2018-03-19

Lisa Renee: Energie-Synthese - Gesetz des Geschlechts (Teil1)


Liebe Aufsteigende Familie.

Mit den Verschiebungen in das nächste harmonische Universum gibt es einige Veränderungen im Lichtkörper, die die Merkabah-Mechanik beeinflussen und wie die Geschlechts-Flossen des Lichtkörpers funktionieren. Mit diesen Veränderungen ergeben sich neue Möglichkeiten, etwaige Geschlechter-Verfälschungen aufzudecken und zu heilen. Diese Veränderungen vertiefen auch unser Verständnis darüber, wie Geschlechts-Prinzipien Teil der Natur-Gesetze sind und wie vereinheitlichende Geschlechts-Prinzipien sich als der Kristall-Orb-Körper der diamantenen Sonne manifestieren. Mit den Paliadorian-Freischaltungen gibt es neue mathematische Proportionen zum 12-Baum-Gitter-Muster der diamantenen Sonne, einschließlich der Wiedergewinnung diamantener Linien. Im Gegensatz dazu wird eine aggressive Form der Geschlechter-Verwirrung verstärkt, die mit den transhumanistischen Programmen verbunden ist. Wir beobachten, was bei der Förderung von Geschlechts-Umwandlungs-Praktiken passiert und sprechen einige der Auswirkungen an, die der Transgenderismus auf die Seele und den Lichtkörper haben kann.

Alle Dinge existieren innerhalb des Geschlechter-Prinzips der Schöpfung, alles hat sein männliches und weibliches Prinzip, das metaphysische Kräfte hervorbringt. Diese Kräfte ordnen sich innerhalb der spirituellen Blaupausen an, die sich in das Geschlechts-Prinzip übersetzen, das sich auf allen dimensionalen Ebenen manifestiert. Es gibt keinen Aspekt des Lebens, des Bewusstseins und der Schöpfung, wo die männlichen und weiblichen Prinzipien nicht existent oder abwesend sind, es ist eine absolute Wahrheit, dass das Gesetz des Geschlechts sich in allem manifestiert. Es ist unmöglich, dass die Schöpfung stattfindet, ohne dass dieses universelle Gesetz auf irgendeiner Ebene in Aktion tritt, selbst wenn die Geschlechter-Prinzipien durch künstliche Technologie repliziert, umgekehrt oder manipuliert wurden. Ob organisch oder anorganisch, das Gesetz des Geschlechts wird immer auf das angewandt, was sich manifestiert hat. Gender-Prinzip ist in jeder Form in der Existenz einschließlich des menschlichen Körpers, der in einer Geschlechts-Prinzip-Biologie konzipiert ist. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass das Geschlechter-Gesetz von der NAA auf der Erde absichtlich verletzt, beschädigt und verzerrt wurde, als sie lernten, dass es weiter ihren Versklavungs-Programmen diente, das Geschlechter-Prinzip in groteske Mutationen aufzuspalten.

Obwohl das Gesetz des Geschlechts und das Gesetz der Polarität eng miteinander verknüpft sind, ist es wichtig zu erkennen, dass beide Geschlechter beide Polaritäten gleichzeitig enthalten, wobei die Schaltkreise im magnetischen Norden in den magnetischen Süden fließen, der sich in unterschiedliche oder entgegengesetzte Richtungen in männlich und weiblich Karosserien bewegt. Der männliche und der weibliche Körper auf der physischen Ebene spiegeln sich gegenseitig durch Schwingungs-Gleichheit, die während der Interaktion zwischen der positiven und der negativen Polarität auftritt, die durch etwas verläuft, was als magnetische Nordpol- und magnetische Südpol-Positionen bezeichnet werden könnte. Die Hauptschaltkreise der magnetischen Polpositionen werden in der horizontalen Ebene der Lichtkörper-Architektur im Herz-Komplex und im Sakral-Komplex gehalten, die die Bewusstseinsenergie-Bewegung im gesamten Lichtkörper über die Meridiane, axiatonalen Linien, dimensionalen Sphären und Chakren-Zentren steuert. Sobald wir jedoch die horizontale und vertikale Ebene der Polarität innerhalb des Geschlechts-Prinzips unseres Lichtkörpers vereinen, entwickeln wir den neutralen Punkt in allen Energie-Zentren, indem wir Geschlechter-Prinzipien verschmelzen, die sich als der ewige Lebenskörper oder Diamant-Sonne-Kristall-Orb-Körper manifestieren.

Um zu beginnen, das Männliche und Weibliche im Inneren zu vereinen, müssen wir verstehen, dass wir, ob Mann oder Frau, sowohl Geschlechter-Prinzipien als auch positive und negative Pole in unserem Körper und Bewusstsein haben. Es gibt keine Möglichkeit, das Geschlechter-Gesetz in einem menschlichen Körper zu ändern, obwohl es durch Fehlinterpretation und schädliche Verhaltensweisen verzerrt werden kann, so wie das glaubende Geschlecht mit dem allgemeinen Verständnis von Sexualität und sexuellen Präferenzen gleichzusetzen ist. Jeder Mann hat die Komponenten weiblicher Energie in seinem Körper und spezifische weibliche Prinzipien in seinem Lichtkörper, und jedes weibliche Wesen hat die Komponenten männlicher Energie in seinem Körper mit spezifischen männlichen Prinzipien in seinem Lichtkörper. Egal, wie klein das Element in der Schöpfung ist ~ von den mikroskopischen Ebenen der subatomaren Teilchen, die sich die Skala bis hin zu den Planeten, Sternen und Sonnensystemen hinaufbewegen ~ wird alles aus dem Gesetz des Geschlechts erschaffen.

Wenn wir eine energetische Synthese zwischen die Geschlechter-Prinzipien bringen, synthetisieren wir auch die Kräfte der Polarität, die sich in Neutral oder Nullpunkt befinden, und dies ist die evolutionäre Reise des Aufstiegs-Prozesses, die unser physisches Selbst mit unseren spirituellen Körpern und schließlich mit Gott verbindet. Um Selbst-Kontrolle in unserem Leben zu erreichen ist es notwendig, das Gesetz des Geschlechts, das in allen Dingen existiert, zu verstehen und das natürliche energetische Gleichgewicht zu suchen, das zwischen diesen Gegensatz-Paaren besteht. Wenn wir im Einklang mit dem Gesetz des Geschlechts leben, katalysiert es eine tiefgreifende spirituelle Heilung, die karmische Lasten und miasmatische Muster neutralisiert, uns vereint und in wachsender Harmonie mit den Kräften in der äußeren Welt lebt.

Esoterisch bedeutet es, das Gesetz des Geschlechts wirklich zu verstehen, es weit über die physischen Klassifikationen und biologischen Grenzen hinaus zu erkennen, um zu wissen, dass das höchste Wesen des Geschlechts-Prinzips das Einheits-Bewusstsein ist. Das Einheits-Bewusstsein ist einheitlich in das kosmische Souveränitäts-Gesetz Gottes integriert, oder dem Gesetz des Einen und Einheits-Bewusstseins ist die erste Übung des Gesetzes. Dies gibt uns die Information, dass wir, um mit dem Gesetz des Einen in Einklang zu sein und Einheits-Bewusstsein zu erfahren, versuchen müssen, die Prinzipien des Geschlechts in unserem persönlichen Bewusstsein zu verstehen, und alle seine Aspekte und die archetypischen Kräfte, die in unserer geschlechtsbasierten Identität wirken, zu vereinen.

Heilen der Trennung im Geschlecht

Um unseren spirituellen Zweck zu entwickeln und zu manifestieren, müssen wir die männlichen und weiblichen Prinzipien, die in unserem Wesen existieren, studieren, um ihre Trennung voneinander zu heilen, die sich durch die innere Beziehung, die wir mit uns selbst haben, offenbart. Sobald wir erkennen, dass wir beides von Natur aus sind, männlich und weiblich, und dass diese Tatsache unveränderbar ist, können wir erleben, wie unsere Beziehung zu unserem inneren Mann und unserer Frau jede externe Beziehung beeinflusst, die wir in der Welt erfahren. Oftmals gehen die Antworten ~ die wir suchen, um wiederkehrende Muster oder Konflikte zu lösen, die wir in unserem Leben und unseren persönlichen Beziehungen haben ~ auf die kausale Saat zurück, wie wir über unsere Mutter und unseren Vater fühlen. Die Qualität unserer Beziehungen, ob sie gesund und ausgewogen oder ungesund und beleidigend sind, wird immer zu den Verbindungen in der Eltern-Kind-Bindung zurückkehren ~ in diesem Leben und anderen Lebenszeiten.

Dieses Geschlechts-Muster wird anderen nach außen reflektieren, wie wir unbewusst über uns selbst denken, bis wir uns des Einflusses dieser Archetypen auf uns bewusst werden, und wir die innere Arbeit tun, diese schmerzhaften Muster zu transzendieren und zu heilen. Wenn man darauf achtet, ein starkes inneres Kern-Selbst aufzubauen, schließt dies immer eine emotionale und spirituelle Erforschung der Natur der Geschlechter-Trennung ein und überprüft unsere Überzeugungen, die unsere bewusste Identität um das Männliche und Weibliche gebildet haben.

Wenn wir einem Geschlecht mehr Wert geben als dem anderen, unbewusst oder bewusst, spiegelt sich dies in der Art und Weise wider, wie wir andere behandeln, so erhöhen wir die Teilung, Disharmonie und Machtkonflikte in all unseren äußeren Manifestationen. Wenn wir Verachtung empfinden oder denken, dass ein Geschlecht wichtiger, klüger oder überlegen ist, richten wir Versagen in unserem Leben und unseren persönlichen Beziehungen ein, indem wir diese Verachtung auf das gleiche Geschlechts-Prinzip projizieren, das in uns selbst existiert. Männer, die Schaden oder Hass gegen Frauen projizieren, zerstören ihre innere Frau. Frauen, die Schaden oder Hass gegen Männer projizieren, zerstören ihren inneren Mann. Infolgedessen kommen sowohl Männer als auch Frauen aufgrund innerer Geschlechter-Trennung in sexuelle Elends-Programme. In diesem Beispiel wird genau das, was jeder Mensch braucht, um Ganzheit, Erfüllung und Vollendung in sich selbst zu finden, durch seine eigenen unbewussten Handlungen durch die Entscheidungen zerstört, die sie auf der Außenseite treffen, um das Geschlecht weiter zu trennen.

Während des Prozess des Aufstiegs fangen wir an, zu unseren Erinnerungen in der Kindheit zurückzukehren, um zu beobachten, wie sich diese Erfahrung im Erwachsenenalter zu unseren Glaubenssystemen entwickelte, so dass wir unsere tieferen Gefühle und Wahrnehmungen um die männlichen und weiblichen Archetypen im Inneren entschlüsseln können. Oft bedeutet dies, dass wir Punkte ansprechen müssen, an denen wir einen schmerzhaften Konflikt oder ein emotionales Trauma haben, das im physischen Körper aufgezeichnet wurde. Sobald wir uns der archetypischen Einflüsse bewusst sind, die unsere lebenslangen Erfahrungen und Überzeugungen um das männlich-weibliche herum umgeben, können wir damit beginnen, die schmerzhaften Geschlechts-Muster in unseren eigenen Verhaltensweisen zu entschlüsseln, die wir begraben hatten, und anfangen sie zu verändern. Wir entdecken diese geschlechtsspezifischen Muster und Einstellungen, indem wir darauf achten, was sich in unseren Beziehungen mit anderen zeigt, insbesondere in den destruktiven Mustern, die in emotional intimen und sexuellen Beziehungen auftauchen.

Wenn wir darauf achten, was diese geschlechtsspezifischen Muster für uns als Werte-Systeme bedeuten, und wir uns entscheiden, uns von dogmatischen und statischen Rollen zu befreien, indem wir sie loslassen, können wir tiefgreifende spirituelle Heilung erfahren. Eine wichtige Konstante ist es zu wissen, dass jede Beziehung, die auf Täuschung basiert, durch die falsche Identität oder durch den Verstand gesteuerte Geschlechter-Rollen ausgespielt wird, niemals auf einem gesunden Fundament basieren wird, das Vertrauen schafft. Ohne bedingungslose Liebe, Ehrlichkeit, volle Offenlegung und Vertrauen zwischen den Menschen, die in irgendeiner Art von zwischenmenschlicher Beziehung involviert sind, ist diese Beziehung durch die destruktiven Muster, die sie ausgelöst haben, zum Scheitern verurteilt. Wir können wählen, tiefsinnige Verbindungen zu anderen zu entwickeln oder Schauspieler zu werden mit einem Gesicht auf einem Stock für die Menschen, die sich nur um uns kümmern, wenn wir in dem Archetyp erscheinen, der sie dazu bringt, sich am wohlsten zu fühlen. In der westlichen Gesellschaft entspricht der Falsche König der Tyrannei oder der entmannte Männliche der Polarität mit der Dunklen Mutter, Prinzessinnen-Code oder Femme Fatale, und solange die Menschen diese oberflächlichen Täter-Archetypen miteinander ausleben und sich nie wirklich darum kümmern nach innen zu schauen, auf die karmische Situation, die sie verbindet, ist ein Haus auf Sand gebaut.

Das Geschlecht hat keine inhärent festgelegten Rollen oder sexuellen Erwartungen. All dies kann als gesund und ausgewogen für die Unterstützung unseres inneren Mannes und unserer inneren Frau angesehen werden! Diese revolutionäre Aktion, bewusster authentisch zu werden, kann alle äußeren Beziehungen, die wir haben, radikal in eine viel größere Harmonie versetzen, indem wir die Beziehung, die wir mit dem Geschlechts-Prinzip haben und die in uns existiert, verändern. Wenn das Leben in Harmonie mit dem Gesetz des Geschlechts stattfindet, wird das Leben einfacher, leichter und harmonischer, so dass gesunde und ausgewogene Beziehungen mit jedem Geschlecht zu tieferen Beziehungen führen können. Oberflächlichkeit bleibt auf der Strecke, wenn wir uns bedingungslos lieben und uns die Erlaubnis geben, so authentisch wie möglich zu leben, auch wenn unsere Entscheidungen von anderen beurteilt oder kritisiert werden.

Beschädigung der Eltern-Kind-Bindung

Es gibt jedoch zerstörerische Geschlechts-Muster, die wir in der 3D-Welt geerbt haben, und durch das Kontroll-System gesellschaftlich entwickelt wurden. Daher haben wir alle eine Verantwortung gegenüber unserem Körper, Verstand und Spirit uns zu verpflichten, die innere emotionale Arbeit zu tun, um aus der Verwirrung herauszukommen und zur Klarheit über das Geschlecht zurückzukehren. Die Mind-Control, die von der NAA eingerichtet wurde, soll der Eltern-Kind-Beziehung schaden, um das Potenzial der männlich-weiblichen heiligen Ehe später im Erwachsenenalter zu zerstören, was als Verzerrung des Falschen-Eltern-Archetyps in der Opfer-Täter-Programmierung beschrieben wurde. Daher ist dies ein weiterer Schlüssel zum Verständnis des Geschlechts-Gesetzes, da wir wissen, dass wir das Einheits-Bewusstsein in uns als Ergebnis der Heilung unserer inneren Geschlechts-Muster, die mit unserer Mutter und unserem Vater verbunden sind, loslassen.

Der falsche Elternteil ist der Grund dafür, dass er sich in die spirituelle Bindung zwischen Mutter und Kind bei der Geburt einmischt und dann die spirituelle Bindung zwischen Vater und Kind zerstört. Dieses schädliche Muster führt oft dazu, dass der physische Körper von der Seelen-Verbindung und den spirituellen Eltern, dem wahren Mutter-Vater-Prinzip, das wir Gottes-Quelle nennen, getrennt wird. Dies ist der Grund, unsere inneren spirituellen Eltern zutiefst abzulehnen und eine missbräuchliche Konditionierung als akzeptables Verhalten in den archetypischen Mustern von Mutter und Vater in der Gesellschaft zu etablieren. Archetypen von Mutter und Vater tendieren dazu, unbewusst autoritäre Rollen in unserer Psyche zu spielen, so dass die Programmierung die Rolle von Regierung, Religion und Militär-Autorität gleichsetzen soll, um unsere Bindung zu unseren Eltern zu zerstören. Ehre die falschen Eltern, indem du ihr Autoritätscredo nicht in Frage stellst, gilt für alle Kontroll-Säulen der Gesellschaft. Die patriarchale Dominanz, die in der NAA-Todes-Kultur eingerichtet wurde, sollte unbewusste und bewusste Gedanken-Programme lenken, um den männlichen und weiblichen Selbsthass zusammen mit breiter kultureller Frauenfeindlichkeit durch die Förderung dieser spirituell missbräuchlichen Verhaltensweisen sowohl Männern als auch Frauen radikal zu schaden. Dies ist eine Strategie, um das Geschlecht zu spalten, indem die Mutter-Vater-Archetypen in unserer Gesellschaft verzerrt und rückgängig gemacht werden.

Das falsche Elternteil ist das, was später im Erwachsenenalter das Programm des sexuellen Elends setzt und Paare mit den extrem entgegengesetzten Polaritäten geteilter karmischer Lasten anzieht, die das Geschlechter-Prinzip zwischen ihnen fortsetzen. Wenn wir nicht wissen, wie wir unser inneres Geschlechter-Prinzip heilen oder vereinen können, erweitert sich die Kluft zwischen den männlichen und weiblichen Rollen in der äußeren Welt immer weiter und verstärkt das Gefühl der Trennung und anderer Verzerrungen. Mit einem abgetrennten und unglücklichen Ego führt dies auch zu unglücklichen Ehen und gemischtem Sex, wenn die Persönlichkeit glaubt, dass das Gras immer anderswo grüner ist, durch die fehlenden Teile ihrer eigenen inneren Geschlechter-Trennung.

Wenn wir unsere Motivationen, Wahrnehmungen und Glaubenssysteme über das Männliche und Weibliche und all die Geschlechter-Rollen untersuchen, die uns auferlegt sind, können wir uns entscheiden, ihre Qualitäten zu vereinen, wenn wir bemerken, wie sich ihre Aspekte ausdrücken. Indem wir unser inneres Männliches und Weibliches vereinen und harmonisieren wollen, synthetisieren wir die Polaritäten dieser Kräfte zurück in Neutral oder Einheit. Dieser Prozess entfesselt das höchste spirituelle Potential unseres Christus, der unseren göttlichen Vollendungszweck erfüllt, und seine nachhaltige Quelle des ewigen Lebens-Lichts nach innen und außen vervielfältigt.

Gesetz der Polarität oder Gegensätze

Das natürliche Gesetz der Polarität, das auch als Paar der Gegensätze bezeichnet wird, ist mit dem Gesetz des Geschlechts verknüpft, aber nicht als dasselbe zu verwechseln. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Dinge, die als Gegensätze erscheinen können, tatsächlich unterschiedliche Grade positiver und negativer Pole oder eine der beiden Seiten derselben Sache sind. Es gibt zwei Seiten der Polarität, die in allem existieren. Alles ist dual. Alles hat Pole, alles hat sein Gegensatz-Paar, und die Gegensätze sind in der Natur identisch, existieren aber in verschiedenen Graden. Wenn wir beide Seiten dieser Polaritäten, die in der Welt funktionieren, sehen können, können wir uns über die gegensätzlichen Energien und die Probleme, die sie erzeugen, erheben, indem wir sie vom neutralen Zustand aus beobachten. Wir können unsere Gedanken und die Situation transformieren, indem wir einfach unsere Schwingung aus dem polarisierten Zustand erheben, indem wir neutrales oder mitfühlendes Zeugnis ablegen.

Man wird die gleichen wiederholten Polaritäts-Muster bemerken, die in einer Konfiguration auftreten, die sich in absolut jeder energetischen Kraft oder Materieform befindet und dass sich dieses Muster in mehreren mehrdimensionalen Schichten wiederholt. Als ein Beispiel haben alle dimensionalen Schichten in den Harmonischen Universen miteinander verbundene Bausteine ​​aus Materie und Antimaterie, die aus positiver Ladung, negativer Ladung und neutralem oder Nullpunkt-Energie-Potential erzeugt werden.

Um Schaltkreise von Rückkopplungsschleifen der offenen Quellen-Energie-Versorgung zu vervielfachen oder zur Steuerung der endlichen Energiezufuhr auf etwas zu erzeugen, müssen diese Ladungen anziehen, verbinden und sich miteinander verbinden. Die positive oder negative Ladung in den Energien ist in den Kräften enthalten, die vom Gesetz des Geschlechts und dem Gesetz der Polarität regiert werden, und dies ist die Architektur, aus der alles in diesem Universum erschaffen wurde. Durch das Gesetz der Polarität gibt es viele Seelen-Gruppen auf Entwicklungs-Reisen, die primär in der negativen oder positiven Polarität gewichtet sind, was auch die Orientierung vom Dienst am Selbst und Dienst an anderen in einem spezifischen Gruppen-Bewusstsein beschreiben kann. Schauen wir uns an, wie das Gesetz der Polarität in den Bausteinen der Materie funktioniert.

Die drei wichtigsten Schichten der Bausteine ​​aller Materie im Universum beinhalten:

* Elektron, Proton und Neutron als positive, negative oder neutral geladene Bewusstseins-Einheiten.

* Mathematik als Code-Sprache für die Erstellung von Bauplänen und Architektur.

* Kräfte und Energie, die Spektren von Farbfrequenz, Schwingung und Vibration einschließen.

Das Atom ist eine Grundeinheit von Teilchen-Materie, die aus einem dichten zentralen Kern besteht, der von einer Wolke negativ geladener Elektronen umgeben ist. Hier haben die Protonen eine positive elektrische Ladung, die Elektronen haben eine negative elektrische Ladung, und die Neutronen haben keine elektrische Ladung. Ein Atom, das eine gleiche Anzahl von Protonen und Elektronen enthält, ist elektrisch neutral. Atome sind extrem klein und jeder feste, flüssige, gasförmige und Plasma bestehen aus neutralen oder ionisierten Atomen, die den Gewinn oder Verlust von Elektronen beschreibt, die in einem Atom geschieht. Selbst in einem Atom funktionieren das Gesetz der Polarität und das Gesetz des Geschlechts. Es ist weise zu bedenken, dass, wenn unsere Biologie aus Atomen besteht, die den natürlichen Gesetzen des Geschlechts gehorchen, und wir entscheiden, diese Wahrheit zu ignorieren, werden wir die Trennung zwischen unserer physischen Wahrnehmung und höherem spirituellen Bewusstsein stark erhöhen. Wenn wir Entscheidungen treffen, die gegen die Naturgesetze verstoßen, trennen wir uns von unserem Spirit und leiden so.

Um das unten verwendete Modell zur Beschreibung der positiven und negativen Ladung im Polaritäts-Gesetz besser zu verstehen, betrachten wir sowohl die Teilchen- als auch die Antiteilchen-Bausteine ​​der Materie. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Entwurf des Befehlssatzes, der im elektromagnetischen Feld erstellt wurde. Daher wird unser Modell dazu neigen, die Antiteilchen-Einstellung zu verwenden, die das Gegenstück zur Teilchen-Masse darstellt. Um dies besser zu verdeutlichen, werden die folgenden Informationen dem aktuellen Mainstream-wissenschaftlichen Konsens bezüglich der Zuordnung positiver oder negativer Ladung zu Elektronen und Protonen im Verhältnis zur Atom-Theorie der Materie entgegengesetzt sein.

Bausteine ​​aus Teilchen-Materie - Elektron (negativ oder -ve), Proton (positiv oder + ve) und Neutron 0.

Anti-Teilchen-Bausteine - Elektron (positiv oder + ve), Proton (negativ oder -ve) und Neutron 0.

Wenn man diese Information einbezieht, wird jeder Mensch, jeder Ort oder jede Sache eine energetische Polarität in Teilchen-Materie und ihre Doppelung in Anti-Teilchen-Materie haben, und diese Kombination wird in einer Form von energetischer Polarität oder ihrem Gegenteil ausgeglichen oder gewichtet. Letztendlich besteht unser spirituelles Ziel darin, die Teilchen-Materie und die Anti-Teilchen-Materie unseres Bewusstseins und Körpers durch den Prozess der Polaritäts-Integration zu vereinheitlichen und zu verbinden. Die Polaritäts-Integration identifiziert und lokalisiert jenen Bewusstseinsgehalt, den wir nicht verbinden oder verbinden können, und beabsichtigt dann, sie durch das Zeugnis im neutralen Punkt zu vereinen. Dies wird auch in unseren physischen geschlechts-Körpern dargestellt, die sich als Polarität in der Materie ausdrücken, wenn sie in einem männlichen oder weiblichen Körper inkarnieren. Während unser physischer Körper scheinbar in einer Polarität in der Materie existiert, existieren unsere inneren und äußeren Energien gleichzeitig in männlichen und weiblichen Prinzipien. Als ein Beispiel auf der vertikalen Ebene, denkt an einen physischen menschlichen Körper von oben nach unten, der männliche und weibliche menschliche Körper ist in eine rechte männliche und eine linke weibliche Seite durch den zentralen vertikalen Kanal unterteilt. Es gibt viele natürliche Eigenschaften des männlichen und weiblichen Prinzips, die wir alle in der menschlichen Spezies teilen, doch müssen wir das, was unnatürlich und fremd für unser männliches und weibliches Wesen ist, identifizieren und es aus unserem Bewusstsein entfernen.

Die rechte Seite unseres menschlichen Körpers ist das männliche Geschlechts-Muster, das das Prinzip der aktiven Kraft mit internen Schaltkreisen ist, das als elektrischer Überträger positiv geladener Elektronen fungiert. Die männliche Drehung in dieser Konfiguration in der 3D-Architektur neigt dazu, den Fluss im Uhrzeigersinn zu drehen. Wenn man sich an einen anderen Ort im harmonischen Universum bewegt, kann die männliche Drehung ihre Position gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Die linke Seite unseres menschlichen Körpers ist das weibliche Geschlechts-Muster, das passive Kraft-Prinzip mit interner Schaltung, die als magnetischer Empfänger von negativ geladenen Protonen wirkt. Die weibliche Drehung in dieser Konfiguration in der 3D-Architektur neigt dazu, den Fluss gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Wenn sie sich zu einem anderen Ort im harmonischen Universum bewegt, kann die weibliche Drehung ihre Position zu einer Drehung im Uhrzeigersinn umkehren.

Deshalb betrachten wir in der Anti-Teilchen-Einstellung, dass unsere männlichen Prinzip-Elektronen positiv geladen sind, die mit dem weiblichen Proton interagieren, die negativ geladen sind, und dass diese Interaktion ihre Drehung in der männlichen Uhrzeigerbewegung ausgleicht. Bei der Betrachtung des weiblichen Pendants, auch in der Anti-Teilchen-Einstellung, ist zu berücksichtigen, dass unsere weiblichen Protonen negativ geladen sind, die mit den männlichen Elektronen interagieren, und dass diese Interaktion ihrer Drehung in der weiblichen Uhrzeiger-Gegenrichtung ausgleicht. Diese beiden männlichen und weiblichen Prinzipien in den energetischen Kräften kommen zusammen, um die Bereiche des Elektromagnetismus und anderer Kräfte zu erzeugen, die wir auf dem Planeten erfahren. Bei einer bestimmten Rotation der Drehung, wenn der Mann und die Frau zur Vereinigung kommen, heben sich das Negative und das Positive auf und gehen in die neutrale Ladung, die der Nullpunkt oder die offene Quellen-Energie-Versorgung ist.

Nach dem Hüter-System können wir die Anti-Partikel-Blaupause-Schichten mit unserem höheren Bewusstsein verändern, und den elektrisch neutralen Zustand aktivieren, um uns von der Zweiwellen-Struktur zu befreien, die eine geschlossene Energie-Zufuhr erzwingt und Umkehr-Fluss und tote Licht-Energie aufrechterhält, die es den neutralen Kräften erlaubt, reaktions-Schleifen von natürlichem lebendem Licht zu emittieren. Dieses Prinzip gilt für die Struktur der Seelen-Anatomie im menschlichen Licht-Körper ebenso wie für die Planeten-Systeme bei der Suche nach freier und erneuerbarer Energie. Das gleiche Energie-Potential steht im Zusammenhang mit dem Konzept der Freien Energie-Systeme, die aus freien Quellen stammen und sich selbst tragen. Dies wurde jedoch vor der Menschheit verborgen, um den Zugang zu ihnen zu verhindern. Wenn wir verstehen, wie uns Zugang zu selbst erhaltendem Quellen-Licht als offene Quellen-Energie zur Verfügung steht, aktiviert dies im Wesentlichen das höhere spirituelle Wissen, um dem Gesetz der Polarität zu gehorchen. Sobald die Massen dieses Gesetz und die Gründe verstehen können, die die Kontrolleure gewählt haben, um die Naturgesetze zu verletzen, die Geschlechter-Trennung und Umkehrung der Kräfte der Polarität zu verstärken, können wir uns endlich zu einer Zukunft entwickeln, die den Zugang zu freier offener Quellen-Energie für alle Einwohner öffnet.

Um energetisch ausgeglichen, harmonisiert und friedlich mit uns selbst sein zu können, müssen wir die innere und äußere Polarität anerkennen. Indem wir den Wert und die Notwendigkeit erkennen, wie das Gesetz der Polarität und das Gesetz des Geschlechts unser Leben regieren, können wir uns wirklich erkennen.

Zustand von Merkabah-Felder

Durch den Aufstiegs-Zyklus und die Verschiebung in das nächste harmonische Universum, das die Frequenzen der vierten DNA-Schicht aktiviert, treten mehr Erdbewohner in den Merkabah-Aufbau ein. Dies bedeutet, dass sich der planetare Körper und der physische Körper in weniger dichte Licht-Zustände verwandeln, indem sie den Winkel, um den sich die Teilchen gedreht haben, verschieben. Merkabah-Felder sind Paare von elektromagnetischen Feldern, die auf dem Gesetz des Geschlechts beruhen, das sind männliche elektrische Spiralen und weibliche magnetische Spiralen, die gegenläufig zueinander rotieren und vollständig miteinander verwoben sind. Die gegenläufigen Spiralen der Merkabah-Felder fungieren als das natürliche Energie-Zirkulations-System zwischen den Teilchen- und Antiteilchen-Schichten, die in der gesamten Zeitlinie, parallelen Universen in der gesamten Zeitmatrix bis hin zur Gottheit existieren. Merkabah-Felder sind tatsächlich bewusste Vehikel, durch die sich Frequenzen elektromagnetischer Ströme, wie Kundalini-Lebenskraft-Wellen und alle Energien bewegen und sich somit in und aus der dimensionalisierten Manifestation bewegen.

Jeder einzelne Mensch hat ein Merkabah-Feld, in dem männliche und weibliche Energien fließen, die in ihre Biologie eingebunden sind, die für die Ausdehnung des Bewusstseins und für die zirkulierende Lebenskraft in den Körpern entscheidend ist, so dass sie energetisch ausgeglichen und gesund sind. Durch die Verschmelzung der männlichen und weiblichen Prinzipien während des spirituellen Aufstiegs und das Ergebnis der fortschreitenden Aktivierung des Merkabah-Trägers hat die Biologie die Fähigkeit, in den Zustand des Aufbaus der gegenläufigen Spiralen des Merkabah-Feldes einzutreten. Der Aufbau des Merkabah-Fahrzeugs ermöglicht Zeitreisen oder den Sprung in höhere Dimensionen, und die ersten Erfahrungs-Phasen für die meisten aufsteigenden Menschen werden während ihres Traumzustands im Schlaf stattfinden. Die Fähigkeit, in den Zustand der Merkabah einzutreten, hängt vom relativen Gleichgewicht zwischen dem männlichen und weiblichen Prinzip ab, das der Mensch in seinem Bewusstsein erreicht hat, und informiert uns, dass das Merkabah-Feld und das Aufstiegs-Reisefahrzeug ebenfalls vollständig vom Geschlechter-Gesetz regiert werden.

Der Diamant-Sonnenkörper hat 12-Strang-DNA, die mehrdimensionale Merkabah-Felder in der Biologie aktiviert, die den Geburts-Umwandlungs-Datensatz verändern, um die Energie-Versorgung für den Körper aufzufüllen. Dies bedeutet, dass sich die Zeitlinie des Geburtseintritts in der aktuellen Identität tatsächlich in eine zukünftige Zeitlinie verschiebt, wenn die Merkabah-Spiralen aktiviert werden. Die Zeitlinie, in der eine aufsteigende Bewusstseins-Identität in den dreidimensionalen Zeitlinien geboren wurde, verschiebt sich tatsächlich an einen anderen Ort. Der diamantene Sonnen-Körper hat vier große, gegenläufig rotierende Merkabah-Felder, die sich in die Biologie einfügen und sich zu einer perfekten elliptischen Licht-Kugel zusammenfügen, die den Kern-Manifestations-Körper in ein ewiges Licht-Gitter umordnet.

Kristalline Merkabah-Felder

Die Basis zwölf-universseller-androgyner Merkabah-Felder von Christus-Sophia werden Krystallah genannt und sie bilden den Befehlssatz für alle Merkabah-Felder innerhalb aller Zeitlinien und Dichten in den Universen. Die zwölftdimensionale Merkabah-Feld-Spirale ist das männliche Krystallah-Prinzip, das auf den äußeren Feldern durch die interne Krystallah-weibliche Haupt-Spirale erzeugt wird, die aus dem Aqua-Heiligen-Mutter-Bogen-Prinzip im 13. Torweg erzeugt wird. Das 13. Tor ist das Aqua-Portal, das das Neutron-Fenster öffnet, das durch Andromeda in die Sieben Höheren Himmel führt. Die Krystallah-Merkabah-Felder haben eine Geschlechter-Subtile-Ausrichtung, die die Richtung der Startposition für den Rotations-Dreh der oberen und unteren Merkabah-Spiralen anweist ~ für den Mann und die Frau, die das Aufstiegs-Fahrzeug aufbauen.

Die zwölfdimensionale Avatar-Christus-Intelligenz setzt die Geschlecht-Subtile-Orientierung der Krystallah-Merkabah-Spirale und bestimmt die Ausrichtung für die Geschlechter-Polaritäts-Spiralen in jeder Dimension. Stellt euch die Geschlechter-Flosse als das untere und obere Tetraeder vor, das den sechszackigen Merkabah-Stern bildet. Es gibt eine männliche Prinzip-Geschlechts-Flosse (Tetraeder) und eine weibliche Prinzip-Geschlechts-Flosse (Tetraeder), die die Startpunkte unserer Merkabah-Spiralen regelt, und dann beginnt zu verschmelzen und sie in heilige Vereinigung oder Hieros Gamos zu vereinen. Wenn wir mit unserer Avatar-Christus-Sophia-Intelligenz kommunizieren und unseren 12D-Schild aufbauen, bauen wir schließlich die Mini-Merkabah-Spiralen wieder auf, die beginnen, unsere männlichen und weiblichen inneren Energien zu drehen, um zu helfen, unser Merkabah-Fahrzeug zu vereinigen und aufzubauen. Indem wir unseren inneren Mann und unsere innere Frau vereinigen, den Prozess der heiligen Ehe oder die Hieros-Gamos- Vereinigung durchmachen und dem Gesetz des Geschlechts gehorchen, beginnt der natürliche Prozess der Kommunikation mit dem Christus-Bewusstsein, die Merkabah-Felder aufzubauen.

2. Hälfte voraussichtlich zum Wochenende, Shana, 19.03.2018



Kommentar veröffentlichen