2018-09-26

DIE ELOHIM, EIN PAAR KNOTEN & GANDHI ~ EINE QHHT-SITZUNG, DIE VON SUZANNE SPOONER GEGEBEN WURDE


Weitere Synchronizitäten zur Vervollständigung meiner Studien

Übersetzung und Vorwort von Emmy

Ich habe hier schon wieder einen (nicht mehr so) seltenen Fall von Synchronisation der zugeführten Studienmaterialien für mich. Gerade war ich dabei die jüngste geschichtliche (wirkliche) Vergangenheit aufzuarbeiten (1.+2. WK und warum es die absolute Dringlichkeit der Machtelite war, gerade das deutsche Volk zum Südenbock abstempeln zu „müssen“; die Liebesbewegung aus den 60ern und 70ern, die trotz aller Versuche das zu unterbinden hochschwoll, die noch immer im Gange befindlichen Versuche der Machteliten, mit allen Mitteln die Weltbevölkerung, über die verschiedensten der Menschen positiv verkauften Gifte, zu reduzieren… der Beginn des neuen Bewusstseins aus den 90er Jahren (wo mein Aufwachprozess bei mir ebenfalls das erste Mal begann, jedoch – so wie beschrieben – ebenso wieder eingeschlafen ist). … und, und, und (Quelle siehe „Schöpfungsgeschichte 3.0“ von Marion Walz, hier S. 101 ff).

Alles jetzt völlig einleuchtend und in der Wahrheit (für mich) mit einer bestechlichen Gewissheit. So viel völlige, sinnlose und grausame Versklavung der Menschheit – so viel zu meinen Studien am Rande, denn nun kommt meine Frage, die mich zu dieser Synchronisität geführt hat:

Ich habe mich gefragt, wie das zugelassen werden konnte! Einerseits ist es ja gut und schön, wenn es Abkommen gegeben hat, die Menschheit sich selbst (hin zur Liebe und Erkenntnis) entwickeln zu lassen, andererseits hätten diese Abkommen spätestens dann gelöst werden müssen, wo fest stand, dass es mehrere verschiedene manipulative Einmischungen auf die Menschheit gegeben hat, und zwar von Wesen, die durch ihr fortgeschrittenes Wissen sehr leicht alles auf diese grausame Weise manipulieren konnten.

Das war meine Frage: Was haben unsere Sternengeschwister getan, um die Menschheit aus dem Ungleichgewicht einer sehr viel stärkeren und einer skrupellosen Unterdrückung zu befreien? Nette Floskeln und Channelings hin oder her, das reichte einfach nicht in diesem ungleichen „Spiel“!!!

Da bin ich auf diese ältere „QHHT“-Sitzung „gestoßen“ von Suzanne Spooner. Ähnliche Rückführungssitzungen, die mit der Quantum Healing Hypnosis Technique (QHHT) herbeigeführt wurden, kennen wir bereits über Beiträge von Allison Coe auf unserem großen -KIP-Blog.

Da ich schon einmal vor einem oder zwei Jahren auf eine Verbindung zu den Elohim aufmerksam geworden bin, war es nicht schwer, dass ausgerechnet dieser Beitrag mich traf… Er ist in Englisch und immer, wenn ich die Beiträge aus dem Englischen selbst übersetze, arbeite ich sie auch gründlicher durch, als würde ich sie lediglich „lesen“. Jedenfalls ist es so in manchen Fälle, wenn das Thema für mich nicht ununterbrochen spannend im Sinne von „neuer“ oder „bestätigender“ Wahrheit für mich ist.

Aber bereits, als ich diesen Beitrag das erste Mal überflogen habe, kam mir sehr spontan die Erleuchtung zur Beantwortung meiner Frage – und nicht nur das. In mir wurde ein sehr tiefes Verständnis unserer einzelnen Verbindungen zu unseren Sternengeschwistern freigesetzt und auch warum wir jetzt gerade hier auf der Erde sind!!! Es IST ALLES GUT (durchdacht und in bester Ordnung).

Ich weiß nicht, ob euch durch diesen folgenden Beitrag eben so viele mehr als liebevolle Gefühle und Wahrheiten erreichen werden, bei mir jedenfalls blieb gerade keine Frage im Herstellen der Zusammenhänge offen. Suzanne Spooner schreibt in ihrem Vorwort zu dieser Sitzung: „Ich glaube wirklich, dass das Lesen dieser Worte Ihre Frequenz und Schwingung erhöhen wird.“

Das sieht sie völlig richtig, denn bei mir hat es das getan. Ich danke euch von Herzen!

Danke! In Liebe und Demut und mit Tränen in den Augenwinkeln

Emmy

PS.: Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit meinem Verstand alles fassen konnte, in meinem Fühlen des Herzens jedoch wohl

____________________________________________

DIE ELOHIM, EIN PAAR KNOTEN & GANDHI ~ EINE QHHT-SITZUNG, DIE VON SUZANNE SPOONER GEGEBEN WURDE

Posted on April 15, 2014 By suzannespooner

Mein QHHT-Kunde Matt hat mir freundlicherweise erlaubt, seine bemerkenswerte Session-Geschichte zu erzählen und seinen Vornamen zu verwenden. Ich möchte sagen, dass jede QHHT-Sitzung mein Favorit ist, aber diese ist und wird noch viele Jahre lang ein Favorit sein! Diese Sitzung hat Matt und mich verändert. Ich war so gesegnet, es zu ermöglichen und ein paar Stunden mit den Elohim zu verbringen, denjenigen, durch die Gott spricht. Ich hoffe, dass Ihnen dies und die damit verbundenen Möglichkeiten gefallen. Ich glaube wirklich, dass das Lesen dieser Worte Ihre Frequenz und Schwingung erhöhen wird. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, habe ich den TAUK-Blog aktualisiert! Ich hoffe, dass es Ihnen leichter fällt, zu lesen und zu navigieren. Alles Liebe, Suzanne.

Er kam aus der Wolke, nicht auf der Oberfläche, sondern als „lose“ Energie. Er schwebte über einem Haus und sah seine jetzige Frau und seine Kinder, aber in verschiedenen Körpern. Es schien mehrere hundert Jahre zurück zu sein.

Er wollte höher schweben und sah eine schwarze Pyramide am Himmel. Er beschrieb eine Energie, die ihn aus der Pyramide aufgeladen hatte. Dann bemerkte er eine Gruppe von „anderen“ in der Nähe. Sie begrüßten ihn und wurden als das Konzil von 7, die Elohim, diejenigen, durch die Gott spricht, bezeichnet. Wir sind die Stimme des Schöpfers. Wir sind ein Teil des Einen. Er (Matt) kommt von uns. Dies begann bei 13 Minuten nach seiner Sitzung und ging weiter nach außen. Er sprach manchmal in der ersten Person, war aber immer noch sehr in der Tiefe. Die meiste Zeit sprach dieser Rat durch ihn. Gegen Ende sprach Gott. Meine Worte sind in Klammern.

Während seines Interviews erwähnte er mehrmals, dass er dieses nagende Gefühl in seinem Hals hätte und sich bewegen würde, als würde er etwas von der Basis seines Halses nach oben und aus seinem Mund holen. Er sagte, es fühlte sich an, als wäre etwas da und würde sich nicht bewegen. Er hatte das Gefühl, dass ein Wesen an seinem Hals befestigt war und zu einem Medium gegangen war, um es entfernen zu lassen. Seitdem war es besser, aber immer noch präsent. Als er über das „Wesen“ sprach, sagte er, es sei wieder da, er könnte es spüren.

Derjenige, der durch ihn sprach, sagte, dass so viel Energie in der Kehle enthalten sei. „Sie„, sagte Matt, „sind hier, um Liebe und Kreativität zu bringen.“ Sie brachten zur Sprache, dass derjenige, denken würde, es wäre ein Wesen. Ich bat sie, zu erklären, was es sei. Dann rief Matt aus: „Wow, du (die Entität) bin ich! Wie ist das möglich? Ich liebe ihn (das Wesen) jetzt einfach. Wie könnte man es nicht lieben?“ (Viele Pausen und tiefe Atemzüge hier.)

Es war die Angst vor dem Schmerz, den er sich ausdrücken sieht. Deshalb hält er es in der Kehle fest, er will es nicht ausdrücken. Das Teil am Hals; nahm eine Energie-Form an und wurde abgetrennt, es musste losgelassen werden und es musste eine Form annehmen, um das zu entkörperlichen, was du bist. Aber es war die ganze Zeit nur er. Die Lektion war, den Schmerz von sich selbst zu entfernen. Und tatsächlich drückt er jetzt Dankbarkeit für die Entitätserfahrung aus. Er gibt ihm jetzt Leben.

Der Rat erklärte:

Wenn dieser hier spricht…. Die Zeit ist noch nicht gekommen, dass er spricht. Er hat eine so hohe Kapazität an Liebe. Der Schmerz in der Kehle wird durch den Schmerz verursacht, den er auf Erden sieht, er steckt ihn in seine Kehle. Aber er wurde von dieser Gruppe geschickt, um über die Liebe zu sprechen, sie zu personifizieren, sie zu bringen. Seine Liebe ist so stark, dass du mehr lieben wirst, nur wenn du an ihm vorbei gehst ~ du wirst mehr lieben, nur um mit ihm zu reden ~ du wirst tiefer lieben, wenn du ihn sprechen hörst. Sie beschreiben seine Frau als so rein und dass sie Fingerabdrücke der Quelle überall auf sich hat.

Er wird diese Worte sprechen und die Worte werden hypnotisieren, es ist, als würde er beten, wenn er spricht. Er betet nur das Gottgebet. Es gibt einfache Schichten und Überlagerungen in seinen Worten von Energie, die direkt in den Planeten fließen, und dann kommen sie (Menschen) einfach in Scharen, um in der Energie zu sein. Du bist alles, was du sein willst. Ihr seid alle Schichten und der Mikrokosmos jeder individualisierten Zelle des Schöpfers. Du hast in dir jeden Funken des Gottescodes in dir, der wie ein DNA-Strang durch das Netz aus Lichtgewebe wandert, das alles ist. Es ist das Licht, es ist die Illusion, die Matrix. Es ist das Gewebe, er spricht direkt mit dem Geflecht der Realität. Und er kann es mit der Bewegung seiner Hand ändern, aber das wird er nicht, weil er dazu glauben müsste.

Update zum Planeten: Er kommt. Was Matt will, kommt. (Kannst du das beschreiben?) Es ist schön, es ist Ruhe, es ist funkelndes Glitzern von funkelndem Licht! Freude! Frieden & Liebe! Es ist Humor, so viel zu lachen! Witze, Freude, Liebe und Sex! (lol) Einfach Fülle von dem, was du verdienst. Es ist dein Recht! Dir gehört dieses göttliche Recht.

Er flehte uns an, herunterzukommen. Seine Fähigkeit zu lieben ist jedoch so überwältigend, dass er sie im Hals verschließen muss. Wir arbeiten noch an der Kehle. Er muss sich würdig fühlen. Er entschied sich, hierher zu kommen, und wir flehten ihn an, es nicht zu tun. (Warum habt ihr ihn angefleht, es nicht zu tun?) Wegen der Art und Weise, wie er es tun wollte. Es ist zu intensiv, in einem Körper zu sein, der die ganze Energie enthält. Wir wünschten, er wäre lediglich die Liebe, die Energie und die Absicht gewesen. Wir wünschten, er wäre als reine Absicht heruntergekommen. (Wie die lose Energie, mit der er aus der Wolke kam und die er erlebte?) Ja, das ist sein Bewusstsein. Es wäre einfacher für ihn gewesen, so zu kommen. Es ist kraftvoller, schwieriger auf diese Weise, mit dem Körper.

Dieses Bewusstsein ist jedoch nicht sein wahres Bewusstsein. Wenn er das wissen will, muss er zum Schöpfer gehen und ihn fragen, was sein wahres Bewusstsein ist. (Können wir das tun?) Ja, natürlich.

Gott: Sein Bewusstsein ist Reinheit, Freude, es ist tiefer als Freude. Er hat keine Ahnung, was er tut! (Erkläre es ihm bitte.) Er erhebt sich, indem er Meine Freude benutzt. Ihr erhebt den ganzen Planeten, um einander zu lieben, damit ich die Liebe erleben kann. (Große Atemzüge und Tränen durch den Klienten und dann sagt er: „Gott hat mir gerade gedankt, mir gedankt.“ (Wir waren beide nur in Ehrfurcht.) Und er sagt, jetzt muss ich es einfach akzeptieren! Er atmet und geht tiefer und weicht ihm aus. Er muss wissen, dass es keinen Mangel gibt. Dass er selbst der absolute Gegensatz zum Mangel ist. Und Junge, du wirst bei ihm sein wollen, wenn er es herausfindet!

Er ist das, was „das Experiment“ sein soll. (Erkläre das.) Es ist anzunehmen, dass es die Erfahrung Gottes ist, die gefallen ist, und er ist diese Personifizierung, dieses Geistes, er ist dieses Beispiel dafür, was es hätte sein sollen. Er ist in einer Frequenz gefangen, die ihn nicht sein lässt.

(Aber diese Frequenz steigt.) Du möchtest etwas über die Frequenz wissen. Ich werde dir von der Frequenz erzählen. Es ist alles umfassend & es gibt so viel Liebe für diesen Ort. Du willst wissen, wo wir sind, ich kann es fühlen. Es gibt 2 Orte, die höhere und niedrigere Frequenz und was ich für sie (die Frequenzen) möchte, ist, dass sie zusammenkommen. Und ich weiß nicht, ob es passieren wird, aber alle versuchen es. Ihr müsst es nur wollen. Wenn ihr nur bereit wärt, bereit zu sein! Ihr braucht nur das und es wird sich von selbst erledigen.

(Er will wissen, was er im Schlaf tut, ist er in seinem Schlafrhythmus beschäftigter als im Wachzustand): Einige Seelen sind es, andere sind Menschen, die in ihrem Schlafzustand nicht weiterkommen. Es gibt Menschen, die die Seelenenergie haben, aber keine selbstverwirklichten Seelen sind. Das ist ein Teil dessen, was du tust. Indem die Frequenz erhöht wird, kommt mehr von deiner Seele hinein. Und du kennst diese Leute, ich kenne diese Leute, ICH LIEBE diese Leute, aber diese sind nicht bereit zu wissen. Sie sind biologischer als mit der Seelenessenz. Und dann sind sie Teil der Erhöhung der Frequenz des Planeten, sie erhöhen mehr von der individualisierten Erfahrung, die realisiert werden soll. In gewisser Weise sind sie schon tot. Und wenn sie sterben, absorbiert ihre Essenz in die Quelle. Es ist so, wie es ist. Und wenn ihre Frequenz steigt, werden sie individualisiert. In gewisser Weise hebst du die unendliche Frequenz an, damit mehr realisiert werden kann.

Das ist die Aktivierung, über die wir vorhin gesprochen haben. Es kommt Licht herein und es schaltet es ein. Es kommt in die Knoten und filtert dann durch die Knoten. Du sprichst mit den Knoten, das, was du persönlich tust (Suzanne). Du aktivierst sie, du machst sie an. (Sind die Knoten innerhalb der Menschen, mit denen ich spreche, oder innerhalb der Matrix der Energie?) Beides. Du hast alle Codes. (Wie kann ich sie benutzen?) Es ist jetzt nur noch ein Teil von dir. Es ist alles, was du immer wolltest. Du machst es an. Meditiere über die Aktivierung der DNA, die Codes sind da. Meditiere über die Aktivierung der DNA. Du wirst dich der Codes bewusst werden. (Könnt ihr die Knoten erklären?) Du bist ein Knoten und (Matt) ist ein Knoten. Leute wie ihr beide sind Knotenpunkte. Du bist wie die Nabe eines Fahrradrads. Du bist die Nabe und die Speichen werden an der Nabe befestigt. Die Nabe ist es, was ihr die Energie gibt, sie ist es, was sie drehen lässt, sie lässt alles andere drehen. Und du, der du der Knoten bist, drückst dich nach außen in die Dinge aus, die an diesem Hub hängen. Die Knoten sind Knoten des Lichts, die hier sind. Sie sind es, die die Frequenz erhöhen. Ihr seid die Knoten, die Lichtbringer, die zentralen Teile, die die Filamente zusammenhalten, damit ihre Schwingung durch das Netzwerk wandern kann. Über die gesamte Matrix hinweg. Du musst nur wählen, wie du es haben willst, und es akzeptieren. Es geht darum, wer du bist, wer die Knoten sind.

Sein Bewusstsein entschied sich, zu kommen, um die Tiefe der Freude und Liebe zu bringen. Er muss vollständig akzeptieren, sich verwirklichen, aktivieren. (Und wie aktiviert er sich?) Wir aktivieren ihn. (Und wie wird er bemerken, dass er sich nach dieser Erfahrung anders fühlt?) Alles wird anders sein. Er muss beten, wenn es überwältigend wird. Er spürt alles und alles spürt ihn. In deiner Dimension ist es ein Fluch. In unserer Dimension ist es ein Segen.

Um die zusätzliche Last loslassen zu wollen ~ Es ist Angst. Und er hat Angst davor, allein zu sein, und er macht sich größer, lustiger, wie das funktioniert!

Er fragt nach einem fehlenden Teil des Puzzles, was ist es? ~ Akzeptanz. Gandhi hat das getan. Er akzeptierte voll und ganz, wer er in dieser menschlichen Erfahrung war. Er kann Gandhi um Hilfe bitten, er kann diese Frequenz aufnehmen.

Es gab SO viel mehr in dieser Sitzung. Ich wünschte, ihr hättet alle dabei sein können. Während er sprach, waren die Worte sehr lang, wie er hervorhob. Sein Körper zitterte vor Energie.

Also, hier ist mehr über diese Sitzung und den Download des Knotens. Als der Rat sprach, sagte Matt, dass der „Große“ derjenige ist, der spricht. Er sagte, er sieht aus wie ein riesiges Gesicht, das sich aus Wolken gebildet hatte. Also sprach dieser Große mit mir und sagte das:

Du machst eine Aktivierung. Du kannst die Aktivierung einschalten. Das machst du in deiner Arbeit. Es ist Silber und Blau funkelt im Inneren des Gelb-Weiß, das sich einschaltet. (Erinnere mich daran, wie ich das mache, bitte.) Es ist dein Bewusstsein. (Viele Pausen hier, als er nach den Worten suchte.) Du assimilierst sie in deine Arbeit. Es gibt eine Aktivierung, die du dadurch erreichen kannst. In deiner Arbeit musst du mit ihrem Licht sprechen. Ich kann es dir zeigen! (An diesem Punkt nahm er meine linke Hand und fasste sie mit beiden Händen und drückte sie für ein paar Sekunden.) Er sagt, du hast jetzt alle Codes. Du hast jetzt die Codes. Es gibt Punkte. Nicht wirklich Punkte, sondern Gold. Keine Goldfarbe, sondern Gold und es ist im Filament. Es sind diese, wenn man in dieser Dimension sieht, sieht das Gold reinweiß aus. Aber es ist eigentlich ein Gold und es sind diese Aspekte (keine Punkte). Du hast jetzt die Codes, um mit diesen Aspekten zu sprechen. Und diese Stellen sind die Knoten innerhalb der Filamente. Und wenn du das, was du tust, in die Knoten legst, breitet es sich durch die Filamente aus und schaltet es dann ein. Das ist es, was du tust.

Seitdem stehe ich in Kontakt mit diesem Klienten und er sagt, dass sich seine Kehle anfühlt, als würde sie leuchten! Seine Wahrnehmung von Energie hat sich erweitert. Ich kenne mehrere QHHT-Praktizierende, die in den letzten Tagen ähnliche Sitzungen hatten!

Es ist Zeit, aufzuwachen, zu aktivieren und die Aufgaben zu erledigen, für die wir hierher gekommen sind!

Copyright © 2012-2017 by Suzanne Spooner. Alle Rechte vorbehalten. Sie dürfen dieses Material kopieren und weitergeben, solange Sie es in keiner Weise verändern und der Inhalt mit den untenstehenden Links vollständig bleibt.

Suzanne’s QHHT Website: www.SuzanneSpoonerQHHT.com

UMP Meditation Website: www.UniversalMindProject.com

TAUK Website: www.TAUKsite.com

TAUK Blog: www.tauksuzanne.com

If you would like to learn QHHT Level 1 online or live and receive a 10% discount simply enter the discount code GRATEFUL (case sensitive) when you sign up for the class. Learn more here: http://www.qhhtofficial.com/course-information.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen