2018-04-23

Benjamin Fulford: Massive satanistische Offensive geht zu Ende und der Gegenangriff beginnt - 23. April 2018


Massive satanistische Offensive geht zu Ende und der Gegenangriff beginnt

Benjamin Fulford Weekly Reports / grob übersetzt von max

Die satanistische Elite, die die Macht im Westen entführte und um ihr Leben kämpft, hat in Syrien und gegen US-Präsident Donald Trump eine massive Gegenoffensive inszeniert. Diese Offensive hat jetzt keine Kraft mehr und fällt auf sie zurück, da ihre Lügen über Syrien und viele andere Dinge aufgedeckt werden. Und obwohl kein Wort darüber gesprochen wurde, wann die 25.500 versiegelten Anklageschriften in die Tat umgesetzt werden, sagen Pentagon und andere Quellen, dass die Aktion, die Satanisten dauerhaft von der Weltmacht zu entfernen, sich intensiviert.

Das größte Ereignis in der vergangenen Woche war der Tod der Top-Satanistin Barbara Bush, der wahrscheinlichen Tochter des Gründers der Church of Satan Alistair Crowley.


http://www.newnationalist.net/2018/04/18/the-uncanny-resemblance-of-barbara-bush-to-aleister-crowley/

Sie wurde von vielen als die führende Satan-Anbeterin in den USA angesehen, nachdem ihr Ehemann, George Bush Sr. senil geworden ist, so CIA und andere Quellen einstimmig. Barbara wollte zweifellos nicht weiterleben, um ihren Mann und ihre Söhne wegen Massenmorden und Kriegsverbrechen im Zusammenhang mit 9/11, Irak, Fukushima, usw. angeklagt zu sehen.

In dieser Welt der gefälschten Nachrichten und Computergrafiken gibt es jedoch viele Fragen zum Zeitpunkt dieser Todesanzeige und den darauf erscheinenden Nachrichten. In einem deutlichen Beispiel sehen Sie, wenn Sie sich die 46-Sekunden-Marke der Sendung TV News 24h unter dem unten stehenden Link ansehen, Barbara Bush, die zusammen mit der verstorbenen Nancy Reagan an ihrer eigenen Beerdigung teilnimmt.


https://www.youtube.com/watch?v=trad7UJzUfk&feature=youtu.be

Computerexperten des Canadian Secret Intelligence Service sagen, dass das weithin veröffentlichte Foto von ehemaligen Präsidenten, die an der Beerdigung von Barbara Bush teilnahmen, eindeutig eine "schlecht gemachte Photoshop-Fälschung" sei. Das Foto wird nun systematisch aus den Nachrichten entfernt, kann aber hier gesehen werden.


Für diejenigen, die immer noch glauben, das "Sehen = Glauben", bedeutet wenn es um Videos und digitale Fotos geht, werfen Sie bitte einen Blick auf die öffentliche Präsentation vom 13. April, bei der Dr. Supasorn Suwajanakorn, ein Computertechniker bei Googles Brain Division, gefälschte Videos, vom ehemaligen Präsidenten Barack Obama, der spricht, zeigte.


http://www.bbc.com/news/technology-43639704?SThisFB

So ist es möglich, dass das gesamte Begräbnis von Barbara Bush gefälscht ist und "dieses ganze Ding nach Deep State Täuschung riecht", sagt eine führende CIA-Quelle.

Pentagon-Quellen sagen ihrerseits, Donald Trump habe sich geweigert, an der Beerdigung von Barbara Bush teilzunehmen, weil er Informationen erhalten habe, dass der ehemalige Assistent des Vizepräsidenten der Bush-Ära, Dick Cheney, "umgedreht" worden ist und gegen seine Ex-Bosse aussagte, im Tausch für eine Begnadigung.

Es könnte auch nur ein Zufall sein, aber es gab eine große Explosion und Feuer in der Nähe des Bush-Hauses in Houston, Texas, etwa zu der Zeit, als das Bestattungsmaterial gezeigt wurde.



http://halturnerradioshow.com/index.php/news/u-s-national-news/2407-valero-refinery-on-fire-in-texas-shelter-in-place-order

Quellen der White Dragon Society sagen, dass die gefälschten Beerdigungsberichte von der Kabale entworfen wurden, um die großen Niederlagen zu verdecken, die sie erleben, da die Top-Satanisten weltweit gejagt werden. Es ist wahrscheinlich, dass niemand von der massenmordenden Bush-Familie noch viel länger da sein wird, wenn sie überhaupt noch am Leben sind, sagen in Texas ansässige WDS-Quellen.

Ein weiterer bedeutender Todes in der letzte Woche war der von Matthew Mellon, Erbe des Mellon-Bankvermögens und Mitglied einer der Familien, die das Federal Reserve Board besitzen. Die Mellons hatten einen ernsthaften Bruch der Beziehungen mit den Fed-Besitzern Rockefellers (Clintons), aber es ist nicht klar, ob dies mit Matthews frühem Tod im Alter von 54 Jahren zusammenhängt.


https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-17/billionaire-banking-heir-matthew-mellon-dies-at-54

In einer möglicherweise damit verbundenen Entwicklung hat der französische Zweig der Rothschild-Familie bekannt gegeben, dass der 37-jährige Alexandre de Rothschild die Geschäfte seines Vaters, dem kriminellen David de Rothschild übernommen hat.


https://www.rt.com/business/424399-rothschild-announce-new-boss-appointment/?content_urlfro/

[ In deutsch dazu hier auf dem Blog:
Alexandre de Rothschild - Dynastie-Erbe als neuer Kopf der legendären Bank ]

Die gnostischen Illuminati scheinen allerdings nicht tolerant gegenüber einer anhaltenden Rothschild-Kontrolle zu sein und haben diesen Autor informiert, dass Sie "Agent Nebojsa kontaktiert haben, um ihn zu bitten, gegen Zürich, Schweiz zu handeln."

Dies ist der Grund, warum der französische Rothschild-Sklavenpräsident Emmanuel Macron diese Woche die USA besucht, um um Schutz zu bitten, indem er einen Wechsel des Rothschild-Regimes verspricht.

Die Gnostiker haben wahrscheinlich guten Grund, den Rothschilds zu misstrauen. Eric Fioril, Vorsitzender des französischen Übergangsrates, sagt, dass Macron selbst in finanzielle und andere hochrangige Verbrechen verwickelt ist. Der Rat hat Beweise dafür, dass das Macron-Regime versucht hat, einen Bürgerkrieg innerhalb Frankreichs zu beginnen, indem es.... staatliche Waffenhersteller benutzt hat, um Waffen an sogenannte "islamistische Terroristen" in Frankreich zu leiten.

"Unsere Quellen lassen uns wissen, dass einige unserer Hauptangriffswaffenhersteller Aufträge aus Israel und/oder Saudi-Arabien und/oder den Golfstaaten erhalten. Die Rechnung geht dorthin, aber die Gewehre, Raketen und Munition werden an Dschihad-Gruppen in Frankreich in instabilen Vororten geliefert", bemerkt er. Das verursacht alle möglichen Probleme und hat Frankreich an den "Rand einer Bürgerkriegsklippe" gebracht, sagt er.

Die Implikation dieser Intelligenz ist, dass es "mehr als nur grobe Fahrlässigkeit" seitens der Regierung ist. So können die weißen Hüte des französischen Geheimdienstes und des Gendarmerie-Geheimdienstes vor dieser Tätigkeit nicht die Augen verschließen. Fioril bemerkt auch, dass "wir aufgrund der allgemeinen elektronischen Überwachung in unserem Land solche schwer bewaffneten Dschihad-Gruppen auf unserem Boden in weniger als 10 Tagen leicht abbauen können, wenn wir unsere weißen Hüte im IC (ihr Äquivalent zur NSA oder Computer Intelligence) und unsere Sicherheitskräfte in zusammenarbeiten lassen. Die Regierung begeht Schulbuchverrat und das Militär hat einen legitimen Grund, unsere illegitime Regierung zu verhaften", schließt er.

Worüber die französischen weißen Hüte natürlich gestolpert sind, ist der satanische P2-Freimaurerplan, um einen Krieg zwischen Islam und Christentum zu erzwingen, um dann eine von ihnen kontrollierte Eine-Welt-Religion zu schaffen.

Auf jeden Fall wird der Versuch der Satanisten, die Ausrede eines gefälschten syrischen Gasangriffs (der sechste solcher exponierten Fakes) zu benutzen, um Syrien anzugreifen und damit den dritten Weltkrieg (Armageddon) zu beginnen, weithin als Kriegsverbrechen auf der Grundlage von Betrug entlarvt. Sogar die deutschen Landesmedien berichten darüber.
https://www.zerohedge.com/news/2018-04-21/germanys-largest-public-tv-news-broadcaster-syria-chemical-attack-most-likely

Währenddessen sagen Pentagon Quellen in den USA, dass der kalifornische Linksausgerichtete Gouverneur Jerry Brown gezwungen wurde, 400 Soldaten der Nationalgarde an die mexikanische Grenze zu schicken, da Trump Hollywood-Pedos und Menschenhändler in Long Beach Port zu dieser Zeit hochgenommen hat.

Ausserdem wird Sonderstaatsanwalt Robert Mueller bald "die Hexenjagd beenden", wenn er Hillary Clinton anklagt. Das mag ein Hinweis darauf sein, dass Hillary nachdem Barbara jetzt raus ist, die älteste noch verbleibende Hexe ist.

Auch berichten die Quellen, dass "Nach vielen Monaten hinter den Kulissen, der ehemaliger New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani sich endlich dem Trump Legal Team anschliesst, welches zusammen mit Mueller bereit ist, die 9/11 Täter wie die Bush-Bande und Israel ins Visier zu nehmen".

"Mit einem Friedensvertrag, der den Koreakrieg formell beendet, könnte Israel mit der Aufdeckung seiner Rollen in 9/11 und 3/11 [Fukushima] gezwungen werden, Frieden mit Syrien zu schließen, indem es die Golanhöhen zurückgibt", schließen die Quellen.

Ein Friedensabkommen in Korea würde auch viele hochrangige Kriminelle innerhalb des US-Militärs in Japan entlarven, so japanische Geheimdienstquellen. In einer handschriftlichen Notiz, die diesem Autor zugestellt wurde, heißt es, dass das US-Militär in Japan nun zwischen den Leuten, die die Yokota Air Base betreiben, und denen, die in Camp Zama, beide in der Nähe von Tokio, stationiert sind, aufgeteilt ist.

Das Volk der Yokota unterstützt das Regime von Shinzo Abe und die fortgesetzte Vertuschung der Massenmorde in Fukushima, während diejenigen in Camp Zama den Regimewechsel und die Enthüllung der Fukushima-Wahrheit unterstützen, heißt es aus den Quellen. Hoffentlich wird der eintreffende Kommandant der pazifischen Streitkräfte, Admiral Philip Scot Davidson, die Kriegsverbrecher aus dem Weg räumen, sobald er offiziell das Kommando übernimmt.


In anderen Nachrichten letzte Woche hat die Türkei offiziell verlangt, dass das Federal Reserve Board alle ihre Goldbestände zurückgibt. Dieser Antrag steht wahrscheinlich im Zusammenhang mit geheimen Verhandlungen über den Top-CIA-Türkei-Agenten Andrew C. Brunson.

Offiziell ist Brunson ein evangelischer Pastor der Izmir Resurrection Church, einer kleinen protestantischen Kirche mit etwa 25 Gemeinden, sagen CIA-Quellen. Er wurde in den Säuberungsaktionen nach dem türkischen Staatsstreich 2016 verhaftet, in denen Zehntausende von türkischen Militärangehörigen, Beamten, Pädagogen, Akademikern, Dissidenten und Journalisten inhaftiert wurden, heißt es.


Nicht weniger als 66 US-Senatoren drohen mit "Maßnahmen" gegen die Türkei, wenn er nicht freigelassen wird. "Warum sollten so viele Senatoren einem bescheidenen Prediger zu Hilfe kommen und der Türkei mit 'Maßnahmen' drohen, wenn er nur ein Mann des Tuches ist?" fragt der CIA-Beamte und stellt fest, dass die Türken versuchen, ihn gegen den US-Agenten Fethullah Gülen einzutauschen. Gülen weiß definitiv zu viel über die Satanisten, um ihn zu übergeben, und so wird Brunson "wahrscheinlich unter den Bus geworfen", schließt die Quelle.

https://www.nbcnews.com/news/world/senators-warn-measures-against-turkey-andrew-brunson-case-n867721

In einer anderen Entwicklung letzte Woche scheint es, dass "das Tragen eines Aluhutes" vielleicht doch nicht so verrückt ist, wie man immer sagt. Ein Leck in der Presse durch einen Insider der US-Regierung hat Details über die Energietechnologie enthüllt, mit der die Zielpersonen Stimmen hören, Schmerzen fühlen können usw.



[In deutsch / englisch hier auf dem Blog: https://liebe-das-ganze.blogspot.de/2018/04/datei-uber-psycho-elektrische-waffe-in.html ]

In einer letzten Anmerkung, dass entweder ein Zeichen dafür ist, dass dieser Schreiber Freunde in der elektronischen Überwachungsgemeinschaft hat oder sie schlampig werden, hat kürzlich die Anrufer-ID auf meinem Telefon Nachrichten angezeigt, die sagen, dass eingehende Anrufe von "Paul" und zwei anderen Leute waren.

_____________________________________________________

Video:


_____________________________________________________

Massive satanist offensive runs out of steam and counterattack begins

The satan-worshipping elite who hijacked power in the West, fighting for their very lives, have staged a massive counteroffensive in Syria and against U.S. President Donald Trump. This offensive has now run out of steam and is backfiring on them big time as their lies about Syria and many other things are being exposed. And, although no word has been given about when the 25,500 sealed indictments will be acted upon, Pentagon and other sources say action to remove the satanists permanently from world power is intensifying.

On this front, the biggest event in the past week was the death of top satanist Barbara Bush, the likely daughter of Church of Satan founder Alistair Crowley.

http://www.newnationalist.net/2018/04/18/the-uncanny-resemblance-of-barbara-bush-to-aleister-crowley/

She was considered by many to be the lead satan-worshipper in the U.S. after her husband, George Bush Sr. went senile, CIA and other sources agree. Barbara no doubt did not wish to live to see her husband and sons indicted for mass murder and war crimes related to 9/11, Iraq, Fukushima, etc.

However, in this world of fake news and computer graphics, there are a lot of question marks about the timing of this death announcement and the news reports appearing about it. In a glaring example, if you look at the 46 second mark of the TV News 24h broadcast at the link below, you can see Barbara Bush attending her own funeral along with the deceased Nancy Reagan.

https://www.youtube.com/watch?v=trad7UJzUfk&feature=youtu.be

Also, computer experts at the Canadian Secret Intelligence Service say the widely published photograph of former presidents attending the Barbara Bush funeral say it is clearly a “badly made Photoshop fake.” The photo is now being systematically removed from corporate news sites but can be seen below.


For those who still think “seeing is believing” when it comes to videos and digital photographs, please take a look at the April 13th public presentation below, where Dr. Supasorn Suwajanakorn, a computer engineer employed by Google’s Brain division, showed fake videos he made of former president Barack Obama speaking.

http://www.bbc.com/news/technology-43639704?SThisFB

So it is possible the entire Barbara Bush funeral thing is fake and “this whole thing smells of Deep State deception,” a senior CIA source says.

Pentagon sources, for their part, say Donald Trump refused to attend the Barbara Bush funeral because of information he received after former aide to Bush-era Vice President Dick Cheney “flipped” and gave testimony against his former bosses in exchange for a pardon.

It also may just be a coincidence, but there was a major explosion and fire reported near the Bush home in Houston, Texas at around the time the funeral footage was being shown.

http://halturnerradioshow.com/index.php/news/u-s-national-news/2407-valero-refinery-on-fire-in-texas-shelter-in-place-order

White Dragon Society sources say the fake funeral reports are designed by the cabal to cover up major defeats they are experiencing as the top satanists are being hunted down worldwide. It’s probable that none of the mass-murdering Bush family will be around much longer, if they are in fact still alive, say Texas-based WDS sources.

Another major death last week was that of Matthew Mellon, heir to the Mellon banking fortune and a member of one of the families that owns the Federal Reserve Board. The Mellons had a serious break in relations with fellow Fed owners the Rockefellers (Clintons), but it is not clear at this point if this was related to Matthew’s untimely death at age 54.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-17/billionaire-banking-heir-matthew-mellon-dies-at-54

In what may also be a related development, the French branch of the Rothschild family has announced that 37-year-old Alexandre de Rothschild has taken over from his father, the 75-year-old wanted criminal David de Rothschild.

https://www.rt.com/business/424399-rothschild-announce-new-boss-appointment/?content_urlfro/

The Gnostic Illuminati, however, appear not to be tolerant of any continued Rothschild control and have informed this writer that they have “contacted agent Nebojsa to ask him to act against Zurich, Switzerland.”

This may be why French Rothschild slave President Emmanuel Macron is visiting the U.S. this week to beg for protection by promising a Rothschild regime change.

The Gnostics probably have good reason to distrust the Rothschilds. Eric Fioril, chairman of the French Transition Council, says Macron himself is implicated in financial and other high-level crimes. The council has evidence the Macron regime has been trying to start a civil war inside France by…using state-owned weapons manufacturers to funnel weapons to so-called “Islamist terrorists” in France. “Our sources let us know that some of our main assault weapon makers are receiving orders from Israel and/or Saudi Arabia and/or Gulf clients. The bill goes there, but the rifles, rockets, and ammunition are delivered to jihad groups in France in unstable suburban areas,” he notes. This is causing all sorts of problems and has put France on the “edge of a civil war cliff,” he says.
The implication of this intelligence, he continues, is that it is “more than just gross negligence,” on the part of the government. As such, he continues, the white hats in the French Intelligence and Gendarmerie Intelligence cannot turn a blind eye to this activity. Fioril also notes that, “due to generalized electronic surveillance in our country, we can easily dismantle such heavily armed jihad groups on our soil in less than 10 days if we let our white hats in the IC (their equivalent of the NSA, or Computer Intelligence) and our security forces work in full cooperation. The government is committing textbook treason and the military has a legitimate reason to arrest our illegitimate government,” he concludes.

What the French white hats have stumbled on, of course, is the satanic P2 Freemason plot to force a war between Islam and Christianity in order to then create a one-world religion controlled by them.

In any case, the satanists’ attempt to use the excuse of a fake Syrian gas attack (the sixth such exposed fake) to attack Syria and thus start World War 3 (Armageddon) is being widely exposed as a war crime based on fraud. Even such outlets as the German state media are now reporting this.

https://www.zerohedge.com/news/2018-04-21/germanys-largest-public-tv-news-broadcaster-syria-chemical-attack-most-likely

Inside the U.S., meanwhile, Pentagon sources say, “California left-wing governor Jerry Brown was forced to send 400 National Guard troops to the Mexican border, as Trump shuts down Hollywood pedos and human trafficking operations at Long Beach Port.”

Furthermore, Special Prosecutor Robert Mueller will soon “complete the witch hunt” when he indicts Hillary Clinton. This may be a reference to the fact, that with Barbara out, she is now the most senior witch standing.

Also, the sources report, “After many months behind the scenes, [former New York Mayor Rudolph] Giuliani finally joins the Trump legal team, who along with Mueller, are poised to target 9/11 perpetrators like the Bush gang and Israel.”

“With a peace treaty formally ending the Korean War, Israel may be forced with exposure of its roles in 9/11 and 3/11 [Fukushima] to make peace with Syria by returning the Golan Heights,” the sources conclude.

A peace deal in Korea would also expose many high-level criminals inside the U.S. military in Japan, according to Japanese military intelligence sources. In a handwritten note delivered to this writer, the sources say the U.S. military in Japan is now split between the people who operate the Yokota Air Base and those stationed at Camp Zama, both near Tokyo. The Yokota people support the regime of Shinzo Abe and the continued cover-up of Fukushima mass-murder crimes, while those in Camp Zama support regime change and the exposure of Fukushima truth, the sources say. Hopefully, incoming Pacific forces commander Admiral Philip Scot Davidson will clean out the war criminals once he formally assumes command.

In other news last week, Turkey has officially demanded that the Federal Reserve Board return all of their gold holdings. This request is probably connected to secret negotiations concerning top CIA Turkey operative Andrew C. Brunson. Officially, Brunson is an evangelical pastor of the Izmir Resurrection Church, a small Protestant church with about 25 congregants, CIA sources say. He was arrested in the purges occurring after the aftermath of the 2016 Turkish coup d’état attempt, imprisoning tens of thousands of Turkish military personnel, civil servants, educators, academics, dissidents, and journalists, they say.

No fewer than 66 U.S. senators are threatening “measures” against Turkey unless he is released. “Why would so many senators come to the aid of a humble preacher and threaten Turkey with ‘measures’ if he is just a man of the cloth?” the CIA official asks, noting that the Turks are trying to trade him for U.S.-based operative Fethullah Gülen. Gülen definitely knows too much about the satanists to be handed over, and so Brunson is “likely to be thrown under the bus,” the source concludes.

https://www.nbcnews.com/news/world/senators-warn-measures-against-turkey-andrew-brunson-case-n867721

In another development last week, it appears that “wearing a tinfoil hat” may not be as crazy as it is made out to be. A leak to the press by a U.S. government insider has revealed details of the energy technology used to make targeted individuals hear voices, feel pain, etc.

https://boingboing.net/2018/04/19/government-accidentally-sends.html

In a final note, in what is either a sign that this writer has friends inside the electronic surveillance community or else they are getting sloppy, recently caller ID on my phone has displayed messages saying things like incoming calls are coming from “Paul” and two other people.

Quelle: https://benjaminfulford.net/2018/04/23/massive-satanist-offensive-runs-out-of-steam-and-counterattack-begins/
Kommentar veröffentlichen