2019-02-09

Saul durch John Smallmann: „Angst ist unwirklich, eine Erfindung der Unwirklichkeit“


Das neue Zeitalter ist da! Ja, es scheint immer mehr Chaos und Verwirrung zu geben, wobei sich derzeit einige große Katastrophen auf der ganzen Welt ereignen, aber das ist nur ein Zeichen dafür, dass sich das Leben auf der Erde für die Menschheit verändert. Die laufenden Veränderungen sind enorm, noch nie zuvor in der gesamten Menschheitsgeschichte sind so große Veränderungen eingetreten. Das ist das erste Mal, und es ist ein SEHR GUTES ZEICHEN! Fast jeder durchläuft sehr beunruhigende emotionale und psychologische Probleme, wenn er Platz macht, um die Liebe, die geduldig auf diesen Moment gewartet hat, vollständig anzunehmen, um in eure Herzen einzutreten und sie vollständig zu durchdringen.

Die alte Ordnung, die euch nie wirklich gut gedient hat, bricht zusammen, ihre Fundamente brechen zusammen, denn die Menschheit ist nicht mehr bereit, das autoritäre Dogma zu akzeptieren, das sie – im Dienste einiger Mächtiger, aber sehr Fehlgeleiteter – benutzt hat, um euch zu kontrollieren und zu unterwerfen. Ihr seid FREI – in Wahrheit wart ihr immer frei – aber ihr beginnt gerade erst zu verstehen, was das bedeutet. Es ist in der Tat ein gewaltiger Lernprozess, wenn man sich von erbitterten Ressentiments gegen Schmerzen und Leiden, die einem über die Äonen auferlegt wurden, zu einem Ort bewegt, an dem man verstehen kann, warum es passiert ist, und sich dann liebevoll verzeiht – denkt daran, es gibt keine Trennung, ihr seid alle eins – mit denjenigen Tätern, die selbst unter starken Schmerzen stehen.

Jeder Mensch lebte sehr lange in Angst, und obwohl man sie in der Tat sehr schnell wieder abbaut, muss das Narbengewebe, die psychologischen und emotionalen Schäden, die man erlitten hat, geheilt werden. Und das ist es, was die Liebe gerade jetzt tut, während ihr diese Mitteilung, die ich euch anbiete, aufschreibt, und während andere sie lesen, ihr zuhören oder sich auf irgendeine Weise ihrer bewusst werden. Es geht um dein Erwachen, darum, den verschlafenen Staub aus deinen Augen zu reiben, dir kaltes Wasser ins Gesicht zu spritzen und die Welt der Träume und Alpträume hinter dir zu lassen.

Angst ist viel zu lange ein zutiefst schädliches Gefühl gewesen, das die Menschheit dazu gebracht hat, sich gegenseitig zu täuschen und zu misstrauen, was zu Meinungsverschiedenheiten, harten Urteilen, Schuldzuweisungen und dann zu Kriegen geführt hat. Krieg ist seit Äonen auf der Erde vorherrschend, weil so viele Menschen von Angst getrieben sind und versuchen, andere vorzeitig anzugreifen, bevor sie selbst angegriffen werden können. Wenn diese Haltung in der Gesellschaft präsent ist und von führenden Persönlichkeiten – Politikern, Wirtschaftsführern, religiösen Führern und Regierungsführern – gefördert wird, wird das Vertrauen zerstört, abgewertet, zurückgewiesen und als leichtgläubig dargestellt, wodurch das Gefühl der Angst, mit dem so viele Menschen leben, weiter verstärkt wird, die dann ihr Leben damit verbringen, sich selbst und anderen gegenüber die Gültigkeit ihrer Angst und die gefährliche Verletzlichkeit zu rechtfertigen, der sie sich durch das Vertrauen in andere aussetzen.

Die Wahrheit ist, dass die Liebe völlig unverletzlich ist, und hierin liegt ihre unendliche und ewige Kraft.

Die Liebe kann nie besiegt werden, sie kann nur von Menschen geleugnet und ignoriert werden, die ihre Herzen vor Angst schließen. Aber das ändert es überhaupt nicht, denn es ist ALLES! Die Liebe ist die Lebenskraft, das Bewusstseinsfeld, in dem alles, was Gott geschaffen hat, seine ewige Existenz hat. Ohne die Liebe, die unmöglich ist, gäbe es nichts. Aber Gott ist, deshalb gibt es keinen Ort, keinen Raum, keinen Raum, keinen Raum fürnichts! Gott, Liebe, Quelle IST ALLES, was existiert, und ist daher jedes fühlende Wesen, jedes bewusste Wesen, jedes jemals geschaffene Wesen.

Was Vater/Mutter/Gott erschafft, ist ewig, existiert für immer. Es gibt keinen Endpunkt, es gibt nicht die geringste Möglichkeit, dass etwas, das die Quelle erschafft oder jemals erschaffen hat oder erschaffen wird, beendet, zerstört, entfernt, ausgelöscht wird. Nur das Unwirkliche kann beendet, aufgelöst werden, und zwar nur, weil es unwirklich ist und niemals existiert hat.

Alle fühlenden Wesen, alle Lebensformen, alles, was in irgendeiner Weise bewusst ist, sind ewige göttliche Schöpfungen, geschaffen in Liebe zur ewigen Freude. Angst ist unwirklich, ein Gebilde der Unwirklichkeit, das entstanden ist, weil ihr vergessen habt, wer ihr seid, da ihr anscheinend im Traum der Trennung lebt. Wenn es möglich wäre, von der Quelle getrennt zu sein, gäbe es Grund zur Angst, aber es gibt absolut keine solche Möglichkeit. Als Menschen in der Form entgeht euch diese Wahrheit jedoch, weil ihr euch in einem Zustand der Amnesie befindet, nicht wisst, wer oder was ihr seid, und dieser Zustand scheinbar völliger Unwissenheit über das Wirkliche ist erschreckend.

Gott, die Quelle, ist alles. Jede Lebensform wird liebevoll und ewig in der göttlichen Umarmung gehalten – sicher, warm, ganz und freudig erfüllt. Dieser Zustand kann und wird sich nie ändern, denn Liebe, Quelle, höchste Intelligenz, göttliche Weisheit, der Wille Gottes ist ewig und unveränderlich.

Wahrhaftig, kann ich euch nicht genug betonen, euch in eurem extrem begrenzten menschlichen Geist die Tatsache zu realisieren, dass die Angst und alles andere, was, wie sie ist, nicht mit der Liebe in Einklang steht, und nur ein Hirngespinst eures unwirklichen menschlichen Geistes ist. Wenn ihr erwacht, wie ihr es unweigerlich tut, und weitaus früher, als ihr es euch vorstellen könnt, wird alles, was unwirklich ist, einfach wegfallen, wenn ihr euch der überwältigenden FREUDE, die euer göttliches Recht ist, bewusst werdet, das sie Gottes Wille und euer ewiger Seinszustand für euch ist.

Deshalb, FEIERT, die vollkommene Freude ist da!

Mit so viel Liebe, Saul.

https://sananda.website/saul-via-john-smallman-january-18th-2019/

Übersetzt aus dem Englischen – mit http://www.DeepL.com/Translator – von Elke

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

Quelle: https://emmyxblog.wordpress.com/2019/02/08/saul-durch-john-smallman-january-18th-2019-angst-ist-unwirklich-eine-erfindung-der-unwirklichkeit/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen