2019-02-09

Mike Quinsey – 8. Februar 2019


Eine weitere großartige Botschaft aus dem Jahr 2013 beantwortet viele Fragen über unsere Schöpfung, über unser künftiges Leben in unserer Galaxis und darüber, was die Zukunft für die Menschheit bereithält.

Der Aufstieg und der Höchste Schöpfer

– gechannelt durch Kathryn E. May am 30.Juli 2013 –

Der Höchste Schöpfer – Mutter/Vater Gott – macht eine Mitteilung:

ICH BIN es, der euch hier jetzt diese kraftvollen Energien sendet. Es wurde gesagt, dass die Wellen der LIEBE, die ihr spürt, wie sie euch umspülen, von der Zentral-Sonne herkommen – jener Sonne, die aus dem Zentrum des Universums ihre Strahlen aussendet, und das ist wahr. Die Zentral-Sonne ist ein anderer Name für den Höchsten Schöpfer. ICH BIN der, der den Anbeginn, die Mitte und die Ewigkeit erschuf – das, was jetzt eure Realität ist. Eure (galaktischen) Brüder und Schwestern warten auf euch – direkt über euch. Blickt in einer klaren Nacht gen Himmel, sendet ihnen eure Grüße; sie werden die farbigen Lichter ihrer Raumschiffe aufblitzen lassen, um euch zu zeigen, wie beglückt sie darüber sind, dass ihr sie sehen könnt. Sie werden bald bei euch sein, unter euch wandeln, euch begrüßen und feierliche Gesänge mit euch singen. Da halten sich jetzt Tausende entlang den Koordinaten-Linien, die die Energie des Kosmos tragen, um euch aufzurichten und euch die unendliche LIEBE und das unendliche LICHT zu lehren.

Eure Mutter Gott und euer Vater Gott waren meine ersten Kinder, und die Gruppe der Erleuchteten, die hier in eurer Galaxis mit ihnen zusammen-arbeiten, waren deren erste Brüder und Schwestern sowie deren älteste Kinder. So könnt ihr sehen, dass ihr von euren 'Eltern' und euren kosmischen 'Tanten' und 'Onkeln' überwacht werdet, die Jeden unter euch kennen und die euch gehegt und für einen Jeden unter euch gesorgt haben, während ihr eure vielen Inkarnationen durchlaufen habt. Während der Zeit, als Mutter/Vater Gott mit Mir darauf hin trainiert haben, Planeten, Sterne und lebendige Wesen erschaffen zu können, lernten auch deren Brüder und Schwestern, dasselbe tun zu können. Sodann zogen sie hinaus ins Universum, das da wartete, leer, ohne jegliches Leben, und halfen dabei, die jüngeren Götter und deren Brüder und Schwestern zu unterrichten, Galaxien aufzubauen und zu bevölkern – mit Wesenheiten unterschiedlicher Gestalt und Größe – ihren schöpferischen Vorstellungen entsprechend.

Jedem in der Ausbildung wurden zunächst die Universellen Gesetze beigebracht, die verlangen, dass jedes Geschöpf zuerst mit der Fähigkeit ausgestattet wird, telepathisch mit seinem Schöpfer zu kommunizieren, der immer in Kontakt mit Mir steht. So wurde bei der Entstehung jedes Universums ein Netz telepathischer Energieübertragung aufgebaut. Es ist dieses 'Gitternetz', das es mir ermöglicht, direkt mit deinem Channel zu sprechen, und du kannst mit Mutter/Vater Gott sprechen. Andere, die jetzt channeln, haben dieses universelle Kommunikationssystem an verschiedenen Stellen 'angezapft', was es ihnen ermöglicht, telepathisch mit den Delphinen, den Vögeln, den Arkturianern, den Plejadiern usw. zu reden.

Du siehst also, dass es nichts 'Übernatürliches' oder Ungewöhnliches mit den telepathischen Fähigkeiten auf sich hat. Tatsächlich seid ihr die Einzigen in allen Universen, die so zu denken scheinen. Denn ihr seid die Einzigen hinter dem Schleier des Vergessens. Ihr seid die Einzigen, die dieses Fehlen der Verbindung zu Mir und zu den Göttern erlebt haben, die euch erschaffen haben.

Im gesamten Multiversum sind alle neugierig, wie dieses Experiment enden wird. Werden die Menschen, die blind und taub gemacht wurden, in der Lage sein, ihre Sinne wiederzufinden? Werden sie aus ihren Albträumen erwachen, um ihre Familie des LICHTS zu erkennen? Was wäre, wenn sie durch die Taubheit, die sie erlebt haben, dauerhaft behindert wären? Es ist in der Erdenzeit Millionen von Jahren her, dass die Menschen alle ihre Sinne intakt hatten.

Als eure Wissenschaftler eure DNA-Sequenzierung studierten, fanden sie viele Stränge in deren Zusammensetzung, die inaktiv und nutzlos zu sein schienen. Sie waren einerseits verwirrt, aber andererseits weit genug in ihren eigenen Erforschungen, um zu begreifen, dass nichts in der Schöpfung nutzlos ist, und sie vermuteten, dass es kein Zufall der Natur war, obwohl nur wenige unter ihnen geistig offen genug waren, um die Wahrheit zu akzeptieren. Das Endziel ist, euch zu gestatten, jene großartigen Götter zu sein, die zu sein ihr fähig seid. Ihr alle werdet schließlich die Macht haben, zu erschaffen und die Wahrheit eurer eigenen Geschichte und der Geschichte eurer Galaxis zu erkennen; aber zunächst war es notwendig, dass ein jeder unter euch die Herausforderungen und Hindernisse des Lebens in „3D-dimensionalen“ Körpern erlebt, mit freiem Willen und nur geringfügiger Führung durch eure Mutter/Vater. Ihr seid immer noch zur LIEBE fähig, und wenn euch Schmerzen quälen, dann blickt ihr in Richtung LICHT für eure Erlösung. Dies war der ultimative Test, und ihr habt ihn glänzend bestanden. Nun ja, viele von euch zweifeln immer noch daran und beharren auf ihrer Haltung, nicht an alles glauben zu können, aber das kleine offene Fenster in euren Herzen wird es der Wahrheit ermöglichen, einzudringen, sobald euer Vertieft-sein in euren alltäglichen Leistungsdruck aus eurem Leben verschwunden ist. Ihr wurdet so 'hartnäckig' auf die Probe gestellt, weil der Große Plan eure eventuelle Führung aller Galaxien vorsieht.

Ihr habt auf eurem Planeten verschiedene Regierungsformen erlebt und habt auf der ganzen Welt intuitiv begriffen, dass Demokratie = unter vollständiger Beteiligung aller Menschen – das effektivste und fairste System ist. Sie wurde jedoch von den Dunkelmächten vereinnahmt und zweckentfremdet, und jeder wiederholte Versuch, Freiheit zu etablieren, wurde gerichtlich verfolgt. Sogar in den Vereinigten Staaten wurde das Große Experiment zu einem despotischen Wirtschaftssystem verzerrt, das an die Stelle echter Freiheit trat, doch das Volk sehnte sich nach Wahrheit. Die Agitation auf eurem Planeten ist ein glorreicher Triumph der Vorstellungskraft. Überall erhebt sich die Menschheit, um Freiheit, Gleichheit und Würde einzufordern. Sie sagen sich: „Nie wieder“! Viele begreifen noch nicht so ganz, wofür sie sich da eigentlich einsetzen. Einige glauben, dass es um Religionsfreiheit geht, andere befürchten ein Chaos, das ein vollständiger Wandel mit sich bringen würde, aber der Marsch in Richtung neuer Formen der Kooperation und neuer Kommunikationsmittel hat ihre Hoffnung auf eine Zukunft in Wahrheit besiegelt.

Wie euch allen gesagt wurde, bevor ihr in dieser Inkarnation gestartet seid, ist dies eure letzte Inkarnation. Nie wieder wird der Planet Erde das dritt-dimensionale Umfeld des freien Willens bieten, in dem ihr euch bis ans Limit testen konntet. Kein Leiden mehr, kein Verhungern, keine Armut, keine Kriege mehr; das ist dann vorbei. Gemeinsam habt ihr mit mir dafür gearbeitet, darum gebetet und gebettelt, euren glorreichen Aufstieg jetzt, in diesem Leben, in dieser Stunde ermöglichen zu können. Ich bin hier, um euch jetzt zu sagen: es wird euch gewährt.

– Ende des Auszugs –

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Die Zukunft winkt und verheißt ein wunderbares Leben in Frieden. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst vom Höchsten Schöpfer.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light


Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen