2019-03-12

DAS FALLEN-SYSTEM


Geheimnisse, die niemals zuvor veröffentlicht wurden: Weswegen wir im physischen Körper gefangen sind, Reptiloide, Höhere Seele, die Erschaffung unserer Existenz

erschienen auf plejadiantalk, geschrieben von Maggador IX-777, übersetzt von Antares

Selbst wenn ein gewisser Teil unserer Leser mit dem Inhalt heutzutage bereits vertraut sein mag, so empfanden wir dies als eine angemessene Zusammenstellung einiger Sachverhalte des Themenkomplexes. Wie immer, nehmt, was mit euch resoniert und lasst den Rest (vorerst) beiseite.

Als weiterführende Texte bieten sich an:

Der letzte grossartige Trick

Channelings – Kontrolle, New Age oder Unterscheidungsvermögen Teil 1 / Teil 2

Mark Passio – Die 10 grundsätzlichen New Age Täuschungen

Texte, die über die Suchfunktion der Website unter anderem unter den Stichworten ,Matrix‘ und ,Tanaath‘ zu finden sind.

Die Informationen hier wurden niemals zuvor in irgendeiner Weise von jemandem nach meinem eigenen Wissen publiziert [der Artikel erschien erstmals 2011]. Das sind Insiderinformationen aus meiner persönlichen Erfahrung und der Auseinandersetzung mit Regierungen, Geheimorden und Gesellschaften, spiritueller Entwicklung usw.

Hier ist eine allgemeine Einführung und ein Überblick über Das Fallen-System.

Das Fallen-System ist ein spirituell-technologisches Konstrukt, um es mangels besserer Begriffe so zu bezeichnen, welches dem Zwecke dient, die Menschen auf der Erde in ihrem physischen Körper gefangen zu halten, sogar über diverse unterschiedliche Inkarnationen hinweg.

In der Tat besteht der gesamte Zweck der Reinkarnation nur darin, gefangen zu bleiben und nicht in die Lage zu gelangen, jemals das Wahre Selbst zu erfahren. Verschiedene ,New Ager’ missverstehen dieses Konzept vollkommen, da sie zumeist glauben, dass der Part der Reinkarnation im Fallen-System etwas für die spirituelle Entwicklung einer Person „Notwendiges“ ist, und sie sehen daher die Gefängniswelt, in der wir leben, als „Schule“.

Wie allerdings die Logik selbst hier deutlich aufzeigt, falls dies für unsere Entwicklung, Schulung und das Lernen bestimmt gewesen wäre, gäbe es einige gravierende Mängel in der Funktionsweise. Betrachte einmal die Tatsache, dass du zwischen jeder Inkarnation in tiefe Amnesie versetzt wirst und alles vergisst, was du jemals gelernt hast, einschliesslich alles über deine vergangenen Leben und Erfahrungen.

Dies allein sollte ziemlich deutlich beweisen, dass die Reinkarnation in der Tat NICHT einem solchen mutmasslichen Zweck dienen kann, denn dies ergibt das genaue Gegenteil davon, als jemanden sich in irgendeiner Weise entwickeln zu lassen, da jeder von allem abgeschnitten wird, was sie / er jemals gelernt hat, einschliesslich sogar von ihrer / seiner eigenen Begrifflichkeit des Selbsts und des Bewusstseins und bei jeder Geburt in einer neuen Inkarnation grundsätzlich „zurückgesetzt“, „auf Null gesetzt“, wird. All das dient dem Hintergrund sicherzustellen, dass diese Person tatsächlich gefangen bleibt, jedes höhere Wissen verliert, das sie in früheren Leben erworben hat, und um sicherzustellen, dass sie sich nicht angemessen entwickeln kann – hin zum Selbstverständnis oder zur Erfahrung ihrer höheren Seele und ihres wahren Wesens.

Dies stellt auch sicher, dass derjenige hier bleiben wird, in den niederen Ebenen des Astralen, ignorant / unwissend und geblendet, nicht zuletzt mental kontrolliert und einer Gehirnwäsche unterzogen.

Nun werden natürlich einige fragen: „Wer erschuf dieses Fallen-System und zu welchem Zweck“?

Die Antwort darauf ist, dass andere, höhere astrale Wesen beschlossen, um jene mal so zu nennen, dass es nützlich wäre, die Menschheit hier gefangen zu halten, um als ihre Sklaven und Nahrungsquelle zu dienen. Sklaverei, in der jedermann sein Leben lang immer und immer wieder für die Machthaber zu arbeiten hat, die Teil derjenigen sind, die das Fallen-System kontrollieren. Nahrungsquelle, wobei im Grunde jegliche eigene Energie des Menschen abgezweigt wird, sie derer entleert werden, weil diese Wesen sich von den ätherischen Energien in einem menschlichen Körper ernähren, der von einer Seele okkupiert ist. Diese Wesen, die als astrale Wesen bezeichnet werden, oder wie viele sie nennen „Reptiloide“, arbeiten sowohl auf der astralen Ebene als auch in der physischen Welt. Sie haben ihre Repräsentanten hier, die die physische Welt infiltriert haben und den weitaus grössten Teil der Welt anführen, durch ihren Einfluss innerhalb höherer Gesellschaftsebenen wie den Regierungen, den religiösen Einrichtungen, über die Medien und verschiedene Unternehmen und so weiter.

Der menschliche Körper selbst ist so angefertigt, nur sehr begrenzt und nicht in der Lage zu sein, sich seine Seele in bedeutsamen Umfang allgemein zugänglich zu machen oder sie zu erfahren. Allerdings muss ein Seelenfragment in jedem menschlichen Körper vorhanden sein, damit dieser Körper leben, bewusst sein und als die oben erwähnte Nahrungsquelle funktionieren kann, aufgrund der ätherischen Energien, die nur in menschlichen Körpern mit einer Seele vorhanden sein werden (oder dem Seelenfragment, das der wirklich geeignetere Begriff ist).

Die erwähnten Wesen, die uns hier gefangen halten, ernähren sich von der Energie des ätherischen Körpers, dem Geist des Subjekts, den Gedanken und Emotionen, und im Besonderen – sie ziehen es vor, sich von „negativen Energien“ zu ernähren. Aus diesem Grund stellen es diese Wesenheiten sicher, dass viele negative Ereignisse in der Welt stattfinden, um die negativen Energien im menschlichen globalen Bewusstsein zu erhöhen. Dies geschieht in Form von verschiedenen Kriegen, Terrorismus, Todesfällen, Katastrophen, allem, was grosse Furcht, Ängstlichkeit, Paranoia, Traurigkeit und andere negative Geisteszustände hervorruft.


Darüber hinaus können diese Wesenheiten den Geist von Menschen mit verschiedenen Mitteln beeinflussen, um spezifische Denkmuster, Verhaltensweisen und Emotionen in diesen Menschen zu erschaffen. Diese Einflussnahme reicht von astralen telepathischen Verbindungen mit den Opfern bis hin zu verschiedenen Technologien, die den Geisteszustand des Menschen verändern.

Sie tun ihr bestes, um dieses absolute Geheimnis zu bewahren, weshalb du in früheren Veröffentlichungen kaum Informationen darüber finden wirst. Nur sehr wenige haben diesen Teil der menschlichen Existenz entdeckt, und die wenigen von uns, die dies geschafft haben, stammen aus anderen Bereichen der Existenz, oder astralen Ebenen, in denen wir alles ,von aussen’ gesehen haben, und haben sich entschieden, sich hier zu inkarnieren, um die Menschen über diese und andere Wahrheiten der Existenz zu informieren. Wir sind damit ein hohes Risiko eingegangen, weshalb wir nur wenige sind, da auch wir in der komplexen Konstruktion des Fallen-Systems gefangen sein können – wie z.B. durch den Verlust unseres eigenen Wissens, vergangener Lebenserfahrungen, Erkenntnisse und spiritueller Verbindungen mit unseren Höheren Seelen.

Es gibt viele Götter, höhere und niedere. Lass mich eine Erklärung über die Ursprünge und die verschiedenen Götter und Entitäten=Wesenheiten geben:

Zu Beginn existierte nur der eine Geist, die erste Ursache der gesamten Existenz – dieser schuf in sich selbst die ersten Energien dessen, was wir diese „andere Existenz“ nennen können, einschliesslich anderer Schöpfer mit Fähigkeiten zur Manifestation und zur Gestaltung von Dimensionen und Leben, welche aus ihrem eigenen Geist hervorgehen. Diese Schöpfer brachten auch andere verschiedene Unter-Schöpfer hervor, die ihrerseits ebenfalls an der Schöpfung und verschiedenen Ebenen der Existenz teilnahmen.

Dies wurde den ganzen Weg hinunter bis in diese physische Existenz gebracht. So gibt es viele „Götter“ aus unterschiedlichen Rängen, und viele von ihnen wurden von verschiedenen Menschen und Kulturen sowohl hier auf der Erde als auch anderswo im Universum verehrt. Weil verschiedene Schöpfer mit unterschiedlichen Polaritäten und Funktionen verschiedenen Arten von Energien ausgesetzt wurden, die sich innerhalb der diversen Arten von Schöpfungen manifestierten, und das Eine in verschiedene Fragmente aufgeteilt wurde, wie „negativ“ und „positiv“, also „gut“ und „böse“, und da die Schöpfung unzählige Ebenen von Manifestationen mit verschiedenen Arten von Leben durchlaufen hat, hat all dies auch Wesen hervorgebracht, die von unterschiedlicher Natur sind als andere Wesen, weil sie verschiedene Ursprünge der ersten Polaritäten besitzen.

Dies hat dazu geführt, dass einige Wesen hier als die Guten und einige von ihnen als die Bösen bezeichnet werden – dies geschieht auf vielen Ebenen, zwischen den Göttern selbst und den ganzen Weg hinunter zwischen all den Menschen. Einige glauben von sich, dass sie selbst der Wahre Gott sind, weil sie ihre wahren Ursprünge vergessen oder nicht wirklich anerkannt haben – das gleiche wie bei den Menschen in der physischen Welt -, die sich selbst vergessen haben und glauben, dass sie etwas sind, was sie eben nicht sind, und darüber hinaus oft von einigen dieser anderen Wesen getäuscht werden, dass sie bestimmte Dinge in Bezug auf die Realität glauben mögen, die nicht notwendigerweise wahr sind, aus einer grösseren Perspektive heraus betrachtet.

Im Wesentlichen ist alles Leben Eins, einfach auf Grund dessen, dass alles im Einen Geist, in der Ersten Ursache, existiert, und alles und jegliches ist miteinander verbunden, und alles Leben hat das gleiche Potenzial wie das seiner Schöpfer, was nun bedeutet, dass auch der Mensch selbst Schöpfer werden kann – oder was als Götter bezeichnet wird, und seine eigenen Welten und Realitäten manifestiert. Es ist ein komplexes Thema, und es gibt eine Menge an Verwirrung zwischen der Menschheit und den anderen Wesen in dieser Hinsicht, was viele Probleme für viele Lebensformen verursacht hat.

Es ist die Programmierung des Geistes, die dich im physischen Körper hält, jedoch gilt dies auch für den astralen Körper, denn der astrale Körper ist nicht mehr die Seele oder dein Wahres Selbst wie dein physischer Körper ja ebenso nicht. Indessen seid ihr immer noch spirituelle Wesen, die auf Grund dieser Programmierung des Geistes in physischen Körpern gefangen sind.

Bezüglich dem, was ich sage, wird es immer jemanden geben, der dem zustimmt und einige, die dem widersprechen. Es ist schier unmöglich, all dies in einer Weise darzulegen, die alle akzeptieren und verstehen werden, insbesondere wegen der unterschiedlichen Ebenen im Grad der Selbstverwirklichung und im persönlichen Glauben der Menschen und so weiter. Für mich kommt es nicht darauf an, ob du magst, was ich sage, oder wie ich es sage, – oder eben nicht … du hast das Recht, alles zu fühlen oder zu glauben, was du in Bezug auf mich und meine Behauptungen entscheiden möchtest.

Gut und Böse existieren überall in den physischen Reichen, ich meine nicht, dass das einfach etwas ist, das hier auf der Erde oder innerhalb der menschlichen Rasse existiert. Tatsächlich existiert dies auf vielen Ebenen. Ich beziehe mich auf die höheren spirituellen Existenzebenen, wo es aufgrund der spezifischen Schwingungsebenen nicht existieren kann, oder auf Frequenzen, wenn man so will, dass diese Ebenen im Inneren existieren.

Das Wichtigste, was du jemals studieren kannst, bist Du selbst, ist Dein Selbst, und der beste Mensch, auf den du jemals hören kannst, bist du, und viel mehr Menschen sollten mehr Zeit mit diesen beiden Dingen verbringen.

Du kannst mir zuhören und aus dem, was ich sage, machen, was du willst, jedoch höre wirklich dir selbst zu, anstatt irgendjemand anderem, um die wahren Antworten zu finden.


Gut und Böse sind Illusionen der niederen astralen Reiche, wie die gesamte physische Welt und die niederen Reiche ebenfalls als Matrix, als Illusionen um uns herum geschaffen wurden, um uns hier zu halten. Dennoch muss man zugeben, dass sie in gewisser Weise ganz real sind, weil sie tatsächlich existieren, wenn auch in ihrer konkreten illusionären Form. In gewisser Weise wie eine Fantasie, in der du etwas in deinem Kopf erfindest, die es ,nicht gibt‘, allerdings existiert sie gleichzeitig, da du sie gerade erfunden hast und sie dir in Form dieser Fantasie in den Kopf gesetzt hast.

Hier sind wir jedoch ein Teil der Fantasie von jemand anderem. Wir alle tragen auch selbst dazu bei und nehmen an der Erschaffung teil.

Diese „anderen“ sind diejenigen, die dich durch deine Programmierung und die Illusionen, in denen du lebst, kontrollieren, obwohl auch diese selbst innerhalb der Illusionen leben und ihr eigenes wahres Wesen nicht kennen. Einige von ihnen sind diejenigen, auf die wir uns hier ständig als „die Elite“ beziehen, und andere sind diejenigen, die mit der „Elite“ aus anderen Existenzebenen arbeiten, jedoch innerhalb derselben Illusion.

Sie missbrauchen das System, das erschaffen wurde, um dich zu kontrollieren – von dem zuvor erwähnten „Gott“, dem ursprünglichen Schöpfer, aber das System war noch immer am Platze und hielt dich hier fest und erleichtere es, dich zu missbrauchen, zu manipulieren und zu kontrollieren. Daher nutzten diese Wesen die Gelegenheit, als sie dies entdeckten.

Du bist dafür verantwortlich, irgendeinen Glauben zu akzeptieren. Du hast einen Fehler gemacht – wie wir alle -, indem du dich locken liessest, aber es gibt einen Ausweg aus dem Netz, das freiwillig auf dich geworfen wurde, und letztendlich wird jeder frei sein.

Die so genannten Erleuchteten Wesen können erklären, was geschieht, da sie das Gute und Böse aus ihrer eigenen Sicht beobachten können, z.B. beim Besuch dieser niederen Reiche. Das bedeutet, dass auch sie diesen ausgesetzt werden können, wenn sie hier unten sind, da es in ihrem eigenen höheren Reich nicht existiert. Das bedeutet wiederum nicht, dass sie kein Wissen darüber haben – wie ich bereits ausführte, es existiert noch nicht seit jeher, wie die Metapher, die ich in meinem Beispiel mit der Fantasie genutzt habe.

Geistführer, Engel, Aufgestiegene Meister usw. befinden sich zumeist selbst innerhalb des Fallen-System und sind damit auch „Gefangene“, ohne dies zu wissen, von sich selbst glaubend, sie seien höher und frei. Solange sie allerdings Individuen sind, sind sie nicht ihr Wahres Selbst, da nur Einssein das Wahre Selbst ist. Solche Wesen lassen sich nur in den niederen astralen Ebenen finden, einigen von ihnen sind die höheren Wahrheiten bekannt. Sie können helfen, die Menschen zum Wahren Selbst zu geleiten, da sie ihre Rolle so gewählt haben, ein Wesen zu sein, welches die Menschen unterstützt, die richtige Richtung einzuschlagen, anstatt die falsche Richtung nach dem Tod.

Bezüglich deiner Gefangenschaft in einem physischen Körper spreche ich von Dingen, die in der sehr fernen Vergangenheit vor deiner ersten physischen Inkarnation stattfanden. Es war in jenem Moment, als du in deinen physischen Körper eindrangst, angelockt durch die „Götter“ jener Zeiten. Du glaubtest blind an das, was sie dir über die Existenz in einem menschlichen Körper versprachen. Diese „Götter“ wollten menschliche Seelenessenz , die ihre menschlichen Körper bewohnen, damit sie für sie richtig funktionieren, mit einer komplexen Ebene aus Programmierung und implementierten Systemen. Jene, die auf den Trick hereingefallen sind, wurden gefangen, einige jedoch konnten noch immer entkommen, da sie sehen konnten, was kommen würde und nicht wie die Mehrheit ausgetrickst wurden. Sie schafften es, zu entkommen und in andere Reiche einzudringen, einige von euch kennen diese ursprünglichen Völker, interdimensionale, wie sie damals waren und nicht physisch wie jetzt, wie die Atlanter. Und jetzt lernst du aus diesem Fehler und erkennst ihn langsam – auf deinem Weg, die Wolken zu klären und das Licht deiner wahren Ursprünge und der Quelle aller Dinge hereinzulassen.

Der erste Manipulator war der Gott, von dem ich spreche, als er jedoch nach einiger Zeit hier diese Reiche verliess und mit der Arbeit, die er getan hatte, zufrieden war und wofür er die Menschen im Allgemeinen benutzt hatte, kamen schliesslich andere Wesen auf dich zu und entdeckten, wie programmiert und blind und leicht zu manipulieren und auszunutzen du warst. Daher taten sie dies erneut. Die Herrscher wechselten von Zeit zu Zeit, doch die Herrscher der obersten Ebene sind diejenigen des negativeren, machthungrigen und finsteren Typs. Ihre Agenda besteht darin, mehr Macht und Kontrolle zu erlangen, indem sie die Menschen benutzen, für sie zu arbeiten, meist ohne deren Wissen, oder sie als ihre Götter anzubeten und so weiter, was ihre Macht weiterhin erhöht.

Hier auf der Erde benutzen sie zumeist die religiösen und spirituellen Institutionen, das Bankwesen und das Geld für ihre Modelle, die zum Zwecke der Kontrolle und der Macht geschaffen wurden. Ihr Gott ist in gewisser Weise das Geld, das sie erschaffen haben und das sie auch dich verehren liessen. Durch die Religionen lassen sie sich verehren, auch über den Alten Gott, denn genau dafür waren diese gedacht. Sie betreiben auch die grösseren Industrien, die Regierungen und dergleichen, um ihre Kontrolle zu behalten und die Menschen mit mehr Vorschlägen und Lügen zu füttern, dass sie offen für deren Glauben sind.

Wie ich bereits oben erklärt habe, stimme ich dem nicht zu, dass wir hier physisch inkarniert wurden, um überhaupt irgendetwas zu „lernen“. Wir könnten sehr gut ohne diese physischen Körper lernen, da die astralen Reiche der niederen Ebenen so nah beieinander liegen, dass man den Unterschied kaum erkennen kann. Daher liegt keine andere Notwendigkeit für einen physischen Körper vor, als genau der Zweck, eingeschränkt zu sein, begrenzt in den Möglichkeiten, insbesondere neues Wissen zu erlangen, ganz klar in Anbetracht der Tatsache, dass die Reinkarnation zu einem vollständigen und umfassenden Scheitern führen würde, da sich die Menschen nicht einmal an ihr allerletztes Leben vor der Gegenwart erinnern. Somit – nichts gelernt, Erinnerungen verschwunden, zurück zur Startlinie.

Das Lernen kommt vom Höheren Bewusstsein und ist grundsätzlich unabhängig von den körperlichen Bedingungen. Wir sind alle ewige Wesen mit unbegrenztem Wissen und Macht, frei, die endlosen Bereiche der Existenz zu erforschen, wenn wir nur lernen, uns von diesen blutigen Stümpfen zu trennen, in denen wir so gefangen sind, und frei zu sein.

Die einzige Lektion, die wir hier wirklich lernen können, ist, dass wir darin scheitern, uns selbst zu finden, und dass wahres Wissen aus viel tieferen Aspekten unseres Seins kommt, als in Blindheit auf der Erde herumzuspazieren.


Sie sind klug, und sie sind auf „beiden Seiten“, und sie benutzen alle Mittel, die sie nur auftreiben können, um dich weiter zu programmieren und zu manipulieren, von spirituellen Mitteln, über die Bildung, bis hin zu Nachrichten & Medien, Lebensmitteln und den bewusstseinsverändernden Substanzen, die sie überall einfügen, Impfungen und ,Gesundheitseinrichtungen’ und ,Medizin’ und die pharmazeutische Industrie, durch technologische Mittel wie Schallfrequenzen, Strahlungen, Wassersysteme … Alles, was sie mit ihren Methoden und Produkten verändern und verschmutzen können, nutzen sie, um deinen Verstand stumpf zu machen, mit Apathie zu füllen, offener für Suggestionen und gegenüber ,deinen’ Medien, Führungskräften und so weiter zutiefst vertrauend.

Ich applaudiere jenen von euch, die nicht blind allem möglichen glauben. In der Tat lobpreise ich Menschen, die ihrer eigenen Intuition folgen und ermutige dich, nicht das von mir gehörte als Fakten blind zu glauben, sondern selbst nachzuforschen und auf deinen inneren Führer zu hören, obwohl du vielleicht einige der Dinge, die ich sage, in Betracht ziehst, da es für bestimmte neue Erkenntnisse nützlich sein kann. Allerdings findet sich in dieser unserer Welt ein grosser Anteil an viel zu leichtgläubigen Menschen, die alles glauben, was ihnen gesagt wird. Das ist genau einer der Gründe, warum ich hier bin, um ihnen zu sagen, dass sie nicht auf das hören sollen, was ich sage oder was jemand anderes behauptet – die grösste Wahrheit, die du finden kannst, wirst du in deinem Inneren finden.

Auch die höheren Wesen leben in grossem Umfang in den Illusionen, und obwohl sie von guter und reiner Absicht sind, haben sie bei weitem nicht alle ihr Wahres Selbst oder die Verbindung mit dem Allganzen entdeckt. Sobald du jedoch deinen Kontakt mit dem Allganzen, dein wahres Einssein, wiederhergestellt hast, wird alles offensichtlich werden.
Das Böse ist in der Tat eine Realität auf einer niederen Ebene, doch wegen der niederen Ebene will ,Gott’ die Kräfte und die Kontrolle haben, wie es ein echter Gott tun würde.

So spriessen aus der ursprünglichen Freundlichkeit, Reinheit und sogar Neutralität all das auf, was wir heute als böse bezeichnen können, was wiederum einen Unterschied zwischen Gut und Böse ergibt.

Die Lust wuchs, und daher achtete er darauf, während seine Macht wuchs, dich auf jede erdenkliche Weise zu nutzen – und obwohl er diese Programmierung verlassen hat, ist sie immer noch da.

Du bist NICHT für irgendeinen „Zweck“ hier – du bist hier, weil du gefangen bist, in den Illusionen und Programmierungen. Die einzige Variante, dass du „aufsteigst“ oder „weiter“ gehst, ist, indem du dies erkennst und es schaffst, dein Bewusstsein zum Zeitpunkt des Todes bei dir zu behalten.

Das Einzige, was du hier lernen wirst, ist, was Täuschung und Lügen und Illusionen sind – nicht weil du „dazu bestimmt“ bist, sondern weil dazu gedrängt worden bist, teilweise auch auf Grund deiner eigenen Wahl.

Dein Zweck ist ein höherer, dein wahres Selbst ist reiner, wahrhaftiger, hier bist du nur ein kleines Korn deines eigenen Selbst, wenn überhaupt das. Du weist kaum das Geringste über dich selbst und deine Herkunft – und die kleinen Dinge, die du weisst, sind zumeist Lügen und Täuschung, daher bleibst du mit noch weniger zurück.

Erinnere dich, du bist auf einer der niedersten Formen der Existenz, und da gibt es viele Götter und Schöpfer über dir, die für die verschiedenen Reiche und Programmierungen verantwortlich sind, die du bewohnst.

Die gute Sache ist jene, dass du auch Götter erschaffen und sein kannst, denn auch du hast diese Kräfte in dir, denn letztendlich sind wir alle Eins und Teil der Ultimativen Quelle, daher kannst du dein eigenes Leben steuern und gebieten, wenn du willst – solange du lernst, wie das geht.

Der erste Teil besteht darin zu erkennen, dass du hier in einer Welt der Lügen und Täuschungen bist. Der nächste Schritt verlangt, dich hin zu deinem wahreren Selbst zu bewegen, obwohl es einiger Zeit bedarf, um zum wahren Kern zu gelangen.

Was du erlebst, ist, egal wie wunderbar es erscheint, ein Teil der Illusionen der niederen Reiche. Natürlich steht es dir frei, dort zu bleiben, und wenn du weiter gehen und dich auf einer tieferen Ebene kennenlernen willst, bist auch du diesbezüglich frei, es zu tun.

Ich werde nicht sagen, „das ist richtig“ und „das ist falsch“ – in der Tat werde ich dir überlassen, es herauszufinden.

Dennoch, viele von euch haben herausgefunden, dass sich „etwas“ jenseits eurer normalen Wachrealität befindet und etwas jenseits eurer „Träume“ liegt – schaue weiter, und du kannst einfach deine Fussspuren über dem Ort erwischen und einen ganz neuen Aspekt von dir selbst erleben.


Es besteht keine Notwendigkeit für mich, dich zu bitten, irgendetwas zu glauben, noch eine Notwendigkeit, dich zu bitten, irgendetwas zu verleugnen. Letztendlich ist es deine freie Wahl – ich bin nur hier als jemand, der diese Entscheidungen vor dir durchgemacht hat und dir so vielleicht zu einem grösseren und etwas leichteren Fortschritt verhelfen kann, um das Niveau der Einstimmung zu erreichen, das ich erreicht habe.

Mein eigener Zweck ist es hier, dir zu dienen, dir den Funken der Selbstverwirklichung zu bringen, den wir alle in uns gleichermassen haben – damit du wieder mehr dir selbst verbunden sein kannst, im Gleichgewicht mit deinem Sein – in Harmonie mit der Schöpfung.

Nimm das, was ich sage, nicht einfach als selbstverständlich. Betrachte es eingehend und schaue, wie es sich anfühlt. Es ist gut, skeptisch zu sein, in sich selbst hineinzuschauen – du hast eine Kombination von Werkzeugen zur Verfügung, die dir dabei helfen, grossartige Dinge zu entdecken, ohne die Notwendigkeit anderer – wobei es einige gibt, die von einer Führung profitieren werden, dies mag das Licht im Inneren entzünden, damit es von selbst aus heller brennen kann.

Wir stehen hier, um dir auf dem Weg zu dir selbst zu helfen und die göttlichen Gesetze zu verstehen, damit du in Übereinstimmung mit ihnen leben und so höhere Ebenen von Erkenntnissen und Verständnis erreichen kannst, wie auch deinen eigenen Zustand in jeder Hinsicht verbessern wirst.

Dies trifft auf Grund der Tatsache zu, weil wir uns dafür entschieden haben, nicht, weil wir dazu gezwungen sind – einige von jenen arbeiten gegen uns, und du wirst allzu häufig bedrängt. Doch es gibt viele von jenen, die tun, was sie tun, weil sie diesen Weg gewählt haben, um persönliche Vorteile zu erzielen.

Diejenigen, denen ich angehöre, werden nie gezwungen, sie können es nicht, denn es würde sich gegen das gesamte System des Freien Willens auswirken und uns somit zu nichts anderem machen, als diejenigen, die versuchen, euch im Dunkeln zu belassen, fern von euch selbst zu halten.

Du handelst allerdings meist gegen dich selbst, nicht, weil du das freiwillig tun willst oder du das aus freien Stücken so gewählt hast, sondern weil du dazu gezwungen bist, ohne dies selbst zu erkennen. Ihr alle seid Gefangene im Käfig, die mit dem Schlüssel zum Schloss in der dunklen Ecke sitzen, ohne es zu wissen. Wir sind hier, um allen zu helfen, diesen Schlüssel zu erreichen.

Sei vorsichtig mit dem, was du glaubst, nimm nichts einfach als die Wahrheit an, nicht einmal das, was ich sage. Auch, wenn es für dich „wahr klingt“, macht es das nicht wahr, denn vieles von dem, was für dich wahr zu sein scheint und Sinn ergibt, ist genau so konstruiert worden, für den vollkommen entgegengesetzten Zweck dessen, was als „Wahrhaftigkeit“ bezeichnet werden kann.

Es liegt auch etwas unterhaltsames darin, dass einige von euch eure spirituellen Lehrer und solche wie wir, ob wir nun diejenigen sind, die wir behaupten zu sein oder nicht, für allmächtig zu halten scheinen, fast auf der Ebene dessen, was ihr selbst als Götter erachtet.

Was ihr als Gott und den Schöpfer bezeichnet, „kommt“ nicht hierher oder „besucht“ euch, um euch in irgendeiner Weise zu helfen – oder um die Dinge für euch schwierig zu gestalten. Es gibt keine „Prüfungen“, die es zu erfüllen oder zu verstehen gilt, die von jenen erschaffen wurden, die ihr Gott nennt. Es gibt jedoch andere Schöpfer, in der Tat sind wir alle Ko-Kreateure, jedoch gibt es jene, die als die Schöpfer der physischen Welt betrachtet werden können, sowie zahlreiche Schöpfer auf vielen Ebenen in den höheren Ebenen der Existenz.



Es gibt auch viele da draussen, die euch glauben machen wollen, dass sie euer Schöpfer oder Gott sind, oder höhere Wesen wie Engel und das, was ihr Ausserirdische nennt. In der Tat sind von allen Kommunikationen mit anderen nicht-physischen Wesen und dem Bewusstsein anderer Ebenen diejenigen die häufigsten, die wir als „negative Energien“ bezeichnen können.

Das ist der Grund für die kontinuierlich gescheiterte Vorhersagen und Desinformationen von deinen „Gurus“, „Meistern“ und „New-Age-Channelern“ usw.. Die meisten von euch neigen oft dazu, blind das zu glauben und zu akzeptieren, was euch von „höheren Autoritäten“ gesagt wird, so wie diese Menschen, wenn es um ihre Kontakte geht. Das ist natürlich bedauerlich, und jene unter euch, die möglicherweise mit anderen Wesenheiten in Kontakt stehen, sollten äusserste Vorsicht darin walten lassen.

Auf dieser Existenzebene findet jeder, der sich hier in dieser physischen Welt befindet, die Gesetze der Lügen und Täuschungen vor, und es ist das, was euch hier festhält, und warum ihr überhaupt hier seid. Es gibt natürlich einige Ausnahmen davon, einige sind hier, um zu helfen und anzuleiten, und andere sausen umher, um euch mehr einzunebeln und euch hier zu halten.

Nur sehr wenige Menschen, die in dieser Existenzebene existieren, sind in Kontakt mit irgendwelchen höheren Wesen oder der Quelle, jedoch gibt es viele, die in Kontakt mit niederen Wesen stehen, die vorgeben, „höhere“ zu sein, und falsche Vorstellungen davon weitergeben, was sie sind – und was DU bist.

Das Gleiche gilt für euer so genanntes „Leben-nach-dem-Tod“ – tatsächlich befinden sich die meisten Menschen, die sich nach dem Tod frei von Reinkarnation befinden, auf niederen Existenzebenen, die dieser physischen Welt sehr nahe stehen, und in den meisten Fällen leben sie dort fast identisch mit dem, was sie hier getan haben. Die Umgebung und die Landschaften und Strukturen dieser Reiche sind denen des Physischen sehr ähnlich. Auch reichen Täuschung und Lüge tief.

Es kann nützlich sein, beides im Kopf zu behalten, sowohl für die verbleibende Zeit hier als auch für den Übergang zur nächsten Erfahrung der Existenz – wenn es dir dabei gelingt, bewusst zu bleiben.

Im Wesentlichen, wenn ich es mal ganz einfach sage, ist das Leben einfach eine Vorbereitung auf den Tod – wie du es nennst.

Falls du die „Schlupflöcher“ suchst, um endlich frei zu werden, kann ich dir sagen, dass das allererste, was du brauchst, Selbstverwirklichung ist und wahres Verstehen des irreführenden Systems, in dem du lebst. Sobald du das begreifst und anerkennst, bist du auf dem Weg in die Freiheit, da du bereits einen Schritt weiter gegangen bist und die Gefängnismauern um dich herum gesehen hast. Das unlogische System der Reinkarnation ist eine weitere wichtige Sache, die vergegenwärtigt werden muss – denke mal darüber nach, die Reinkarnation dient dem Zweck, Menschen sterben und erneut leben zu lassen. Ich bin mir sicher, dem wirst du zustimmen. Und wir alle sind uns diesbezüglich einig. Was fälschlicherweise in Bezug auf die Reinkarnation ausgesagt wird, ist die Behauptung, sie sei etwas ist, das tatsächlich gewünscht werden kann, dass sie „natürlich“ und Teil unserer spirituellen Entwicklung sei. Die New Ager behaupten, dass die Erde eine „Schule“ ist, in der wir uns durch Reinkarnation entwickeln. Falls das der Fall wäre, dann müssten wir uns ganz offensichtlich an unsere vergangenen Leben erinnern, um von ihnen zu lernen und uns entwickeln zu können. Dies ist nicht der Fall, einfach weil die Reinkarnation kein Weg der spirituellen Entwicklung ist. Sie ist das genaue Gegenteil, ein Weg, dich aus deiner Spiritualität und von deinem wahren Selbst zu entfernen, indem dir von Leben zu Leben Amnesie auferlegt wird, damit du dich nicht daran erinnerst, wer du warst, woher du kommst, was du getan hast und so weiter. Stattdessen bist du gezwungen, gänzlich neu anzufangen, immer wieder und wieder, Jahrtausend für Jahrtausend. Man könnte dies eher als „Dezentralisierung des Geistes“ denn als „die Evolution des Geistes“ bezeichnen.



Erkenne das daher, und du wirst es sowohl in deinem Bewusstsein als auch in deinem Unterbewusstsein, ja sogar in deiner Seele verinnerlichen, so dass du zum Zeitpunkt des Todes dich selbst auffordern solltest, deine Wahre Form, deine Wahre Spirituelle Essenz, zu erfahren und sofort so weit wie möglich von der Erde weg zu fliegen.

Der beste Weg, um dich vorzubereiten, ist es, regelmässig vor dem Tod Astralreisen zu praktizieren, damit du in der Lage bist, das Gewahrsein und das Bewusstsein zur Zeit des Todes beizubehalten, damit du weder in einen unbewussten Traumzustand des Seins verfällst und erneut unter der Reinkarnation leidest, noch weiter in den niederen Existenzebenen gefangen bist, wie den niederen astralen Ebenen, die nur dazu dienen, dich gefangen zu halten, bis du wieder reinkarniert wirst. Du musst dich noch weiter von allen vertrauten Formen entfernen, in Richtung der Reiche des reinen Bewusstseins, in denen kein Wesen irgendeine Form hat und keine Form existiert.

Obschon ein Wesen, das sich seiner selbst bewusst ist, sich auch auf den niederen astralen Ebenen in einem Zustand der Freiheit halten und den Kreislauf der Reinkarnation umgehen kann, gibt es in der Tat Menschen, die in den astralen Bereichen leben, die in jeder Hinsicht wunderbar und schön sind, und das seit Jahrtausenden und länger. Dennoch sind diese Ebenen Teil der Illusion der Existenz auf einer niederen Ebene und nicht die Wahre Form des Selbst. Dies ist nicht einmal eine Verschmelzung mit der Höheren Seele.

Jeder muss all seine Seelenfragmente mit seiner Höheren Seele verschmelzen, mit dem echten Wahren Selbst, das auf einer höheren Ebene existiert, die ausserhalb des Systems liegt, das die Menschen hier gefangen hält. Dann seid ihr wirklich frei, dann seid ihr wirklich Eins, und „Duselbst“, bereit, die wahre Existenz und Freiheit jenseits all der Täuschung und Lügen zu erforschen und euch auf die Quelle selbst zuzubewegen.

Du kannst die Erinnerungen an vergangene Leben, an die spirituelle Reiche, an deine Höhere Seele und so weiter auch hier in deinem physischen Körper bewahren. Es gibt Meditationen und Übungen, die ihr durchführen könnt, die euch in direkten Kontakt mit eurem wahren Selbst bringen, so dass ihr euch selbst erforschen und verstehen könnt und einen grossen Einblick in die Realität und die Illusionen erhaltet. Viele dieser Übungen findet ihr auf meiner Website unter dem Thema „Meditationen, Rituale & Selbstentwicklung“.

Das berühmte „Licht“ beim Tod scheint ein Teil des Fallen-Systems zu sein. Es ist nicht notwendig, in ein Licht einzutreten, um irgendwo hinzugehen. Wenn du stirbst, sag einfach zu dir selbst, dass du deine wahre spirituelle Essenz erfahren willst, dein wahres höheres Selbst. Sage dir, dass du mit der Quelle verschmelzen willst, oder erlebe den wahren Gott über allen Göttern. Eure Lieben sind immer bei euch, da sie alle Teil von euch und Allem sind, daher könnt ihr euch immer wieder mit ihnen für eine Weile auf niederen astralen Ebenen treffen, wo ihr immer noch immer Individualität erlebt.

Wir haben euch hiermit einige allgemeine Informationen über das komplexe Fallen-System und seine Auswirkungen zusammengestellt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen