2018-05-20

Lisa T. Brown: “Vom menschlichen Körper zum Lichtkörper: Von dicht zu subtil und stark und machtvoll und Quantenzuständen des Bewusstseins.“, 17.05.2018, Teil 2 von 3


Teil 1 hier

Das Licht eines jeden/einer jeden ist der Energiekörper, das Licht der Seele, das auf viele Arten und Weisen erwacht. Elektrolytische Stimuli, Schocks, Traumata und magische Erlebnisse, das sind allesamt verschiedene Reize für den Körper, um Emotionen freizusetzen, die an eine Mentalität, eine Konditionierung, einen Glauben, einen Gedanken „gebunden“ sind (= Anhaftungen). Angefangen von „festgefahrenen, niederen Schwingungen“, die Zwietracht darstellen, wie wahrgenommene Ängste, Urteile, Schuld, Scham, Ärger, Sorge, Mangel, Wut, Verletzung und mehr … alles ein Teil der Akasha-Aufzeichnungen, die in den Zellabdrücken und in den Körpervorlagen jedes Einzelnen gespeichert – und in denen schwingungsmäßig alle „Existenzen untergebracht oder gespeichert sind“. Diese zellulären Prägungen und Abdrücke repräsentieren die Realität, die subjektiv ist und sich verändert, während/wenn jeder zu neuen Wahrheiten, neuem Bewusstsein, neuem Gewahrsein und neuen Erkenntnissen erwacht, die das Wesen und Gefüge der Realität herausfordern, wie es einst war.

Während du zu ENERGIE wirst, re-konfiguriert und passt sich dein Körper an. Dein Energiekörper wird dein primärer Körper sein, wobei dein physischer Körper im Einklang mit diesem arbeitet. Wenn du es zulässt, dass dein Licht missbraucht/verbraucht wird, dass es sich erschöpft, wird dein Lichtkörper abgeschaltet und dein menschlicher Körper wird der Körper sein, mit dem du arbeitest. Deshalb ist es so wichtig, das eigene Licht von innen heraus anzufachen, zu erneuern und zu erhalten/generieren/erzeugen und zu lernen die eigene Energie nicht an das zu „verschwenden“, was nicht die NEUE ERDE für uns alle bringt/erschafft/unterstützt. (Das wird euch physischen Überfluss „verleihen“). Wir werden alles in Übereinstimmung mit den universellen und kosmischen Gesetzen/Regeln/Ausrichtungen/Codes (wie auch immer du es nennen magst) neu erstellen.

PHASE 1: Die menschliche Erfahrung der Trennung durch einen tiefen Schlaf. (3. Dimension)

PHASE 2: Erwachen zu „etwas mehr“, aber nicht „alles ganz“ verstehend. (Dualitäts-Phase/in 4D)

PHASE 3: Aufstieg des Bewusstseins und dann Aufstieg des physischen Körpers. (5. Bis 12. Dimension)

PHASE 4: Mehrdimensionalität und Dienst durch Reinheit & Einheitsbewusstsein in der Liebe (13. Dimension und höher)

PHASE 5: Inkarnierte Sternenratsmitglieder, in den Dienst gerufen (wir sind jetzt in dieser Phase / 2018): Avatare/Höchstes Selbst & die Seele Verkörpernde der Diamantenen Regenbogen Körpervorlage und TrägerInnen der 2222 Codes

Ich werde die nächsten Phasen entsprechend ankündigen. Während jeder die Einweihungen, Durchgänge, Aktivierungen und die Schlüsselcodes in seiner eigenen DNA zur Verkörperung und Erfüllung dieser höheren Ziele/ Rollen / Missionen hier erfüllt/“vervollständigt“. Sie können sich ein wenig verändern, wie ich heute beobachten konnte, als ich diesen Text auf der Tastatur tippte. Darüber hinaus sehe ich, dass sich alles anpasst J während wir in und mit diesen Wellen fließen. ♥

Anfänglich ist dein Energiekörper dein subtiler Körper. Derjenige, auf den du deine ganze Aufmerksamkeit (bewusste Wahrnehmung) abstimmen musst, um Frequenzen, Schwingungsenergien zu erfassen und in der Folge anzupassen. Je mehr jede/r dies tut, desto stärker wird der Energiekörper, der schließlich vollständig aktiviert wird, um das GANZE KÖRPERBEWUSSTSEIN zu erwecken, das mit deinem Feld/dem Feld eines jedes Einzelnen verschmilzt (erst Merkaba, dann SternenTor). Diese „Verschmelzung“ (Integration) ist ein kontinuierlicher Prozess, ebenso wie das Löschen alter Programme, die auftauchen/gegenwärtig werden. Der menschliche Aspekt ist „langsam/träge“ in der Verarbeitung. Je kristalliner, desto „schneller“ ist die Verarbeitung, aber es braucht den ganzen Körper, um all das zu verarbeiten, da der menschliche Körper zunächst von der alten Matrix offline geht (sich abnabelt) und dann mit der energetischen und kristallinen Matrix der NEUEN Erde online geht (sich ankoppelt), und sich im nächsten Schritt mit dem Plasma-Netzwerksystem verbindet … und mehr und höher und weiter …

Je mehr Licht gehalten wird, desto mehr Kristalle entwickeln sich, desto „schneller“ und einfacher kann der Lichtkörper lichtkodierte Daten mit seinem ganzen Körper – durch das vereinigte Quantenfeld des Superbewusstseins – im gesamten Umfeld, in allen inneren und äußeren Wirklichkeiten und mehr verarbeiten. In hohen Verankerungszeiten geht der kristalline Lichtkörper „offline“ und der menschliche Körper muss schlafen/abschalten/entspannen/verlangsamen und sich vom äußeren trennen, um die Lichtdaten zu „verarbeiten“ und zu integrieren, wobei die menschlichen Körpersysteme jeweils überlastet werden können, bis jeder wieder seinen neuen Körper in Übereinstimmung mit dem viel höherdimensionalen kosmischen Frequenzlicht aufbauen kann. Die physikalische Dichte ändert sich ständig … die Strukturen unserer Zellen, die Fähigkeiten unserer „Körper“, wie unsere DNS ständig neu kodiert wird, wie unsere Körper fortwährend neu kalibriert werden, um die unermessliche Unendlichkeit des quantenkosmischen SONNEN-SEELEN-Galaktisch- Photonen-Frequenzlichts zu HALTEN.

Lisa ♥

Lisa Transcendence Brown ☼
http://www.AwakeningToRemembering.com

https://www.facebook.com/LisaTranscendenceBrown/

https://www.awakeningtoremembering.com/daily-writings/from-human-body-to-lightbody-from-dense-to-subtle-to-strong-and-powerful-and-quantum-states-of-consciousness

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com
Kommentar veröffentlichen