2018-01-27

VERBREITET DIES! Super-Vollmond und totale Mondfinsternis-Meditation am 31. Januar um 14:11 Uhr


auf WLMM am 27. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 werden wir mit einem sehr seltenen und mächtigen himmlischen Phänomen beglückt: Wir werden Zeuge eines dreifachen Segens von Super-Vollmond, blauem Mond und einer totalen Mondfinsternis!

Super Blue Moon eclipse on January 31

A Trilogy Of Super Moons Is Approaching, And Here’s Why You Shouldn’t Miss It 
(lässt sich dort auf der Seite übersetzen)


Dies zeigt sich zum ersten Mal seit 150 Jahren. Wir können diese enorm mächtigen kosmischen Energien nutzen, um unsere persönlichen Wege und die planetare Befreiung zu unterstützen.

Die kosmischen Frequenzen dieses unglaublichen Ereignisses werden sich synchronisieren, um unsere Fähigkeiten zu aktivieren und positive Veränderungen zu bewirken. Sie können helfen, Schattenaspekte von uns selbst zu klären, die nicht mehr mit unserem höchsten Gut in Resonanz stehen. Diese kraftvolle Dreifachkombination aus Super-Vollmond, blauem Mond und totaler Mondfinsternis wird es uns ermöglichen, eine klare, aufschlussreiche Verbindung tief im Inneren zu schaffen, um herauszufinden, welche Bedürfnisse es für die Evolution unserer spirituellen Pfade freizusetzen gilt. Diese Energien werden sich in uns manifestieren und als Reinigungsmittel wirken, um unsere Schwingungen zu reinigen und anzuheben und eine klarere, stärkere Verbindung zu unserem Höheren Selbst und der Quelle zu schaffen.

Es ist ein Weg, um zu reinen Gefäßen des Kosmischen Lichts zu werden.

Es wird dann möglich sein, die höheren Frequenzen, die wir ausstrahlen, im Planetaren Gitter zu verankern, um die Lichtkräfte bei der Räumung des sublunaren Raums für die Umsetzung des Galaktischen Codex weiter zu unterstützen.

Der Galaktische Kodex

Da wir unsere Schwingungsreinheit innerhalb unserer Energiefelder und unseres Bewusstseins erhöhen, werden die einzigartigen Wellen himmlischer Energien, die weiterhin in unsere Galaxie eindringen, unsere Fähigkeiten auf spezifische Weise steigern.

Wir werden eine gesteigerte Einsicht, Intuition, Kreativität, telepathische Fähigkeiten, lebhafte Träume, erwachende Visionen und mehr Mitgefühl in unserem täglichen Leben bemerken, indem wir durch unsere Herzen operieren.

Es wird viel einfacher sein, negative Emotionen wie Wut, Hass und Schmerz loszulassen.

Diese erhöhte Reinheit wird dazu beitragen, das Planetare Gitter mit einem reineren und einheitlicheren menschlichen Bewusstseinsfeld zu aktivieren und ein mächtigeres Mandala des Lichts zu erschaffen, das wir gemeinsam repräsentieren.

Die Lichtkräfte können dieses Energiefeld des höheren Bewusstseins nutzen, um bei der Reinigung der Plasmaebene und der physischen Ebene zu helfen. Es ist besonders effektiv, diese Ebenen während unserer Massenmeditationen zu klären.

Diese kommenden Wochen sind eine ausgezeichnete Zeit für tiefe Selbstbeobachtung und Meditation, um einen klaren Kurs auf unseren Aufstiegspfaden festzulegen. Sei ehrlich mit dir selbst bezüglich dem, was Arbeit oder Freisetzung braucht.

Die Wahrheit enthält eine Schwingung, die wirklich eine ursprünglichere, klarere Schwingung in dir aktivieren kann.

Das ist das, was man als das authentische Selbst bezeichnet (Verleugnung blockiert dies.) Wir tun dies, indem wir die wahrgenommenen Illusionen des 3D-Selbst auseinander brechen und von unserem höheren Herzen oder Höheren Selbst aus in unserem täglichen Leben operieren. Es ist keine Zeit der Angst oder des Zweifels, sondern eine Zeit der Selbstvergebung, der Selbstakzeptanz und der Selbstliebe – denn wir alle sind von der Kabale stark betroffen.

Wir können uns diese Zeit nehmen, um innerlich zu heilen. Seien Sie freundlich zu sich selbst, zu anderen Wesen und zur Erde.

Bitte um Unterstützung, Wahrheit und authentische Liebe von dir selbst und anderen.

Stelle sicher, viel Ruhe zu finden, halte deine Schutzschilde aktiv, erde dich häufig im Herzen der Mutter Erde und versorge deine Seele mit allem, was dir Frieden und Komfort bringt und … vor allem, geniesse den kommenden blauen Super-Vollmond!

Wir werden diese ganz besondere Meditation am 31. Januar um 14.11 Uhr, während der totalen Mondfinsternis, durchführen.

Die geführte Meditation auf Deutsch ist hier zu finden:


Ein Facebook-Event für diese Meditation ist hier zu finden:
https://www.facebook.com/events/194297324648593

Anleitung (Der vorgeschlagene Zeitrahmen für diese Meditation beträgt 15 Minuten):

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, die gegenwärtige Meditation während dieses Vollmondes als ein kraftvolles Lichtportal zu verwenden, das die reine göttliche weibliche Energie auf dem Planeten verankert.

3. Stelle dir eine Säule aus Licht vor, die von der Galaktischen Zentralsonne ausstrahlt, durch alle Lichtpunkte innerhalb unserer Galaxie und unseres Sonnensystem geht und dann durch deinen Körper hindurch bis zum Mittelpunkt der Erde strömt.

Dann stelle dir eine weitere Säule aus Licht vor, die aus dem Innersten des Planeten emporsteigt und durch dich sowie alle Lichtwesen in unserer Galaxie hindurchgeht, zurück zur galaktischen Zentralsonne.

Du bist nun in zwei Säulen aus Licht verankert, während die Energie gleichzeitig nach unten und nach oben fließt.

4. Stelle dir diese Energie nun als einen zart rosafarbenen Lichtstrahl vor, der spiralförmig durch deinen Körper und dann durch deine Hände fliesst und sich dann über den gesamten Planeten ausbreitet und dabei alle Wesen und alles Leben auf Gaia und den Planeten selbst umfasst.
Stelle dir vor, wie dieses zart rosafarbene Licht alle Wesen, Tiere und Pflanzen, die Gedanken und Herzen jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes heilt.

5. Sieh, wie alle Wesen auf dem Planeten die reine Göttinnen-Energie erfahren.
Sieh, wie sie frei vom Einfluss der dunklen Kräfte sind, wie alle geheilt und von allen Lasten befreit sind.

Stelle dir vor, wie alle Menschen miteinander in Frieden, Harmonie, Liebe und gegenseitigem Verständnis leben.

Sieh, wie sie feiern und mit Freude an der Schaffung der neuen Gesellschaft voller Fülle, Wohlstand und Einigkeit auf dem Planeten teilhaben.

Und dann sieh, wie die Bedürfnisse aller befriedigt werden und sie ihr Leben so leben, wie sie es sich wünschen.

6. Sieh, wie das planetare Lichtgitter in Form der Blume des Lebens mit liebevollem, rosafarbenem Göttinnen-Licht von bedingungsloser Liebe gefüllt ist.

Stelle dir vor, wie alle Göttinnen-Wirbel auf dem Planeten zusammen mit allen göttlichen, männlichen Wirbeln aktiviert sind und das planetare Lichtgitter vollendet und aktiviert ist.

Am Ende dieser Meditation schlagen wir auch vor, dass jeder die folgende Erklärung des Galaktischen Codex laut oder in Gedanken lesen sollte, um die Operation Mjolnir durch die Lichtkräfte zu unterstützen, die eine spezielle Operation ist, um die Umsetzung des Galaktischen Codex in der Erdquarantäne durchzusetzen.

http://2012portal.blogspot.co.uk/2018/01/operation-mjolnir.html

Die Operation Mjölnir


Du kannst auch die Dreiecksgruppen-Licht-Technik mit deinen Seelenbrüdern und -schwestern auf den physischen Ebenen anwenden, wenn du diese Meditation durchführst.

https://liebe-das-ganze.blogspot.de/2018/01/dreiecksgruppen-des-lichts-untwine-21118.html

http://recreatingbalance1.blogspot.co.uk/2018/01/triangle-groups-of-light.html

Es gibt auch eine andere Vollmond-Meditation, die von meinem Bruder Sword vorgeschlagen wird, die zur Zeit der maximalen Finsternis stattfinden wird und die um 14.29 Uhr direkt nach unserer Meditation beginnt.

https://spearoflight.blogspot.co.uk/2018/01/3101-eclipse-meditation.html

Sie hat einen spezifischeren Zweck, um den Lichtkräften dabei zu helfen, den sublunaren Raum zu räumen. Bitte nimm auch an dieser Meditation teil, wenn du es wünschst.

Hier ist ein sehr schönes Plakat von Gaia Magdalen, das du in den sozialen Medien verbreiten kannst, um die Leute darauf aufmerksam zu machen.


Sieg dem Licht!

Quelle: http://transinformation.net/verbreitet-dies-super-vollmond-und-totale-mondfinsternis-meditation-am-31-januar-um-1411-uhr/
Kommentar veröffentlichen