2018-08-02

Sophia im Gespräch mit einem Plejaden-Ältesten zu den laufenden Vorkehrungen …01.08.2018


Sophia Love, „Gespräch mit den Plejadern“ … 01.08.2018

[AzÜ: Kursiv gehaltene Textpassagen sind Sophias Worte.
Gerade gehaltene Aussagen sind die an Sophia übermittelten Antworten. Und ich gehe mal davon aus, dass sie sich „duzen“, ergo ist die Übersetzung in der persönlichen „DU-Form“ gehalten.]

Hier ist die Aufzeichnung des Gespräches.

Gerne möchte ich eine Verbindung zu den Wesen der Plejaden aufnehmen. Gibt es gerade jemanden, der für einen Austausch mit mir zur Verfügung steht?


Wir sind hier, Sophia. Wir sind genau hier! Das sind wir immer. Wir hören deine/eure Bitte nach Kontaktaufnahme und Unterstützung und antworten mit dem, was wir können.

Gibt es heute etwas Bestimmtes? Wir spüren, dass es nichts Besonderes gibt.

Hallo! Danke, dass ihr da seid.

Ich habe keine gezielten Fragen, nein. Ich frage mich nur, ob ihr Neuigkeiten für mich/uns habt?

Wir haben eine aktuelle Information, die jedoch für einige von euch nicht unbedingt neu ist.

Ihr sprecht in der Wir-Form, dabei kann ich nur ein Wesen wahrnehmen?

Ja. Du hast mich in einer Zeit erreicht, in der viele von uns vollauf beschäftigt sind, denn es gibt mehrere laufende Projekte, die „alle Mann an Bord“ erfordern. Kannst du meinem Gedankengang folgen?

Ja, das kann ich und ich schätze deine Antwort. Welche Art von Information kannst du uns weitergeben … die du als aktuell erwähnt hast?

Wir haben nicht rund um die Uhr gearbeitet, aber fast, um uns auf den erwarteten Zustrom der Menschheit vorzubereiten.

Wir möchten so viele Heilkapseln wie möglich bereithalten, bereit für den Moment, in dem ihr soweit seid, diese wahrzunehmen, anzunehmen und einzusetzen.

Dies ist sowohl eine logistische als auch eine physische Maßnahme, da wir an den richtigen Stellen positioniert sein müssen.

Und wir müssen der Nachfrage entsprechend ausgerüstet sein.

Das betrifft die Anzahl der Heilkapseln, ebenso wie die Anzahl der erfahrenen Techniker, Dolmetscher, Heiler und derjenigen, die die Funktionstüchtigkeit der Heilkammern gewährleisten.

Wir sehen, dass die Dinge derzeit zu einem abschließenden Moment kommen. Wir sehen nicht, wann diese vollkommene Kehrtwendung [AzÜ: Abkehr von 3D) geschieht, wir wollen nur korrespondierend vorbereitet sein.

Der – auf unser aktives physisches Engagement hinweisende – charakteristische Moment … wird UNS ALLE ÜBERRASCHEN. Dennoch müssen wir jederzeit bereit sein, zu JEDER ZEIT darauf antworten zu können.

Und das können wir.

Wir sehen die Menschen zwei bestimmte Dinge tun. Zum einen ist es die Steigerung der Polarisierung im Verstandes-Denken … was nach dem Ereignis nicht mehr funktionieren wird.

Zum anderen ist es die Erhöhung der Toleranz- und Akzeptanzschwelle.

Wir erwarten aufgrund dieser Akzeptanz, dass die Trennung noch nahtloser und nicht so katastrophal verlaufen wird, als es vorhergesagt wurde.

Die Menschheit hat wieder einen neuen Weg (auf)gezeigt – das zeigt sich im kollektiven Dialog, der die Antwort auf die Bestrebungen all derer ist, die sich und ihr Umfeld auf die große Verschiebung vorbereiten. Es sieht aus wie eine Art Offenlegung (Ent-Tarnung) dessen, wer sie wirklich und wahrhaftig sind, begleitet und unterstützt durch all jene, die (sich ihrer/ihres Selbst) bereits BEWUSST sind.

Das impliziert nicht die vollständige Akzeptanz, sondern vielmehr die Erlaubnis, „sein“ zu dürfen.

Dies können die ersten Schritte zum EINS.SEIN sein. Es könnte der Beginn der menschlichen Version der Einheit (der Menschheit) sein.

Das ermutigt auch uns und ist uns eine Freude.

Wir sind alle auf alles vorbereitet, was auch immer in Bezug auf das Timing (Zeitgeschehen) kommen mag. Wir vertrauen darauf, dass es perfekt inszeniert sein wird und wir freuen uns, an deiner/eurer Seite ein Teil davon zu sein.

Danke für den Kontakt, Sophia.

Das war alles für heute. Auf Wiedersehen.

Ich danke dir.

Es war mir ein Vergnügen und ein Privileg.

Dieses Gespräch ist beendet. Dieses Wesen war ein „Ältester“ der Plejader.

Dies ist eine kostenlose Veröffentlichung, teilt sie mit- und untereinander …

Mein Blog ist kostenlos & hier zu finden: https://www.sophialove.org/my-blog

SOPHIA

Das ist alles für heute.

Vielen Dank.

~Sophia

Sophia © 2018 https://www.sophialove.org/

https://www.sophialove.org/pleiadian-pipeline

Vorangegangene Texte von Sophia in deutscher Sprache findest du hier: https://esistallesda.wordpress.com/category/reblog/sophia-love/

https://esistallesda.wordpress.com/?s=sophia+love

© Übersetzung: Roswitha

Du freust dich über mein Angebot an übersetzten Texten und möchtest gerne öfter auf dem Blog vorbeischauen … dann freue ich mich, wenn du dich finanziell am Erhalt des Blogs beteiligst …

Dies kannst du über PayPal PayPal.Me abwickeln oder du siehst unter „Wertschätzung“ die weiteren Optionen ein. Vielen Dank.

Kommentar veröffentlichen