2018-08-05

Michelle Walling: Die Aktivierung Eure latenten DNA ist einfacher als ihr denkt - 5.08.2018


Die Aktivierung Eure latenten DNA ist einfacher als ihr denkt.

von Michelle Walling / grob übersetzt von max

Eine der häufigsten Fragen über den Aufstieg ist, wie man die DNA aktiviert. Wenn du dich daran erinnerst, dass alles rückwärts und auf den Kopf gestellt ist, wirst du einen guten Anhaltspunkt dafür bekommen, was es braucht, um deine latente DNA zu aktivieren. Die Verbindung der "Junk-DNA", auf die sich die Matrixwissenschaftler beziehen, ist eigentlich der Schlüssel, um neue Fähigkeiten zu erfahren und neue Realitäten zu schaffen.

Erstens bieten die eingehenden Energien der Zeit natürlich die Möglichkeit, die DNA zu diffundieren oder zu entwirren. Ausdehnung durch Frequenz, Bewusstsein und geometrische Codes verbinden unsere beiden Stränge mit den ätherischen latenten Strängen, die mit einer höheren Frequenz arbeiten. Diese eintreffenden Energiewellen geben jedem die Möglichkeit, sich auf die Ebene seines Bewusstseins einzustimmen. Unsere aktuelle Matrix-Programmierung hat unsere Frequenz gesenkt und uns auf eine bestimmte Schwelle der Realität in einem niedrigeren Frequenzband beschränkt. Wir haben DNA, die von uns mit Frequenzeinschränkungen und Gedächtnisverlust von dem, was wir sind, "eingeschränkt" wurde.

Je mehr du dir selbst vertraust und je entspannter du wirst, desto schneller wirst du dich in Richtung Expansion und Verbindung mit dieser ätherischen DNA bewegen. Je mehr du dir erlaubst, der zu sein, der du wirklich bist, und nicht der, zu dem du programmiert wurdest, desto schneller löst du die Illusion auf, dass deine DNA nicht intakt und online ist. Niemand sonst kann deine DNA für dich aktivieren und die Werkzeuge und Techniken aller anderen sind möglicherweise nicht für dich bestimmt.

Die Ironie ist, dass man, um Platz für die DNA-Erweiterung zu schaffen, eigentlich gar nichts tut. Worauf sich das bezieht, ist, die Ablenkungen aus deinem Leben zu entfernen. Kein Fernsehen, kein YouTube, kein Facebook, keine Unterhaltung, keine Arbeit. Du fühlst dich vielleicht ein wenig komisch, wenn du das hörst, weil du vielleicht auf die nächste große Methode oder den nächsten detaillierten Prozess gehofft hast. Die Wahrheit ist einfach, aber jeder will, dass ein anderer Experte ihnen sagt, was sie tun sollen, so dass sie zufrieden sind, dass sie alles getan haben, was sie tun können, um sich auf das Verlassen dieser Matrix vorzubereiten. Viele werden nichts unversucht gelassen haben und in jedem Kaninchenbau, dem sie begegnen, gewesen sein. Die Matrix soll verhindern, dass jeder die Zeit hat, nichts zu tun.

Was bedeutet es, nichts zu tun? Nun, es ist nicht wirklich nichts, aber es ist weit entfernt von dem, was die meisten Menschen auf dem Planeten tun. Sie können etwas mehr Schlaf bekommen, auch wenn Sie vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen länger im Bett liegen. Sie können Zeit in der Natur verbringen - ein Buch lesen, im Garten sitzen oder spazieren gehen. An einem sonnigen Tag draußen zu sein, ist ein großer Bonus, auch wenn es im Schatten ist. Sonnenuntergänge sind großartige Gelegenheiten, nur in den Abendhimmel zu starren. Wenn möglich, wird das Barfußgehen auf der Erde, Strand oder Gras deine Verbindung tief zu dir selbst verstärken und erden. Sich am Feuer zusammenzurollen und in die tanzende Energie zu starren, ist eine großartige Möglichkeit, nichts zu tun. Schwimmen im Wasser, eine lange Fahrt, Musik hören oder spielen sind ebenfalls gute Beispiele.

In dieser "no-time" des "no-thing", bewegt sich deine "to do"-Liste aus dem Kopf und du genießt den Moment. Du beobachtest, was in deiner unmittelbaren Realität ist, während du Gefühle und Gedanken fließen lässt. Es ist wichtig, nicht zu viel nachzudenken oder zu versuchen, etwas zu erzwingen. Wenn du überhaupt nichts denkst oder fühlst, dann ist das auch gut! Du musst nicht in einer Yogastellung sitzen oder deine Augen schließen. Du kannst, wenn du willst. Einfach zu "sein", wo immer du bist, und diesen Moment des Beobachtens zu schätzen, wird dein Bewusstsein erweitern.

Während du diese Methode des Sprunges außerhalb der Matrixzeit übst, kannst du einige Absichten und Vorwärtsbewegungen hinzufügen. Beabsichtige, dass alle Energien des Universums, die zu dir gesandt werden, sich in dir und durch dich mit Leichtigkeit und Gnade bewegen. Willkommene Veränderung, Erweiterung und Gravitation in Richtung deiner höchsten und bestmöglichen Zeitlinie. Um dies zu tun, ist es hilfreich, über etwas nachzudenken, das du in deinem Leben erreichen möchtest, wie dein nächstes Kapitel. Denke an ein Ziel, das dich glücklich macht und auf das du dich freuen kannst. Dies könnte die Bandbreite vom Arbeitsplatzwechsel über den Umzug an einen neuen Ort bis hin zur Existenz auf einer friedlichen neuen Erde sein.

Tagträumen ist ein gutes Beispiel dafür, nichts zu tun, wie der Moment, in dem man sich während einer Fahrt "zu sich selbst kommt". Jeder, der gefahren ist und plötzlich merkt, wie gefährlich es war, während der Fahrt zu träumen, wird diesen Punkt des "spaced out" verstehen. Seinen "Nichtszustand" mit dem Bewusstsein zu verbinden, im Körper noch voll präsent sein zu müssen, ist Meisterschaft.

Während du das meisterst, kannst du andere Menschen in deine Expansionsmomente einladen, während du noch in dir selbst bist. Zum Beispiel kannst du mit deinem Partner spazieren gehen und ein Gespräch führen. Du könntest ein Spiel spielen oder tiefe Gedanken über das Leben austauschen. Schließlich, sobald du deinen "süßen" Punkt gefunden hast, kannst du sogar in einem Einkaufszentrum voller Menschen sein und bist in der Lage, in deinen inneren heiligen Raum zu gehen.

Was du tust, um nichts zu erreichen, kann sich im Laufe der Zeit ändern, wenn du übst, nichts zu tun. Wie du vielleicht bemerkt hast, tust du tatsächlich etwas, um dein Nichts zu erreichen. Versuche im Laufe der Zeit etwas anderes zu tun, um mit den Veränderungen deiner DNA-Erweiterung zu fließen. Wachs weiter und erweitere dich mit deinen Gedanken und Gefühlen, indem du dir selbst liebevolle Gedanken hinzufügst. Erweitere schließlich deine liebevollen Gedanken auf deine Familie und Freunde, auf deine Nachbarschaft, dein Land, die ganze Erde, das Sonnensystem,  Galaxie, dein Universum und dein Multiversum. Schließlich, füge Dankbarkeit für deine einzigartigen Momente jedes Mal hinzu, wenn du deine Nichts-Sitzungen mit dir selbst beendest.

Du kannst vielleicht empfinden, eine Weile nichts zu tun und dann den Drang zu verspüren, etwas tun zu wollen. Folge dem Drang zu handeln und zu tun, denn es könnten die Aktivierungen sein, die weitere Lektionen oder Einweihungen für ein höheres Bewusstsein offenbaren. Oftmals stimmt der Drang, etwas zu tun, mit dem Dienst an anderen überein. Du wirst schließlich wieder in deine Ruhezeit des Nichtstuns fallen und es ist wichtig, nicht das Gefühl zu haben, dass die Zeit, in der du nichts tust, nicht fruchtbar ist. Natürlich solltest du deine Verantwortung im Leben wahrnehmen, wenn du mit der Zeit jonglierst, um dir Zeit für sich selbst zu nehmen. Du würdest nicht wollen, dass du einem anderen schadest oder gar obdachlos wirst, um eine erhöhte Zeit des Nichtstuns zu bekommen. Du solltest die Balance finden, dein Leben mit anderen zu harmonisieren, während du dein Leben an sein maximales Potenzial anpasst, und du dein "Süßen Punkt" findest.

Bitte bedenke, dass jeder Mensch anders ist und dass die Methode zur Entspannung und DNA-Aktivierung nicht immer für jeden funktioniert. Der Zeitpunkt der DNA-Aktivierung ist individuell innerhalb der größeren kollektiven Zeitmatrix. Wenn du einen Blick in deine vergangene Reise wirfst, wirst du sehen, dass du wahrscheinlich schon von deinem höheren Selbst geleitet wurdest, um genau das zu tun, was du tun solltest und wo du es tun solltest. Oft ist es das Bewusstsein und die Programmierung, die uns daran hindern, dieser Führung zu folgen. Unsere Matrix-Programmierung sagt, dass wir zu beschäftigt sind, oder wir verdienen es nicht, diese freien Momente zu nehmen, bis wir mit der Arbeit fertig sind. Man muss auch erkennen, wann es Zeit ist, im Leben voranzukommen.

Manche Menschen fühlen sich zu wohl und widerstehen jeder Art von Veränderung. Lernen, intelligenter und nicht härter zu arbeiten, kann mehr Gelegenheit für einige Momente bieten. Schuld kann auch ein Programm sein, das uns davon abhält, uns diese Zeit zum Entspannen zu nehmen, besonders für Babyboomer, denen beigebracht wurde, härter zu arbeiten, um Erfolg im Leben zu haben. Manchmal kann sogar ein Nickerchen die Programmierung eines Menschen ihn denken lassen, dass das gleichbedeutend mit Faulheit ist.

Wenn du ein höheres Bewusstsein und mehr Intuition hast, hast du wahrscheinlich schon einen guten Teil deiner DNA aktiviert. Denke bitte daran, dass die DNA ein "Schloss" hat, auf das nur mit höherem Bewusstsein zugegriffen werden kann, damit sich die Fehler von Atlantis nicht wiederholen.

Wenn sich unsere Realität durch erhöhte Frequenz zu morphen beginnt, haben nur diejenigen, die durch das Herz ausgerichtet sind, Zugang zu der höheren DNA-Realität. Dies wird sicherstellen, dass du nur dann Superkräfte hast, wenn du verantwortungsbewusst genug bist, sie zum größeren Nutzen aller einzusetzen. Alle anderen werden mit der Realität in Einklang gebracht, die deine Überseele für dich für die optimalen Erlebnisse freigibt.

Während sich das höhere Selbst weiterhin mit euch im Physischen verbindet und sich mit euch ausrichtet, wird es sicherstellen, dass ihr alles tut, was ihr tun müsst, um euch darauf vorzubereiten, genügend latente DNA zu aktivieren, um eure Realität zu verändern. Nichts zu tun bedeutet, den Geist nicht zu sehr mit den Informationen und Techniken anderer Leute zu überladen. Es bedeutet, nicht zu sehr abgelenkt zu sein, um sich Zeit zu nehmen, um seine eigene Verbindung und Antworten zu finden. Es bedeutet auch, zuzulassen und zu vertrauen, dass du genau dort bist, wo du sein musst, wenn du dich entspannt und im gegenwärtigen Moment vollständig in deinem physischen Körper verankert findest. Es bedeutet auch, dass du dazu geboren wurdest, und du wirst dich daran erinnern, was du wissen musst, wenn die Zeit kommt, deinen Lichtkörper und deine Superkräftefähigkeiten zu aktivieren. Wenn die ersten Wavers / erste Welle fertig sind, wird eine Gruppe vom Nichtstun zum Erschaffen von etwas, das noch nie zuvor erschaffen wurde, übergehen.

Über den Autor: Michelle Walling ist eine holistische Leben-Trainerin, die sich auf Starseed-Unterstützung spezialisiert hat, und ist eine transformative öffentliche Rednerin, Autorin, Webmasterin und Radiomoderatorin für die Cosmic Awakening Show. Ihre Webseiten sind michellewalling.com, Howtoexitthematrix.com, Cosmicstarseeds.com und Cosmicawakeningshow.com.

Michelle's persönliche Facebook-Seite ist HIER zu finden, wo Sie aktuelle Beiträge auf allen ihren Webseiten finden können. Abonnieren Sie Michelles YouTube-Kanal HIER. Sie können Ihre Unterstützung für Michelles Arbeit zeigen, indem Sie ein Patreon-Mitglied für nur $8,88 pro Monat werden und Zugang zu Aufnahmen nur für Mitglieder erhalten. Klicken Sie HIER für Michelle's Patreon Seite.

Quelle: http://howtoexitthematrix.com/2018/08/05/activating-your-latent-dna-is-easier-than-you-think/
Kommentar veröffentlichen