2018-07-31

Das Goldene Zeitalter 71 – Qanon, Trump und der Sturm


Präsident Trump ein Schachspieler? 

Ob der Präsident tatsächlich Schach spielt ist ungewiss. Gewiss ist, er hält die Kabale im Schach!

Vom russischen Präsidenten Putin wissen wir, dass er Schachmeister ist. Beide Präsidenten spielen zusammen eine ausgezeichnete Partie, gegen ihren gemeinsamen erklärten Feind, der Rothschild Khazarischen Mafia RKM (Kabale). Ganz zum Unbehagen letzterer, sie sind in Panik!

Lange zeit war ungewiss, warum die Allianz dem Treiben der Kabale nicht schon früher ein Ende bereitet hatte. Alles schien auf das Jahr 2015 ausgerichtet gewesen zu sein. Bis dahin bekamen wir insbesondere durch Channelings Informationen über ein kommendes Ende ihres Treibens. Hin und wieder erschienen “Insideraussagen” welche dies bestätigten.

Ersichtlich und damit für uns nachvollziehbar war nichts, außer Hinweise Verzögerungen hätten sich ergeben, weil der Plan der Allianz sich dahin geändert hätte, einen möglichst friedvollen Wandel herbeizuführen, war nichts weiter zu erfahren. Wir sollten dem Plan der Allianz vertrauen, alles sei gut so wie es ist. Ich hatte immer gesagt, der Plan der göttlichen Mutter kann durch das manipulierte konditionierte “Ego” nicht verstanden werden. Er sei elegant und unfehlbar. Jetzt in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 bekommen wir immer rascher einen Überblick dessen was geschieht. David Wilcock sagte in seiner Aktualisierung vom 3 Juli dieses Jahres: “Dies könnte nicht die Allianz sein, die du willst, sondern es ist die Allianz die du hast”!

Hier Davids Aktualisierung auf Kauilapele in Englisch:

https://kauilapele.wordpress.com/2018/07/04/david-wilcock-7-3-18-update-on-hislatest-article-this-may-not-be-the-alliance-you-want-but-it-is-the-alliance-you-have/ 

Hier Davids Aktualisierung auf http://www.8000lichter.com/wahrheitsfindung.html in Deutsch: Sie erschien einen Tag nach seinem neuen Briefings: Die Allianz beschlagnahmt Billionen, die vom Deep State gestohlen wurden, und bereitet sich auf die Rückgabe vor.

http://8000lichter.com/get_file.php?id=33001522&vnr=463829 

Es ist nicht die Allianz nach dem Geschmack unserer “Egos”, sondern eine Allianz, welche den Wandel elegant und unfehlbar im Sinne des Plans der göttlichen Mutter durchführt.

Wie wir erfahren konnten wurde Präsident Trump durch die Allianz auserwählt. Gleiches dürfte für Präsident Putin gelten. Auch er wurde ganz sicherlich von der Allianz auserwählt. Mancher Leser mag sich erinnern das Putin KGB (Komitee für Staatssicherheit) Agent war und später der Nachfolgeorganisation FSB (Bundes Sicherheits- Dienst) angehörte.

Trump stieg als New Yorker Geschäftsmann und Baulöwe zum Milliardär auf. Er wird heute auf etwa 10 Milliarden US$ Netto geschätzt. Seine Lebenserfahrungen, seine Höhen und Tiefen, haben ihn zu dem gemacht was er heute ist, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Putin studierte Rechtswissenschaft. Gehörte danach dem KGB an. Dort stieg er zum Oberstleutnant auf, bevor er sich entschied in die Politik überzuwechseln. Heute ist er zum vierten Mal gewählter Präsident Russlands. Seine letzte Wahl zum Präsidenten erhielt eine überwältigende Mehrheit an Stimmen.

Trump und Putin blicken jeweils auf eine märchenhafte Karriere zurück. Ihr Sein und Tun findet heute im gemeinsamen Kampf, gegen den gemeinsamen Gegner der RKM ihren vorläufigen Höhepunkt. Beide Staatsmänner besitzen alle notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen ihr gemeinsames Ziel zu erreichen.

Beiden geht es nicht allein um ihr eigenes Vaterland, sondern der Befreiung der gesamten Menschheit.

Auch der chinesische Führer Xi Jinping hat ein nahrungsreiches Leben vorzuweisen und scheint ebenfalls den Anforderungen die RKM zu Fall zu bringen gewachsen zu sein. Auch er mag ein Auserwählter der Allianz sein.

Alles in Allem stehen die Führer der mächtigsten Nationen dieser Welt, Schulter an Schulter gegen die Kabale auch wenn es anders aussehen sollte. Nichts ist wie es scheint!

Während des NATO – Gipfels am 11 Juli 2018 wies Präsident Trump den zukünftigen Weg der Allianz, indem er höhere Beiträge der NATO – Mitgliedsstaaten forderte. Seine Amerika - Zuerst – Politik setzte sich durch.

Seine Aufforderung an die britische Premierministerin Theresa May der BREXIT – Wahl zuzustimmen fand ebenfalls Gehör.

Was Präsident Trump beim Besuch bei Königin Elisabeth II, als zweifachen Protokollbruch vorgeworfen wurde, dürfte ein Missverständnis der Kritiker sein.

Während des letzten offiziellen USA Besuch der Königin, ging Elisabeth II, einen Meter beim Abschreiten der Ehrengarde vor ihrem Gastgeber, den damaligen US Präsidenten George Bush Jr..

Gemäß Staatsprotokolle geht das Staatsoberhaupt bei gleichrangigen Besuchern neben dem Gast auf gleicher Höhe. Die Königin ging als Kolonialoberhaupt vor dem Gastgeber der damaligen britischen Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, protokollgerecht 1 Meter vorab!

Diese Symbolik wurde in 2008 als der Besuch der Königin stattfand in den alternativen Medien, als Beweis der weiterhin bestehenden britischen Kolonialherrschaft über die USA bewertet. Eine Bestätigung für eine bis dahin als Verschwörungstheorie herabgestuften Tatsache!

Vor Trumps Besuch in Europa wurde in den alternativen Medien berichtet das der Präsident die Kapitulation der Kabale durch die Königin entgegen nimmt. Weder hatte die First Lady Amerikas, Melania Trump die Königin mit einem Hofknicks begrüßt, noch hatte der Präsident sich vor ihr verbeugt.

Beim Abschreiten der Ehrengarde ging Präsident Trump einen Schritt vor der Königin. Was als Protokollbruch angesehen wurde, kann als vollzogener Machtwechsel angesehen werden, eine Kapitulation! Ich nehme an das Präsident Trump genau weiß, wie er und First Lady Melania den Symbolcharakter des Wandels zum Ausdruck bringen sollten.

Hier ein Link zu einem Video des Besuchs bei Elisabeth II und des angeblichen Protokollbruchs:

https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/queen-trump-meeting-ukvisit-royal-walking-bow-curtsy-protocol-a8446376.html 

Höhepunkt der Trump-Reise war das Treffen am 15 Juli 2018, mit dem russischen Präsidenten Putin in Helsinki Finnland. Ganz zum Verdruss ihres gemeinsamen Gegners (Kabale) zeigten beide Präsidenten ihre gegenseitige Sympathie vor der Öffentlichkeit der ganzen Welt. Sie brachten ihre Gemeinsamkeiten, Frieden zu erhalten und Gegensätze auszugleichen im Beisein hunderter von Journalisten aus der ganzen Welt zum Ausdruck. Was hinter verschlossenen Türen besprochen wurde, kann nur erahnt werden.

Die Reaktionen der Lügenmedien der Kabale lassen darauf schließen, das Panik unter den Kabalen herrscht. Während Präsident Trump sich in Europa aufhielt wurde der FBI Agent Peter Strzok vor dem amerikanischen Senat, wegen Vorwürfen einer angeblichen russischen Wahleinmischung in der US Präsidentschaftswahl in 2016 verhört.

Das Verhör war eine Rechtsverspottung sondergleichen. Der Beschuldigte Strzok verfing sich beim Antworten und musste von den Mitgliedern der Schattenregierung immer wieder vor einer Aussage gerettet werden.


https://www.youtube.com/watch?time_continue=34&v=WzIyn_gZ1ug 

Deep State Cover Blown Wide Open After Inside Grilling Of Peter Strzok Zeitgleich sagte seine Ex-Partnerin, die Rechtsanwältin Lisa Page gegen Peter Strzok vor dem FBI aus und belastete ihn schwer.

http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=103217 

http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=103219 

Ugly breakup at FBI: Lisa Page throws ex lover Peter Strzok, under the bus.


https://www.youtube.com/watch?v=IZmNVQ324OE 

Präsident Trump versicherte vor Journalisten aus aller Welt in Helsinki Präsident Putin, dass er eine russische Wahleinmischung in der US Präsidentschaftswahl in 2016 ausschließt. Präsident Putin bestätigte Trump das Russland keinen Einfluss in die US Wahlen genommen hatte und übergab den US Präsidenten 160 TB Belastungsmaterial.

Die Lügenmedien der Kabale sahen in dem Gipfeltreffen Verrat!


Pressekonferenz in Helsinki

Putin erörterte bei der Pressekonferenz in Helsinki die Zusammenhänge in Browdergate. Der amerikanische Olligarch Bill Browder hatte 1.5 Milliarden US$ in Russland verdient und ohne je Steuern in Russland oder den USA zu bezahlen außer Landes gebracht. 400 Millionen US$ davon gingen in die 2016 US Wahlkampfkampagne für Hillary Clinton. Die Preisgabe der Informationen von Präsident Putin waren eine Kriegserklärung an die Kabale! Es handelt sich um Verrat. Eine Straftat auf der in den USA in allen Staaten die Todesstrafe droht.

Militärgerichte werden gemäß der Exekutive Order EO des Präsidenten, an Stelle von korrupten Zivilgerichten Recht sprechen. Diese Tatsache löst Panik unter den Verrätern aus!

Trump and Putin Join Forces Against Deep State During Meeting in Helsinki Die Links sind in Englisch.

http://stateofthenation2012.com/?p=101454 

Nach seiner Rückkehr in die USA wurde Präsident Trump durch die Lügenmedien der Kabale zum Verräter abgestempelt. 


Gemäß dem Massenmedien der Kabale sind Treffen mit Putin in Ordnung, vorausgesetzt sie finden nicht unter Beteiligung Präsident Trump statt, denn dann geht die Welt unter! 

Das unter den Kabalen eine Weltuntergangsstimmung herrscht, kann den Meldungen ihrer Lügenmedien entnommen werden. Drehen wir ihre Meldungen um, ergibt sich für uns ein erfrischendes Bild. Alles ist gut, so wie es sich entwickelt. 

Seit Ende Oktober 2017 verbreitet Qanon Informationen der Allianz und insbesondere von Präsident Trump. Zumal die Informationen obgleich häufig verschlüsselt veröffentlicht werden, weisen sie einen besonders hohen Grad an Richtigkeit auf. Unter den Anhängern von Qanon hat sich Vertrauen in die Informationen gebildet. 

Nicht umsonst hatte die Times Qanon unter den 25 einflussreichsten Personen im Internet ernannt. Qanon beweist mit vielen Fotos seine Nähe zum US Präsidenten Trump, welcher diese Nähe in Tweets auf Twitter bestätigt. Trump selbst geniest hohes Ansehen bei seinen Anhängern, weil er seine gegebenen Versprechen einlöst. Wurde von Qanon anfangs vermutet es sei wegen seiner Nähe zum Präsidenten Trump selbst, welcher als Qanon Informationen der Allianz veröffentlicht, so sieht es im Moment so aus, als hätte John F. Kennedy Jr. den Flugzeugabsturz am 16 Juli 1999 überlebt und würde mit Präsident Trump zusammenarbeiten. Außerdem nimmt man an er sei Qanon. 

Is JFK Jr. alive, and collaborating with Trump? Behind Q, is R? Der Artikel ist in Englisch. 


Alte Bekannte J.F.K. Jr. und Donald Trump 


Die als Deep State bekannte Schattenregierung der USA ist für den Tod zahlreicher Opponenten verantwortlich. Auch Präsident John F. Kennedy wurde als Verräter gebrandmarkt bevor er am 22 November 1963 in Dallas Texas ermordet wurde.


Kurz vor der Ermordung des Präsidenten wurden 5000 dieses Poster in Dallas Texas verbreitet.

Es ist der Allianz zu verdanken, dass Präsident Trump unter den Schutz größerer Mächte steht als es Präsident J.F.K. verdankt war. Dieses Mal sieht es anders aus. Der Wind hat sich gedreht, wie man so schön zu sagen pflegt! 

Sollte J.F.K. Jr. noch am leben sein und zusammen mit Präsident Trump gegen den Tiefen Staat vorgehen, dann könnte dies unter Umständen, für die noch zu informierende amerikanischen Öffentlichkeit der Schlüssel des Erwachens sein. 

Es gibt Informationen im Internet nach denen die Kabale bereits als besiegt gelten. Sie werden seit längerer Zeit zumindest im Schach gehalten. Größere Anschläge unter falscher Flagge konnten verhindert werden. Krisengebiete wie Südkorea oder der Mittlere Osten befrieden sich. 

Für Unruhe, Missinformation und Falschmeldungen gibt es noch das Heer der Minions und deren Unterstützer. Weltweit etwa 300 Millionen. Die meisten unterstützen die Minions der Kabale, weil sie es nicht anders kennen. Sie sind Mitglieder des örtlichen Klüngels (Geheimloge), die es in jedem größeren Dorf gibt. Sie sehen der NWO der Kabale entgegen, glauben sie doch auch der zukünftigen Elite anzugehören. Noch sind sie in allen Schlüsselpositionen der Gesellschaft vertreten. Die schlafende Masse schaut noch zu ihnen herauf. 

Wie lange noch? 

Mit den Bekanntmachungen über Menschenrechtsverletzungen, Pädophile satanistische Folterungen und Ritualmorde von Kindern, einer unbeschreiblich grausamen Machtelite, nicht nur in Amerika, den Beginn der Massenverhaftungen der Täter, werden viele Unterstützer der NWO (Mitglieder der Ortslogen) erwachen und sich entsetzt abwenden. Sie werden besondere Zuwendung benötigen. Nicht nur das ihre Welt zusammenbricht, sondern ihr manipulierter und konditionierter Glaube, sie seien Teil einer philanthropischen “Elite”, welche das Beste für die Menschheit im Sinn hat, wird wie einst die World Trade Center in New York, vor ihren ungläubigen Augen zusammenfallen. 

Geheimnisse wird es nicht mehr geben! Die gesamte Wahrheit wird sich enthüllen. Noch wurden kaum öffentliche Bekanntmachungen gemacht. Die Lügenpresse beherrscht noch immer den Geist der Unerwachten. Dies ist im Begriff sich zu ändern 

Es gibt einen Plan: Q - Der Plan, die Welt zu retten - Deutsche Untertitel 



Q - Der Plan, die Welt zu retten - Deutsche Text: 


Diese Botschaft kann nicht weit genug verbreitet werden. Sie betrifft auch Europa. Was heute in Amerika geschieht, geschieht Morgen in Europa. Es ist eine Weltrevolution! Qanon postete vor Trumps Europareise “Darkness to Light”, Dunkelheit ins Licht. Bei seiner Rückkehr ins Weise Haus gab Präsident Trump eine Pressekonferenz.

Hier ein Link in Englisch: Bitte das Video anschauen!
https://twitter.com/ABC/status/1019294964163829760?s=09

Während der Pressekonferenz gingen plötzlich die Lichter aus, um kurz darauf wieder zu leuchten. Dies geschah als der Präsident von den Intelligenz Agenturen sprach. Als das Licht wieder schien, sagte er: “Opps das müssen die Intelligenz Agenturen gewesen sein”! Alles Symbolisch. Hatte Trump demonstrieren wollen, die Intelligenz Agenturen jetzt vollständig hinter sich zu haben? Sehr wahrscheinlich! 

WWG1WGA Where we go one we go all! Wo wir hingehen, gehen wir alle hin! 

Dies war die Inschrift der Schiffsglocke von Präsident J.F.K.’s Schiff Honey Fizz. 
Dieser Leitspruch wurde zum größten Kommunikationsereignis in der Geschichte. 
Wird er zum Leitspruch der Weltrevolution? 


Dieser Leitspruch sollte überall auf der Welt übernommen werden. Es ist nicht allein der Leitspruch der zweiten amerikanischen Revolution, sondern der Leitspruch einer globalen Befreiung! Wie oben diskutiert gibt es Nachprüfbare Beweise, dass der Wandel in der Tat stattfindet und nachvollzogen werden kann. Endlich gibt es nicht nur Aussagen, sondern Fakten. Aussagen von Qanon zufolge wird Europa als letzter Kontinent befreit. Was immer geschehen mag, es erreicht auch Europa. Bereitet euch auf eine große Show vor. Unter dem Merkelregime werden immer wieder Links zu Artikeln und Videos gelöscht. Dies geschieht nicht nur in Deutschland, auch andere Länder sind betroffen. Hier ist ein Link in Englisch zu einer Webseite welche unbequeme Videos, welche auf YouTube gelöscht wurden einstellt: 


Solch eine Initiative sollte es auch im deutschsprachigen Raum geben. Wir müssen uns gegen Staatsterror wehren. Die Einschränkung der Meinungsfreiheit und der Vertuschung der Wahrheit ist Staatsterror! Auch in Deutschland gibt es Politiker, welche mit der Kabale zusammengearbeitet haben und darauf warten ihre Erfahrungen und Wissen zur Befreiung Aller einzusetzen. Wir sind nicht allein. Niemand von uns! 

Der Sturm ist da! 

Qanon hatte eine 20 tägige Pause in seiner Berichterstattung. Jetzt meldet sich Qanon zurück. 

Der Bericht ist in Englisch: "Q" is Back, Takedown of the Deep State on Schedule 


“Q” ist zurück, dass Auseinandernehmen des Tiefen Staates verläuft nach Plan! Hier eine Pressekonferenz im Weisen Haus, in dem Präsident Trump eine Stellungnahme zur wirtschaftlichen Entwicklung in Amerika abgibt in Englisch:



Breaking: President Trump URGENT Press Conference at White House – July 27, 2018. 

Die Wirtschaftszahlen welche Trump der Öffentlichkeit mitteilt sprechen für sich. 
Seine Amerika First Politik ist erfolgreich!

WWG1WGA Wo einer hingeht gehen wir alle hin!

Kommentar veröffentlichen