2018-02-27

Seid AUFMERKSAM bei allem was ihr fürchtet - Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele


Seid AUFMERKSAM bei allem was ihr fürchtet

25.02.2018

Wir von der Arkturianischen Gruppe ehren euch, die sich entschieden haben, Gaia und ihren Menschen in diesen Zeiten des Umbruchs und Erwachens zu helfen. Dank euch beginnen viele zum ersten Mal zu sehen, was dem Weltbewusstsein mehr Licht hinzufügt.

Viele junge Menschen auf der Erde haben sich zu diesem Zeitpunkt inkarniert, um den Aufstiegsprozess durch ihr Licht und Bewusstsein zu unterstützen. Sie tragen kein Karma zum Ausgleich, keine Lektionen zum Lernen und keine Energie zum Erwachen, sondern sie entscheiden sich aus Liebe zu verkörpern, zu dem einzigen Zweck, beim Erwachen einer Welt zu helfen, die immer noch da, aber bereit ist, über die dritte Dimension hinauszugehen.

Viele dieser weiterentwickelten Kinder und Jugendlichen wurden als "Probleme" kategorisiert, einfach weil sie nicht in die akzeptierte dreidimensionale Glaubensbox passen. Sie sind nicht mit vielen Konzepten und Überzeugungen bezüglich Körper und Geist synchronisiert, weil sie nicht mit dieser Energie in Resonanz sind.

Der allgemein akzeptierte Gebrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten, um sie zu "heilen", hat viele von ihnen dazu gebracht, aus dem Auge zu verlieren, warum sie kamen und wer sie sind. Drogen müssen mit großer Diskretion und in dem Bewusstsein verwendet werden, dass sie die Energie eines Individuums beeinflussen.

Viele in der heutigen Welt drücken Ärger, Furcht, Frustration und andere negative Emotionen aus, weil das falsche Gefühl der Sicherheit sich auflöst, das mit vielen universellen Überzeugungen einhergeht. Versucht euch nicht zu sehr in das Wesentliche der Welt zu verwickeln. Seid euch ihrer bewusst, tut das, wozu ihr geführt werdet, aber versteht, was sie sind ~ Ausdruck von Dualität und Trennung. Dies macht sie nicht weniger schmerzhaft für jene, die erfahren wie für jene, die beobachten, aber wenn man an den höheren Wahrheiten festhält, hilft es, die unpersönlichen Überzeugungen aufzulösen, die sich als diese Dinge manifestieren.

Es gibt ein Element, das sehr hart daran arbeitet, das Erwachen der Menschheit zu verhindern, denn wenn die Mehrheit erwachen würde, würden sie die "Macht" verlieren und die Kontrolle über die sie sich nähren. Diese lieben Menschen funktionieren aus einem Bewusstsein der Furcht und Trennung, und so ist Panikmache ihr bevorzugtes Werkzeug, um die Massen zu kontrollieren und das Licht zu blockieren.

Sei AUFMERKSAM bei allem, was ihr fürchtet, und ihr werdet bald das besondere Konzept oder den Glauben, den ihr als Macht habt, erkennen. Dann könnt ihr diese Kraft zurücknehmen und euch sagen ~ NIEMALS MEHR.

Die Erde trägt immer noch Energien, die über Äonen von Menschen erschaffen wurden, die vollständig in einem dreidimensionalen Glaubenssystem programmiert sind. Der menschliche Verstand ist ein mächtiges Instrument des Bewusstseins, aber wenn er durch diese Überzeugungen konditioniert wird, kann er nur auf das zugreifen, was in einem unpersönlichen Weltbewusstsein schwebt ~ das, was bereits bekannt ist.

Jeder Gedanke, der jemals gedacht wurde, und jede Überzeugung, die je geglaubt wurde, macht das Konsensbewusstsein aus, das jedem zugänglich ist. Der Inhalt dieses Konsensus-Bewusstseins ist unpersönlich und wird niemals zu eurem werden, bis ihr ihn als euren eigenen beschreibt. Wenn die Energie des Bewusstseins eines Menschen mit der Energie bestimmter Konzepte und Überzeugungen übereinstimmt, zieht er sie unwissentlich an.

Beispielsweise: Ein Mensch, der viele Lebenszeiten von Krankheit und Krankheit erlebt hat, ist oft weit offen und empfänglich für Gedanken, Überzeugungen, aktuelle Ideen usw. in Bezug auf physische Gesundheit, einfach weil er immer noch Energie trägt, die sich mit ihnen ausrichten.Menschen, die vollständig aus einem dreidimensionalen Zustand des Bewusstseins leben, werden oft akzeptieren, was auch immer in ihrem Kopf schwimmt, was die Suggestion zu ihren eigenen werden lässt, und sich dann als "Opfer" erklären.

Bleib wachsam bei dem, was euch in den Sinn kommt, denn jetzt ist es wichtig, wie anstößig ein Gedanke ist, er gehört nicht euch, bis ihr ihn als euren persönlich akzeptierst. Jeder hat negative Gedanken gehabt und sich gewundert: "Woher kommt das?" Egal, ob es sich um alte zellulare Programmierung oder um etwas aus dem nichterwachten Konsens-Bewusstsein handelt, es ist niemals real, dauerhaft oder euer, es sei denn ihr erlaubt es zu sein. Die einzigen wirklichen Qualitäten, die ihr habt oder jemals haben könnt, sind Gottes Qualitäten.

Das, was vom Göttlichen Verstand fließt, ist Macht. Das, was aus dem menschlichen, bedingten, nichterwachten Verstand fließt, ist es nicht.

Nichts Neues kann aus einem streng "menschlichen" Verstand fließen, weil der menschliche Verstand keine Möglichkeit hat, auf etwas anderes als das, was bereits bekannt ist, zuzugreifen.Wenn ein Individuum beginnt, spirituell zu erwachen, beginnen sich zuvor geschlossene energetische Türen zu öffnen, die es der Quelle der Kreativität ermöglichen sich auszudrücken.Beispiel ~ Musik, die um irgendein Klischee oder aus bereits bekannten Begriffen kreiert wurde, kann niemals kraftvoll und inspirierend sein, da die Substanz, aus der sie gebildet wurde, bereits "alt" ist.

Neue Ideen in Bezug auf jede Facette des Lebens auf der Erde können nur aus der Quelle der Kreativität, die darin liegt, fließen. Die Welt bezeichnet neue Ideen oft als Durchbrüche ~ tiefere, höhere, bessere, fortschrittliche Ideen von Wissenschaft, Kunst, Musik usw. Aber viele dieser sogenannten Durchbrüche wurden tatsächlich in die Ohren eines spirituell und technologisch vorbereiteten Wissenschaftlers, Musikers, "geflüstert", Künstler, Heiler usw. von jenen auf der anderen Seite, die das Bewusstsein der Menschheit fördern wollen.

Es gibt einige sehr kreative Menschen, die ohne spirituelles Bewusstsein auf ihre innere Kreativität zugreifen können. Sie glauben normalerweise, dass sie persönlich die schöpferische Quelle sind und dass es aus ihrem Verstand kommt, was zur Entwicklung eines großen persönlichen Egos führen kann. Sie haben ihre Kreativität in anderen Leben entweder durch spirituelle Arbeit oder durch tatsächliche Praxis geöffnet und haben sie mit in dieses Leben getragen. Es gibt keine Wunderkinder, nur Seelen, die über ihre Lebenszeit einige Fähigkeiten perfektioniert haben.

Ihr könnt mit eurem Verstand sprechen, genauso wie ihr mit euren Zellen sprechen und bestimmte Gedanken und Überzeugungen erklären: "Nein, Verstand, wir machen das nicht mehr so". Diese Übung wird nicht mit Widerstand, Selbst-Urteil oder Furcht gemacht, da dies den Dingen nur eine Macht verleiht, die sie nicht haben. Macht diese Übung einfach als eine Anerkennung von Gewohnheiten und Konzepten, die immer noch von einem unpersönlichen universellen menschlichen Verstand gereinigt oder gesendet werden.

Seht die Welt, die ihr wollt, und fühlt die Emotionen, die damit einhergehen. Lasst eure Kreativität in die Richtungen des Friedens und der Erleuchtung für Gaia und alle Formen des Lebens fließen.

Es ist ein Krieg im Gange ~ ein Kampf zwischen Alt und Neu, dem Falschen gegen das Wirkliche. Da jedoch nichts wirklich unwirklich werden kann, müsst ihr nicht kämpfen. Alles Wirkliche ist schon und wird für immer sein. Was akzeptiert ihr als wirklich? Dieser "Krieg" kann nur durch das Bewusstsein seiner Unwirklichkeit und Nicht-Macht bekämpft werden, also das Aushungern der Erscheinungen ihrer Substanz.

Viele Traditionen lehren und unterrichten immer noch Zeremonien, Symbole, Worte und Handlungen zum Schutz. Das Bedürfnis nach Schutz beruhte und beruht immer noch auf den Glauben an zwei Mächte ~ Gut und Böse. Dies wird weiterhin durch Film, Fernsehen, Bücher usw. gefördert. Vor langer Zeit wurde das Wissen, das in den Mysterien-Schulen und noch bevor sie entstanden sind, von jenen missbraucht, die nicht spirituell genug für die Information entwickelt waren. Sie sahen darin eine Chance für sich selbst und einen Weg, andere zu kontrollieren und zu manipulieren. Diese Aktivitäten werden jetzt als "schwarze Künste" bezeichnet, die von einigen noch für Selbstgewinn und "Machtübernahme" praktiziert werden.

Ihr braucht diese Dinge nicht zu fürchten. Mit der Entwicklung kommt die Erkenntnis, dass man keinen Schutz braucht ~ Schutz vor wem oder was, wenn Gott alles ist? Niedrigere Resonanz-Frequenzen können nicht in das Höhere eintreten, wenn ihr euch nicht durch Furcht und den Glauben, dass sie Kraft haben, mit dichteren Energien ausrichtet. Schutz ist einfach ~ eine Facette der bewussten Verwirklichung von EINER ENERGIE ~ euer Bewusstsein, wenn es mit Licht und Wahrheit durchdrungen ist.

Ja aber, sagt ihr: "Seht euch alle Menschen an, die zu dieser Zeit von anderen verletzt werden." Wisst, dass diese Arten von Situationen in der Regel nicht zufällig sind. Meistens handelt es sich gerade in diesen Zeiten um Seelen, die sich entweder als Gruppe oder individuell dazu bereit erklärt haben den Zweck zu erfahren: 1. Reinigung einigen persönlichen oder Gruppen-Karmas, oder 2. Bereitstellung eines selbstlosen Dienstes für die Menschheit im Prozess des Aufstiegs durch ein Ereignis oder eine Erfahrung, die in einer notwendigen Weise Auswirkungen auf eine lethargische Welt im Erwachen hat.

Es gibt keine "guten" Menschen, nur Erleuchtete. Es gibt keine "bösen" Menschen, nur Hypnotisierte. Gott ist die einzige Person, die da ist.

Gott liebt und sucht nicht Schmerz und Leid. Leiden ist und war niemals eine Facette des Göttlichen Bewusstseins. Wenn es so wäre, wären Schmerz und Leiden ewige Wirklichkeiten, die durch das göttliche Gesetz aufrechterhalten werden. Die Tage des Büßerhemdes, der Geißelung und des "Opferns" in dem irrigen Glauben, dass Schmerz und Leiden Gott gefallen und einen Menschen "heiliger" machen, sind vorbei. Die Vergangenheit muss losgelassen werden.

Aufstieg bedeutet, sich in eine höherdimensionale Energie zu entwickeln. Ihr habt alle hart gearbeitet, um dahin zu kommen, wo ihr jetzt seid, und auch Gaia ist bereit. Ihr wart euch dieser Zeiten bewusst als Zeiten der Veränderung, bevor ihr euch entscheiden habt zu inkarnieren.Wisst, dass ihr Lichtarbeiter seid und keine Opfer mehr, ungeachtet vergangener Erfahrungen.

Alles, was zu dieser Zeit auftaucht, geschieht aufgrund der Ausdehnung des Bewusstseins, die stattfindet, während so viele zu erwachen beginnen. Diese Energien der Erleuchtung dienen dazu, alles zu enthüllen und zu verdichten, sowohl innerhalb als auch außerhalb. Die Versuchung für alle ist zu dieser Zeit, sich in die Vergangenheit zurückzuziehen, wo die Dinge vertraut und angenehm waren und wo die "schlechten Dinge" verborgen waren. Nostalgie ist sehr populär geworden.

Versucht in jedem Moment präsent zu sein, denn wenn ein Mensch fortwährend in die Zukunft schaut, ist er tatsächlich in der Vergangenheit, sieht und denkt über Dinge nach, die erledigt sind.Bleibt präsent und tut das Beste, was ihr in jedem Moment tun könnt, während ihr von eurem höchsten Zustand des Bewusstseins lebt. Das ist die Arbeit.

Viele Schmerzen und Leiden zu dieser Zeit, liebt sie so, wie es euch möglich ist. Liebt euch selbst, denn ihr blockiert den Fluss der bedingungslosen Liebe, wenn ihr euch nicht selbst von der Ganzheit der EINEN Sache entfernt (den Glauben an Trennung). Liebt auch die Unruhestifter durch eure Erkenntnis, dass sie trotz ihrer Ignoranz auch Ausdruck der Quelle sind.

Liebe, reine bedingungslose Liebe, ist die Antwort auf alles, weil es die einzige Wirklichkeit ist.

Es ist die Verwirklichung und das Bewusstsein der Einheit.

Es ist eure Essenz.

Es ist eure Seele.

Es ist Gott.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen