2018-05-15

Botschaft von Arthos: Das Höchste Selbst


Heute ist ein guter Tag, um dich auf die Einheit der Liebe auszurichten, die immer ein Ergebnis der Tätigkeit der Liebe ist. Da Liebe nicht trennt, sondern vereint, fehlt sie überall dort, wo Trennung herrscht. Trennung war das Prinzip der alten Welt, die von aus der Liebe gefallenen Menschen gelenkt und beherrscht wurde. Sie setzten das Mittel der Angst ein, um Macht über die Menschen und Kontrolle über die Welt auszuüben. Dieses Machtspiel ist jetzt vorbei und wird nur noch von Wenigen mit letzter Anstrengung aufrecht erhalten. So viele Menschen aber haben sich an das Spiel gewöhnt und halten es für notwendig und für die Wirklichkeit. Wenn du daran glaubst, wirst du das alte Spiel bis zu seinem Ende mitspielen, indem du Energie, Geld, Aufmerksamkeit, Gedanken und Gefühle der Angst opferst. Dann bist du ein unbewusstes Opfer des Spiels der Nicht-Liebe.

Du kannst dich jetzt aber auch entscheiden, nicht länger mitzuspielen und in die bewusste Wirklichkeit und Einheit der Liebe zurückkehren. Das Licht der Liebe verwandelt alles in seinen ursprünglichen Zustand der Liebe zurück. Sie verwandelt Trennung in Einheit und Unvollkommenheit in Vollkommenheit, Krankheit in Gesundheit und Mangel in Fülle. Wenn du in die Einheit der Liebe zurückkehrst, verwandelt das Licht der Liebe auch dich in deinen Ursprung zurück - in das, was du wirklich bist: dein Höchstes Selbst.

Als Persönlichkeit handelst du bedingungsvoll und selbstsüchtig, da du dich selber für die Quelle von Allem hältst. Du bist aber nicht die Quelle, sondern eine Individualisierung der Quelle und somit ein Strahl der Einheit. Stell dir eine Sonne vor, die alles enthält, was es gibt. Damit sich die Sonne erfahren kann, wirft sie einen Strahl mit individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten in den Raum ihres Bewusstseins, wodurch sie sowohl Bewusstsein als auch Raum ausdehnt. Der Strahl verdichtet sich zu einem feinstofflichen Körper, der als Gefährt dient, um die in ihm enthaltenen individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten der Quelle ausdrücken und erfahren zu können. Gleichzeitig sind diese auch als Idee im Geist vorhanden. Dieser Geist ist dein Hohes Selbst, die männliche Energie des Strahls. Der feinstoffliche Körper ist deine Seele, die weibliche Energie des Strahls. Der Sonnenstrahl als Solcher ist jedoch immer noch ein ganzer Teil der Sonne. Er ist das ICH BIN: dein Höchstes Selbst.

Wenn du in die Einheit der Liebe zurückkehrst, erkennst du, dass ein Sonnenstrahl kein Ding ist, sondern eine Tätigkeit, ebenso wie du kein Ding bist, sondern eine Tätigkeit. Du bist ein individueller Ausdruck des Lebens. Leben ist eine sich selbst erfahrende Göttliche Idee der Liebe, die in Allem ist und die Allem dient. Sie dient der Selbsterfahrung des Ganzen, das die sich ausdehnende Quelle ist. Nichts ist von ihr getrennt, und daher kann auch Nichts Natürliches ohne Göttliche Idee und Liebe sein.

Die Einheit der Liebe ist der Ursprung von Allem, auch vom ICH BIN, das die Gegenwart der Liebe, Weisheit und Kraft der Quelle ist, die ihre Eigenschaften individuell verströmt. Das Höchste Selbst ist nichts Persönliches, sondern Gott in Tätigkeit. Wenn du als individueller Ausdruck der Quelle sagst ICH BIN, setzt du die mächtigste Kraft des Weltalls in Bewegung. So informiert und formt der Geist die allgegenwärtige Bewusstseinssubstanz, indem er das Wort spricht. Das ist Schöpfung.

Gott in dir als unpersönliche Intelligenz und Tätigkeit ist immer gegenwärtig. Allerdings wird seine Stimme fortwährend vom Lärm der automatischen persönlichen Gedanken übertönt. Wenn du dich für die Stille in dir öffnest und dafür, dass das ICH BIN jederzeit in dir anwesend und tätig ist, wirst du seine Wunder der Liebe, Weisheit und Kraft nicht nur immer stärker wahrnehmen, sondern auch bewusst hervorbringen. Diese magische Gegenwart ist der dir innewohnende lebendige Ausdruck der Göttlichen Idee und Liebe. Somit ist deine wahre Essenz nicht dein Hohes Selbst, sondern dein Höchstes Selbst, und dieses Höchste Selbst steht über der Persönlichkeit, die durch Trennung von der Quelle entstanden ist.

Das, was in dir mit der Quelle verbunden ist, ist das unpersönliche ICH BIN,das Höchste Selbst. Es ist in dir, wie in Allem - es ist hier, und es ist da, und es ist überall. Es ist der Geber und die Gabe. Sein Bewusstsein bildet den Raum, in dem der Geist tätig werden kann. Das geschieht immer und ausschliesslich durch Individualisierung und nicht durch Trennung. Somit ist die Quelle in dir, und wenn du den Zugang zur Quelle findest, bist du angeschlossen an die mächtigste Gegenwart des Universums. Du bist verbunden mit der Quelle der Liebe, und daher BIST DU Liebe im Ausdruck. Liebe verschenkt sich, ohne etwas zu erwarten, denn sie ist bedingungslos und allgegenwärtig. Sie ist die Essenz des Lebens. Gleichzeitig ist sie der Klebstoff, der die unendlichen Teilchen der Ursubstanz intelligent und fürsorglich zusammenführt und verbindet. Liebe ist die Tätigkeit Gottes, die er in seinem Körper durch Individualisierung durchführt. Liebe ist die Vereinigung der männlichen Kraft mit der weiblichen Kraft. Liebende Intelligenz und Intelligente Liebe: Das Yin und das Yang Göttlichen Lebens oder ICH BIN.

Verstehst du jetzt, dass du in Wirklichkeit Liebe bist, dich aber durch den Glauben an deine Persönlichkeit von der Einheit der Liebe getrennt hast? Als individueller Ausdruck der Quelle hast du dich zu einer Persönlichkeit gemacht und dabei deinen Ursprung vergessen. Dadurch bist du aus der Einheit gefallen und hast dich von der Liebe getrennt. Und so bist du den langen Weg der Erfahrungen gegangen, die alle dazu dienen, dass du dich wieder an deinen Ursprung erinnerst. Und wenn du dich an deinen Ursprung erinnerst, wirst du dich wieder mit ihm verbinden, denn ein von der Quelle getrenntes Leben ergibt keinen Sinn - ausser so lange den Schmerz der Trennung zu erfahren, bis die Sehnsucht nach Erlösung so gross ist, dass du bereit bist, die Persönlichkeit zu überwinden, in die individuelle Unpersönlichkeit zurückzukehren und das ICH BIN in dir anzuerkennen und auszudrücken.

ICH BIN. Meine Botschaft ist Liebe.

Kommentar veröffentlichen