2019-01-27

Daniel Scranton, ∞ „Los.Lassen oder Mach‘ eine Pause vom Probleme lösen“ ∞ Die Schöpfer ∞ 27.01.2019 / Wiederauflage vom 06.04.2013


Bildtext im fortlaufenden Beitrag fett gedruckt

„Wir empfehlen dir, dass du deine Aufmerksamkeit auf etwas richtest, das dir Freude bereitet. Es ist so viel einfacher für dich, in deinem Herzensraum zu leben, wenn du dich auf etwas konzentrierst, gegen das du keinen Widerstand hast. Wenn du dich in einem Zustand ohne oder mit geringem Widerstand befindest, hast du nicht das Bedürfnis nachzudenken. Das heißt, es besteht nicht der notwendige Druck, den du zur Lösung deiner Probleme aufbaust.

Es ist leicht, in deinem Herzensraum zu bleiben, wenn du dir selbst die Freiheit nimmst, dich von deinen Problemen und deren Herausforderungen zu distanzieren. Wir sagen nicht, dass diese dann einfach verschwinden werden, aber sie werden dann da sein, wenn du bereit bist sie anzugehen. Wenn es dir dient, dich auf sie zu konzentrieren, dann werden sie direkt vor dir sein. Aber du musst nicht rund um die Uhr im Problem-Lösungs-Bereitschafts-Modus sein.

Es ist immer zu deinem Vorteil, die Frequenz zu wählen, in der du gerne existieren möchtest, und es ist so viel einfacher, dies zu tun, wenn du dir dessen bewusst bist, was du in dein unmittelbares Bewusstsein bringst. Worauf konzentrierst du dich täglich, von Moment zu Moment?

Möglicherweise möchtest du alle deine Probleme beseitigen, so dass du dann endlich irgendwo hingehen und dich von alledem entspannen kannst, weil du weißt, dass du problem-los bist. Aber in dem Moment, in dem du dich nicht auf das Problem konzentrierst, bist du schon problem-los. Problem gelöst. Und wenn du dir selbst Zeit in der von dir gewünschten Frequenz gönnst, dann erscheinen all diese Probleme, Herausforderungen und Probleme in deinem Leben so viel mehr Freude zu bereiten.“

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/take-a-break-from-problem-solving-%e2%88%9ethe-creators/


Bildquelle © Karin Miller / Daniel Scranton

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Jede finanzielle Unterstützung zum Erhalt des Blogs ist herzlich willkommen … Siehe auf der Hauptseite, unter „Dankeschönspende“ Danke DIR, Roswitha

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2019/01/27/daniel-scranton-%E2%88%9E-los-lassen-oder-mach-eine-pause-vom-probleme-loesen-%E2%88%9E-die-schoepfer-%E2%88%9E-27-01-2019-wiederauflage-vom-06-04-2013/

Keine Kommentare: