2018-07-03

Weiter Raum für ‚Hohe Dinge‘

3d befindet sich ziemlich weit unten in der Matrix. Darüber liegen 16 Subebenen, die alle zur 4. Dimension gehören. Dies gibt den Herren der Matrix viele Möglichkeiten, uns mit ‚Hohen Dingen‘ zu blenden. Sie heften unseren Blick an höhere Schwingungen um ihn davon abzuhalten, noch höhere Schwingungen zu sehen und nach 5d aufzusteigen.



Bezug:
https://transinformation.net/das-spiel-der-spiegel/
https://i2.wp.com/www.golden-ages.org/wp-content/uploads/2017/12/宇宙分層中英對照.png?w=1152&ssl=1

Selbst folgendes Erlebnis gehört immer noch zur Illusion, obwohl es 3 Subebenen über der Astralebene und 2 Subebenen unter 5d liegt:„… Ich kenne einen Menschen … der entrückt wurde bis in den dritten Himmel. … dass er in das Paradies entrückt wurde und unaussprechliche Worte hörte, die ein Mensch nicht sagen darf. … von einem solchen will ich rühmen …“. (2. Korinther 12,1-5)
(Der 3.-7. Himmel entspricht der 3.-7. Mentalebene (von unten gezählt).)

Solche Dinge sind geeignet, den Horizont des Menschen zu begrenzen, damit er nicht seinen freien Willen einsetzt, um die Illusion zu verlassen. Mit jeder Subebene steigt die Schwingung, nimmt die Einheit zu, nimmt Flexibilität zu, nimmt Harmonie zu.

An der äußersten Grenze von 4d hin zu 5d befindet sich eine Nebelwand, die die Sicht behindert. Diese Nebelwand hat von Allem, was es in 4d gibt also die höchste Schwingung. Die hohe Schwingung dieser Gefängnismauer mag der Grund sein, warum manche die Gefangenschaft der Illusion als Schule ansehen. Warum sollte es in 5d und darüber hinaus nicht bessere Ideen für Schulung geben?

home:
https://3k14.wordpress.com

Kommentar veröffentlichen