2018-08-07

Vier wichtige Fakten zur Eröffnung des Löwen-Tors am 8. August


Vier wichtige Fakten zur Eröffnung des Löwen-Tors am 8. August

Der Juli war astrologisch gesehen ein sehr arbeitsreicher Monat. Er hatte eine Menge zu bieten: einen sehr interessanten Blutmond sowie die rückläufige Bewegung des Merkurs, auf die man achten sollte. Allerdings haben die Dinge in der Astrologie nicht klar umrissene Zeitpläne, die sich an Daten und Monatsenden halten.

Interessant ist, dass der Zyklus der astrologischen Ereignisse noch nicht abgeschlossen ist. Ein weiteres wichtiges Ereignis ist bereits im Gange und in nur fünf Tagen fällig. Was im Juli die Öffnung des karmischen Tores war, ist im August die Öffnung des Löwentores. Dies ist ein Zeichen im Sternbild Löwe.

Es wird eine Konjunktion zwischen Merkur und der Sonne geben und das Sternbild Löwe wird am meisten davon profitieren. Der plötzliche Energieschub verspricht jedoch, alle zwölf Sternzeichen zu erleuchten.

Die Macht der 8

Die Acht wird immer mit dem Heiligen, Geistigen und Göttlichen assoziiert. Krishna, Gottheit, war der 8. Avatar des großen Vishnu und auch der achte Sohn von Devaki. Der Buddha predigte den achtfachen Weg.

Die Acht steht für Verjüngung und Kräftigung. Es ist etwas, von dem alle Tierkreiszeichen profitieren werden, ein zusätzlicher Schub für das, was wir im Leben brauchen, und wann wir es im Leben brauchen. Acht ist ein großartiger Equalizer / Ausgleicher. Es macht die Dinge für alle Menschen und Sachen gleich. Erwarten wir also an diesem achten Tag des achten Monats Frieden, Harmonie und Ausgeglichenheit in unserem Leben.

Die Geheimnisse Ägyptens

Sirius, auch bekannt als der Hunde-Stern, ist der hellste am Nachthimmel und befindet sich in der Nähe von Orions Zehe und ist leicht zu erkennen. Am 8. August richtet sich der Stern direkt auf die Pyramiden von Gizeh aus. Es markiert auch den Beginn der Überschwemmung des Nils, die die alten Ägypter mit Freude feiern ließ. Sie machte ihre sandige Heimat buchstäblich zu einer fruchtbaren Oase der Kunst und Zivilisation.

Die Symbolik der Löwentoröffnung ist nicht schwer zu erfassen.

Die Kraft Ihres Solarplexus nutzen

Die Sonne wird an diesem Tag doppelt so großartig sein. Die Energie der Sonne ist im spirituellen Bereich genauso sauber wie im wirklichen Leben. Klimawandel zu Veränderungen im Leben, alle begrüßen die Sonne.

Beim Löwentor dreht sich alles um die Sonne, die heller auf das Sternbild Löwe scheint. Dies kann jedoch dazu führen, dass wir ein bisschen zu stolz werden. Aber hey, wenn wir das Gute haben, warum es nicht zeigen? Vergessen wir nicht, einige Zeit in der Sonne zu verbringen, sei es beim Joggen oder beim Sonnenbaden.

Konzentration auf das, was die Zeit zu sagen hat

Sorgen wir uns nicht zu sehr um die Dinge der Gegenwart, wie Termine und Arbeit. Die Arbeit wird schon lange da sein und die Fristen auch.

Mach dir keine Sorgen.

Die Sonne und die Kräfte des Sternbildes Löwe werden auf dich scheinen.

Der Löwe steht seit jeher für Dinge wie Selbst-Beleuchtung, die den Mut haben, sich die Anerkennung zu verschaffen, die man sich wünscht.

Seien wir ehrlich, wer will keine Anerkennung im Leben? Jeder. Vor allem, wenn es schwer verdient und wohlverdient ist. Dieses besondere astrologische Ereignis verspricht dabei ein großes Potenzial.

Wenn man die Neigung hat, sich selbst zu hassen, sollten man sicher sein, dass diese Meinung geändert wird, wenn auch nur ein wenig. Am 8. werden sich die Energien ausrichten, damit wir unseren eigenen Wert ein wenig besser einschätzen können als sonst.

Das ist genau die Energie, die wir brauchen, um das Vertrauen in unser eigenes Selbst und unsere eigenen Fähigkeiten zu stärken. Dies ist die Zeit, uns für die Verehrung unseres größten Gegners würdig zu zeigen: Uns selbst.

Quelle: http://www.theeventchronicle.com/metaphysics/spiritual/four-must-know-facts-regarding-the-opening-of-the-lionsgate-on-august-8th-2/
Kommentar veröffentlichen