2018-08-04

Jelelle Awen, Energiebericht: “Intensive Wellen bereiten uns auf das Löwentor vor“, vom 3. August 2018


Die Energien waren während der letzten 24 Stunden wirklich sehr intensiv! Wellen von hochfrequentem Licht werden uns durch die Verbindungen zu unseren Sternenfamilien angeboten & übermittelt … in der Hauptsache von Akturiern und Sirianern. Die durch die Öffnung des Löwentores erfolgenden Aktivierungen (Lichtsprache, Kontaktaufnahme durch Träume und auch die Aktivierung unserer Stern-DNS) bereiten uns auf etwas vor, was wir am Mittwoch, den 8. August das „Kosmische Weihnachtsfest“ nennen.

Die einströmenden Energien pressen die 3-dimensionale Realität gewissermaßen aus und aus sich heraus. Dieser Druck hat im Körper eine Schwere, eine Niedergedrücktheit, ein Gefühl von „sehr schläfrig“ oder einfach „komplett außen vor zu sein“ erzeugt. Und wir sind in Bezug auf die 3D Realität wirklich „außen vor“ und in optimierten Phasen des maximalen Lichtstroms – wie gerade jetzt – ist dies als solches fühl- und wahrnehmbar.

Ich musste heute tatsächlich das Pendel zur Hand nehmen, um es (und mein Höheres Selbst) zu fragen, welche Superfoods ich gerade essen kann, um meinem Körper ausreichend Nährstoffe zuzuführen und mich (und gleichzeitig meinen gesamten Verdauungsapparat) zu schonen, da mein Körper auf alles sehr empfindlich – und manchmal mit Verdauungsstörungen reagiert. Selbst das, was sehr nahrhaft ist, wird gerade jetzt noch in seiner Wirkungsweise potenziert, und eine homöopathische Menge davon kann bereits sehr lange anhalten. Leichte Kost, wie Früchte und Gemüse (… Tomaten, Avocados, Gurken …) können den körperlichen Organismus während dieser kontinuierlichen Aufwertungsphase unterstützen. Alles, was dichte/damit schwer verdauliche Kost ist (Salate und einfache Suppen sind als Schonkost noch in Ordnung) kann für den Körper schwer zu verdauen sein, wenn er darauf konzentriert ist, so viel Licht aufzunehmen = L(e)ichte Kost.

[Anmerkung zur Übersetzung: Als Superlebensmittel werden Lebensmittel bezeichnet, die für den menschlichen Organismus lebenswichtige Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien in höchster Menge enthalten]

Diese „Schonkost“ kann auch auf deinen emotionalen Körper ausgedehnt werden, denn er muss überdies all die Überspannungsladungen und Druckstöße (der Energien) der Traumata aus den niedrigen 3D Frequenzen – von diesem Leben und anderen Lebenszeiten/Zeitachsen „verdauen“. Wenn diese zur Be- und Verarbeitung hochkommen (bei den derzeitigen Temperaturen „kochen sie eher hoch“) und du dich mehr in deine höhere Zeitlinie bewegst, kannst du dich angstbasierten Frequenzen von anderen – in Form von Konflikten, Spannungen, passiver Aggressivität und sogar direkten Frontalangriffen – gegenübergestellt sehen. Vertraue darauf, dass alles, was kommt, ein Spiegel für dich und nicht „gegen dich“ ist, auch wenn du vielleicht genau „das“ nicht mehr in deinem Feld und Leben haben willst. Vertraue in Liebe und setze mit einem freien Herzen dort Grenzen, wo du fühlst, dass du sie setzen musst.

Ich spüre den Ausbau unserer Herzensverbindungen* zwischen unserem Höheren Selbst und unseren galaktischen / engelhaften Aspekten / Weggefährten, die GENAU HIER UM UNS HERUM sind und uns ihre Hilfe anbieten. Das Ausmaß, in dem du diese Unterstützung und Hilfe spüren kannst, hängt davon ab, wie sehr du noch mit deinen niedrig(er)en Schwingungsaspekten identifizierst bist. Diese Fusion, diese Verwachsung mit deinem inneren Beschützer erzeugt eine Art defensives Energieschutzschild, welches deine Liebe nicht durchdringen kann, ergo deine Liebe zu DIR selbst fernhält. Der Versuch, dies kontrollieren zu wollen oder in die Angst oder Wut zu verfallen, ohne es anzunehmen und DAMIT ZU SEIN, kann deine Helfer von dir fernhalten und in einen anderen „Raum“ (Dimension) oder gar noch weiter weg drängen.

Hinweis in eigener Sache … Mehr über Teil/Aspekte findest du auf unserer Seite unter Meta-Seelen-Aspekte: soulfullheartwaylife.com/parts

[*AzÜ: Jelelle verwendet hier den Begriff „heartline“ = die Herzlinie ist der gedachte Weg, den das Herz eines Passagiers während einer Achterbahnfahrt zurücklegt. Sie wird bei der Planung und Realisierung der Streckenführung von Achterbahnen verwendet und kam 1978 zum ersten Mal bei der sogenannten Schockwellenbahn zum Einsatz … ein passender Vergleich, wie ich finde.]

Lade ALLES, was du bist und fühlst, ein, NÄHER zu kommen und deine liebevollen Lotsen / Aspekte (die dich zu dir nach Hause bringen) können somit auch näher kommen und dir dabei HELFEN, dich beim inne halten im INNEN zu HALTEN. Dein Höheres Selbst und deine galaktischen / engelhaften Begleiter / Aspekte sind erstaunliche Heiler des Herzens und wollen dir bei dieser wichtigen Arbeit der Heilung deines physischen, chakralen (feinstofflichen Energie-Organismus) und emotionalen Körpers helfen.

Sich in deine Herzlinie zu verankern, selbst wenn du dich dieser „ich-bin-raus“ Realität hingibst, kann einen (Durch)Fluss der zunehmenden Energien von oben und nach innen und nach außen ermöglichen, was unser kontinuierliches globales / kollektives Erwachen und als solches dein kontinuierliches persönliches Erwachen unterstützt.

[AzÜ: Zum besseren Verständnis: Die Zunahme der universellen Liebe (=Prana) aktiviert die Freisetzung der persönlichen Lebenskraft, die beginnt, um den Körper herum zu zirkulieren, was wiederum einen (toroidalen) Kokon erzeugt … eine Zentrifugalkraft, von selbsttragender, sich selbst erhaltender Energie, die sowohl für unser Werden als auch für unsere Loslösung von den kausalen / karmischen Realitätsprogrammen verantwortlich ist/weiterhin sein wird.

Dieses selbsttragende Kraftfeld ist unsere persönliche holographische Matrix … es ist DIE holographische Matrix für unsere NEUE Erderfahrung.]

Gestatte (geh.statt der dichten Realität) den Zeitlinien in das Neue, die sich vor dir und für dich entfalten wollen, in deine Wirklichkeiten zu kommen … indem du sie „ausreitest“, während du aus der „alten Koppel“ hinaus und in das Neue hinein galoppierst. Sei mit allem, was in Liebe AUFkommt, HERUNTERkommt und DABEI RAUSkommt … weil es aus der Liebe kommt.

~
Jelelle Awen
Soulfullheartwayoflife.com

Ich fühle in letzter Zeit mehr Seelen in unseren (erdnahen) Bereichen, die davon angetan sind, mit uns zu er/forschen, tiefer zu gehen, zu teilen und zu fühlen, wie es ist, auf eine NEUE Weise mit Liebe und den eigenen Anteilen zu sein.

Jellele Awen ist Mitschöpferin, Lehrerin und Moderatorin des „SoulFullHeart Way Of Life“ [Seelen.Erfüllte.Herzensweise.Allen.Lebens.] Mehr Informationen findest du (in englischer Sprache) unter http://www.soulfullheartwayoflife.com.

https://www.paypal.me/supportsoulfullheart

Originalbeitrag: https://soulfullheartblog.com/2018/08/03/energy-update-intense-waves-prep-for-lions-gate/

© Übersetzung: Roswitha

Du freust dich über mein Angebot an übersetzten Texten und möchtest gerne öfter auf dem Blog vorbeischauen … dann freue ich mich, wenn du dich finanziell am Erhalt des Blogs beteiligst …

Dies kannst du über PayPal PayPal.Me abwickeln oder du siehst unter „Wertschätzung“ die weiteren Optionen ein. Vielen Dank.

Kommentar veröffentlichen