2018-04-22

Tagesbotschaften von Erzengel Gabriel - 21. April 2018

Wenn Ihr Eure angeborene Fähigkeit als vollmächtige Schöpfer Eures eigenen Lebensausdrucks annehmt, ermutigen wir Euch, ein Mantra oder eine Affirmation für Euch zu wählen, das oder die die Essenz dessen verkörpert, was Ihr erleben möchtet. Stellt sicher, dass es sich für Euch wunderbar anfühlt und Euch mit dem, was Ihr Euch wünscht, in Einklang fühlen lässt.

Sprecht es oft. Schreibt es auf und platziert es dort, wo Ihr es sehen könnt. Stellt Euch vor, dass Ihr es in Eurem Energiefeld seht. Fühlt es wie eine schöne Decke, in die Ihr Euch einwickeln könnt.

Es muss nicht komplex oder kompliziert sein. Wenn Ihr nicht wisst, was Ihr sagen sollt, könnt Ihr einfach das verwenden, was Eure unmittelbare Vorliebe ist, z.B. "Ich wähle die Liebe", "Ich wähle den Frieden", "Ich wähle die freudvolle Verbindung" oder "Ich wähle die Entfaltung des Lebens".



Es gibt kein Richtig oder Falsch, Ihr Lieben, nehmt einfach das, was auch immer Euch, wenn ihr daran denkt, dabei hilft, die Vorstellung der Vorwärtsbewegung mit Behagen anzunehmen. Zu entscheiden, was Ihr wählt, ist ein machtvoller Akt der Selbstdeklaration, denn es zeigt, dass Ihr versteht, dass Euch alle Optionen zur Verfügung stehen. Was wählt Ihr?

Kommentar veröffentlichen