2018-01-20

Offener Brief an den Widerstand: Warum Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen


Offener Brief an den Widerstand: Warum Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen

gefunden auf returntoyourtruth.com, The Unknown Lightwarrior, übersetzt von Antares

am 18. Januar 2018

Vor einer Weile gab es den Aufruf, Briefe an die Resistancemovement zu schreiben und inbesondere darzulegen, weswegen … aus unserer Sichtweise und Erfahrung … die Lichtarbeiter&Lichtkrieger auf der Erde angreifen, statt sich zusammenzuschliessen und Seite an Seite für die planetare Befreiung zu agieren.

Hier findet ihr jenen speziellen Artikel auf unserer Website: Briefe an die WiderstandsbewegungDies ist ein aktuell geschriebener Brief – von Lichtkriegern, die sehr aktiv am Chintamani-Projekt mitarbeiten, zahlreiche Meditationen organisieren, u.a. die CEL [CobraEthericLiberation] FB-Seite mit betreuen und weiteres für die Befreiung der Erde tun. A.

Im Gegensatz zu meinen vorherigen Artikeln wird dieser Artikel kurz sein … zum Teil wegen der dringenden Notwendigkeit für den Widerstand, alle anderen Off-World-Gruppen und ET-Seelen, die hier erstmals inkarniert sind … um diese Informationen zu erhalten, die sich als schwierig erweisen, um sie wirklich zu absorbieren … zu verarbeiten … & folglich auf dem in der realen Welt angewandten Level zu verstehen, warum Lichtarbeiter einander angreifen.

Fortan werde ich mich in diesem Artikel an allen Gruppen von ausserhalb der Erde wenden, nicht nur zur an die Widerstandsbewegung.

Grund 1: Die meisten von uns sind gerade ein paar Lebenszeiten davon entfernt, in die Dunkelheit zu geraten.

Als ein Off-Weltler … werdet ihr wissen, dass die Archons einst Engel waren.

Ihr wisst, dass die Interaktion mit solchen Dingen wie der Primären Anomalie … in der linearen Zeit gefangen zu sein (ohne bald genug herauszukommen) … endlose Verwundung bis auf die Seelenebene verursacht … & zusammen mit der mehrschichtigen Perversion des Bewusstseins … leicht grosse Wesen des Lichts überwältigt, falls sie nicht bald genug aus einem solchen Reich herausgeholt werden.

Das ist etwas, dessen ihr euch intellektuell bewusst seid … aber es ist schwer für euch, diese Information wirklich so zu synthetisieren, dass ihr die Frage beantwortet, warum Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen, im Rahmen der Zusammenarbeit und des gemeinsamen Kampfes für die planetare Befreiung, ohne dass ihr selbst hier mehrere Leben durchlebt habt …

Dieser Artikel wird es euch ermöglichen, dies endlich wirklich zu verstehen. Oder wie wir auf der Oberfläche es auszudrücken pflegen … Es wirklich ‚zu kapieren‘.

Denn wie kann ein Lichtarbeiter einen anderen angreifen, wenn sie Seite an Seite arbeiten und kämpfen?

Es ist so unlogisch …
Es ist so hässlich …
Es steht im Widerspruch zu allem, was wir anstreben …
Es ist technisch, buchstäblich irrsinnig …

Was ich somit tun muss ist es, euch … als Off-Weltler … zu erklären … wie die technischen Mechanismen dieses Wahnsinns funktionieren.

Ich werde nicht nur erklären, warum Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen, wenn es darum geht, Seite an Seite gegen die Tyrannei zu kämpfen …, sondern ich werde auch erklären, warum alle positiven Gruppen wie die Freimaurer, die Templer, die Christen und all die Orden, über die wir Kenntnis haben, die auf dem positiven Pfad aus ihren vorantiken Wurzeln der Mysterienschulen begannen … zu Mechanismen der Tyrannei wurden.

Lasst mich damit beginnen, dass ich euch mit dem durchschnittlichen Oberflächen-Lichtarbeiter bekannt mache … um einen tieferen Blick hinter die öffentliche ‚Licht & Liebe‘-Fassade zu werfen … mit besten Absichten … und einem Lächeln.
Wie der durchschnittliche Oberflächen-Lichtarbeiter wirklich aussieht

Zu Händen: alle Off-Weltler/Widerstands-Personal.

Wir stellen euch die Oberflächen-Lichtarbeiter vor:


Von Innen nach Aussen übersetzt:

Selbst – das wahre Du


DEIN SCHATTEN, der NICHT Du bist
- Traumata, Ereignisse, Auswahlmöglichkeiten, karmische Schleifen/Imprints
- Negative Wesenheiten, Gedankenformen, Körperlose, amorphe Dunkelheit, vergangene – gegenwärtige Leben
- Geräte, Implantate, Portale, Strukturen, Schnüre, Haken, Anhaftungen, vergangene – gegenwärtige Leben
- Gelübde, Schwüre, Vereinbarungen, Kontrakte, Flüche, Verwünschungen, Zauberbanne, vergangene – gegenwärtige Leben
- Programmen, Glaubenssätze, gegenwärtige – vergangene Leben

Ego/falsches Selbst

Ersetzt einfach die Worte „Selbst – das wahre Du“ in der Mitte durch „wahres Selbst des Lichtarbeites“ …

Nun stellt euch dieses gesamte Diagramm oben als nur eine einzelne Schicht vor (von all dem, was in einem Lichtarbeiter steckt), nur eine negative Periode oder ein negatives Ereignis darstellend … in nur einem Leben. Dann stellt euch vor, buchstäblich 5-12 Schichten davon pro Leben zu haben.

Dann multipliziert all diese Schichten der Tausenden von Lebenszeiten, die die Lichtarbeiter gelebt haben, die hier seit Atlantischen Zeiten auf der Oberfläche festsitzen.

Weil die Mehrheit der Lichtarbeiter seit Atlantis hier ist, sprechen wir also von 11.000 bis 25.000 Jahren an Lebenszeiten.

Das sind viele Leben!

Wie die Dunkelheit dies ausnutzt, um Angriffe auszulösen.


Denkt nun an jedes einzelne dieser Worte, die ihr oben in der Tabelle aufgeführt findet, als eine Diskrepanz oder einen Kanal, auf der die Dunkelheit auf Ebenen ‚auf uns zugreift‘, die weit unter der Schwelle unseres bewussten Gewahrseins liegen.

Nochmals … das alles ist Zeugs, das ihr längst wisst, doch … als ein Off-Weltler …

– habt ihr nicht all diese Tausenden von Schichten von Interferenzen / Leitungen in euch.

– wisst ihr nicht, wie es sich anfühlt, die energetische Ladung des Wahnsinns zu spüren, die durch eine dieser Diskrepanzen / Leitungen kommt.

– wisst ihr nicht, wie es sich anfühlt, wenn von euch Besitz ergriffen wird oder ein Einschlag wie durch eine Granate in euch stattfindet, durch die energetische Aufladung von Wut, Zorn, Schmerz, etc. … und wie es dann in eurem Inneren durch die negativen Wesenheiten verstärkt wird, die durch die gleiche Diskrepanz / Leitung kommen.

– wisst ihr nicht, wie es ist, wenn euer Level des Bewusstseins am Boden aufschlägt, also keine Hoffnung besteht, die direkt aus der Dunkelheit „gesendeten“ Gedanken oder „gesendeten“ Emotionen zu erkennen.

– werdet ihr dies niemals erfahren … bis ihr es selbst erlebt habt, in dem Masse und in der Menge, wie wir es alltäglich durchleben … während der vergangenen 11000 bis 25000 Jahre.

Mit anderen Worten….

Ihr KÖNNT es nicht verstehen … bis ihr es HIER erfahren habt … und das über eine so lange Zeit.

Lasst uns mit einem ganz üblichen Beispiel spezifisch werden.

Zwei Lichtarbeiter sprechen über ein Projekt oder eine Mission. Aus dem Raum der Nicht-Zeit (ausserhalb der linearen Zeit) scannt und findet eine negative Wesenheit (oftmals viele) eine tiefe Wunde in einem der Lichtarbeiter. Dieselbe Entität oder Gruppe von Wesenheiten manipuliert dann das Bewusstsein des anderen Lichtarbeiters, um etwas durch ihre Verwundung oder ihr Leitung wahrzunehmen oder etwas zu sagen, … das ist absichtlich (durch den Einfluss der Dunkelheit) das Schlimmste, was sie vor dem anderen Lichtarbeiter sagen konnten … und BUMM …

… eine buchstäbliche energetische Explosion detoniert.

… das rotglühende Eisen wird tief in die emotionale Körperkomponente der Wunde getrieben (und lasst uns noch nicht erneut erwähnen, dass wir durch genetische Manipulation durch die Vor-Adamiten zur emotionalen Schwankungsanfälligkeit vorveranlagt sind).

… dann verschärft sich die Situation durch weitere Wesenheiten, die herein kommen, um die Emotionen zu verstärken, um mehr „Loosh“ (energetische Nahrung) zu produzieren.

… dann wird auf eine vorsätzliche Art und Weise (durch die Dunkelheit) der Lichtarbeiter, dem gerade das energetische, rotglühende Eisen in seine ungelöste Wunde gestossen wurde, unweigerlich ungeerdet & reaktiv & ihm bleibt nicht einmal mehr die Zeit, dies zu bemerken, weil er gerade erst so hart getroffen wurde … dann wird er von derselben Dunkelheit manipuliert, um das Schlimmste zu sagen, was möglicherweise vor dem anderen Lichtarbeit gesagt werden könnte, durch den der signifikante ursprüngliche Treffer kam.

… und es verkompliziert sich (in Bezug auf die negative Ladung) erneut.

Jetzt erleben wir einen KAMPF.

Wohlgemerkt, sie waren dabei, sich auf die vorliegende Arbeit zu konzentrieren und daran gemeinsam zu arbeiten … und das alles, während die Dunkelheit alle Zeit der Welt hat, um dies ganz bewusst zu orchestrieren (weil sie sich ausserhalb der linearen Zeit befinden) und von ganz unten auf das Bewusstseinslevel und das psychische sichtbare Gewahrsein der beiden Lichtarbeiter einschlagen, die versuchen, sich auf die Lichtarbeit zu konzentrieren.

Versucht einmal, als Lichtarbeiter über mehr als 11 bis 25.000 Jahre unter dieser Art von üblichen Bedingungen zu arbeiten.

Viel Erfolg!

Wenn es darum geht, mit der Dunkelheit zu verfahren … Lasst Logik & Vernunft fallen

Wenn man sich mit der Angelegenheit beschäftigt, weswegen Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen, dann hat man es nicht wirklich mit Lichtarbeitern zu tun oder mit ‚reinen Charakteren‘ … man hat es mit der Dunkelheit selbst zu tun. Dass die Lichtarbeiter sich gegenseitig angreifen, ist nichts anderes als ein RESULTAT.

Und weil wir es hier mit der Dunkelheit zu tun haben, haben wir es mit Geisteskranken (‚Crazy‘) zu tun …

… wir haben es mit Wahnsinn zu tun.
… wir haben es mit Unlogischem zu tun.
… wir haben es mit Psychopathie zu tun.
… wir haben es mit Phänomenen zu tun, die keinen Sinn ergeben – und auch keinen Sinn ergeben können … niemals.

Und jeder Psychiater oder ausreichend entwickelte Spiritualist wird euch sagen, dass man mit Geisteskranken nicht vernünftig reden kann.

Jetzt wisst ihr, was für einen Kampf ihr führt.

Jetzt wisst ihr, was für einen Kampf WIR führen.

Für euch … ihr könnt euch nach einem Tag harter Arbeit im Kampf gegen die Dunkelheit in ein 5-Sterne-Resort zurückziehen und an Bord eines Schiffes schlafen.

Wir gehen in unser Schlafzimmer, wofür wir alltäglich hart arbeiten müssen, nur um die Miete zu bezahlen, und die Dunkelheit ist unser ständiger Begleiter.

Wir haben die bezaubernde Ehre, während unseres Schlafzustandes auf den nicht-physischen Ebenen immer weiter zu kämpfen (huch, Entschuldigung … zu arbeiten).

Ihr habt die allerbesten Technologien, mit denen ihr euch selbst heilen könnt, falls nötig …

Wir müssen auf Technologien warten und dafür immense Mengen an Geld sparen, die nur einen Bruchteil dessen ausmachen, worauf ihr Zugriff habt.

Versucht, unter solchen Bedingungen über 11.000 bis 25.000 Jahre zu leben … und wir werden sehen, wie einfach es für euch ist, beim nächsten Mal Ruhe zu bewahren, wenn die Dunkelheit wirklich hart auf eine ungelöste Verletzung einsticht, durch das, was ein anderer Lichtarbeiter (oder Mitmensch) sagt oder tut, unter der Ebene ihres bewussten Gewahrseins.

Die akkurate physische Analogie von all dem ist … wenn die Dunkelheit mich durch meine Leitungen manipuliert hat, um ein glühendes Stück Eisen an deine Haut zu halten … würdest du ruhig bleiben und davon absehen, den Schlag auf mich zurück zu setzen?

Genau das passiert mit unseren Emotionalkörpern, wenn die Dunkelheit durch einen Lichtarbeiter hindurch wirkt, um einen anderen anzugreifen, um das Netzwerk und die Kameradschaft zu zerstören.

Versteht ihr dies jetzt?


Das Überschreiten der kritischen Masse von „Internen Kanälen“, die die einst grossen Lichtwesen dazu veranlassten, dunkel zu werden … oder sich von der Dunkelheit grossartig in Szene setzen zu lassen.

Erinnert euch … das ist dasselbe, was einst grosse Erzengel dazu bewegt hat … völlig der Dunkelheit zu verfallen.

Das waren GROSSE Lichtwesen!

Grösser als das, was wir sind oder ihr seid – soweit mich das betrifft … und sie verdienen wahre & besondere Ehre (für das, was sie einmal waren)!

Die einfache Botschaft unter dieser Überschrift lautet … je mehr Schichten von Leitungen (siehe obiges Diagramm) ihr erhaltet … umso mehr wird euer inneres Licht überdeckt oder von der Dunkelheit in eurem Energiesystem überwältigt, desto mehr beginnt ihr, mehr Dunkelheit und weniger Licht hindurch zu leiten … unter der Ebene eures bewussten Gewahrseins.

Und wir sind ALLE dort gewesen … und dabei in unterschiedlichem Masse fehlbar, je nachdem, wie viele Schichten von Leitungen wir haben … wie lange wir schon auf diesem Planeten feststecken … und natürlich, wie erfolgreich wir in der internen Klärungs- und Heilungsarbeit waren.

Das Ergebnis?

Ungefähr 90% bis 98% der Oberflächen-Lichtarbeiter sind entweder unschädlich gemacht worden (aus der Perspektive der Dunkelheit) … oder gezwungen, ihre gesamte Zeit und Energie zur Selbstheilung aufzuwenden … wobei etwa 2% aktiv und funktionell genug sind, um irgendeine Wirkung zu erzielen.

Das ist der Grund, warum hier nach dem Zweiten Weltkrieg ET-Seelen in Massen inkarnierten. Die überwiegende Mehrheit der Lichtarbeiter, die sich seit Atlantischen Zeiten hier befinden (und das macht noch immer die Mehrheit der Oberflächen Lichtarbeiter aus) … wurden und werden … grösstenteils herausgenommen.

Das Ergebnis dessen, hier seit Atlantis festzustecken.

Unten seht ihr eine weitere visuelle Demonstration, die erklärt, was Lichtarbeiter dazu veranlasst, sich gegenseitig anzugreifen. Ich benutze solche Visualisierungen, weil die verbale Kommunikation so schwerwiegende Einschränkungen hat, wenn man versucht, sich gegenüber einem anderen Wesen auszudrücken … ganz zu schweigen gegenüber einem Off-Weltler.


Genetisch herunter reduziert … blind und übel zugerichtet. Der wahre Zustand der Oberflächen Lichtarbeiter. Das Ergebnis der Gefangenschaft und des Kampfes gegen (huch, Entschuldigung … der Transmutation) der Dunkelheit in all ihren Formen und Ausdrucksweisen seit Atlantis … OHNE EINE PAUSE. Viel Erfolg mit der 3D-Funktionalität!

Und ich habe noch nicht einmal mit all den externen Störungen begonnen!


Ich werde in dieses ganze Thema im Moment nicht einsteigen … das ist der andere umfangreiche Grund, weswegen Lichtarbeiter „einander angreifen“ … was einen ganzen weiteren Artikel in Anspruch nehmen wird … weil dieser Artikel länger geworden ist, als ich es geplant hatte, und ich hatte meinem Oberflächenlesern versprochen, meine Artikel kürzer zu halten

Ich möchte nochmals ausdrücken, dass alle Affekte, die ihr bis hierher gelesen habt, sich aus dem inneren Zustand jedes Lichtarbeiters ergeben … Verdoppelt all dies … und ihr seht dazu noch die externen (der Schleier, das Archonnetz, etc.) Einflüsse.

Genug gesagt … (wie man es hier ausdrückt)!

Somit werde ich das hier beenden.

Ich hoffe wirklich, dass ihr jetzt besser verstehen könnt, warum Lichtarbeiter einander „angreifen“, ohne tatsächlich selbst erlebt zu haben, wie es hier eigentlich ist.

Wir lieben euch.

Wir sind so erleichtert, dass ihr hier seid.

Wir versprechen … unsere Funktionalität & volle potenzielle Auswirkung auf die planetaren Befreiungsbestrebungen sich durch Projekte wie die Kampagne zur Aktivierung der 144.000 ERHÖHEN werden!


Über TheUnknownLightwarrior: Der Moderator von Ground Crew Command Radio & Organisator der 144.000 Aktivierungskampagne ist The Unknown Lightwarrior: Mitglied eines kraftvollen Teams von LichtkriegerInnen und LichtarbeiterInnen, die entweder von Ferne oder persönlich Plätze bereinigen und das Licht wiederherstellen; natürliche und vom Menschen geschaffene Machtzentren, Wirbel, Portale, Ley-Linien, Kontrollräume, heilige Geometrie und alle Hindernisse der Dunkelheit auf den ätherischen, astralen und Plasmaebenen … um euch, mich und den gesamten Planeten auf die schnellste Zeitlinie des Events zu bringen. Um mehr über unser Globales Leylinien Tachyon Kammer Projekt (Den Schleier durchstechen) zu erfahren, und/oder die Kampagne zur Re-Aktivierung der 144.000, oder um Zugang zu kraftvoller Heilung (bis auf die Seelenebene) zu erhalten…. Energiechirurgie… DNA-Aktivierung & psychische Hilfe, mit Makro-Level-Lichtwesen, um zu eurer Macht zurück zu kehren … schaut auf: returntoyourthruth

Kommentar veröffentlichen