2018-08-06

Pusht Benjamin Fulford die Kabale als die "Guten Jung's" ? - E-Mail an Benjamin Fulford - 06.08.18


Hi Ben:

Ich folge Ihnen nun schon seit einigen Jahren, habe aber oft das Gefühl, dass Sie den Höhepunkt und die Chefarchitekten der Kabale als gute Jungs fördern. Ja, ich weiß, Sie sagen, dass Sie drucken, was Sie hören und den Leser entscheiden lassen. Aber was mich wirklich beunruhigt, ist, dass Sie die Kabale-Agenten als gute Jungs darstellen. Ich kann mich nicht länger zurücklehnen.

Du scheinst zu denken, dass die satan-anbetenden Pädophilen, bekannt als die britische Königsfamilie, für die Seite der Menschheit arbeiten?  Seit wann?  Sie stehen seit langem an der Spitze des Ordens. Wie oft werden "Freunde Karls" als zügellose Pädophile geoutet? Jimmy Savile ist sein bester Freund, dann bringt er die Polizei dazu, die Ermittlungen gegen seinen pädophilen Freund, den Erzbischof, einzustellen. Er wurde im Pädophilenring des Gästehauses Elm erkannt, der von der britischen Polizei begraben und unter den Gesetzen von Nazi-Google und der EU versteckt wurde.  Ebenso wie Prinz Philip. Nicht zu vergessen die enge Freundschaft zwischen Prinz Andrew und Jeffrey Epstein, die hier in der Presse erwähnt wird, nur damit der Angriff auf Charlie Hebdo am nächsten Tag stattfinden kann. Also, wie sind diese bösen Menschen gut, Ben?  Die Royals scheinen eine halbjährliche Lohnerhöhung zu bekommen, die sie vergeuden, aber nie den Menschen helfen.

Schauen wir uns den Vatikan und den Papst an, den Sie so sehr lieben. Francis war an Kindesmissbrauch und anschließenden Vertuschungen in Südamerika beteiligt. Er schwor persönlich in Luzifer als Gott des Christentums im Schlangentempel des Vatikans.  Du sagst uns immer wieder, dass Francis die globale Armut ausrotten wird. Wie lange sitzt er schon auf Satans Thron? Fünf plus Jahre, und er hat nichts getan, um die Armut zu beenden. Schwören Sie einfach in Luzifer und vergewaltigen Sie weiterhin Kinder.

Also sag mir, Ben, auf wessen Seite stehst du hier, während du dich für das Böse einsetzt, das ermordet und vergewaltigt, bis zum völligen Untergang von Gaia und all ihren Bewohnern?

Ich hoffe, ich irre mich in dir, Ben. Aber bitte erkläre, warum Sie die Niederträchtigen und Abscheulichen als die Guten fördern.

Ich werde nicht einmal die P2 Lodge erwähnen, geschweige denn, auf welcher Seite sie stehen. Einen Monat lang erzählst du, wie es mit dem P2 ist - sie sind böse Satanverehrer. Die Woche danach sind sie die Guten.

Ich bin sicher, dass viele, die deinem Blog folgen, dasselbe denken. Aber andere akzeptieren das blind.

Ich akzeptiere nicht den pädophilen Satan, die Königlichen, den Vatikan, und wen auch immer Sie als die Guten fördern, da sie Kinder vergewaltigen, foltern, ermorden und Parasiten essen als unsere "Befreier" fördert. Für mich ist das eine Förderung des Kabale 2.0 mit einem Neustart, und sie können wie gewohnt weitermachen. Das scheint nicht der richtige Weg zu sein?

In Liebe und Licht gegen die Dunkelheit,
CD

____________________________________________________

Hallo.

Jahrelange Berichte aus erster Hand haben mir gezeigt, dass es viele Menschen bei den geheimen Kabalen eigentlich gut meinen, aber in einem schlechten System eingesperrt sind. Unser Ziel war es immer, den Planeten zu retten - nicht, die Bösen zu schnappen.

Natürlich sind einige der Satanisten so böse, dass nur die totale Zerstörung ihrer Seelen möglich ist.  Es gibt jedoch viele talentierte und im Grunde gute Menschen, die im System eingesperrt sind und den Planeten retten können, nachdem sie vor einem Wahrheits- und Versöhnungskomitee erschienen sind.

Wir alle wollen natürlich Gerechtigkeit, aber die Beendigung der Armut und die Beendigung der Umweltzerstörung sollten unsere erste Priorität sein.

BF

Quelle: https://benjaminfulford.net/2018/08/06/are-you-pushing-the-cabal-agents-as-good-guys/
Kommentar veröffentlichen