2019-04-10

Heike Kühnemund: Alles leuchtet, alles schwingt ~ ich bin angekommen


Ich muss jetzt einfach teilen, wie ich mich gerade fühle . Es ist, als wäre ich heim gekommen. Endlich bei mir angekommen. Es ist, als ob ich mich gerade neu finde und mir als die begegne, die ich wirklich bin. Es ist, als ob all die Schichten sich in nichts aufgelöst haben und mich nichts mehr davon abhält, hell und weit zu strahlen

Da ist Jubel in mir, weil ich mich erkenne! Da ist unbändige Freude in mir, weil meine Seele sich endlich gesehen fühlt! Da ist es, als ob in mir eine Vereinigung von allen Anteilen stattgefunden hat und gleichzeitig alle Felder neu ausgerichtet wurden.

War ich wirklich so weit weg vom Kern meines Selbst? Habe ich mich so weit entfernt von dem, was mich ausmacht, was mich singen und jubilieren lässt, wer ich wahrhaftig bin?

Es ist kaum zu glauben, doch so war es wohl (und ich weiß, es geht euch ähnlich). Diese Trennung war schmerzhaft (ich schrieb darüber: „Die Trennung wird aufgehoben“). All die Schichten, die vielen Dogmen, all die Konditionierungen und das, was sich Leben über Leben angesammelt hat, hat den wahren Kern verdeckt. Sich da durch zu „graben“ kostete eine Menge Mut, viel Rückzug, immer wieder Stille, große Strecken des „allein Gehens“, jede Menge Zweifel, Wut, Angst, Schmerz und viele Wege durch die Dunkelheit. Oh ja, es waren manchmal so herausfordernde Zeiten, dass ich an Grenzen kam, dass ich um Hilfe flehte, dass ich meinte, zu sterben.

Doch es hat sich so was von gelohnt! Stück für Stück bin ich mir näher gekommen. Ich habe mich neu kennen lernen dürfen. Habe mein Vertrauen neu entdeckt. Habe geübt, es nicht zu verlieren, mich daran zu erinnern. Habe mich von Impuls zu Impuls und von Eingebung zu Eingebung gehangelt und im Außen nach Bestätigung gesucht. Diese kam, nur nicht immer so, wie ich meinte, dass sie hilfreich wäre. Doch sie zeigte mir genau, wo ich stand.

Heute stehe ich da – wie neugeboren. Ich bin sooooo dankbar, dies erfahren zu dürfen, mich so wahrzunehmen, mit allen Facetten anzunehmen, mein Leben wertzuschätzen, auch hier mit allem, was gerade da ist, zuzusehen, wie sich der Frieden auch in den Ahnenlinien fortsetzt und immer mehr davon die Felder durchdringt.

Ich weiß jetzt, wer ich bin! Ich sehe, wohin es geht. Ich bin voller Freude und zutiefst überzeugt, dass ich hier noch viel bewegen werde Ich zeige mich – das ist neu … ich bin da und gehe …

Ich liebe! Mich selbst, meinen Weg, alles, was war, meine Vergangenheit und Zukunft, meine Gegenwart … ich liebe … und das ist einfach, so einfach!

DANKE

Oder anders ausgedrückt : Lauren Gorgo: „Heilige Jahreszeit … die Rückkehr zum Höheren Willen/Sein” ∞ 7. April 2019

Wenn ich dich unterstützen darf, du gerade Hilfe benötigst, dann schau doch bei meinen Angeboten vorbei: Ich begleite Lebenswege

… oder möchtest du dich von Frido verzaubern lassen? Meine beiden Bücher kannst du gern bei mir bestellen … … ich freue mich, wenn ich dich im Herzen berühren und dich erinnern darf

Mit Frido unterwegs

Frido vom Zauberwald

Eine Unterstützung durch eine Spende ist immer willkommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen