2019-04-12

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 12. April 2019


12. April 2019

Ihr Lieben, wir wissen, dass viele von euch wegen einem Mangel an Bewegung in ihrem Leben frustriert sind. Wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr Fortschritte macht. Viele von euch haben sich freiwillig dafür gemeldet, immer jeweils einen Schritt vorwärts zu gehen und dann den Raum für das Kollektiv zu halten. Sobald sie eine Energie integriert haben, macht ihr einen weiteren Schritt nach vorne, und so weiter. Dies ist nur eine Phase, keine Dauersituation, und wir möchten, dass ihr alle wisst, dass sich der Fortschritt für euch in alledem summiert, denn dem Einzelnen zu dienen, dient immer dem Ganzen und umgekehrt.

Dies wird erklären, warum ihr euch in besonders intensiven energetischen Phasen unerklärlicherweise festgefahren fühlt, obwohl ihr das Gefühl habt, dass ihr es nicht sein solltet, da ihr doch alle spirituellen Werkzeuge anwendet, die ihr kennt. Ihr habt als energetische Stabilisatoren und Raumhalter gewirkt. Bald werden andere genügend Energien integriert haben, um damit zu beginnen, den Raum für sich selbst und für andere zu halten, und ihr werdet in die schnelle Vorwärtsbewegung zu euren Herzensschöpfungen geführt.

11. April 2019

Die Macht entwickelt sich weiter, Ihr Lieben. Die alten 3D-Macht-Modelle waren nach außen ausgerichtet und schauten nach dem Äußerlichen, um das Selbst zu definieren, und dienten im Allgemeinen dem Individuum. Sie unterstützten die Trennung infolge der Angst, dass es nicht genug für alle gibt.

Die neuen, höher schwingenden Macht-Modelle sind göttliche, authentische Ausdrucksformen des Selbstes, die im Inneren beginnen und Veränderungen erschaffen, die sich nach außen ausbreiten, um das Ganze zu unterstützen. Sie unterstützen das Einheitsbewusstsein und begreifen, dass es für jeden mehr als genug gibt.

Worauf es bei alledem ankommt, ist, dass ihr alle euren Meister in der Ermächtigung macht, und das ist es, was die Verschiebung, die auf eurem Planeten stattfindet, so bemerkenswert und transformativ macht. Ihr demontiert das Alte und erstellt die neuen Muster-Vorlagen, die einen echten, wahren, dauerhaften und nachhaltigen Wandel unterstützen.

10. April 2019

So viele von euch fühlen sich zaghaft, wenn es darum geht, in ihre authentische Kraft, Macht und Souveränität einzutreten, weil sie sie nicht missbrauchen oder ins Ego verfallen wollen. Ihr Lieben, lasst uns euch versichern, dass die Tatsache, dass ihr achtsam seid und einen gesunden Respekt vor der Macht habt, ein sicheres Zeichen dafür ist, dass ihr mehr als bereit seid, sie an euch zu nehmen. Tatsächlich ist es der nächste wesentliche Schritt eures evolutionären Prozesses.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen