2019-04-09

Lauren Gorgo: „Heilige Jahreszeit … die Rückkehr zum Höheren Willen/Sein” ∞ 7. April 2019


Jetzt, nach dem der längste retrograde Lauf unseres gesamten Lebens endlich zu Ende ist, beginnen wir einige sehr wichtige Punkte zu verbinden, während Merkur seinen Schatten zurückverfolgt und noch ohne Schwung bei Neptun in den Fischen schwebt. Wir beginnen langsam, all die Umwälzungen der jüngsten Enthüllungen zu verstehen, und wenn diese neuen Glühbirnen angehen, hebt ihre kollektive Lumineszenz ein völlig neues Abbild/eine Übersichtskarte mit den brandneuen Koordinaten des Himmels auf der Erde hervor, in den wir nun eintreten. Unsere göttlichen Blaupausen beginnen auch, die Landschaft unseres Lebens zu dominieren, und da/während sie das tun, werden sie mehr und mehr von dem Plan zur Erschaffung unseres Wahren (zweiten) Lebens enthüllen.

Unser jeder nächste Schritt bleibt aus einem bestimmten Grund schwer fassbar … weil er nicht existiert, bis wir den ersten Schritt machen.

[Auf der Originalseite kannst du dich zum Austausch [in englischer Sprache] mit anderen Leserinnen und Lesern über einen Twitter-Link verbinden. Vorausgesetzt du sprichst Englisch und bist Abonnent/in von ThinkWithYourHeart.Com]

März – in all seinem ganz normalen Wahnsinn – stellte sicher, dass wir mit dem Unbehagen einer niedrigeren mentalen Verarbeitung festsaßen, was immer noch den Zugang zu diesem Höheren Lebensplan – durch Merkurs Rückläufigkeit in Fische, den Tagundnacht-Korridor und den Waage-Vollmond – behinderte…. dazu kommen all die Dreieinigkeitsenergien (Manifestation) des 3. Monats (in einem 3. Jahr) und Heiliges Kanonenrohr … es war ein 4-wöchiger ritueller Übertritt.

Denjenigen, die sich für die Erfahrung der Neuen Erde entschieden haben, wurden wichtige persönliche Auswahlpunkte vorgestellt, die vergangenen Monat unsere Befreiung von der unteren männlichen Matrix Monat ankündigten … und was wie ein Minenfeld von potenziell explosiven, nicht gewinnbringenden Szenarien aussah, waren wirklich Ausstiegspunkte, neue-höhere Entscheidungen, die uns aufforderten, auf neue, höhere Zeitlinien zu gehen. Die Illusionen waren dick und dicht und an gewissen Stellen leicht zu durchschauen (be-lie-ve), , aber es waren unsere vielen Jahre der Meisterschaft, die bestimmten, wie gut wir durch diese schlammigen Gewässer navigierten … wenn wir in der Lage waren, mit unserer Seelenwahrheit in Verbindung zu bleiben, während unser Verstand von all den Verzerrungen, die durch diesen gezielten mentalen Nebel entstanden waren, getrübt war.

Der Name dieses neuen Spiels lautet definitiv VERTRAUEN → in die Transzendenz. Wir werden immer und immer wieder gebeten, zu vertrauen … unsere Herzen offen zu halten … nicht zu reagieren ODER emotional abzuschalten, wenn Phantomauslöser vergangener Programmierungen vorliegen. Immer wieder sind wir aufgerufen, die überaus wichtige dritte (Trialitäts-)Option zu schaffen, den neutralen neuronalen Weg zu ebnen, der alle Ergebnisse akzeptiert, aber gleichzeitig bewusst denjenigen zu wählen, der dem höchsten Wohl dient … denjenigen, der beide Polaritäten (Extreme) vereint, um eine ganz neue Realität zu schaffen.

Die Integration dieser neuen Optionen bedeutet, Gelegenheiten zu ergreifen, in unserer Autorität zu stehen, unsere Wahrheit zu sagen, ohne nachzugeben … aber auch, ohne defensiv zu werden. Die Fusion unserer inneren Eltern sorgt für eine einheitliche Front, was bedeutet, dass wir nicht länger andere angreifen oder uns für unsere Gefühle entschuldigen müssen … wir lernen, wie wir unseren äußeren Ausdruck so gestalten können, dass wir das, was wir im Inneren wirklich fühlen, respektieren, so dass die beiden im ständigen Gleichgewicht bleiben. So leben wir die Reinheit der Essenz des Heiligen Kindes laut und sichtbar aus, indem wir uns selbst UND andere in unseren Herzen halten, unsere Seelenwahlen ehren, jedoch auf eine Weise, die die Menschen um uns herum sieht/unterstützt, das gleiche zu tun → ohne emotionale Bindung → Gleich.Gültigkeit.

Und so … wenn wir die innere Arbeit getan haben … müssen wir jetzt einfach im Höheren (in Übereinstimmung/Resonanz) verankert bleiben, während der untere Teil mit seinem eigenen unvermeidlichen Untergang kämpft.

Das heißt nicht, dass es immer „einfach“ ist … Transzendenz erfordert enorme mentale Disziplin, Stärke, Mut und ein solides Gefühl von Souveränität, um den Gravitationsgesetzen von 3D zu trotzen. ABER … diejenigen, die in der Lage sind, der ruhigen, stabilen Stimme des Herzens (der Seele) zu vertrauen … und über das LÄRMEN und LAMENTIEREN des unteren Verstand in all seinen gewohnten, repetitiven Eskapaden zu setzen … wir haben offiziell den Zugang zu den neuen, höheren Koordinaten über eine brandneue Verbindung zum fortschrittlichen Höheren Prozessor → dem fusionierten Höheren-Herz-Verstand-Kommunikationssystem geschmiedet.

Die Aktivierung dieses Prozessors war Voraussetzung, um in die Frequenzen der Neuen Erde einzutreten und sie zu erschaffen, und ab dieser Aktivierung ist alles anders. Diesen Monat beginnen wir mit dem Prozess, die Teile wieder zusammenzusetzen … in einer richtigen, höheren, universell konstruktiven Ordnung.

Es ist an der Zeit, unser wahres Fundament zu festigen.
♡,
Lauren

https://thinkwithyourheart.love/38635/holy-season-the-return-to-higher-will

© Es ist erlaubt die kostenfreie Version dieses 5D Berichtes zu veröffentlichen – dabei bitte die Urheberin des Textes nennen und den Inhalt komplett und unverändert weitergeben.

Bitte bei Verlinkungen und Zitat-Auszügen des kostenfreien Beitrags die Quellen (Originalseite und Übersetzung) angeben!

Der gesamte Bericht ist in englischer Originalfassung auf der Webseite von Lauren Gorgo, gegen einen Kostenbeitrag von $ 15, zu beziehen. Zum Bezug des Newsletter, der 5D Berichte und Fragen zur Mitgliedschaft oder Bestellvorgänge für einzelne Texte, siehe Optionen & Preisliste auf der Originalseite: http://thinkwithyourheart.com/

©As LOVE, Inc. 2018- Alle Rechte vorbehalten.

© Übersetzung: Roswitha

Anmerkung zur Übersetzung:

Unterstrichene Textpassagen sind die Worte des Rates.

Fett hervorgehobene Sätze sind wichtig.

Kursiv gehaltene Abschnitte sind Laurens persönliche Randbemerkungen.

[In eckigen Klammern sind meine persönlichen und / oder erläuternden Anmerkungen zur Übersetzung]

Erinnerungen an vorangegangene Berichte sind grau hinterlegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen