2019-05-28

Blossom Goodchild - Föderation des Lichts – Botschaft vom 27. Mai 2019


Blossom: Viel Glück bei der Sache, Leute!

Nochmal Hallo. Vor ein paar Wochen, zu Ende unseres Gesprächs, sagte ich: 'Ab und zu hatten wir kurzzeitige " Zündfunken ", um all dies zu verstehen. Jedoch 'Das Spiel', wenn man weiß, wie man es spielt, kann jetzt in dieser viel leichteren Weise und für viel längere Zeiträume fortgesetzt werden. Bis, wie Ihr sagt.... Es einfach ZU UNSEREM WIRD... Es SIND WIR... Wir sind das Spiel. Worauf ihr geantwortet habt: "NICHT VON IHM". Ich sagte: "Wow! Wartet mal. Das ist ziemlich GROSS", und ihr sagtet: "Nicht, wenn man es weiß." Können wir das bitte noch einmal durchgehen?

FdL: Zuerst begrüßen wir dich Blossom und jeden, der diese Gespräche so sehr genießt wie wir. Die Aussage ist nicht so tiefgründig oder "riesig", wie man es sich vorstellt. Denn wenn ihr sagt: "Wir sind das Spiel"... ja, ihr seid es.... für euch als individuelle Selbste seid ihr nicht nur die Teilnehmer von DEM Spiel, ihr seid auch die Regeln und die Spieler und alles, was das Spiel sein kann. Deshalb, ja.... DU BIST DAS SPIEL.

Wenn wir sagen: "NICHT VON IHM", dann kommt das von dem Standpunkt, dass du dich außerhalb davon befindest. In gewisser Weise, obwohl es DU ES BIST....du FÜHLST, als ob du in ihm/von ihm etc. bist, du bist es nicht. Du bist, würden wir sagen... ein Außenstehender, der hineinschaut. Wenn wir es im Verhältnis zu den Videospielen sehen, die man auf deiner Erdoberfläche spielt. Man "spielt" das Spiel, indem man die Bedienelemente einer Fernbedienung verwendet. Du manipulierst die "Spieler"... was sie tun... wo sie hingehen... wie sie sich verhalten, aber du bist nicht wirklich sie. Du arbeitest mit ihnen hinter den Kulissen, würden wir sagen.

Blossom: Jedoch MR (mit Respekt), wenn man ein Videospiel spielt, ist die Trennung von Spieler und Manipulator so offensichtlich. Hier in diesem Spiel des Lebens.... sind wir dem verbunden, was in unserem Leben geschieht. Wir sind beteiligt, weil unsere Gefühle auf das reagieren, was vor sich geht.

FdL: Und wir würden dich, Blossom, dann in eine Zeit zurückversetzen, in der wir in einigen Gesprächen zum Ausdruck brachten, dass "Nichts wichtig ist“.

Blossom: Ja, das habe ich nie vergessen. Ich konnte es damals nicht in den Kopf bekommen. Vielleicht jetzt ein wenig mehr, da ich meine Wahrheit erweitert habe. Macht weiter... oder.... vielleicht nicht. LOL!

FdL: Ihr "führt" euer Leben. Ob ihr damit einverstanden seid oder nicht.

Blossom: Ich persönlich schon.

FdL: Einige sind noch nicht in dieses Bewusstsein gekommen.... noch nicht. Für diejenigen, die in diese Perspektive kommen KÖNNEN, würden wir sagen, dass ihr daher versteht, dass ihr eigentlich Meister des Spiels seid. Wenn ihr dies akzeptiert.... habt ihr sein gesamtes "Layout" verstanden.

Blossom: Ich bin eindeutig noch kein Meister, obwohl ich sagen würde, dass ich verstehe, dass ich mein Leben führe. Ich habe nur viele "Erkenntnisse" in diesem Verständnis, die ich durcharbeiten kann. Wegen.... meiner Gefühle. Ich arbeite daran, sie zu meistern.

FdL: DU BIST DEINE GEFÜHLE. DAS IST ES, WAS DU BIST.

Blossom: Deshalb, MR, Ich BIN IN Dem Spiel, nicht außerhalb davon, denn wenn meine Gefühle sind, wer ich bin, navigiere ich mit ihnen (Gefühlen) durch dieses Gesellschaftsspiel.

FdL: Doch wer hat die Kontrolle über sie?

Blossom: Ich. Obwohl ich auch daran arbeite! Geht es nicht eher darum, meine Gedanken zu kontrollieren, um meine Gefühle für etwas zu "ändern"?

FdL: Letztendlich stammen ALLE GEFÜHLE aus der Liebe. Es geht also darum, das Schwingungsmuster von ihnen... in ein höheres zu verwandeln, wenn sie auf einem niedrigeren arbeiten. Auf diese Weise, wie du weißt... funktioniert das Leben für euch.

Blossom: Ich bin mir nicht sicher, wie weit wir damit kommen werden. Ich bin bereits verwirrt. A) Wenn ich meine Gefühle bin, wie kann ich dann nicht davon sein? Und B) Wenn nichts zählt, dann sind meine Gefühle egal und deshalb, wenn ich meine Gefühle bin.... dann bin ich... egal! Oh, weit draußen! Bin ich wirklich in der Stimmung für all das heute?

FdL: Wenn nicht, können wir ein anderes Mal weitermachen. Oder, wenn du fühlst, dass du für dieses tiefe Verständnis nicht bereit bist, können wir es so lange ruhen lassen, bis du das Gefühl hast, dass du es bist. Und doch wissen wir, dass du es bist.... wir würden vorschlagen, es nicht zu sehr zu "denken".

Blossom: Alles gut und schön für euch zu sagen. Doch damit das Gespräch fließen kann, muss ich es mir überlegen. Ich werde es versuchen.... das ist das Beste, was jeder von uns tun kann!

FdL: Liebe Blossom, ja, ihr seid eure Gefühle. Deine Gefühle sind deine Geist-Essenz. Wenn du nicht fühlen könntest, könntest du nicht sein... du könntest nichts ausdrücken. Was wäre, wenn wir sagen würden, dass du nicht vom Spiel bist... dass deine Gefühle auch außerhalb davon sind.... aber du denkst", dass sie im Inneren sind. Du musst deine Gefühle nutzen", um auf dem Spielfeld nach oben zu gelangen, sie auf deine Weise zu steuern, sie brauchen nicht DAVON zu sein.

ES IST EIN SPIEL. Das DU nicht bist.

Blossom: Aber ich habe gesagt: "Wir sind das Spiel" und ihr habt gesagt: "Nicht davon".

FdL: DU BIST AUS LIEBE. Das ist es, wofür du da bist. Deshalb ist nichts in dem Spiel wichtig. Denn du bist nicht von ihm. DU kannst nicht von ihm sein, denn DU bist von der LIEBE.

Blossom: Geht es bei dem Spiel nicht nur um Liebe?

FdL: Ja. Aber das Spiel ist der Lehrer, würden wir sagen. Es erweitert dein WISSEN ÜBER DAS SELBST.

Blossom: Und doch sagt ihr, dass es keine Rolle spielt? Wie kann das Erlangen von "Selbsterkenntnis" keine Rolle spielen?

FdL: Denn letztendlich, WEIßT DU SOWIESO ALLES. Weil DU ALLES bist.

Nehmen wir an, du saßest eines Tages "dort" in der ALL-WISSENHEIT dessen, was du bist. Jedoch, aus Mangel an Erklärung.... du hast dich gelangweilt... du wolltest mehr... weil es in diesem Wissen nie ein Ende gibt. LIEBE dehnt sich ständig aus.... in/von/durch/als.... sich selbst. Das ist der Aufbau.... um MEHR ZU LIEBEN.

Also, da warst du... gelangweilt... und hast dich deshalb entschieden, es zu einem Spiel zu erweitern. Ein Experiment namens "Erde und alles, was sein kann". Der Gedanke wurde geschaffen und wurde lebendig und manifestierte sich daher mit einer unendlichen Anzahl von Möglichkeiten dessen, was es sein könnte... was es tun könnte... wie es gespielt werden könnte. Hast du den Teil bemerkt, MR? Eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten. Also, das Spiel, in gewisser Weise, gestaltet sich selbst, während es sich ausdehnt... in/von sich selbst....... Denn die Gestaltung selbst ist das, wofür es entwickelt wurde.

Also, da bist du nicht mehr gelangweilt.... beobachtest (aus der Ferne, aber gleichzeitig nah und persönlich)... wie dieses Spiel weitergeht und abläuft. Deine Gefühle sind der Mechanismus, während du in dem Spiel "denkst", dass du dich von einem Feld zum anderen bewegen kannst, abhängig von deinem Verständnis davon, wie es funktioniert.

Doch in Wahrheit sind deine Gefühle DU... während du noch im Spiel bist, DU.... die nicht davon bist... hast Gefühle nur von der höchsten wahren, puristischen LIEBE.

Blossom: Ich bin weit hinter dem Plot zurückgeblieben... Ich habe keine Ahnung, ob das alles Sinn macht. Wir sind unsere Gefühle, richtig?

FdL: Korrekt.

Blossom: Dennoch sagt ihr, dass unsere Gefühle die Dinge sind, die uns durch das Spiel bewegen lassen. Also.... wie können wir nicht dabei sein? Gehirnexplosion in 5.... 4... 3... 2....

FdL: Weil deine Gefühle, während du denkst, dass du zum Spiel gehörst.... da sind, um dich durchzuleiten ..... während sich das Spiel durch sein Design entwickelt.

Dennoch liegt es daran, dass du "denkst" du bist IN IHM..... darum denkst du, dass du VON IHM bist.

Wenn eine Seele in Übereinstimmung und Ausrichtung ist, um über die neunmonatige Schwangerschaftszeit wieder in den Planeten Erde einzutreten.... kann sie kommen und gehen, wie es ihr gefällt, in diesem Embryo... bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie "vollständig eintritt" und bleiben muss, was manchmal nicht geschehen kann, bis der physische Körper in den Geburtskanal eintritt. Andere Seelen fühlen sich wohl genug und entscheiden sich dafür, die ganze Zeit über im wachsenden Wunder zu bleiben. Es liegt an dem Einzelnen zu diesem Zeitpunkt und je nachdem, was die Emotionen und die Körperlichkeit der Mutter zu diesem Zeitpunkt erleben. Es ist nicht so, dass deine Seele im physischen Verständnis davon, wo sie ist, den Körper vollständig verlässt. Doch.... die Seele/Ihre Gefühle... sind so viel mehr, als wenn sie glaubt, dass sie... im Spiel ist.

Blossom: Wisst ihr, es gibt einen Teil von mir, irgendwo da draußen/darin, für diese Art von Wissen, was ihr zu erklären versucht. Doch es scheint einfach unmöglich, es in Worte zu fassen.... für euch und mich. Einige Themen, die wir "berühren", schaffen es einfach nie, und vielleicht funktioniert MEIN Verstand so.... wer weiß? Oder vielleicht kann man es einfach nicht verstehen, wenn man zu tief in das Spiel verwickelt ist. Auch wenn wir nicht dabei sind und nichts zählt! Also, das wird eines von denen sein, die ich gut in Ruhe lasse... im Moment. Viele mögen sich von mir frustriert fühlen. Ich habe gelernt, mich nicht zu entschuldigen, nachdem ich nichts falsch gemacht habe. Ich habe noch mein Bestes gegeben, das Endergebnis war ziemlich enttäuschend, fühle ich. Hey Ho! So ist das Leben. So ist das Spiel. Du gewinnst einiges, du verlierst einiges! So oder so, dank euch.... dass ihr es auch versucht habt.

FdL: Wir verstehen, dass dies nicht verstanden werden kann.... oder vielleicht müssen wir einen besseren Weg finden, es zu erklären.

Blossom: Wenn das passiert.... wäre ich mehr als glücklich, wenn Ihr in den Kopf eines anderen springen würdet, um das zu tun! In Dankbarkeit. In Liebevollem Dienst. ICH BIN.

Das Audio für dieses Channelling wird in Kürze unten veröffentlicht.

Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Emmy.X https://emmyxblog.wordpress.com/
Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen