2018-05-21

Lisa T. Brown: “Vom menschlichen Körper zum Lichtkörper: Von dicht zu subtil und stark und machtvoll und Quantenzuständen des Bewusstseins.“, 17.05.2018, Teil 1,2 & 3


Energie-Aktualisierung zur Portalöffnung in Echtzeit auf meiner Facebook-Seite” 18.05.2018

Teil 1:

Ich kann sehen, wie sich viele „fragen“ wie oder wann oder ob überhaupt sie „das“ erfahren werden … Aufstieg im physischen Körper, Galaktisches / Höheres Selbst / Reine Quelle Licht Verkörperung und ein Teil dieses Shift / dieser „Bewegung“ oder großen Verschiebung in eine viel höhere Dimension / Existenz … Ich schreibe / und teile mein Wissen her, um mit dem „wie“ zu helfen, welches nur ein winziger Teil dieses immensen Prozesses ist, bei der Heimkehr durch das Erwachen in die Erinnerung [AzÜ: AwakeningToRemembering ist der Blogname von Lisa T. Brown] … Aufsteigen mit dem eigenen Körper, nach dem „Fall aus dem Bewusstsein“, in die unbewussten Reiche des Vergessens, der vollkommenen Amnesie … während sich die Schleier und Grundlagen der Wirklichkeiten in großem Maße auflösen und gänzlich neue Formen annehmen.

Unser menschlicher Körper war kohlenstoff-basiert aufgebaut, genau wie ein roher Diamant. Er war verdichtet und vollgepackt mit „schweren“ Programmen, tief in jeder Zelle unseres Körpers … und dann war es an der Zeit (schwingungsgegeben) geweckt zu werden / aufzuwachen / anzufangen, sich wieder zu erinnern …

Da der menschliche Körper jedoch physisch in 3D verankert ist – „D“ steht für Dichte und Dimension … muss unser Bewusstsein zuerst „aufwachen“. Eigentlich schläft unser Bewusstsein nicht. Wir waren es, unsere Körper waren es, die schliefen … und der Prozess des Erwachens bedeutet, dass der Körper aufwachen, sich reinigen, sich klären, entgiften muss … jedes lineare, bedingte, festgelegte, begrenzte, verzerrte, illusorische, unbewusste Programm … was summa summarum ein enormer Prozess der Belastung / Belastbarkeit und Geduld / Duldung ist, während er die größte Aufgabe aller Zeiten bewältigt: Sich entwickelnd / wandelnd vom unbewussten, schlafenden Menschen zum vollständig erwachten universellen / kosmischen Licht-Wesen / Seelenverkörpernden / Galaktiker in einem physischen Körper … um buchstäblich den Himmel auf die Erde zu bringen.

Dieser Prozess findet tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiief in unseren Körpern auf zellulärer, molekularer und atomarer Ebene statt. Es ist unser Quantenenergiekörper, den die Menschen nicht zu deuten oder zu verstehen vermögen. Das bedeutet für uns, die Art und Weise „neu zu überarbeiten“, wie wir zuhören, wie wir verstehen, wie wir alles wahrnehmen und wie alles WIRKlichkeit ist …

Unsere Realitäten sind eigentlich Quantum, nicht physisch, wie unser menschlicher Aspekt „gedacht“ hat. Unsere Realitäten werden durch unseren Quantenzustand des Bewusstseins ERSCHAFFEN, und jede „menschliche“ Erfahrung (Ego / Trennung / Dualität) wird in unserer eigenen DNS verlesen / entworfen / programmiert, wenn wir hier in physischer Form inkarnieren. Solange bis es Zeit ist aus dem tiefen Schlaf der Amnesie aufzuwachen und hinter den Schleier zu blicken … erlebt jede/r (bis der Schleier vollständig entfernt ist) diese menschliche Erfahrung … die sich in dem Augenblick verändert, in dem der ERWACHENS-CODE (1111) innerhalb der Zellen und Codons aktiviert wird … Die darauf folgende Phase ist ein LANGER und komplexer Aufstiegspfad, in dessen Verlauf alles an Ego / Trennung / Unbewusstheit, das noch im Inneren gehalten wird, transformiert wird. Es ist ein Erwachen des Bewusstseins jedes Einzelnen, aus dem Inneren des Körpers heraus, der dann den Lichtkörper aktiviert … doch zu anfangs ist diese „Licht“ der Seele jedes Einzelnen klein, inaktiv, schlafend … da die menschliche Erfahrung einen menschlichen (dichten, damit schwer-fälligen) Körper hatte … weil es bestimmte Rollen gespielt hat, die notwendig waren / sind, um einen karmischen Klärungsprozess zu vollenden … um weiterzugehen …

Indem jede/r das eigene Bewusstsein ausdehnt, kann jede/r diesen Zustand erreichen und aufsteigen. Zunächst durch das Bewusstsein, dann physisch, was durchaus Jahre dauern kann. Als ich selbst anfing zu erwachen, war ich lange Zeit immer noch völlig unbewusst, hatte keine Ahnung von irgendetwas und schon gar nicht von „diesem Aufstieg“ und ich musste meinen Weg ins Bewusstsein langsam zurückfinden … während ich stolperte, wieder aufstand, weiterging, mich erinnerte, wach wurde … was jenseits von intensiv war. Das war die Reise, die ich hier wählte. Ich wählte die rohe, harte und zähe Variante, weil ich so tief eingeschlafen und in das Matrixprogramm eingebettet war. Aufwachen war die größte Herausforderung, die ich hatte. Es dauerte mein ganzes Leben lang, bis zu diesem heutigen „Punkt“. Mein menschlicher Aspekt (Ego) war so stark, ich kämpfte mit allem was ich hatte, also musste ich alles loslassen … folglich hatte ich keine Sicherheitsmechanismen und keine Ausreden mehr … und musste mich endgültig alledem hingeben … ich musste durch enorme Schmerzen, durch immenses Alles gehen … Als ein Walk-in, ohne weitere physische Inkarnationen … musste ich jedes Extrem in dieser Inkarnation „machen“. Extreme sind großartig, wenn es um Quantensprünge geht … dennoch ist der / unser menschlicher Aspekt nicht gut für Dinge, die er nicht kontrollieren kann. Aufstieg ist das Gegenteil von Kontrolle. Es vereint mit „unsichtbaren“ Aspekten, es muss akzeptieren, was physisch nicht als „real“ zu berühren ist.

https://esistallesda.wordpress.com/2018/05/19/lisa-t-brown-vom-menschlichen-koerper-zum-lichtkoerper-von-dicht-zu-subtil-und-stark-und-machtvoll-und-quantenzustaenden-des-bewusstseins-17-05-2018-teil-1-von-3/

Teil 2:

Ds Licht eines jeden/einer jeden ist der Energiekörper, das Licht der Seele, das auf viele Arten und Weisen erwacht. Elektrolytische Stimuli, Schocks, Traumata und magische Erlebnisse, das sind allesamt verschiedene Reize für den Körper, um Emotionen freizusetzen, die an eine Mentalität, eine Konditionierung, einen Glauben, einen Gedanken „gebunden“ sind (= Anhaftungen). Angefangen von „festgefahrenen, niederen Schwingungen“, die Zwietracht darstellen, wie wahrgenommene Ängste, Urteile, Schuld, Scham, Ärger, Sorge, Mangel, Wut, Verletzung und mehr … alles ein Teil der Akasha-Aufzeichnungen, die in den Zellabdrücken und in den Körpervorlagen jedes Einzelnen gespeichert – und in denen schwingungsmäßig alle „Existenzen untergebracht oder gespeichert sind“. Diese zellulären Prägungen und Abdrücke repräsentieren die Realität, die subjektiv ist und sich verändert, während/wenn jeder zu neuen Wahrheiten, neuem Bewusstsein, neuem Gewahrsein und neuen Erkenntnissen erwacht, die das Wesen und Gefüge der Realität herausfordern, wie es einst war.

Während du zu ENERGIE wirst, re-konfiguriert und passt sich dein Körper an. Dein Energiekörper wird dein primärer Körper sein, wobei dein physischer Körper im Einklang mit diesem arbeitet. Wenn du es zulässt, dass dein Licht missbraucht/verbraucht wird, dass es sich erschöpft, wird dein Lichtkörper abgeschaltet und dein menschlicher Körper wird der Körper sein, mit dem du arbeitest. Deshalb ist es so wichtig, das eigene Licht von innen heraus anzufachen, zu erneuern und zu erhalten/generieren/erzeugen und zu lernen die eigene Energie nicht an das zu „verschwenden“, was nicht die NEUE ERDE für uns alle bringt/erschafft/unterstützt. (Das wird euch physischen Überfluss „verleihen“). Wir werden alles in Übereinstimmung mit den universellen und kosmischen Gesetzen/Regeln/Ausrichtungen/Codes (wie auch immer du es nennen magst) neu erstellen.

PHASE 1: Die menschliche Erfahrung der Trennung durch einen tiefen Schlaf. (3. Dimension)

PHASE 2: Erwachen zu „etwas mehr“, aber nicht „alles ganz“ verstehend. (Dualitäts-Phase/in 4D)

PHASE 3: Aufstieg des Bewusstseins und dann Aufstieg des physischen Körpers. (5. Bis 12. Dimension)

PHASE 4: Mehrdimensionalität und Dienst durch Reinheit & Einheitsbewusstsein in der Liebe (13. Dimension und höher)

PHASE 5: Inkarnierte Sternenratsmitglieder, in den Dienst gerufen (wir sind jetzt in dieser Phase / 2018): Avatare/Höchstes Selbst & die Seele Verkörpernde der Diamantenen Regenbogen Körpervorlage und TrägerInnen der 2222 Codes

Ich werde die nächsten Phasen entsprechend ankündigen. Während jeder die Einweihungen, Durchgänge, Aktivierungen und die Schlüsselcodes in seiner eigenen DNA zur Verkörperung und Erfüllung dieser höheren Ziele/ Rollen / Missionen hier erfüllt/“vervollständigt“. Sie können sich ein wenig verändern, wie ich heute beobachten konnte, als ich diesen Text auf der Tastatur tippte. Darüber hinaus sehe ich, dass sich alles anpasst, während wir in und mit diesen Wellen fließen. ♥

Anfänglich ist dein Energiekörper dein subtiler Körper. Derjenige, auf den du deine ganze Aufmerksamkeit (bewusste Wahrnehmung) abstimmen musst, um Frequenzen, Schwingungsenergien zu erfassen und in der Folge anzupassen. Je mehr jede/r dies tut, desto stärker wird der Energiekörper, der schließlich vollständig aktiviert wird, um das GANZE KÖRPERBEWUSSTSEIN zu erwecken, das mit deinem Feld/dem Feld eines jedes Einzelnen verschmilzt (erst Merkaba, dann SternenTor). Diese „Verschmelzung“ (Integration) ist ein kontinuierlicher Prozess, ebenso wie das Löschen alter Programme, die auftauchen/gegenwärtig werden. Der menschliche Aspekt ist „langsam/träge“ in der Verarbeitung. Je kristalliner, desto „schneller“ ist die Verarbeitung, aber es braucht den ganzen Körper, um all das zu verarbeiten, da der menschliche Körper zunächst von der alten Matrix offline geht (sich abnabelt) und dann mit der energetischen und kristallinen Matrix der NEUEN Erde online geht (sich ankoppelt), und sich im nächsten Schritt mit dem Plasma-Netzwerksystem verbindet … und mehr und höher und weiter …

Je mehr Licht gehalten wird, desto mehr Kristalle entwickeln sich, desto „schneller“ und einfacher kann der Lichtkörper lichtkodierte Daten mit seinem ganzen Körper – durch das vereinigte Quantenfeld des Superbewusstseins – im gesamten Umfeld, in allen inneren und äußeren Wirklichkeiten und mehr verarbeiten. In hohen Verankerungszeiten geht der kristalline Lichtkörper „offline“ und der menschliche Körper muss schlafen/abschalten/entspannen/verlangsamen und sich vom äußeren trennen, um die Lichtdaten zu „verarbeiten“ und zu integrieren, wobei die menschlichen Körpersysteme jeweils überlastet werden können, bis jeder wieder seinen neuen Körper in Übereinstimmung mit dem viel höherdimensionalen kosmischen Frequenzlicht aufbauen kann. Die physikalische Dichte ändert sich ständig … die Strukturen unserer Zellen, die Fähigkeiten unserer „Körper“, wie unsere DNS ständig neu kodiert wird, wie unsere Körper fortwährend neu kalibriert werden, um die unermessliche Unendlichkeit des quantenkosmischen SONNEN-SEELEN-Galaktisch- Photonen-Frequenzlichts zu HALTEN.

https://esistallesda.wordpress.com/2018/05/19/lisa-t-brown-vom-menschlichen-koerper-zum-lichtkoerper-von-dicht-zu-subtil-und-stark-und-machtvoll-und-quantenzustaenden-des-bewusstseins-17-05-2018-teil-2-von-3/

Teil 3:

Stellare SternenTor Öffnungen und Ausrichtungen, planetarische Verschiebungen und Gaia’s Umstrukturierung stimmen mit jedem unserer irdischen Seelenkörper überein, und wir mit ihnen. Unsere Körper und Felder, die alle und jeden zellulären Organismus unseres Körpers halten, müssen erwachen und vollständig neu codiert, neu strukturiert und überarbeitet werden.

Zuerst haben unsere dichteren Körper uns in dichteren Realitäten verankert, wo die Energetik nicht verstanden wurde. Alles war sehr „physisch“. All dies ändert sich, um energetisch zu werden, wobei das Physische ständig „eine Veränderung der Dichte und eine physische Formänderung“ als Folge unseres individuellen, vereinigten Quantenbewusstseins ist. Je mehr Licht wir ALS LIEBE halten und haben, desto weniger Dichte haben unsere Körper, entsprechend kann das Licht durch unsere Körper zoomen (sausen, rauschen und brausen) und uns hier wieder auf einer mehrdimensionalen Ebene verbinden. Unsere Körper tun die Arbeit für uns und wir erhalten Zugang zu unseren höchsten Zielen/Missionen und Rollen, indem wir den höchstmöglichen Lichtquotienten halten. Wir integrieren, stabilisieren und verschieben fortwährend, wie es auch unsere „Realitäten“ tun … denn diese sind ebenfalls Super-Mega-Quantum. Unser Zugang ersetzt die physische Erfahrung, wie sie früher einmal war. Das Physische nimmt alle neuen Sinneswahrnehmungen auf, im Gegensatz zu den einstigen/dichten/unbewussten/ego-zentrierten Ich-Rollenspielen. Wir haben unsere eigene Sprache, es ist die Sprache des Lichts … ausgesprochen und übertragen durch die LIEBE … durch Reinheit, durch unsere Göttliche Gegenwart und Essenz …

Es war in letzter Zeit eine Herausforderung für mich, da ich „menschlich“ nicht mehr so gut „funktioniere und mich zum Ausdruck bringen kann“, und ich musste tatsächlich jemand anderen bemühen, der immer noch „menschlich verstehen und sprechen“ kann, um als Brücke zwischen Galaxien/Kosmos/Universen zu kommunizieren … Ich hatte hier jemanden bei mir, der „meine/unsere“ Sprache versteht, der das noch in die für den menschlichen Aspekt verständliche Sprache übersetzen kann … Hintergrund ist ein Teil des Hals-Chakras und der 2222 Codes, die unsere Sprachzentren überarbeiten. Über „Galaxien“ hinweg mit jenen zu kommunizieren, die immer noch aufwachen und linear funktionieren, kostet uns sehr viel Energie. Für unsere physischen Körper ist es „schwer und mühsam“ all die Energie aufzubringen, die es braucht, um etwas in Worten begrifflich zu machen, was eigentlich so schlicht ist, wenn es durch unsere offenen und vereinigten Herzen empfangen wird.

LIEBE ist unsere Existenz, LIEBE ist unser Fundament. Wir haben keine Realitäten mehr, die geringer als die REINE LIEBE sind. Wir haben nicht die Fähigkeit zu „weniger“ und wir erinnern uns kaum noch an etwas, das „weniger“ ist, es sei denn, die Schwingung bietet uns die Möglichkeit zu sehen/fühlen/beobachten und uns zusammen/gemeinsam/vereinigt als Liebe zu handeln/verschieben/auflösen/erlösen/entbinden. Liebe ist die Grundlage für alles, was wir sind und tun … es gibt keine anderen Realitäten, die existieren. LIEBE an das „noch nicht“ Bewusste zu vermitteln ist schwierig, weil „unsere Realitäten als Liebe“ (in der alten Welt noch) keinen logischen Sinn ergeben. Das liegt daran, dass alles GEFÜHLT werden muss, aber der menschliche Aspekt sich abgeschaltet hat (mit seinem Licht auf Sparflamme gegangen ist), weil er nicht „zu viel“ fühlen will oder fühlt, da er nicht in der Lage ist, das Gleichgewicht zu halten, wenn sich das Herz vollständig öffnet. Die Angst und das Urteilsvermögen von GEFÜHLEN erzeugt eine Verzerrung in sich selbst.

GEFÜHLE ohne Verzerrungen zu kommunizieren, bedeutet völliges Selbstbewusstsein, völlige Selbstachtung und Selbstsorge für sich selbst und für einander. Das Schöne ist, dass es uns egal ist, ob unsere Realitäten (k)einen Sinn ergeben oder in die Vorstellungen „anderer von Realität“ passen. Unsere Realitäten funktionieren nicht karmisch, der Schleifenzyklus der Zeitlinien wurde aus unbewusster Programmierung heraus immer wieder neu erschaffen, die sich schließlich auflösen/zusammenbrechen (um sich auf einer höheren Dimensionsebene der Existenz zu vereinen). Unsere Wirklichkeiten werden aus dem Nullpunktfeld erschaffen … von wo aus die Reinheit der Liebe in uns allen existiert. Licht ist unsere „Tun“-Energie. So übertragen wir alles. Es ist die KRAFT, die MACHT, die SCHÖPFT, die ERSCHAFFT … und alle unseren NEUEN ERDE-Realitäten an Ort und Stelle hält.

Liebe ist unser göttliches Weibliches. Licht ist unser göttliches Maskulinum. Die Schöpfung ist der Aspekt unseres Göttlichen Kindes, der genial, weise und rein ist. Es braucht alle 3 (dreifache Flamme), um unser Seelenfeuer von innen zu entzünden. Auch die Beseitigung menschlicher Verzerrungen, wie wir es tun, ist Teil dieses Prozesses.

Wir sind hier und jetzt in eine Phase eingetreten (für menschliche Körper), in der „Eruptionen“ und „Verzerrungen“ in jeder Hinsicht größer, lauter und sichtbarer werden. Die Zunahme der Photonen- und Plasmaatmosphären macht alle/s hörbarer/fühlbarer, kraftvoller und „l(e)ichter“ als je zuvor. Der physische Körper/die irdischen Körper und der Körper von Gaia und unseres Universums/Kosmos … wir haben alles „groß gemacht/potenziert“. Dies ist eine großartige Zeit des „Wandels“, da immer mehr in ihrer Macht stehen (viele werden sie sich „erkämpfen“), ihre Stimme erheben und ihre Macht zurücknehmen = vollständig aus den alten Realitäten/Zeitlinien heraustreten … Je mehr inneres Gleichgewicht, innere Ruhe, innere Verbindung, desto weniger tritt das „extreme“ Verhalten auf. Konzentriere dich auf das innere Gleichgewicht und stabilisiere diese kosmischen Aktivierungen/Upgrades, weil es so einfacher ist, deine gesamte Realität (sämtliche unendlichen Möglichkeiten) gleichzeitig zu erhalten, wenn du es tust. ♥

Ich werde mehr für/an die TorwächterInnen, GitternetzverwalterInnen, LichthalterInnen, BrückenbauerInnen und Neue Erde Anker und EnergieHalterInnen schreiben. Deine/unsere Positionen/Rollen/Aufgaben/Fähigkeiten sind immer häufiger gefragt, wenn/weil/während wir in die nächste Phase dieses Prozesses eintreten … also ehren diese/deine Prozess, diesen/deinen Körper und anerkenne dich selbst … und heiße deinen Dienst als WegbereiterIn willkommen, wie auch immer dieser sich dir zeigen wird. Viele werden jetzt dazu aufgerufen sein, in unterschiedlichster Weise und Umfang hervorzukommen, um ihre/deine Ziele/Rollen/Missionen hier und jetzt auf höherer Ebene zu erfüllen. Dein menschlicher Aspekt „wird diese Teile so gar nicht mögen“, also erkenne, welcher Aspekt du in jedem Moment bist.

Verkörpernde/Avatare/Friedensstarke Regenbogenkrieger … haltet euren Raum/Platz/Energie und leuchtet so hell, wie ihr nur könnt … lasst eure Liebe durch alles fließen … berührt und beeinflusst alles ALS Liebe, in jeder Hinsicht, in jedem Augenblick, im Umgang mit- und untereinander … Das ist jetzt von absoluter Priorität (PS: Was auch immer du liest von dem, was ich geschrieben habe, es war und ist FÜR DICH …).♥

Ich liebe dich! Mach so großartig (groß = erwachsen und art.ig = deiner Art ALS Liebe entsprechend) weiter! ♥

Lisa ♥

Lisa Transcendence Brown ☼
http://www.AwakeningToRemembering.com

https://www.facebook.com/LisaTranscendenceBrown/

https://www.awakeningtoremembering.com/daily-writings/from-human-body-to-lightbody-from-dense-to-subtle-to-strong-and-powerful-and-quantum-states-of-consciousness

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com
Kommentar veröffentlichen