2018-09-30

Waschbären beim Genießen eines Flötenspiels


Knapp 20 Waschbären kamen an den Waldrand gelaufen, um Flötenklängen zu lauschen. Gönnen Sie sich dies ungewöhnliches Konzert, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter ist auf der deutschen Webseite zu lesen: "Ein Bewohner des US-Bundesstaates New York geht regelmäßig in den Wald, um Flöte zu spielen. Und seltsamerweise findet er sogar dort Zuhörer.

Nicht selten sind es Vögel, die angeflogen kommen, um sich sein Spiel „anzuhören“. Diesmal waren es jedoch etwa 20 Waschbären, die zu seinem auf einem Waldweg veranstalteten Konzert gerannt kamen.

Was die Waschbären angezogen haben könnte, ist nur schwer zu sagen. Jedoch erzeugt das Musikinstrument durchaus hohe Frequenzen, und die Tiere nehmen sie anders als die Menschen wahr. Einige Fachleute behaupten, die Tiere würden die Musik als Aneinanderreihung von Tönen hören und darunter Signale finden, die ihnen gefallen würden."



Quelle: https://de.sputniknews.com/
Entdeckt bei: https://www.extremnews.com/lifestyle/kurioses/de5116ebf9b19ea?

Keine Kommentare: