2018-05-25

Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts - Machen Sie sich bereit für ein seltenes astronomisches Ereignis


Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts - Machen Sie sich bereit für ein seltenes astronomisches Ereignis

Tausende Himmelsbeobachter bereiten sich auf das nächste seltene himmlische Ereignis vor. Die Totale Mondfinsternis am 27.-28. Juli ist das nächstgrößte astronomische Phänomen in diesem Jahr.

Dies ist die zweite und letzte totale Mondfinsternis in 2018.

Der Vollmond im Juli 2018 präsentiert die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts (2001 bis 2100) in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 2018, die 1 Stunde und 43 Minuten dauert.

Also wird der Mond für etwa 103 Minuten völlig verfinstert sein. Von Anfang bis Ende dauert es 6 Stunden und 14 Minuten.


Diese Mondfinsternis ist vor allem aus der östlichen Hemisphäre der Welt sichtbar (Europa, Afrika, Asien, Australien und Neuseeland). Südamerika, zumindest teilweise, kann die letzten Stadien der Finsternis kurz nach Sonnenuntergang am 27. Juli beobachten, während Neuseeland die Anfangsphasen der Finsternis vor Sonnenaufgang am 28. Juli beobachten wird. Nordamerika, der größte Teil der Arktis und ein großer Teil des Pazifiks Ozean wird völlig ausfallen, wie auf der weltweiten Karte unten gezeigt.



Die größte Finsternis (20:22 UTC) findet um oder gegen Mitternacht für Madagaskar und den Nahen Osten statt. Europa und Afrika sehen die größte Finsternis während der Abendstunden (zwischen Sonnenuntergang und Mitternacht am 27. Juli), während die meisten in Asien, Indonesien und Australien die größte Finsternis am Morgen (zwischen Mitternacht und Sonnenaufgang am 28. Juli) sehen.

Mondfinsternisse können von überall auf der Nachtseite der Erde sichtbar sein, wenn der Himmel klar ist. Von einigen Stellen wird die gesamte Finsternis sichtbar sein, während in anderen Gebieten der Mond während der Finsternis aufsteigen oder untergehen wird.

Earthsky.com

Lesen Sie hier mehr: http://earthsky.org/?p=282841

Die Finsternis in deiner Stadt:
https://www.timeanddate.com/eclipse/l ...

Und hier noch die kürzeste Mondfinsternis des Jahrhunderts!

Die totale Mondfinsternis fand am 4. April 2015 statt und dauerte weniger als fünf Minuten. Damit ist sie die kürzeste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts.

Markiere deine Kalender!
Ein seltenes himmlisches Ereignis wartet auf uns!
Verpassen Sie nicht ..... Jahrhundert Längste Mondfinsternis!
Clear Skies für alle!

Quellen und Bilder:
http://earthsky.org/?p=282841
https://www.youtube.com/watch?v=se1D-xe5Dbo
Kommentar veröffentlichen