2018-11-27

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 26. November 2018



Wir wurden gefragt: "Wann weißt man, dass man aktiv werden muss, versus einfach nichts zu tun und die Dinge laufen zu lassen?" Darauf möchten wir heute eingehen.

Wenn ihr in der Schwangerschafts-Pause seid, wenn ihr das Gefühl habt, dass es Zeit für eine Veränderung ist, diese Veränderung sich aber noch nicht abzeichnet, kann es schwierig sein, genau zu wissen, wie es weitergehen soll. Versucht ihr, nachzuhelfen, damit Dinge geschehen? Wartet ihr nur geduldig? Woher wisst ihr, was von beidem ihr tun müsst?

Die Antwort ist sehr einfach, ihr Lieben. Wenn ihr Hingabe darin übt, zu eurem höchsten Wohle geführt zu werden, müsst ihr nur im Fluss bleiben, auf die Zeichen und Synchronitäten achten, dem Weg der Leichtigkeit folgen und das tun, was zum jeweiligen Zeitpunkt energetisch unterstützt wird.

Die Hingabe nimmt aus den Dingen das Rätselraten heraus. Wenn ihr wisst, dass eure Absicht war, euch dem Fluss hinzugeben, und an diesem Tag rein gar nichts passiert, dann könnt ihr sicher sein, dass diese Stille zu eurem höchsten Wohl und zum höchsten Wohl Aller war. Das mag bedeuten, dass ihr auf energetischer Ebene damit beschäftigt wart, Energien zu integrieren oder den Raum für das Kollektiv zu halten.

Wenn ihr in Hingabe [/Ergebung: surrender] seid und die Dinge beginnen, synchron in euer Bewusstsein zu springen, und mit Leichtigkeit zusammenkommen und sich für euch leicht und unterstützt anzufühlen, dann ist das das Universum, das euch das große Neonschild hinhält, auf dem steht "HIER GEHT'S LANG". Ebenso ist es mit dem Gefühl, sich inspiriert oder energetisch gespannt zu fühlen oder sich spontan im Aktionsmodus zu befinden, fast als wenn ihr im Autopilot wärt. All dies sind Indikatoren dafür, dass der Fluss euch zu einem Ort führt, der mit eurer Seele in Einklang steht.

Und es mag sein, dass ihr feststellt, dass ganz kleine Bewegungen stattfinden und dann wieder Stillstand herrscht. Auch das ist in Ordnung. Es sagt euch, dass die Dinge noch immer Gestalt annehmen und dass lediglich notwendig ist, dass ihr den Energien vertraut und mit dem arbeitet, was an einem bestimmten Tag unterstützt wird. Es finden immer Vorwärtsbewegung und Manifestation statt. Es ist hinter den Kulissen im Prozess der Vorbereitung darauf, in eurem Körperbewusstsein Gestalt anzunehmen, immer viel los. Vertraut. Entscheidet euch für die Vorteile einer jeden Phase, in der ihr euch gerade befindet. Eure Aufgabe ist es, ein bereitwilliger Teilnehmer an eurem mit-schöpferischen Staffellauf mit dem Universum zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen