aber manchmal erinnern sie sich komplett.

David
: Ah.

Emery: Und das ist schlecht. Das ist passiert. . . Sie können mit google suchen, wo Menschen während des gesamten Vorgangs tatsächlich wach waren und sich an alles erinnern.

David: Wow!

Emery: Oder sie werden alles hören und sich daran erinnern. Und sie können sich nicht bewegen, weil der Anästhesist sie gelähmt hat.

David: Wow!

Emery: Ja, sehr beängstigende Situation. Das ist also passiert. Er wird sich ein bißchen erinnern, weil die Drogen oder das [Betäubungs]gas nicht auf ihn wirken.

David: Also, dieses Entführungsprogramm soll Angst in großem Ausmaß erzeugen?

Emery: Korrekt.

David: Es ergibt also einen Sinn, als Whitley sagte, dass er vom Militär entführt worden sein könnte. Denkst du, dass es echte Graue [Greys] gibt, die wirkliche Entführungen machen, die wirkliche Außerirdische sind? Oder denkst Du, dass dies nur ein riesiges, seltsames Regierungsprogramm ist?

Emery: Ich glaube, es ist ein Programm. Ich glaube, dass es, ohne dass ich es weiß, wirkliche Entführungen vor sehr, sehr, sehr langer Zeit gegeben hat, weil bestimmte Länder einige merkwürdige schlimme Fehler beim Austausch von Informationen gemacht haben, vielleicht im Austausch gegen DNA. Aber es ist schwer für mich daran zu glauben, nach allem, was ich ausgesetzt war und weil ich weiß, wozu sie in jedem Fall in der Lage sind . . . Wie ich schon sagte, sie brauchen nichts. Aber es gibt viel mehr bezüglich dieser Geschichte mit anderen Wesen und anderen Dingen. Ich glaube also, es ist vollständig vom Militär oder irgendeine Fraktion oder Organisation, die über das Militär hinaus arbeitet, die dies tun.

David: Jetzt erinnere mich, dass ich mindestens drei oder vier mal Dr. Steven Greer auf der Bühne sprechen sah, und Sie standen dort in voller taktischer Ausrüstung als Sicherheitswache auf der Bühne.

Emery
: Hm.

David: Und in einigen dieser Gespräche erwähnte er, dass ein UN-Generalsekretär entführt wurde. Und das ist die höchste politische Ebene auf der Erde. Also, was könnte hier vor sich gehen? Warum sollten diesen Entführungen bis hin zu den gewählten Staatsoberhäuptern in den höchsten Ämtern der Welt gehen?

Emery: Sie wollten Angst bei anderen Menschen, die sich solch höheren Positionen befinden, verbreiten, indem sie ihn entführten.

David: Kannst du bestätigen, dass das tatsächlich passiert ist, dass diese Entführung passiert ist?

Emery: Das sind Informationen aus zweiter Hand von zwei sehr hochgestellten Personen in [Washington] DC, und natürlich auch durch meine Arbeit mit Dr. Greer und dem Disclosure Project, während der ich viele der offiziellen Dokumente gesehen haben, die er mit mir geteilt hat. Ja, er hat Recht.

David
: Wow! Gibt es hypnotische Suggestionen, die auch in den Köpfen der Menschen gepflanzt werden? Bekommen sie posthypnotische Suggestionen, die dann verzögert durch Ereignissen ausgelöst werden, die stattgefunden haben? . . .

Emery: Es gibt keine Hypnose oder Gedankenkontrolle, es sei denn, du siehst fern oder hast ein iPhone oder hörst Radio. Viel Glück damit.

David: Ha, ha. Deiner Einschätzung nach könnte es also unterschwellige Botschaften geben, die ausgestrahlt werden.

Emery: 100%ig. Das passiert definitiv.


Kommentar veröffentlichen