2018-11-28

Lee Harris: „Bist du zu beschäftigt, um zu geben?“


[Anmerkung zur Übersetzung:

Das Video ist in englischer Sprache … so kannst du die Untertitelsprache auswählen:

Klicke unten auf dem Videobildschirm auf das Symbol „Einstellungen“.
Klicke auf Untertitel.
Klicke auf Automatisch übersetzen.
Wähle die gewünschte Sprache aus.]

Lee Harris mit einer Kurzbotschaft – Keine Zeit zum Geben?

Wir bewegen uns momentan energetisch in eine neue Identität. Das Außen passt sich unserem Innen an. Im Außen wird sich das zeigen, was dein Innen verarbeiten kann, was dein innerster Kern bereit ist zu „packen“ ;-) Manche Menschen haben seltsame Vorstellungen davon, was es heißt, etwas zu empfangen. Für manche ist das Höchste Geld, für andere ist Geld nicht im Geringsten von Belang. Für sie bedeutet etwas zu empfangen, eine neue Ebene des Bewusstseins zu betreten, eine neue Ebene der Liebe, der Dankbarkeit und der Präsenz. Du schaust dich um, und du fragst dich, ob du jemals vorher so wach warst, du nimmst die Welt intensiver wahr.

War ich jemals vorher in der Lage so still zu werden, dass ich die Wunder wahrnehmen konnte, die gerade jetzt passieren? Ohne zu überlegen, was als nächstes kommt oder was wieder Furchtbares letzte Woche passiert ist.

Nur präsent sein.

Denn in der Gegenwart empfangen wir alles. Es ist soviel für uns in der Gegenwart bereitgestellt :-)

Dieser Tanz der Energien, des Gebens und Nehmens steht jetzt für uns an. Achte genau darauf, wie viel du geben kannst und setze Grenzen. Überlege genau wie viel du in eine Situation oder an einen Menschen an Energie geben willst und kannst. Denn wenn du nur gibst, dann hast du keinen Raum fürs Empfangen.

Wenn du zu jenen gehörst, die bis jetzt nur genommen haben, dann starte damit zu geben. Und wenn es nur ein Lächeln ist :-) Es kann jemandem helfen.

Dieser Ausgleich zwischen Geben und Nehmen wird jetzt deutlich in den Vordergrund treten.

Vielen Dank, liebe Marion, für die Übersetzung: https://www.die-welt-ist-im-wandel.de/

Originalbeitrag auf Facebook:

Is there a part of you that is compelled to give or perhaps has over-given in your life?⁣

So in ‘giving’ mode, you never leave room or space to receive from others because you are too busy giving?⁣

Perhaps you don’t really have much to give out right now and that part of you needs a rest. Or perhaps you feel it is time for you to learn to be more kind and giving in your life?⁣

Part of moving into an elevated energy or a new identity is that our outer circumstances change in tandem with what we are able to create and nurture in our core beliefs and patterns. ⁣

When we can truly open to the present moment, we receive so much as there is so much right here for all of us. Comment “YES” if you agree!⁣

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen