2018-11-30

COBRA: Kurzes Situations-Update - 30.11.2018



Die Klärung der Chimära-Gruppe geht weiter. Es gibt viele äußerst positive Aktivitäten hinter den Kulissen, aber nichts davon kann öffentlich gemacht werden, da es absolute Funkstille über die aktuellen Operationen der Lichtkräfte geben muss. Lassen Sie mich nur sagen, wann es Ergebnisse geben wird, jeder wird sie erleben können.

Auf der anderen Seite erkennt die Kabale immer mehr, dass sie verlieren wird, und sie nimmt die Niederlage nicht leicht. Sie haben kürzlich direkte Energiewaffen in Kalifornien eingesetzt, um Massen von Menschen lebendig zu verbrennen:


https://prepareforchange.net/2018/11/16/california-fires-the-nwo-agenda-21-2030-latest-incriminating-evidence-videos/


https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=0apSNjcoSwY

Ihr okkulter Zweck hinter diesem Massenmord war es, ein Feueropfer zu bringen, um einen negativen Anomalienwirbel zu erzeugen, um mehr von der kosmischen primären Anomalie auf den Planeten Erde zu ziehen, um ihre Kontrolle über den Planeten zu verlängern.

Die Wahrheit ist, dass es außerhalb unseres Planeten nur noch sehr wenig primäre Anomalie gibt, und die dunklen Kräfte finden es immer schwieriger, ihre Ressourcen anomalen Plasmas und negativer Wesen, die durch die Tunnel von Set auf die Erde gelangen, aufzufüllen. Es gibt einen riesigen Informationskrieg über Informationen über das Plasma und den Anomalienstatus auf unserem Planeten, und es ist sehr schwierig, zuverlässige Informationen zu erhalten. Es scheint nun, dass der größte Teil der verbleibenden Anomalie aus der dunklen Stier-Wolke auf die Erde kommt:

https://en.wikipedia.org/wiki/Taurus_Molekulare_Cloud

Übersetzung des Links, weil kein deutscher vorhanden ist: Die Taurus-Molekularwolke ist eine molekulare Wolke in den Sternbildern Taurus (=Stier) und Auriga (=Fuhrmann). Diese Wolke beherbergt einen Sternen,Kindergarten’ mit Hunderten von neu gebildeten Sternen. Die Stier-Molekularwolke ist nur 140 pc (430 ly) von der Erde entfernt und damit die nächstgelegene grosse Sternenbildungsregion. Sie zeigt auch Eigenschaften, die sie für detaillierte physikalische Untersuchungen ideal machen. Sie war für Studien zur Sternenbildung in allen Wellenlängen wichtig.
Die Wolke ist ebenfalls bemerkenswert, da sie viele komplexe Moleküle enthält, darunter Cyanopolyine HCnN for n=3,5,7,9.

Extragalaktische Lichtkräfte räumen nun schnell alle verbleibenden Anomalien aus unserer Galaxie. Der größte Teil der extragalaktischen Hilfe kommt von Virgo Supercluster:


https://en.wikipedia.org/wiki/Virgo_Supercluster

Und vor allem aus der Galaxie M 87, die zunehmend direkt an der Befreiung unseres Planeten und der Beseitigung der letzten Überreste der Dunkelheit aus unserem Universum beteiligt ist:

https://en.wikipedia.org/wiki/Messier_87


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es in unserem Universum drastische Veränderungen gibt, und wenn diese Veränderungen die Erde erreichen, wird die Transformation massiv sein.

Erstens führt die verminderte Sonnenaktivität sehr schnell zu einer neuen Mini-Eiszeit. Es könnte in ein paar Monaten passieren:


https://www.zerohedge.com/news/2018-11-14/mini-ice-age-looms-nasa-scientist-warns-lack-sunspots-could-bring-record-cold

https://observernew.blogspot.com/2018/11/the-true-driver-behind-earths-climate.html#more

Glücklicherweise gibt es einen größeren galaktischen Zyklus, der den solaren Mini-Eiszeitzyklus vor diesem Ereignis ersetzen und diesen Trend umkehren könnte, aber er wird unweigerlich zu dem führen, was einige Leute den Solarblitz nennen, und tatsächlich eine galaktische Superwelle ist, die zu dem Event führt:


http://2012portal.blogspot.com/2015/07/galactic-wave-of-love.html

DT. LINK: DIE GALAKTISCHE WELLE DER LIEBE
Bis dahin kannst du die Pläne der Lichtkräfte studieren:

http://www.xekleidoma.info/plans.html

http://www.xekleidoma.info/duality.html

Sieg des Lichts!

Quelle: http://2012portal.blogspot.com/2018/11/short-situation-update.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen