2019-02-04

LINDA DILLON: DU TRÄGST, IM KÖRPER, DIE GÖTTLICHE DNA


Wir haben heute Morgen Serapis Bey bei uns, einen erstaunlichen aufgestiegenen Meister. Er ist der Hüter des Aufstiegstempels, der Aufstiegskammer, in Luxor, und er ist der Hüter oder der Aufseher der Aufstiegsflamme, die die Fusion von Alpha und Omega-Flammen ist.

Meditation (nicht übersetzt)

Channeling:

Seid gegrüßt, ICH BIN Serapis Bey, Hüter des Tempels, Hüter der Flamme, und ich heiße euch willkommen. Ja, ich heiße dich als Lehrer, als Initiator und als Freund willkommen, als einen, der in jedem Aspekt dieser Realität gewusst hat und weiß, was es bedeutet, den Weg des Aufstiegs zu verfolgen und zu gehen.

Und ja, es ist wahr, ich öffne dir die Arme und lade dich in die Aufstiegskammer ein, ich lade dich nach Luxor ein, mit mir zu kommen, ätherisch, tatsächlich, spirituell, es ist egal. Aber ich möchte dich auch daran erinnern, dass ich nicht nur in Luxor, im Tempel…. erreichbar bin.. und es spielt keine Rolle, ob der Tempel in Atlantis, oder Lemuria, oder Luxor, oder Zahara war, denn du hast mich an vielen Orten und zu vielen Zeiten gekannt.

Ich bin kein strenger Disziplinarbeamter. Sind meine Praktiken….ist das Regiment, das ich mit jedem von euch teile, streng? Ja. Aber es ist rigoros, weil ihr voll und ganz fähig und kompetent seid, bedeutende Unternehmungen zu vollbringen, eine bedeutende Reise des Aufstiegs. Dies war nie einfach ein Spaziergang im Garten….aber beinhaltet es auch einen Spaziergang im Garten? Ganz sicher. Und es ist der Garten des Geistes, und es ist der Garten des Lichts, es ist der Garten des Bewusstseins, es ist der Garten des Wissens, es ist der Garten des Göttlichen Wissens und der Autorität. Und es ist nicht nur in beiläufiger Geste, dass man seine göttliche Autorität annimmt, in voller Abstammung, Ausrichtung und Umarmung zu sein, mit und im Namen der Mutter zu handeln, und mit und im Namen von uns, die der Mutter dienen…. ob es nun Jeschua oder Maitreja oder St. Germaine ist, oder ich, Kuthumi, El Morya, das sind meine Freunde, aber Geliebte, auch ihr seid und wart immer meine Freunde.

Wenn ich von strenger Disziplin spreche, so viele scheuen sich, so viele unterschätzen die Stärke ihrer eigenen Macht, und wenn diese angeborene Kraft und Autorität nicht nur gesehen, akzeptiert und aufgenommen und umarmt wird, dann wandelst du nicht, existierst, benimmst, schaffst du nicht von deinem höchsten beständigen Potential aus. Was ich mit Disziplin meine, ist Beständigkeit. Ein Teil des, wie ich es nennen würde, des Untergangs der Menschheit war der Mangel an Konsistenz, die Begrenzung des Fokus auf eine Auswahl und die Entscheidung und dann das Fallenlassen und Ablegen, abgesehen davon, was wirklich wichtig ist und unerlässlich und grundlegend für die eigene Existenz.

Es gibt also dieses Schlängeln, es gibt diesen Mangel an Aufmerksamkeit, so dass du an einem Tag sagst: „Ich möchte aufsteigen und Meister werden, ich werde jeden Tag um 9:00 Uhr im Tempel sein.“ Und dann, in der nächsten Woche, vergisst man es ganz und gar und befindet sich auf einer Flussschifffahrt voller Freude. Nun, das ist der freie Wille und das ist völlig akzeptabel.

Aber lasst mich klarstellen, euer Aufstieg ist Beständigkeit, und es ist nicht nur Beständigkeit für mich…. Ich bin unwichtig… es ist Beständigkeit für euer süßes Selbst, für eure Brillanz, für euer Licht, für euren Weg, für eure Entscheidungen, für euer raffiniertes Gleichgewicht, denn dadurch, dass in der Verankerung der Wahrheit, der Schönheit, der Bedeutung dessen, wer ihr seid, euer Leben tatsächlich zu einer schönen Kreuzfahrt, einem Spaziergang im Garten, einer Entspannung unter dem Bodhi-Baum oder der Glyzinie wird.

So komme ich, ihr Lieben, weil ihr die Engel der Veränderung seid. Ihr seid die Schöpfer und Mitschöpfer, mit der Göttlichen Mutter selbst, dieser Erneuerung, nicht nur von Gaia, sondern auch von dem, was es bedeutet, Mensch zu sein, was es wirklich bedeutet, die Göttliche DNA in der Form zu tragen.

In der Verfeinerung kommt der Fokus. Jeder von euch weiß es, singend und als Kreislauf, was wichtig ist, was in der Nähe ist und euch am Herzen liegt, bis in Mark, während deiner Reise…… und ebenso, weißt du, was unwichtig ist. Das bedeutet nicht, dass es keinen Platz für Lachen und Leichtfertigkeit gibt…. ganz im Gegenteil, denn wenn du das tust, wenn du dir diese Auszeit nimmst, um einfach zu sein, um die Freude zu erkennen, um dein Leben zu genießen, dann baust du es gerade.

Es soll keine mühsame Reise sein, aber es ist eine Reise, ein Weg mit konsequenter Konzentration. Geliebte, es ist die tiefste Verpflichtung eurer Herzen. Es ist ohne Zweifel, „Ich will!“ zu sagen und es dann in Übereinstimmung mit der Liebe zu tun. Denn ist die Liebe nicht die weiße Flamme?

Also, warum ich heute komme, ist zu jedem einzelnen von euch zu sagen, dass ich euch meine Hilfe anbiete und nicht zu sagen, dass ich einfach nur an deiner Seite auf Abruf bin. Nein, die Disziplin, die Konsistenz, der Fokus, die Verantwortung ist, dass du mich anrufst. Und dann, wenn du es tust, werde ich dich unter meine Obhut nehmen und ich werde dich hindurch gehen lassen, ich werde dich bis zur Wiedervereinigung mit dem EINEN begleiten und annehmen, dass du dir das vorstellst, wiedergeborenes, wiederhergestelltes Selbst….. auf dem Planeten…… als die wahren Engel der Veränderung, die Agenten unserer geliebten Mutter/Vater, als Mitschöpfer von Nova Earth.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und geht in Frieden. Lebt wohl.

Channeled by Linda Dillon

© 2019 Council of Love, Inc.

*******

aus dem Englischen übersetzt von: Emmy.X

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

Keine Kommentare: